Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

1.427 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Phänomene, Ancient, History, Unerklärliche

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:06
@geebhv wie das? Entweder es ist neu oder alt.


melden
Anzeige
geebhv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:08
neu !!!!! aber man weis nie ob da was dran ist


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:09
@geebhv geb mal ein Beispiel dieser neuen Thesen und Erkenntnisse.


melden
geebhv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:11
achso ich mach mir die arbeit um alles heraus zu finden und quellen zu finden !!!
um euch es mitzuteilen und ihr macht nix und kritisiert alles nur!!!!! mal schauen!


melden
geebhv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:12
sucht mal in youtube david wilcock bitte schön


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:14
der hier?
http://www.miraclesandinspiration.com/wilcock.html


melden
geebhv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:18
nur als beispiel ..... war das........ man muss schon wissen wo man sucht .... es kommt nix von allein angeflogen wenn ihr eure fragen beantwortet haben wollt dann müsst ihr mal selber was suchen und nicht drauf warten bis einer hier was rein schreibt um dann alles schlecht zu reden . ich hab schon von vielen theorien gehört an den meisten kann was dran sein und beweise wie ihr sie hier verlangt wird schwer zu finden sein weil alles nur theorien sind. etwas fantasie


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:27
@geebhv ist die Frage, was der nun mit Ancient Aliens zu tun hat.


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:31
@geebhv
naja, du selber hast den Namen der Reinkarnation eines Wahrsagers als ernstzunehmende Quelle verkündet.
Dass man neben YouTube auch noch andere Treffer landet und den Burschen recht schnell als abgedrehten ESO erkennen kann, dafür könen wir nix.

hast du nen anderen Namen einer seriösen Quelle für neue Erkenntnisse?


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 15:32
@geebhv
Außerdem geht es darum, ob es wirklich neue Ideen und Thesen sind. Du hast mir per PN was zum Mars geschrieben. Das sind zB alte Kamellen. Nicht nur das es Computerspiele zu dem Thema gab, es gab sogar mal einen Typ der behauptet hat, dass er aufm Mars war und da im Kasino nachdem er auf der Venus die Damen flachgelegt hat usw.

Es ist nunmal so, dass die Thesen und Erkenntnisse im PS Bereich sich seid mindestens 40 Jahren auf dem gleichen Stand befinden und statt was neues zu machen jeder nur daher kommt und die alten längst widerlegten Ideen mit neuem Geschenkpapier umwickelt.


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 16:18
Also: Was hatten die Russen siebzehnhundertschlagmichtot (Donnerstein), was die Römer im 4.Jh. (Trilithon) noch nicht hatten?
@perttivalkonen
Die Russen hatten Winter als sie den "Thunder_Stone" aus den Finnischen Wäldern holten. Das sieht man besonders gut auf einem coleriertem Bild.

Thunder Stone

Im Libanon wird man wohl nicht so tiefe Temperaturen gehabt haben, der den Boden so tief gefriert das er für die großen Brocken überhaupt erst tragfähig wird. Vermutlich ist die "schwangere Frau" deshalb auch auf einer Seite so tief in den Boden eingesunken.

800px-Baalbek-stoneofpregnantwoman

Dann hatten die Russen Marinos Carburis.

Marinos Carburis (Μαρίνος Χαρμπούρης), a Greek from the Island of Kefallonia and serving as lieutenant-colonel in the Russian Army, offered to undertake the project. Carburis had studied engineering in Vienna and is considered to be the first Greek to hold a diploma in engineering.
Wikipedia: Bronze_Horseman#Thunder_Stone

Außerdem gibt es in Baalbeck keine schiffbare Flüße. Hier ein Bild des Seetransports.

d4297042r


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 16:50
@bit
Die Römer hätten den Stein aber nur etwa 900m transportieren müssen.
baalbeckmap
Im Falle des Donnersteins ging der Transport also etwa 150m pro Tag. Zusätzlich wissen wir nicht, ob die Römer es auch wirklich geschafft hätten oder ob der Stein dann doch zu groß war. Etwas kleinere Steine wurden jedoch transportiert, sogar über Wasser. zB der Lateranobelisk, der nur etwas weniger Wiegt als der Trilithon dafür aber wesentlich fragiler gebaut ist.


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 18:24
@bit
bit schrieb:Die Russen hatten Winter als sie den "Thunder_Stone" aus den Finnischen Wäldern holten. Das sieht man besonders gut auf einem coleriertem Bild.
1250 Tonnen als Andruck auf zwei Kufen, da würde die Gleitfähigkeit von Schnee gegenüber (angefeuchtetem) Sand echt zu vernachlässigen sein.

Vor allem aber bezweifle ich, daß da Schnee dargestellt ist. Schaut man sich das Bild mal in groß an, sieht der Boden nach Darstellung von Grashuckeln aus. Vor allem sind die Bäume nicht schneebedeckt. und die Leute haben zwar warme, aber keine ausgesprochen winterlichen Kleider an. Immerhin handelt es sich hier um einen Transport aus Finnland nach Sankt Petersburg; da ist der Winter ein wenig kälter. Und selbst der dargestellte Schatten der Menschen, des Steines usw. deutet auf eine recht hochstehende Sonne, auch wenn dies natürlich ein Versehen des Künstlers sein kann. Alles in allem spricht das mehr für einen herbstwelken Grasuntergrund als für ne Winterlandschaft.
bit schrieb:Dann hatten die Russen Marinos Carburis.
Und hatten die Römer nur Deppen??
bit schrieb:Außerdem gibt es in Baalbeck keine schiffbare Flüße. Hier ein Bild des Seetransports.
Schei* auf den Seetransport: über Land gings in Finnland 6km weit, in Baalbek nur einen Kilometer.

Und wieder keine Antwort auf "was hatten die Russen, was die Römer nicht hatten?"

Pertti


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 18:32
@perttivalkonen
den kommunismus und Vodka


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 18:58
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Und wieder keine Antwort auf "was hatten die Russen, was die Römer nicht hatten?"
Weniger Bleivergiftungen :)


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 19:07
OK, Dorian und McNeal,
das könnts natürlich erklären...


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 19:09
Mensch, ich wollt doch ein größeres Bild von dem Donnersterintransport reinsetzen:

0bbe34 Donnerstein-gro


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 19:19
@McNeal
cool, danke fürs Bild.
Clever diese Kugelschienen.


melden

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 19:54
@Dorian14

bitte bitte, ich mach das gerne. Dank meiner PSI-Mentalkraefte lass ich @perttivalkonen das Bild posten ;)

Vom Bild her muss das ja ein Riesenspass gewesen sein.


melden
Anzeige

Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene

29.01.2013 um 20:03
@McNeal

Jetzt ist mir gerade Bier aus der Nase gelaufen! :D

Danke für den Lacher!


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden