weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:08
@Registrierung

???

Willst Du mich auf den Arm nehmen?


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:09
Hier mal ein Paar Theorien zu dem Thema: http://www.planet-wissen.de/natur_technik/weltall/entstehung_des_lebens/index.jsp
auch hier ganz nett: http://www.oekosystem-erde.de/html/leben.html


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:15
Der Ursprung liegt in der allumfassenden Energie zwischen den Dingen. Die Dinge selbst sind leer.
Die umfassende Energie ist der Ursprung und Schöpfer der Formen dieser Dinge. Die Dinge selbst haben keine energetische Masse.
Diese Energie ist VOLTAS Gott und unsere Seele.
Ursprung ist nicht die Zelle sondern die Energie, welche von der Wissenschaft gemessen werden kann aber ansonsten unsichtbar bleibt, weil unser Wesen selbst diese Energie ist.
(Gedankenmodell)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:18
Mensch, kam doch erst letztens ein Zweiteiler über die Entstehung der Erde,
mit genial gerenderten CGI Videos. Muß den noch schneiden und auf DVD
brennen (soll ein Geschenk für 'nen Kumpel werden).
Kann ja mal nachschauen, wie es dort beschrieben ist.


@Thinx
Und wo kommt die a l l u m f a s s e n d e Energie her ?
Jetzt sag' nicht, die war schon immer da !


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:19
@Thinx

Gut das Du "Gedankenmodell" hinzugefuegt hast. Was Du sagst ist nicht beweisbar (aber eine gute Idee), eine Zelle hingegen schon.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:19
@phil-t.
phil-t. schrieb:Weiss hier eigentlich jemand, das die Chance das sich Molekuelketten so anordnen, und dann eine Zelle bilden, 1 zu einer Zahl ist welche die Anzahl aller Atome im Universum uebersteigt?
Da hast du die Chance wie oft sich Leben noch außerhalb der Erde entwickeln konnte.

und wenn du jetzt mit dem großen zeh wackelst, siehst du den besten beweis, dass es wohl zumindest auf einem Planeten funktioniert hat.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:27
@der-Ferengi
Auf diese Frage kann ich nur antworten: Keine Ahnung.
Aber wo kam das erste Atom her, wie entstand es?

Ich bin ein Anhänger der Urknalltheorie. Aber auch hier stellt sich die Frage, woher die Masse kam, die den Urknall verursachte bzw aus dem er bestand. Erst durch ihn sind alle Planeten etc entstanden.
Ich denke man sollte sich mit der Ausdehnung des Universums befassen.
Dabei kam mir die Leere der Dinge in den Sinn.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:28
@Thinx

sehr gut beschrieben

@Dorian14

schau dir diese Doku an
Es zeigt dir Bildlich was ich meine,da dir Texte nicht ausreiche.
Auch über die Junk DNA ( das was du Rotz nennst) wird hier gesprochen.
Und noch mal....für dich ist es Rotz...für andere ein Hinweis,oder ein Gedanke.
Wer zieht den meisten Vorteil daraus?

Wer weis.

http://www.youtube.com/watch?v=lELcBoAyic4&feature=related


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:31
@Dorian14

Direkt bei unserer ersten Begegnung habe ich Dir gesagt:

Wir Menschen sind alle Kinder des Kosmos: Aus Sternenstaub gemacht, tragen wir sogar Produkte des Urknalls in uns. Unser Körper besteht zum großen Teil aus Wasser und damit aus den Elementen Wasserstoff und Sauerstoff. Neutrale Wasserstoffatome entstanden rund 400 000 Jahre nach dem Urknall aus den damals freifliegenden Protonen und Elektronen. Heute, rund 14 Milliarden Jahre später, trägt jeder von uns fünf bis zehn Kilogramm dieses Materials aus der Frühzeit des Universums in sich. Andere Elemente wie Kohlenstoff, Stickstoff und Sauerstoff wurden erst später in Sternen zusammengekocht und in Supernova-Explosionen ins All zurück geschleudert. Da im All nichts verloren geht, lief alles Material wieder und wieder durch Generationen von Sternen und landete über die Planetenbildung schließlich im Menschen. Der US-amerikanische Astronom Carl Sagan sagte einst: »Wenn du einen Apfelkuchen von Grund auf selbst machen möchtest, musst du zunächst das Universum erfinden.« Denn ein Apfel besteht aus mindestens 16 verschiedenen Elementen, einschließlich Kohlenstoff (C), Sauerstoff (O), Kalzium (Ca), Eisen (Fe) und Kupfer (Cu). Der Apfel ist aber, verglichen mit dem menschlichen Körper, eher einfach aufgebaut. Unser Körper besteht aus mehr als dreißig verschiedenen Elementen, wenn auch viele nur in geringen Spuren vorhanden sind. All diese Elemente sind das Ergebnis eines kosmischen Herstellungsverfahrens, das Jahrmilliarden dauerte und das die Astronomen als chemische Entwicklung des Universums bezeichnen.

Quelle: http://www.wissenschaft-online.de/alias/welt-der-wissenschaft-kosmologie/aus-der-kinderzeit-unserer-galaxis/1034404

UND:

Washington - US-Forscher haben das bislang größte und fernste Wasserreservoir im Weltall entdeckt. Die Menge umfasse das 140-billionenfache allen Meerwassers der Erde, teilte die US-Weltraumbehörde Nasa am Freitag mit. In Dampfform umringe das Wasser einen Quasar, einen Galaxienkern, in dessen Zentrum ein Schwarzes Loch Materie um sich herum einsaugt. Die Wissenschaftler wurden in einer Entfernung von zwölf Milliarden Lichtjahren fündig. Ein Lichtjahr ist die Entfernung, die das Licht in einem Jahr zurücklegt, es entspricht knapp zehn Billionen Kilometern.

Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,776129,00.html

Schon aus diesen beiden Gruenden zu denen ich, wenn ich die daemliche Zeit dafuer finde, noch viele Beispiele bringen kann, ist Leben im Universum WEITVERBREITET!!! Schalt Dein Hirn mal auf Selbstbetrieb, statt immer nur auf Faktenverhaertung. :D :D :D


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:32
Thinx schrieb:Aber wo kam das erste Atom her, wie entstand es?
Von Nichts kommt nicht!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:33
@Dorian14

hab es für dich

Ab.7.55min

http://www.youtube.com/watch?v=LHtHEy7YXq0&feature=related

schön zuhören


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:34
@Volta
Ach dieser verwirrte Kopf, der Glück hatte, zur richtigen Zeit,
seine verwirrten Bucher schnell zu Geld zu machen.
Muß ich ja wissen. Ferengis sind auch nur auf Profit aus.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:36
@Volta

"So gut wie jede Zivilisation hatte Kontakt zu außerirdischen Lebensformen" wird da im Video (das von 22:28) behauptet. Der ganze Prolog ist schon wieder so einseitig!

"Millionen von Menschen glauben, das wir in der Vergangenheit von Außerirdischen besucht wurden"

Ja, glaube ich auch, dass das Millionen glauben! Und weiter?

Das ist doch wirklich nur Propaganda! ;)

Wo ziehst du dir da die Wahrheit raus?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:38
@HBZ


ich habe dir bereits gesagt.....man gab mir das was ich dazu benötige um sie zu erkennen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:41
@Thinx
Ab 7.55min ist für dich auch sehr interessant...ist dein lieblings Bereich.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:42
Also @der-Ferengi - Du bist mir ja ein lieber Skeptiker (wirklich), da Du noch nicht der dunklen Seite der Macht verfallen bist :D , doch komm hier nicht wie der Knut mit Pauschal-Phrasen, und stell jetzt mal ganz klar, und VOR ALLEM wissenschaftlich ueberpruefbar dar, warum der Mann verwirrt ist (habe das Video uebrigens nicht gesehen).
Bitte um keine Denunzierung.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 22:58
@Volta

Was auch interessant ist, was Jennifer Heldman, PH. D. [Planetery Scientist], NASA Ames Research Center da bei 04:50, in dem von dir geposteten Video, sagt!

http://youtu.be/lELcBoAyic4

Guckt rein! Sind auch nur ein paar Sekunden Zitat! Ab 04:50!
Die Wissenschaft ist schon demütigend!
Die Dame erzählt davon, wie wir [die Menschheit] und unser Planet immer weiter vom ursprünglichen Glauben "wir wären der Mittelpunkt" abgerückt sind, und von der Wissenschaft ins Abseits gedrängt wurden.

Aber gerade so wie sie argumentiert macht es doch den Glauben an ET noch viel plausibeler, oder? War die Dame von der Opposition? Oder habe ich sie komplett falsch verstanden und es gibt für die Zeit von 04:50 bis 05:17 in dem Video eine bessere Erklärung?

Entschuldigung, ich frage ja nur... ?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 23:02
@HBZ

was ist da nicht klar?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 23:07
@phil-t.
Muß man nicht kommentieren, wenn man fast alles von ihm
und seinem "fesselnden" Schreibstil kennt.
Und wenn man seine Aussagen recherchiert, stellt man schnell
fest, daß er vieles so verdreht, das es in seine "Geschichten"
paßt.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.03.2012 um 23:08
@der-Ferengi
Machen dies nicht viele auch heute noch?


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden