weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 12:00
@Galaxys81
@perttivalkonen


Höre, oh Mensch, auf die Worte, die ich dir geben werde. In ihnen wirst du die Essenz des Lebens finden. Bevor ich zu den Hallen von Amenti zurückkehre, wirst du die Geheimnisse aller Geheimnisse gelehrt bekommen, wie auch du zum Licht aufsteigen kannst. Bewahre und behüte sie, verbirg sie in Symbolen, damit gewöhnliche Menschen darüber lachen und auf sie verzichten werden. Du sollst in jedem Land die Mysterien erschaffen. Mach den Suchenden das Betreten des Weges schwer. So werden die Schwachen und Schwankenden abgewiesen. So werden die Geheimnisse verborgen und beschützt, erhalten bis zurzeit, da das Rad herumgedreht wird.
damit gewöhnliche Menschen darüber lachen und auf sie verzichten werden
damit gewöhnliche Menschen darüber lachen und auf sie verzichten werden
damit gewöhnliche Menschen darüber lachen und auf sie verzichten werden

THOTH
Ihr, meine Kinder, seid aufgestiegen aus einem Zustand, der nur gering höher war als der des Tieres, bis jetzt seid ihr die größten aller Menschen. Doch vor euch gab es noch andere, die größer waren als ihr. Aber ich sage euch, ebenso wie andere vor euch gefallen sind, werdet auch ihr zu einem Ende kommen. Und in dem Land, das ihr jetzt bewohnt, sollen später Barbaren wohnen und sich auch ins Licht erheben. Die alten Weisheiten werden vergessen sein, jedoch immer weiterleben, obwohl den Menschen verborgen.
Kommende Zeitalter werden ein Wiedererblühen der Weisheit sehen unter jenen, die deinen Platz auf diesem Stern erben werden. Auch sie sollen zur Weisheit gelangen und lernen, die Finsternis durch Licht zu vertreiben. Jedoch müssen auch sie sich durch die Zeitalter hindurch sehr anstrengen, um selbst die Freiheit des Lichts zu erlangen. Viele, die in der Dunkelheit verstrickt sind, werden danach streben, andere vom Licht abzuhalten. Dann wird unter den Menschen der große Krieg ausbrechen, der die Erde auf ihrem Kurs erzittern lässt und erschüttert. Ja, dann werden die dunkeln Brüder den Krieg zwischen dem Licht und der Nacht eröffnen.

Wenn die Menschheit den Ozean wieder erobert und in der Luft mit Flügeln wie die Vögel fliegt; wenn er gelernt hat den Blitz nutzbar zu machen, dann wird die Zeit des Krieges beginnen. Groß wird der Kampf sein zwischen den Mächten, groß wird der Krieg sein zwischen der Finsternis und dem Licht. Nation wird sich gegen Nation erheben, indem sie die dunklen Kräfte benutzt, um die Erde zu zertrümmern. Mächtige Waffen werden die Menschen auf der Erde auslöschen, bis die Hälfte aller Rassen verschwunden ist. Dann werden die Söhne des Morgens hervortreten, den Menschenkindern ihre Anordnungen geben und sagen: „Oh ihr Menschen, lasst ab vom Kampf gegen eure Brüder, nur so könnt ihr in Licht kommen. Lasst ab von eurem Unglauben, oh meine Brüder, und folgt dem Pfad und wisst, dass ihr Recht habt.“

Dann werden die Menschen von ihrem Kampf, Bruder gegen Bruder und Vater gegen Sohn, ablassen. Daraufhin wird die alte Heimat meiner Leute von ihrem Ort unter den dunklen Wellen des Ozeans wieder hochsteigen. Dann soll das Zeitalter des Lichts entfaltet werden, in dem alle Menschen nach dem Licht des Zieles suchen. Dann werden die Brüder des Lichtes das Volk regieren und die Finsternis der Nacht wird verbannt sein.
Wie hier im Thread geschildert,wir bestehen aus 2 Komponente " HÜLLE und Lichtwesen
Daraufhin wird die alte Heimat meiner Leute von ihrem Ort unter den dunklen Wellen des Ozeans wieder hochsteigen.
Die Dunkle Seite herrscht seit langen hier auf der Erde. ( siehe Aera51 und Greys)
Sie nutzen uns und manipulieren uns.
Aber auch unsere Brüder sind hier.
Sie werden wenn es soweit ist aus ihren Verstecken heraus kommen und sich zeigen.
Handeln tun sie.
Manche sehen sie,und manche nicht.
Einige Schiffe sind die der Guten,und einige die der Bösen.
Sie sind in Regierungen,in der Politik,in den Militärs tätig.
Auch in der Hightech Industrie sind sie.Dadurch versuchen sie uns zu fesseln.
Kinder werden in Virtuellen Welten versklavt.
Menschen kommunizieren nur noch mit Handys.
Menschen geben alles preis und stellen es Online.
Menschen werden ausspioniert.
Und...und.und.

Was an der ganzen Sache stimmt?

NICHTS würde ein@Galaxys81 oder ein @perttivalkonen sagen,den es sind nur MÄRCHEN.

An alle anderen hier,lasst euch nicht benebeln,und macht euch selber ein BILD.


Legt euch diese Worte ans Herz.
Bewahre und behüte sie, verbirg sie in Symbolen, damit gewöhnliche Menschen darüber lachen und auf sie verzichten werden. Du sollst in jedem Land die Mysterien erschaffen. Mach den Suchenden das Betreten des Weges schwer. So werden die Schwachen und Schwankenden abgewiesen. So werden die Geheimnisse verborgen und beschützt, erhalten bis zurzeit, da das Rad herumgedreht wird
WO RAUCH IST,IST AUCH FEUER


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 12:06
Volta schrieb:und macht euch selber ein BILD
am besten hier: http://www.bild.de/ @Volta und ich erhalten pro Klick einen Cent.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 12:12
Volta schrieb:NICHTS würde ein@Galaxys81 oder ein @perttivalkonen sagen,
Fast.
Volta schrieb:den es sind nur MÄRCHEN.
Nicht ganz.
Volta schrieb:Die Dunkle Seite herrscht seit langen hier auf der Erde. ( siehe Aera51 und Greys)
Sie nutzen uns und manipulieren uns.
Aber auch unsere Brüder sind hier.
Sie werden wenn es soweit ist aus ihren Verstecken heraus kommen und sich zeigen.
Handeln tun sie.
Manche sehen sie,und manche nicht.
Einige Schiffe sind die der Guten,und einige die der Bösen.
Sie sind in Regierungen,in der Politik,in den Militärs tätig.
Auch in der Hightech Industrie sind sie.Dadurch versuchen sie uns zu fesseln.
Kinder werden in Virtuellen Welten versklavt.
Das sind Märchen, ja!
Volta schrieb:Menschen kommunizieren nur noch mit Handys.
Also ich schreibe auch noch Briefe, oder E-mails, oder kommuniziere über den Computer.....Aber ganz weit oben, REDE ich auch noch PERSÖLICH mit den Menschen! Also doch, diese Aussage von Dir ist auch ein Märchen!
Volta schrieb:Menschen geben alles preis und stellen es Online.
Stimmt auch nicht. Ich stell' nicht alles über mich online oder gebe alles preis.
Volta schrieb:Menschen werden ausspioniert.
Und das ist das EINZIGE was stimmt.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 13:05
@Volta
Volta schrieb:NICHTS würde ein@Galaxys81 oder ein @perttivalkonen sagen,den es sind nur MÄRCHEN.
Eben schreib ich noch, daß es mehr gibt als nur historisch wahr und historisch falsch ("Märchen"), und was sagst Du mir hier erneut nach? Verstehst Du auch mal irgendwas - oder bist Du dauerhaft merkbefreit worden?

Pertti


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 13:23
Volta schrieb:Die Dunkle Seite herrscht seit langen hier auf der Erde. ( siehe Aera51 und Greys)
Sie nutzen uns und manipulieren uns.
Aber auch unsere Brüder sind hier.
Sie werden wenn es soweit ist aus ihren Verstecken heraus kommen und sich zeigen.
Handeln tun sie.
Manche sehen sie,und manche nicht.
Einige Schiffe sind die der Guten,und einige die der Bösen.
Sie sind in Regierungen,in der Politik,in den Militärs tätig.
Auch in der Hightech Industrie sind sie.Dadurch versuchen sie uns zu fesseln.
Kinder werden in Virtuellen Welten versklavt.
Menschen kommunizieren nur noch mit Handys.
Menschen geben alles preis und stellen es Online.
Menschen werden ausspioniert.
Und...und.und.

Was an der ganzen Sache stimmt?

NICHTS würde ein@Galaxys81 oder ein @perttivalkonen sagen,den es sind nur MÄRCHEN.

An alle anderen hier,lasst euch nicht benebeln,und macht euch selber ein BILD.
@Volta
Na ja, nur Märchen ja nicht. Menschen werden tatsächlich aussspioniert. Alles andere jedoch ist natürlich Blödsinn.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 13:54
perttivalkonen schrieb:Und das schluckst Du so als Tatsache, wie die Pforten im sumerischen Enmerkar-Text stehen sollten.Merkst Du es nicht? Die Doku ist so schlecht, wenn die behaupten, Susa sei ne persische Stadt, dann prüf das nach, bevor Du es glauben kannst
ich finde die doku interessant du hingegegen hast sie nicht mal angeschaut und findest wohl alles doof was vermutlich nicht in dein weltbild passt .bis jetzt konntest du nix aufzeigen was dem Inhalt entgegenspricht und stampfst hier nur rum und behauptest unsinn oder plapperst irgendwas daher.

achja natürlich ist susa eine persische stadt :

Wikipedia: Susa_%28Persien%29

und natürlich steht das im enmerkar text ebenso drin


"He traversed five mountains, six mountains, seven mountains. He lifted his eyes as he approached Aratta"

http://etcsl.orinst.ox.ac.uk/section1/tr1823.htm

ausserdem lese ich auch Bücher und weiss das diese gegend kulturell von bedeutung ist wo die nomaden und Ackerbau auf den bergplateus im norden irans sich vermischten und der herd für die entstehung der religionen war. Zarathustra soll übrigens auch da geboren sein. die handelstädte entstanden dort oder an den seen wie urmia die später zahlreichen plünderungen und feldzügen unterworfen waren wo die beschreibungen der beuten den reichtum aufzeigt. es waren eben auch religiöse pilgerstätte und die frage die hier gestellt wird ist wo das fruchtbare Eden liegt bzw ob es ein realer Ursprung hat und da sind diese ebenen an den berghängen im norden Irans historisch gesehen ein heisser Kandidat und die topographischen Erwähnungen passen da auch hin.. das dies der früheren "historiker" widerspricht liegt wohl eher daran das diese theologisch-gläubig geprägt waren und dh nicht objektiv waren..


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 14:08
@smokingun
Aber was macht dich denn so sicher, dass Eden überhaupt historisch sein soll und geografisch verortbar sein muss?
Es ist offensichtlich ein Mythos, der eine gänzlich andere Funktion hat, als über einen Ort zu berichten, den man unter Umständen aufsuchen kann oder haargenau zu berichten, wie das Leben entstanden ist.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 14:18
smokingun schrieb:achja natürlich ist susa eine persische stadt
Eben. Aber wenn ein Rohl oder Konsorten es behaupten, dann würd ich das erst mal gegenprüfen. Dir muß man auch noch sowas erklären!
smokingun schrieb:ich finde die doku interessant du hingegegen hast sie nicht mal angeschaut
Ich habe sie geschaut, aber dann irgendwann abgebrochen. Und was ich bis dahin gesehen habe, dazu habe ich mich geäußert. Nur scheinst Du über diese Äußerungen schlicht hinwegzugehen. Kommen in nem sumerischen Enmerkar-Text sieben Pforten vor? Nö! Aber für Dich zählt Inhaltliches nicht, wenn es Dir nicht schmeckt, dann ists "bis jetzt konntest du nix aufzeigen was dem Inhalt entgegenspricht und stampfst hier nur rum und behauptest unsinn oder plapperst irgendwas daher". Gehts noch? Inhaltliche Darlegungen werden inhaltlich ausg3ehebelt, nicht durch solche blöden Adhominems, die Du hier auskotzt.
smokingun schrieb:und natürlich steht das im enmerkar text ebenso drin


"He traversed five mountains, six mountains, seven mountains. He lifted his eyes as he approached Aratta"
Wird das hier ne Endlosschleife á la "wenn der Topf aber nun ein Loch hat"? Haste schon gesagt, und ich hatte schon gesagt, daß da keine Pforten vorkommen, daß das eben mythisches/märchenhaftes Reden ist, daß diese Info keine konkrete Bestimmung zuläßt, daß...

Aber mit inhaltlicher Auseinandersetzung hast Du's ja nich so in diesem Gespräch.
smokingun schrieb:ausserdem lese ich auch Bücher und weiss das diese gegend kulturell von bedeutung ist wo die nomaden und Ackerbau auf den bergplateus im norden irans sich vermischten und der herd für die entstehung der religionen war. Zarathustra soll übrigens auch da geboren sein. die handelstädte entstanden dort oder an den seen wie urmia die später zahlreichen plünderungen und feldzügen unterworfen waren wo die beschreibungen der beuten den reichtum aufzeigt. es waren eben auch religiöse pilgerstätte und die frage die hier gestellt wird ist wo das fruchtbare Eden liegt bzw ob es ein realer Ursprung hat und da sind diese ebenen an den berghängen im norden Irans historisch gesehen ein heisser Kandidat und die topographischen Erwähnungen passen da auch hin.. das dies der früheren "historiker" widerspricht liegt wohl eher daran das diese theologisch-gläubig geprägt waren und dh nicht objektiv waren..
Plattitüdenpotpourri. Hast noch GalileiKolumbusSchliemann vergessen und den Nordiran als Wiege von Buddha, Jesus, Quetzalcoatl, Gilgamesch, Arjuna sowie des Feuers, des Rad und des Handy.

Pertti


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 14:26
@Cricetus

gar nicht ...aber wenn von einem fruchtbaren paradisischen Garten Eden berichtet wird kann man sich die frage stellen ob es dieser ort gab der dann zum mythos und teil der Religionen wurde

@perttivalkonen

das was du machst ist eine nebelkerze und blablaba .. du hast behauptet da gäbe es keine Reise darin über die 7 berge und nur darum ging es .


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 14:32
smokingun schrieb:gar nicht ...aber wenn von einem fruchtbaren paradisischen Garten Eden berichtet wird kann man sich die frage stellen ob es dieser ort gab der dann zum mythos und teil der Religionen wurde
Nein eben nicht. Wenn du Genesis 1-3 als Mythen klassifizierst, dann ist diese Frage obsolet. Dann gab es vielleicht irgendwo mal ein ganz doll grünes Gebiet, aber die Beschreibung dieses Gebiets wird nicht mehr im Mythos zu finden sein.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 14:35
smokingun schrieb:das was du machst ist eine nebelkerze und blablaba .. du hast behauptet da gäbe es keine Reise darin über die 7 berge und nur darum ging es .
Wo soll ichn das behauptet haben??? Jetzt mal Butter bei die Fische!!!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 14:46
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Eben. Aber wenn ein Rohl oder Konsorten es behaupten, dann würd ich das erst mal gegenprüfen. Dir muß man auch noch sowas erklären!
*rofl" du hast ja geschrieben : " "Die Doku ist so schlecht, wenn die behaupten, Susa sei ne persische Stadt,"

wieder mal ein Epic fail :D
perttivalkonen schrieb:Wo soll ichn das behauptet haben???
na gut ...ich habe dir als erster post geschrieben :


die sumerische verbindung ist ein Reisebericht eines Sumerers der über die "7 berge" wanderte und das Bergvolk da besuchte
Beitrag von smokingun, Seite 191

deine antwort:

woran erinnern Dich die sieben Berge? Na? Genau: MÄRCHEN!...Vergiß es, der sumerische Reisebericht mit den sieben Pforten ist wahrscheinlich die Reise der Inanna in die Unterwelt

Beitrag von perttivalkonen, Seite 191

und dann bringst du die links des epos noch hier rein( Beitrag von perttivalkonen, Seite 191 ) und schreibst darüber:

Auch in den anderen sumerischen Erzählungen mit Enmerkar, in denen Aratta vorkommt, gibt es keine sieben Pforten.

wenn man da aber reinschaut steht genau das drin was ich in meinem ersten post geschrieben habe ergo ist dass eine reine nebelkerze die suggerieren soll das die doku sich die reise ausgedacht hat .. und so argumentierst du öfters weswegen ich auch keine lust mehr habe auf deine rhetorischen kaschierenden spielereien und auf deinen respektlosen schreibstil der nur auf streit ausgelegt ist hab ich auch keine lust


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 15:02
*rofl" du hast ja geschrieben : " "Die Doku ist so schlecht, wenn die behaupten, Susa sei ne persische Stadt,"

wieder mal ein Epic fail
@smokingun
Da hast du wohl den Sarkasmus überlesen...
Wenn der sagt, daß 1+1=2 ist, würde das @perttivalkonen auch nachrechnen, denke ich.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 15:02
*rofl" du hast ja geschrieben : " "Die Doku ist so schlecht, wenn die behaupten, Susa sei ne persische Stadt,"

wieder mal ein Epic fail :D
Ich hätt auch sagen können "wenn die behaupten 2+2=4, dann glaub ichs denen erst, wenn ichs nachgerechnet hab". Das ist ne aus sich heraus verständliche Aussage - nur nicht für Dich.

Und wo hab ich nun behauptet "da gäbe es keine Reise darin über die 7 berge"? Nirgends, an keiner Stelle! Wenn ich sage, daß die "Reise darin über die sieben Berge" nicht historisch ist, dann sag ich, daß da eine Reise drin vorkommt. Scheint Dir aber zu hoch zu sein.

Und was an "der sumerische Reisebericht mit den sieben Pforten ist wahrscheinlich die Reise der Inanna in die Unterwelt" bzw. "Auch in den anderen sumerischen Erzählungen mit Enmerkar, in denen Aratta vorkommt, gibt es keine sieben Pforten" verstehst Du jetzt nicht? Wie krude sind Deine Ganglien gestrickt zu meinen, ich würde damit eine Reise über sieben Bergen in der Geschichte von Enmerkar und dem Herrn von Aratta bestreiten!

Pertti


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 15:18
perttivalkonen schrieb:"wenn die behaupten 2+2=4, dann glaub ichs denen erst, wenn ichs nachgerechnet hab".
warum verdrehst du deine Aussage? du hast gesagt die doku sei schlecht weil sie behaupten Sosa sei eine persische stadt. nun sosa IST aber eine persische stadt also ist DEINE behauptung falsch.. dass deswegen die doku schlecht ist wenn es doch stimmt....comprende ?

genauso wie dem sumerischen Reisebericht wo es um die Reise ging über diese Route der 7Berge und DEINEM falschen Punkt das man desswegen das Zielgebiet bestimmte .

lass es einfach gut sein


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

08.07.2013 um 15:30
Selbst @Nobby_Nobbs hats verstanden und Dir erklärt, wie das gemeint war. Merkst Du es denn wirklich nicht? Das ist doch echt nicht so schwer zu begreifen.
perttivalkonen schrieb:Die Doku ist so schlecht, wenn die behaupten, Susa sei ne persische Stadt, dann prüf das nach, bevor Du es glauben kannst.
Zu deutsch: denen kann man selbst offenkundige Wahrheiten nicht ungeprüft glauben, so schlecht ist die Doku.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

09.07.2013 um 12:57
hier noch eine Grafik zur Rohls Eden These mit den flüssen der Genesis:

480px-NC Middleeast eden

According to Rohl, the Garden of Eden was then located in a long valley to the north of Sahand volcano, near Tabriz. He cites several geographical similarities and toponyms which he believes match the biblical description. These similarities include: the nearby headwaters of the four rivers of Eden, the Tigris (Heb. Hiddekel, Akk. Idiqlat), Euphrates (Heb. Perath, Akk. Purattu), Gaihun-Aras (Heb., Gihon), and Uizun (Heb. Pishon); the mountain range of Kusheh Dagh (the land of Cush); and Upper and Lower Noqdi (the Land of Nod).


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

09.07.2013 um 13:18
@smokingun
Warum willst Du eigentlich so verzweifelt die Wortwörtlichkeit der Bibel belegen? Gut, Rohl ist so ein Freak, der an allem herumschraubt, um sein Weltbild zu "belegen", aber was ist Dein Interesse?

Alleine schon der Entstehungszeitpunkt des Pentateuch spricht eigentlich gegen jegliches gespeichertes "Urwissen"


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

09.07.2013 um 13:32
@FrankD

Es handelt sich ja nur um eine These .ich will ja auch gar nix belegen aber historische bibelforschung ist doch interessant und alles ist bestimmt nicht erfunden. warum sollte man bspw flüsse erfinden ?!?

mein Interesse liegt an den kulturen und deren entfaltung und wie glauben und religionen sich entwickeln bzw welche einflüsse dazu führten finde ich ebenso interessant. mag ja sein das Rohl hier einiges spekuliert , die doku finde ich aber trotzdem spannend


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

09.07.2013 um 14:38
@smokingun
Naja, Rohl macht aber keine Bibelforchung, sondern eher Historienverdrehung zur Bestätigung der Bibel. Dabei ignoriert er alle Erkenntnisse der Biblischen Archäologie der letzten 50 Jahre.
Der Pentateuch entstand so zwischen dem 7. und 5. Jh. v. Chr - welches Wissen sollen Bewohner eines isolierten, rückständigen Bergvolks da von fernen Ländern vor Tausenden von Jahren gehabt haben?
Ich halte Beschäftigung mit Rohl generell für Zeitverschwendung. Selbst wenn der wirklih mal ne Banane gelb nennen sollte, hat das keinen Wert.
Gut, er ist (noch) nicht auf dem Niveau der fundamentalistischen Archen-Sucher angekommen, aber viel fehlt da nicht mehr.


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden