weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die seltsamen Kugeln

462 Beiträge, Schlüsselwörter: Sichtung, Kugeln, Spheres
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 16:55
@UNKNOWNbrother

Sorry aber die Sichtungen von UPA´s laufen zumtiel auch immer noch unter Paranormale Erscheinungen!
Und wenn ich dann so ein Ding lesen:
AnatomyUnions schrieb:Ich kann dich beruhigen. Da es keine Paranormalitäten gibt, sind sie weder absurd noch sonstwas.
Frage ich mich wer hier in welcher Beweispflicht sich befindet.

Der Mensch ist mit seinem latein noch lange nicht am Ende und es werden noch weitere Endeckungen folgen von denen wir heute nicht mal Ansatzweise etwas erahnen.

Insofern finde ich sollte man solch eine Aussage wie von mir hier Zitiert wurde, nicht treffen

Sonst befinden wir uns wieder bei den "Momentaufnahmen" Ergo, wir drehen uns im Kreis.



MFG


xpq101


melden
Anzeige
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 16:57
ist alle mal besser als eine Erklärung gefunden zu haben.
Sorry, böser Vertipper, ich meinte natürlich erfunden.


melden

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:00
Meine Schwester nannte Geister/Aliens moderne existenzielle,imaginäre Krücken.
Sie helfen dem Menschen wie eine Religion.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:00
na da hab eich aber mit Deiner Schwester überhaupt nichts gemein!!!

MFG


xpq101


melden

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:01
@xpq101
Du hast sicherlich nicht auch 2 Doktortitel und 1 Prof.-Titel.... ;)


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:02
he he he..ich habs wie guttenberg und konsorten gemacht :D


MFG


xpq101


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:04
amsivarier schrieb:Du hast sicherlich nicht auch 2 Doktortitel und 1 Prof.-Titel....
Und ich hab einen großen Bruder ... und wenn Du mir noch einmal widersprichst ... dann ... dann ... hol ich den ... und dann haut er Dich. Pass bloß auf.


melden

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:06
@Asmodai78
Asmodai78 schrieb:stellst du dich nur so an?
ich glaub wer von uns beiden sich hier anstellt, darüber brauch wir nicht zu diskutieren ;)
Du hast @AnatomyUnions gebeten dir beweise/Quellen für seine Behauptung der Nichtexistenz von Paranormalität gebeten, und ich hab dir erklärt, dass dies nur bedingt durch deduktive Argumentation möglich ist. Ist genau so ne Frag wie: beweis mir das es keinen Gott gibt..

Was ist Paranormal für dich? Definier mir den Begriff doch einfach mal... schiess los... ich bin gespannt.. Und dann erklär mir doch noch bitte, da ich mich ja so anstelle, wie bzw. warum etwas das sich innerhalb unserer physikalischen Welt abspielen soll, nicht der "Normalität" entspricht.
xpq101 schrieb:Sorry aber die Sichtungen von UPA´s laufen zumtiel auch immer noch unter Paranormale Erscheinungen!
ja, ich verstehe auf weshalb man sich diesem Wort bedient, aber dennoch halte ich allein schon die Bezeichnung "Paranormal" als Fehlerhaft.. Es gibt nichts was sich neben der Normalität abspielt, egal wie "zauberhaft" es wirken mag, dennoch ist es auch unter philosophisch Aspekten ein Teil der Normalität..
Enduckungen folgen von denen wir heute nicht mal Ansatzweise etwas erahnen.
ist sicherlich richtig, dennoch kotzt es mich mittlerweile an, dass das als Standartphrase genutzt wird. Auch wenn neue Erkenntnisse hinzukommen, sind selbst diese Erkenntnisse teil der Normalität und lassen sich kausal herleiten.. ich denke du verstehst mich..


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:07
haltlos schrieb:Und ich hab einen großen Bruder ... und wenn Du mir noch einmal widersprichst ... dann ... dann ... hol ich den ... und dann haut er Dich. Pass bloß auf.
:hombre:


MFG


xpq101


melden

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:15
Asmodai78 schrieb:Leider immer noch keine Quellen,..schade wohl wirklich nur heißes geblubber und gebrabbel... aber leider nichts handfestes das man nachlesen kann
Meine fresse, geht doch zum Neurologen und frag diesen, der wird es dir sicherlich erkären, wir sind nicht in der Pflicht dich aufzuklären nur damit du das wieder mit deinem 3 Auge widerlegen kannst. Mach dir selbst die Arbeit....


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:16
@UNKNOWNbrother
ja, ich verstehe auf weshalb man sich diesem Wort bedient, aber dennoch halte ich allein schon die Bezeichnung "Paranormal" als Fehlerhaft // ich denke du verstehst mich..
natürlich verstehe ich Dich und ich bin da auch ganz bei Dir.
Auch habe ich bewusst das Wort gewählt, weil z.B von den gewissen Personen das Thema auch immer versucht wird als nicht existent zu betitteln.
Das solltest Du eigentlich Wissen und Du weißt das auch ;)

was meinste was mich da in der Hinsicht alles ankotzt! --> aber sowas von ;)


MFG


xpq101


melden

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:19
UNKNOWNbrother schrieb:Was ist Paranormal für dich? Definier mir den Begriff doch einfach mal... schiess los... ich bin gespannt.. Und dann erklär mir doch noch bitte, da ich mich ja so anstelle, wie bzw. warum etwas das sich innerhalb unserer physikalischen Welt abspielen soll, nicht der "Normalität" entspricht.
Paranormal als Adjektiv (para = neben, gegen, im Vergleich mit) bezeichnet etwas von der Normalität Abweichendes. Umgangssprachlich wird der Begriff im Deutschen oft synonym zu außersinnlich verwendet, also für Phänomene, die in den Augen der Wortverwender wissenschaftlich nicht erklärbar sind.

ich denk der Begriff passt.


melden

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:20
Asmodai78 schrieb:wissenschaft ist gesichertes wissen von momentaufnahmen die morgen schon wieder ganz anders sein können.
Richtig, von daher bezieht ihr euch auf sachen die nie und nimmer aufklärbar sind.. vor dem Urknall, danaben, danach, da drüber, dahinter, quer durch... Lichwellentabletten, Mondbrockenelfentee...


melden

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:21
bonita schrieb:...die in den Augen der Wortverwender wissenschaftlich nicht erklärbar sind.
ich denke das passt... ;)


melden

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:23
@düsenschrauber

das erste (Richtig) war noch das beste an deinem text. das andere ist eher wieder geblubber? was für lichwellentabletten oder mondbrockenelfentee? kenne sowas leider nicht, könntest du mir bitte irgendwelche quellen dafür angeben?


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:24
@düsenschrauber

Die Theorie vom Urknall ;)
Das Thema hat hier nun aber gar nichts zu suchen und schon mal gar nichts in einem nicht bestehenden zusammenhang mit irgendwelchen Mondbrockenelfentee. was auch immer das sein soll.

MFG


xpq101


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:27
@Dorian14
Dorian14 schrieb:du setzt dabei stillschweigend voraus dass Gott als übernatürliches Wesen existiert.
nein, ich setze voraus, dass es ein als paranormal zu bezeichnendes übersinnliches System gibt (beachte 'übersinnlich', NICHT 'übernatürlich'), das gelegentlich als Gott bezeichnet wird.
Dorian14 schrieb:"Gottes Schöpfungen lassen sich wissenschaftlich erklären, also ist damit Gott erklärt"
...völliger Humbug.
Manchmal glaube ich, ich stecke hier unfeiwillig in einer Diuskussion im Spackenforum Vorschule.


@AnatomyUnions
AnatomyUnions schrieb:Da es keine Paranormalitäten gibt, sind sie weder absurd noch sonstwas.
Du hast überhaupt keine Ahnung.
Du meinst, es gibt keine Paranormalitäten, weil du keine kennst, und machst deine subjektive - offenbar unerfahrene - Meinung zum Maßstab. Deine Meinung wird - für dich - automatisch als Begrenzung allen 'Seins' angelegt. Deine Meinung aber ist subjektiv und daher - für die Sache an sich - unerheblich. Es ist gerade die Kunst in der Erforschung der Paranormalitäten, sich nicht auf subjektiver Meinung auszuruhen, sondern so objektiv wie möglich an die Dinge heranzugehen. Dazu bedarf es großer Intelligenz, viel Einfühlungsvermögen, Grundkenntnisse der menschlichen und religiösen Kulturen und gewisser Lebenserfahrung.
AnatomyUnions schrieb:Ich behaupte, dass alles was du als paranormal warnimmst, ausschließlich in deinem Kopf stattfindet.
..nur wer sich weder mit den seit Anbeginn stattgefundenen Paranormalitäten (religiösen Phänomenen) noch z.B: mit den von mir beschriebenen Fällen auskennt, kann so etwas behaupten. Im übrigen ist es eine Anmaßung, zu behaupten, du wüsstest nur das geringste über meinen Kopf.
Ich würde gerne einmal wissen, welche private Forschung du betrieben hast, insbesondere welche Literatur du in den vergangenen Jahren bemüht hast.
Mickey Maus?

Weißt du, was das Schlimme ist, an dummen Menschen: Sie wehren sich mit Händen und Füßen, etwas gegen ihren Zustand zu unternehmen, und das wird nicht nur das ganze Land, sondern die ganze Menschheit ins Verderben treiben.


melden

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:30
corinni schrieb:Es ist gerade die Kunst in der Erforschung der Paranormalitäten, sich nicht auf subjektiver Meinung auszuruhen, sondern so objektiv wie möglich an die Dinge heranzugehen.
Also soll "objektiv" eine "subjektive" Wahrnehmung angegangen werden? aha...


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:31
wie jetzt?


MFG


xpq101


melden
Anzeige

Die seltsamen Kugeln

28.01.2012 um 17:31
@corinni
...völliger Humbug.
Manchmal glaube ich, ich stecke hier unfeiwillig in einer Diuskussion im Spackenforum Vorschule.

....
Es ist gerade die Kunst in der Erforschung der Paranormalitäten, sich nicht auf subjektiver Meinung auszuruhen, sondern so objektiv wie möglich an die Dinge heranzugehen. Dazu bedarf es großer Intelligenz, viel Einfühlungsvermögen, Grundkenntnisse der menschlichen und religiösen Kulturen und gewisser Lebenserfahrung.


.........
Weißt du, was das Schlimme ist, an dummen Menschen: Sie wehren sich mit Händen und Füßen, etwas gegen ihren Zustand zu unternehmen, und das wird nicht nur das ganze Land, sondern die ganze Menschheit ins Verderben treiben.
wow .....
Deine Überheblichkeit ist wirklich kaum zu toppen.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden