Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

04.07.2013 um 18:39
@Volta

Ich wollt eigentlich nur wissen ob du dir das selbst ausdenkst oder...ach ich hab dir die Frage ja schon gestellt.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

04.07.2013 um 19:18
@Boris420


ausdenken ist erfinden.
Das tue ich nicht.

Denk bitte nach und versuche zu verstehen auf was ich dich hinweisen möchte.
Du fragst woher die Info kommt? Sie ist da und war immer da,man muss sie nur zusammen setzen.

Tipp 2:

Adam --------Kain--Abel---Seth.
Eden- Berg Gottes
Sumerer-Berg DU-KU--------Anunaki------Riesen----Nephilims

Auf dem Berg ( besser im Berg) die Halbgötter.Darunter HENOCH-und NOAH.

NOAH-----ARCHE--- ENGEL als Steuermann.
HENOCH-----= Thoth = Pyramiden

Berg DU-KU = Ku E Sahand = VULKAN
Die älteste Schicht der sumerischen Götterwelt stellen wohl die Anunna oder Anunaki dar. So glaubten die Sumerer, der Ackerbau, sowie Viehzucht und Webkunst seien von dem heiligen Berg Du-Ku zu den Menschen gebracht worden. Dort lebten die Anunna-Götter. Sie waren einst Götter aus einer sehr alten Zeit ohne individuelle Namen.
ALTANTIS = Halbgötter = Wissen = Weisheit = Technologie


Aus den Apokryphen:
7. Kapitel: Seth und sein Geschlecht
1Seth war nun der Leiter der Söhne seines Volkes, und er leitete sie in Reinheit und Heiligkeit . 2 Wegen ihrer Reinheit und Heiligkeit empfingen sie einen Namen, der ehrenvoller als alle andern Namen für sie war; sie wurden nämlich »Kinder Gottes« genannt, sie, ihre Weiber und Kinder. 3 So verblieben sie auf diesem Berg in aller Reinheit, Heiligkeit und Gottesfurcht. 4 An Stelle der Dämonenschar,die vom Himmel gefallen war, stiegen sie hinauf zum Lobpreis an die Grenzen des Paradieses. 5 Sie waren dort in Ruhe und Muße und hatten keine andere Arbeit und Beschäftigung, als Gott mit den Engelscharen zu loben und zu preisen; denn sie vernahmen fortwährenddieStimme der Engel, die im Paradiese lobsangen . 6 Dieses war nicht viel höher als sie, nur ungefähr dreißig Spannen nach dem Maß des Geistes. 7 Sie hatten dort keine Arbeit und Sorge und kannten weder Säen noch Ernten; vielmehr nährten sie sich von jenen lieblichen Früchten der prächtigen Bäume aller Art und ergötzten sich am Rauche angenehm duftenden Wohlgeruches, der vom Paradies ausging. 8 Sie waren Heili- ge, weil sie geheiligt waren, und ihre Weiber waren ehrbar, ihre Söhne lauter und ihre Töchter keusch und züchtig. 9 Unter ihnen gab es weder Aufruhr, noch Neid, noch Jähzorn, noch Feindschaft, 10 unter ihren Weibern und Töchtern keineunreineLuftnochunzüchtigeRede. 11 Auch hörte man bei ihnen nie Fluchen noch Lügen; denn ihr ganzer Schwur war: »Bei Abels reinem Blut!« 12 Täglich gingen sie mit ihren Weibern und Kindern in aller Frühe auf den Gipfel des heiligen Berges und beteten dort vor Gott an. 13 Sie wurden dann von ihres Vaters Adam Leichnam gesegnet, erhoben ihre Augen, blickten zum Paradies hin und priesen Gott. 14 S0 taten sie alle Tage ihres Lebens. 15 Seth lebte neunhundertzwölf Jahre; da ward er sterbenskrank. 16 Da kam zu ihm sein Sohn Enos mit Kenan, Mahalaleel, Jared und Henoch samt ihren Weibern und Kindern. 17 Da wurden sie von ihm gesegnet; er betete über sie, gab ihnen Aufträge, beschwor sie und sprach zu ihnen: 18 »Ich beschwöre euch bei Abels reinem Blut, daß keiner von euch zu des Mörders Kain Kindern von diesem heiligen Berg herabsteige; ihr kennt ja die Feindschaft, die wir mit ihnen haben, seit dem Tag, wo er Abel tötete.
5. Kapitel: Die Riesen
1 Nun blieben Metusala und Noe allein auf dem Berg, weil alle andern Kinder Seths von des Paradieses Grenzen nach der Ebene zu den Kindern Kains hinabstiegen. 2 Da vermischten sich Seths Kinder, die Männer, mit den Töchtern Kains. 3 Da wurden diese schwanger und gebaren ihnen riesenhafte Männer, ein Geschlecht von Riesen, Türmen gleich.
Denket an die Eidschwüre, womit uns unsere Väter beschworen: Seth, Enos, Kenan und Mahalaleel!« 13 Dann redete Henoch zu ihnen: »Höret, ihr Kinder Seths! Jeder, der Jareds Gebot und die Eidschwüre unserer Väter übertritt und von diesem Berg herabsteigt, soll niemals wieder hinaufsteigen können! « 14 Sie aber wollten weder auf Jareds Gebot, noch auf Henochs Worte hören, sondern erdreisteten sich, das Gebot zu übertreten. 15 So stiegen hundert Männer, Recken an Kraft, hinab. 16 Da sahen sie Kains Töchter, die schön von Ansehen waren und ohne Scham ihre Schande entblößten. 17 Da stürzten sich Seths Söhne durch die Unzucht mit Kains Töchtern ins Verderben. 18 Dann wollten sie wieder auf den heiligen Berg steigen, nachdem sie herabgestiegen und gefallen waren. 19 Da waren aber in ihren Augen die Felsen des heiligen Berges wie Feuer. 20 Und Gott ließ sie nicht mehr nach dem heiligen Ort hinaufsteigen, nachdem sie sich mit der Unzucht Schmutz verunreinigt hatten. 21 Und abermals erdreisteten sich viele andere nach ihnen und stiegen herab; auch sie fielen.
Und das ist kein Zufall. Jetzt schau dir das obige Bild noch mal an.
Der ORT ist nicht weit weg.
Alles andere musst du selbst heraus finden.

VOLTA


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

04.07.2013 um 19:42
Boris420 schrieb:Ich wollt eigentlich nur wissen ob du dir das selbst ausdenkst oder...ach
Wie Du siehst, VOLTA tut es. Unzusammengehöriges in einen Topf geworfen, alles hübsch uminterpretiert und kräftig durchgemixt - fertsch!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 00:01
@Volta

Ich hoffe in deinem Sinne dass du irgendwann erkennst dass du in deiner eigenen konstruierten Welt gefangen bist.

Steiger dich nicht so hinein und versuch dich mal mit etwas anderem zu beschäftigen. Ich würde an deiner Stelle das alles mal liegen lassen und versuchen das ganze mit etwas Abstand zu betrachten.

Gutgemeinte Grüße. ^^


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 08:24
@Boris420

danke.
Gott sei Dank bin ich Kern gesund und habe nicht den Überblick verloren.
Es ist Ansichtssache.
Du kannst die Info annehmen und dir selber ein Bild machen,oder nicht.
Tatsache ist,das alles zusammen passt und jede einzelne Info zum selben Punkt weisen.


@perttivalkonen

klar doch.Ist immer der einfache Weg etwas schlecht zu reden,als selber darin was zu erkennen.
Aber wie gesagt,das ist meine Ansicht und dazu stehe ich und bin auch froh darüber zu wissen das ich kein Affe bin.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 08:52
@perttivalkonen

jetzt pass auf Mr.

Anstatt einfach hier zu behaupten das irgend Etwas zusammen Gewürfelt wird,warum Argumentierst nicht und widerlegst das geschriebene?

Nehmen wir mal ein paar schriftliche Fakten die vorhanden sind. ( unabhängig ob sie bewiesen sind)

Bitte antworte mit Ja oder Nein.

1. Seth`der 3. Sohn von Adam....gibt es ihn in den Schriften?
2. Ist er der Leiter eines Volkes das als Kinder Gottes bezeichnet werden?
3. Lebte dieses Volk auf einem Berg?
4. Stiegen von diesem Berg mehrere Männer herab und paarten sich mit den Menschen?
5. Lebte auf diesem Berg der " NOAH " ?
6. Lebte auf diesem Berg der " HENOCH " ?
7. Zeugten diese Halbgötter Riesen,da sie sich mit Menschen paarten die Unrein waren?
8. Könnte die Lava dieser Hindernis sein das ihnen den Wiederaufstieg hinderte?
9. Heist es nicht bei den Sumerer das irgend welche Götter auf einem Berg wohnten die ihnen Weisheit lehrten?
10. Nannten sie sie die " Annuna Götter " ?
11. Ist das auch bekannt als " Anunaki" ?
12. Waren diese nicht Riesig?
13. Beschreibt der Henoch wie er zu den Sternen fliegt?
14. Ist dieser Henoch nicht THODT ?????????
15. Thoth erbaute die Pyramiden heist es.Oder?
16. Er nutze die Schwerkraft dazu,heist es.
17. Es heist das er einer von ATLANTIS ist,heist es?

Hmmmmmm
Bei diesen BERG KU E Sahand handelt um einen Inaktiven Vulkan.
Ist in der nähe wo die wiege der Menschheit ist.
Frage dazu: Würdest du dir eine Basis im Vulkan bauen,damit du nicht einfach gesehen wirst?
Vorausgesetzt du hättest die Technologie.


Bitte sein Fair genug,und antworte alle 17 Fragen mit Ja oder nein.
Du wirst sehen,das wirklich 2x 6 richtige im Lotto eher erreichbar sind,als dieser Zufall.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 09:17
Volta schrieb:Ist in der nähe wo die wiege der Menschheit ist.
ach neh volta.... die Menschen sind nicht an diesem Iranischen Vulkan entstanden aber Aspekte der Religion ( bspw das mit dem lehm) können von einem Bergvolk in dieser gegend stammen die als sie später ins Tal wanderten sich in den dort ansässigen kulturen assimilierte.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 09:43
@Volta

Na dann paß mal zurück, Kindchen.

1) Seth`der 3. Sohn von Adam....gibt es ihn in den Schriften?
Ja.
2) Ist er der Leiter eines Volkes das als Kinder Gottes bezeichnet werden?
Nein, nur in einem sehr jungen minderwertigen Text, genannt die Syrische Schatzhöhle.
3) Lebte dieses Volk auf einem Berg?[/I]
Nein, nur in einem sehr jungen minderwertigen Text, genannt die Syrische Schatzhöhle.
4) Stiegen von diesem Berg mehrere Männer herab und paarten sich mit den Menschen?
Nein, nur in einem sehr jungen minderwertigen Text, genannt die Syrische Schatzhöhle.
5) Lebte auf diesem Berg der " NOAH " ?
Nein, nur in einem sehr jungen minderwertigen Text, genannt die Syrische Schatzhöhle.
6) Lebte auf diesem Berg der " HENOCH " ?
Nein, nur in einem sehr jungen minderwertigen Text, genannt die Syrische Schatzhöhle.
7) Zeugten diese Halbgötter Riesen,da sie sich mit Menschen paarten die Unrein waren?
Nein, nur in einem sehr jungen minderwertigen Text, genannt die Syrische Schatzhöhle.
8) Könnte die Lava dieser Hindernis sein das ihnen den Wiederaufstieg hinderte?
Nein, denn Lava hindert nicht nur den Aufstieg, sondern auch den Abstieg. Dieser war den Leutz in der besagten Schrift aber möglich. Also nix Lava.
9) Heist es nicht bei den Sumerer das irgend welche Götter auf einem Berg wohnten die ihnen Weisheit lehrten?
Zinnnnnggg!!! Und schon kommst Du mit was Wildfremdem daher. Da hättste Dir auch die Göttermythologie der Maori ranziehen können, um auf diese Frage ein "Ja" zu bekommen. Besagt das was? Nö?
10) Ja.
11) Nannten sie sie die " Annuna Götter " ?
Kann man gelten lassen.
12) Waren diese nicht Riesig?
Nein.
13) Beschreibt der Henoch wie er zu den Sternen fliegt?
Nein, nicht mal in einem sehr jungen minderwertigen Text, genannt die Syrische Schatzhöhle.
14) Ist dieser Henoch nicht THODT ?????????
Zinnnnnggg!!! Und schon wieder kommst Du mit was Wildfremdem daher. Thot hat nichts mit der syrischen Schatzhöhle und nichts mit den Sumerern zu tun.
15) Thoth erbaute die Pyramiden heist es.Oder?
Nein.
16) Er nutze die Schwerkraft dazu,heist es.
Nein.
17) Es heist das er einer von ATLANTIS ist,heist es?
Zinnnnnggg!!! Zum dritten Mal kommst Du mit was Wildfremdem daher. Atlantis ist nochmal ne andere Baustelle.

Selbst wenn wir mal annähmen, daß die "Schatzhöhle" bei der Verhinderung des AUfstiegs auf den Berg an Lava denken würde - wieso sollte der Kuh-e Sahand gemeint sein? Gibts denn nur diesen Vulkan? Oder warum kommst Du auf diesen? Was zeichnet ihn aus? Das Wortteil "kuh"? Wieso, in der Schatzhöhle kommt ja kein Name dieses Berges mit nem "kuh" odgl. vor. Dafür holst Du Dir ja eigens die Sumerer an Bord, weil die den du.ku haben. Aber warum die Sumerer? Weil die bergbewohnende Götter haben? Hat so gut wie jeder Kultur auf der Erde, irgendeiner aus dem jeweiligen Götterpantheon wird schon auf nem Berg leben. Also betreibst Du willkürliches Zusammenschmeißen.
Volta schrieb:Ist in der nähe wo die wiege der Menschheit ist.
Ostafrika liegt im Nordwesten Persiens?

Die Wiege der semitohamitisch-drawidisch-indogermanischen Ackerbaugesellschaften hingegen (ich weiß, ich überfordere Dich grad ein bißchen) liegt ein bisserl weiter woanders, da läge eher Sumer "in der Nähe"
Volta schrieb:Würdest du dir eine Basis im Vulkan bauen,damit du nicht einfach gesehen wirst?
Wie gut auch mein technologischer Stand wäre, ich würde weder auf noch in einem Vulkan leben wollen, der aktiv Lava ausspuckt, sodaß Leute nicht raufkönnen (auch Leute von meiner eigenen Gruppe nicht, die doch meinen eigenen technologischen Stand haben!) Das ist mit jeder Technologie gefährlich. Mit toller Technologie jedenfalls hab ich ganz andere Möglichkeiten, sinnigere, effiziente, billigere und weitaus ungefährlichere, um mich unerreichbar zu machen.

Pertti


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 09:56
85095,1373010979,Erde.JPG@Volta
Ich finde es ja auch extremst wichtig, das man versucht, geometrische Formationen und Zusammenhänge zu erkennen. Jedoch darf man dabei nicht den Fehler machen, und es wahllos tun. Dein gepostetes Bild mit dem Dreieck, das mitten in den Weltraum zielt, ist ein gutes Beispiel für Willkürlichkeit. So geht das nicht! Um tatsächliche Zusammenhänge zu erkennen, muß man das Dreieck um die Erdkrümmung herumlegen, und dann kann man eine realistische Aussage dazu treffen, je nachdem, welchen Punkt die Spitze markiert. Ich habmal skizziert, was ich meine (s. Anhang).


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 09:56
@perttivalkonen

volta schmeisst dass halt auch mit der akkadischen stele von naram sin zusammen und den annunakis und den sumererischen Annunna und bremers deutung dass da Atlantis rumschwebte und irgendwelche eso-texte im internet und den aegyptischen gott Seth denn er gerne verwechselt und die sekte der sethianer und die genesis usw.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 10:01
@smokingun
Eben, alles wahllos-wirr in blanker Willkür zusammengemanscht - aber in dem Wahn, das sei sowas von logisch, offensichtlich und passend, und alle anderen müßten das doch auch so klar und deutlich erkennen...
Pertti


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 10:06
@perttivalkonen

daraus entsteht voltas Religion :D


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 10:22
smokingun schrieb:volta schmeisst dass halt auch mit der akkadischen stele von naram sin zusammen und den annunakis und den sumererischen Annunna und bremers deutung dass da Atlantis rumschwebte und irgendwelche eso-texte im internet und den aegyptischen gott Seth denn er gerne verwechselt und die sekte der sethianer und die genesis usw.
Wir müssen für diese Taktik mal einen Namen finden.
Oder gibt es schon einen Namen für das vermixen und vergewaltigen unterschiedlichster Texte und Mythen/Sagen zu einem in Sinne des Mixers passendem Konzept...

Bloody History?

Rape of Myths?

Mutilation of History?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 11:13
@amsivarier
Mächtig Magischer Mythen Mix!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 11:56
Mythenpüree
Präastronautik-Medley
GreWi-Bauchladen
Jam-Session
Flickenteppich
Paläopampe


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 12:03
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Mythenpüree
gefällt mir. ;)

Vor allen weil man es noch verfeinern kann.

Mythenpürre mit einem Klecks Unfugsauce...

Mythenpüree an feinen Bremerlingen...

Mythenpüree nach Dänikens Art...


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 12:27
Dænikes Myytenpyrøe


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.07.2013 um 17:28
amsivarier schrieb:Mythenpüree an feinen Bremerlingen...
der is geil. ^^

Nichtsdestotrotz...durch solche Sticheleien verstärkt man meistens die Ansichten/den Wahn. Dann kommt es zu einer "jetzt erst recht ihr deppen" Trotzreaktion.

Jaja ich weiß, ich bin hier die gute Fee der Forums-Netiquette, die Mutter Theresa der Streitigkeiten und da gehn mir auch schon die schlechten Wortspiele aus. Aber meiner Meinung nach stört das den Lesefluss der Threads ungemein, wenn sich dann mal wieder 100 Leute auf eine einzelne Person stürzen.

Jeder halbwegs im Rahmen denkender Mensch erkennt spätestens nach dem 2. Post das sich hier wer reinsteigert.

Ich kann allerdings auch verstehen wie es zu sowas kommt, denn wer über so viele Jahre dann auch noch arrogant Andersdenkender gegenüber wird (Siehe auch Bremer, PHK und wie sie alle heißen) dann wird es irgendwann zu viel. Wobei PHK hier glaube ich eh aus dem Rahmen fällt, ich glaube der weiß genau was für nen Dünsch er hier schreibt.

Das verlieren in sog. Details ist meistens der Anfang vom Ende, unser Hirn funktioniert halt mal so das es Zusammenhänge selbst dort erkennt wo keine sind. Aus diesem Grund funktioniert Werbung übrigens besser und unterschwelliger als angenommen, aber das wird jetzt zu Offtopic.

Lasst "sie" doch einfach ihre Ergüsse niederschreiben, ich find das unterhaltsam. Und ich gebe die Hoffnung nicht auf das "sie" irgendwann beim durchlesen des Geschriebenen erkennen was für einen
amsivarier schrieb:Mythenpüree an feinen Bremerlingen...

sie kreieren.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden