weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 12:50
Es heißt das erst ein Körper erschaffen wurde der leblos war, also ein Behälter, in diesen Behälter wurde etwas hineingehaucht, dann lebte es.
Da kommt gerade der Gedanke wie man in der Magie ein Elementar erschafft.
Man macht einen Behälter, man haucht etwas Besonderes hinein was man (ein Licht mit Leben ist)
gibt einen Namen der Figur und siehe da ,es pulsiert etwas.
man hat ein Lebewesen Erschaffen.
Mit dem Unterschied des Behälters den wir haben, welcher für die Funktionen der Bewegungen erschaffen wurde.

In diesem Elementar entwickelt sich automatisch durch diesen Hauch des Lebens ein Astralkörper Seele genannt, in diesen zweiten Behälter Astralkörper, Seele werden gewisse Charaktereigenschaften projeziert.
Nun sind in diesem Behälter Geist und Seele. Es ist ein lebendes Wesen entstanden.
Es hängt nun von der Entscheidung des Magiers ab, ob er dieses Wesen in einen neugeborenen Behälter eines Menschen eintreten lassen will, oder es in dem alten unbeweglichen Behälter laßt und es für seine magischen Arbeiten verwenden will.

Wir alle mit unserem Ich welches geistig ist, deshalb das Wort "der Geist", entwickeln uns durch die Erfahrungen.
Nun kommen diese unsere Schöpfer mal nachsehen wie weit wir es geschafft haben, weil auch ein neues Enwicklungsstadium beginnt.

Mit Posaune=Engel= Außerirdisch=Weltall, wird die Menschheit wieder einen Schups bekommen, damit wir endlich wissen, wer, was, wie und warum wir sind.

kybaion7


melden
Anzeige
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 13:11
@perttivalkonen
Der Raum kann trotzdem noch viel Grösser sein, zudem sehen wir nur das was uns mit der Lichtgeschwindigkeit noch einholen kann. (Ein post von mir, ein bisschen weiter vorne).

Auch ist nicht nur Materie, es sollte irgendwo um die Naturgesetzte einzuhalten, auch noch Antimaterie sein (ist auch Materie nur Negativ), auch von denen könnte es xx Millionen Leben hervorgehen. Wenn die Antimaterie denn überhaupt irgendwo ist.

Also nur von dieser Annahme, sollte unser Universum(dualuniversum) noch viel grösser sein als Raum und als Materie\Antimaterie, aber wohl im Verhältnis dazu wieder stimmen.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 13:21
Dem Behälter werden auch die vier Elemente in fluidischer Form einverleibt.
Der Magier entscheidet, ob dann das Elementar einen menschlichen Behälter bekommt, oder ob er es im unbeweglichem Behälter zu einem Egregore heranwachsen lassen will, das wieder wegen seiner hermetischen Aufgaben oder Planungen.
Schöpfer haben uns aus verschiedenen Gründen erschaffen, dann als wir vom Baum des Lebens (ohne Erlaubnis) gegessen hatten, um uns durch das Gesetz von Ursache und Wirkung zu entwickeln, damit wir eines Tages Herr und Gott unseres Seins werden und so auch Schöpfungen erschaffen.

Es ist das unendliche Spiel des Lebens, die Urknalle existieren seit Ewigkeiten und sind ewig endlos...
denkt nicht nach sonst raucht das Gehirn, denn der Intellekt wird es nie erfassen , nur der Geist, das entwickelte Ich-Bewußstsein.

kybalion7


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 13:24
@Volta
Gemäss dem Video, kommt mir nur gerade so in den Sinn, sieht die ERDE danach aus wie der MARS :)

@all
Und ich bin lieber der Mensch der eine Feuerwehr hat, als diese die sagen, für was brauche ich eine Feuerwehr, bei mir wird es NIE brennen. Aber irgendwo brennt es immer, vielleicht sind das nächste mal unsere Wohnungen die Brennen.

Dies in Bezug auf, das ich am liebsten bei jedem teil das ich einkaufe, 1% an die Forschung geben würde. Oder anders gesagt, in der MWST 1% für die Forschung zu geben, macht für mich sehr viel Sinn, denn ich will nicht überrascht werden, ich will vorbereitet sein. Die Naturkonstante im Universum ist um ein tausendfaches grösser was passieren kann als Irdisch und selbst das haben wir noch nicht im Griff.^^

Das ist meine Meinung. :)


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 13:34
Was ist nun mit dem Behälter Mensch, oder die Hülle?
Die Schöpfer hatten es auch so eingerichtet, daß man sich von diesem Behälter auch trennen kann.
mit der Zeit und durch die Lügen der Religionen, hat es der Mensch vergessen...

Nun werden uns diese Schöpfer wieder daran erinnern und noch vieles mehr.
Der Wissende trennt sich bewußt vom Behälter,
der Unwissende stirbt.

kybalion7


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 13:55
@axiom
axiom schrieb:Der Raum kann trotzdem noch viel Grösser sein, zudem sehen wir nur das was uns mit der Lichtgeschwindigkeit noch einholen kann. (Ein post von mir, ein bisschen weiter vorne).
Keine Sorge, hab ich gelesen. Auch Deine Denkfehler, denn die Raumausdehnung ist keine Geschwindigkeit im Raum, auch die Vergrößerung der Entfernung zweier Galaxien voneinander durch die Raumausdehnung ist keine Geschwindigkeit. Überlichtgeschwindigkeit gibt es nicht, auch nicht bei Raumausdehnung. Eine Galaxie verschwindet nur deswegen "hinter dem Horizont" unserer Wahrnehmung, weil der dazwischenliegende Raum in einer bestimmten Zeit mehr neuen Raum hervorbringt, als das Licht im selben Zeitraum überwinden kann.
axiom schrieb:Auch ist nicht nur Materie, es sollte irgendwo um die Naturgesetzte einzuhalten, auch noch Antimaterie sein (ist auch Materie nur Negativ)
Nicht notwendig. Bei der Entstehung von (positiver) Materie und Antimaterie muß es nur ein leichtes Übergewicht der einen Materieform gegeben haben, daß bei gegenseitiger Zerstörung nur eine Materieform übrig geblieben ist.
axiom schrieb:auch von denen könnte es xx Millionen Leben hervorgehen.
Warum sollte es dadurch mehr Leben geben als ohne Antimaterie? Die Menge an Materie pro definiertem Raumsektor bleibt ja gleich, auch wenn wir annehmen, daß die Materie weit entfernter Raumsektoren tatsächlich Antimaterie sei und nicht (positive) Materie.
axiom schrieb:Also nur von dieser Annahme, sollte unser Universum(dualuniversum) noch viel grösser sein als Raum und als Materie\Antimaterie, aber wohl im Verhältnis dazu wieder stimmen.
Wie weit sich unser Universum jenseits unseres Beobachterhorizonts von dreizehnkommaschlagmichtot Miliarden Lichtjahren Radius noch erstreckt, wissen wir eh nicht, da ist es ziemlich müßig, drüber zu spekulieren - und das dann nochmals mit zwei malzunehmen. Die bisherigen Überlegungen, die eine absolute Universums"größe" annehmen wollen, würden mit Antimateriesektoren kein doppelt großes Universum ergeben, sondern das Universum für beide Materieformen halbieren.

Und vor allem: die Verschwendung bliebe die selbe, selbst bei verdoppeltem Universum.

Zur Verschwendung, um die es mir ja ging, hat Deine Entgegnung nichts beigetragen.

Pertti


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 14:00
@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:Man macht einen Behälter, man haucht etwas Besonderes hinein was man (ein Licht mit Leben ist)
gibt einen Namen der Figur und siehe da ,es pulsiert etwas.
man hat ein Lebewesen Erschaffen.
Mit dem Unterschied des Behälters den wir haben, welcher für die Funktionen der Bewegungen erschaffen wurde.

In diesem Elementar entwickelt sich automatisch durch diesen Hauch des Lebens ein Astralkörper Seele genannt, in diesen zweiten Behälter Astralkörper, Seele werden gewisse Charaktereigenschaften projeziert.
Nun sind in diesem Behälter Geist und Seele. Es ist ein lebendes Wesen entstanden.
Es hängt nun von der Entscheidung des Magiers ab, ob er dieses Wesen in einen neugeborenen Behälter eines Menschen eintreten lassen will, oder es in dem alten unbeweglichen Behälter laßt und es für seine magischen Arbeiten verwenden will.
Stimmt, genauso haben wir es damals in der Schule im Bio-Unterricht gelernt.

Ich finds schon putzig, die Annahme einer hypothetischen Alienerzeugung des Menschen als Gefäß mit Füllung dadurch zu unterstützen, indem etwas noch sehr viel Grenzwissenschaftlicheres herangezogen wird.

Pertti


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 14:37
@perttivalkonen
Ein Landwirt, oder Bergbauer hat auch manches da und dort herangezogen, aber dann macht er selbst seine Erfahrungen, in der Natur.
So ist es auch bei den Hermetikern, sie machen ihre Erfahrungen mit der Praxis, nur das Bücherwissen macht keinen Meister.
Aus dem Behälter heraustreten gehört logisch zur Grenze--Wissen--Schaft da es nur mit einer bestimmten Entwicklung reibungslos und bewußt gelingt.

Man will einfach nicht wahrhaben, daß es zwischen Himmel udn Erde mehr gibt als alle Schulweisheit dieses Planeten lehrt.
Der verschlossene Geist läßt es wegen der Filter nicht zu, aber es gibt da auch eine absichtliche
Verneinung, das ist nun wohl bei offenen Augen bekannt.

kybalion7


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 14:48
@Kybalion7
Lauter wohlklingende Worte, die nur nichts belegen. Nur weil es zwischen Himmel und Erde mehr gibt, muß es nicht das geben, das der Shakespearezitierer im Sinn hat. Und nur weil praktisches Lernen unverzichtbar ist, ist ein Golem noch keine Tatsache. Anders ausgedrückt: Dein Wissen um die Hermetik ist doch selbst nur Bücherwissen und nicht praktische Erfahrung. Du urteilst damit mehr über Dich als über sonstwen anderes.
Glückwunsch, Floskelator!
Pertti


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 14:59
@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:Man will einfach nicht wahrhaben, daß es zwischen Himmel udn Erde mehr gibt als alle Schulweisheit dieses Planeten lehrt.
was soll denn da nur noch sein, ausser luft?
immer diese andeutungen an übernatürliches.
Kybalion7 schrieb:Der verschlossene Geist läßt es wegen der Filter nicht zu,
naja, wieder die filter - irgendwas haut immer nicht hin.
bei mir war es letztens die batterie.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 15:23
@perttivalkonen
Das Wissen über Exponentielle Berechnungen der Expansion des Universums, oder das OPERA-Experiment wegen der Neutrinus und ihrer Geschwindigkeit, bringt keinen Gramm Vorteile fürs
praktische Leben, und für den Behälter in dem sie gefangen sind.
Es sind ozeanische Diskussionen wie es die Fußballliebhaber tun.
Nachdem die Haare weiß geworden und viele auf drei Beinen gehen müssen, haben sie leider noch keine Ahnung vom Behälter, wie man ihn verläßt und wohin die Reise geht.

Und dort wohin sie gehen gibt es weder Zeit noch Raum, alle Diskussionen waren umsonst, wegen Lichtgescheindigkeit usw.
Eine neue Schulung wird dann beginnen, und der Hauptpunkt werden zwei Behälter sein.
Es ist ja dies das Thema, oder die Ausdehnung des Universums?


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 15:44
@perttivalkonen
Da bist mal total falsch gelandet, indem du behauptest mein Wissen käme nur aus Büchern..

Du urteilst über Dinge, wo du gar keine Ahnung ,geschweige Praxis hast, das sieht man aus deinen Schlußfolgerungen. die Floskeln? darf ich lachen?

Vergiss nicht, daß das was im Herzen voll ist beim Mund übergeht, also betrachte deine Aussagen, dann hast die Antworten.
Ich spreche aus Erfahrungen und du??? ...
Hatte ich deine Aussagen "wegen des Universum jenseits unseres Beobachterhorizonts von dreizehnkommaschlagmichtot Miliarden Lichtjahren Radius noch erstreckt" beurteilt?

Also danke, ich blieb vorhin beim Thema, aber nun....? den Behälter vergessen?

kybalion7


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 16:09
@perttivalkonen
Du schreibst, daß ich "Lauter wohlklingende Worte, die nur nichts belegen" habe,
Also damit gibst du zu, daß du in dieser Hinsicht Unwissend bist.
Ich mach dir aber keinen Vorwurf,
Mit deiner Aussage "muß es nicht das geben, das der Shakespearezitierer im Sinn hat".
zeigst du, daß es dir gefällt, Pfeile abzuschießen..
Ja, du bist ein rießiger Bücherwurm, hast sicher bemerkt wier oft sie sich widersprechen.
Deshalb hast dann wissenschaftliche Literatur gewählt, aber auch dort gibt es nach Jahren Meinungsverschiedenheiten, oder neue Ansichten und Einsichten.
Als was solls, wenn ich von meiner Erfahrung spreche, ist es mir erlaubt Antworten aud das laufende Thema zu geben?
Ist es erlaubt die Meinung einer Person kunstvoll ins Lächerliche zu ziehen.

Also das Reinigen des zweiten Behälters "Astralleib" Seele, wäre als Osternputz gerecht.

kybalion7


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 16:53
@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:Da bist mal total falsch gelandet, indem du behauptest mein Wissen käme nur aus Büchern..

Du urteilst über Dinge, wo du gar keine Ahnung ,geschweige Praxis hast, das sieht man aus deinen Schlußfolgerungen.
Es ging ums magische Erschaffen von Lebewesen, Du erinnerst Dich. Und da lehne ich mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte ungeprüft, daß das nur Bücherwissen bei Dir ist und keine eigene Erfahrung.

Der Rest Deiner drei Postings ist wieder nur laue Luft, kein Sachbeitrag.

Pertti


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 18:04
@perttivalkonen
Ich muß wirklich oft lachen, wenn ich das Wort " Luft" lese, ein sogenanntes Gewohnheitswort.
Auch das " Belegen " kommt immer wieder in Erscheinung, ob wohl es traurig ist wie man so schnell vergißt, daß gerade diejenigen wechel Belege verlangten sich nicht erinnern wie sie von den verschiedenen Meinunen hin und hergerissen wurden, als die Diskussionen von den OPERA-Experiment wegen der Neutrinus und ihrer Geschwindigkeit, kein Ende nehmen wollte.

Das war damals auch für viele Luft, daß die Lichtgeschwindigkeit keine Rivalen hat, jetzt proklamoeren sie wieder, .daß die Lichtgescheindigkeit nichts einholen kann.
Belege nur aus Büchern, deshalb wirst lange warten müssen bis der Behälter des Menschen und deren Schöpfer belegt wird. Wir schreiten inzwischen mit der Praxis voran, welche du verschmähst weil sie nicht in Büchern findest.
Akasha-Chronik ist für viele ein Dorn im Auge.
Mir und meinen Freunden ist bei vielen Beiträgen was Eigenartiges aufgefallen, sobald ein Thema nicht begriffen wird, oder es nicht vom Filter zugelassen ist, wird sofort künstlich verdreht und Steine geworfen, oder wenn man nicht die Worte gebraucht welche sie nicht gewohnt sind. Sie kommen gar nicht dahinter, daß man eine andere Muttersprache hat, also Luft mit Beobachtungen und gerechten Einsichten...auch Bildung gegenüber anderer Meinungen ist sehr Mangelhaft.

Das Thema Behälter usw. war in meinem Leben immer an der ersten Stelle, deshalb kenne ich ihn innwendig und auswendig, mehr als was du ahnst.
Ich bin Herr und Gott meiner physischen und astralen Behälter, deshalb wird Gesundheit und Wohlergehen nie fehlen.
Du auch? Wenn ja, dann gratuliere ich.

(Dies schreibe ich wegen Wissensdurstigen Mitlesern)
kybalion7


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 18:22
@Dorian14
Danke für die Verarschung...
Ich möchte nur wissen was du in diesem Thread suchst.
Pardon, man hat es ja gesehen...


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 18:39
@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:Danke für die Verarschung...
Dank dir selber.. du kannst das ganz gut ohne mich
Kybalion7 schrieb:Ich möchte nur wissen was du in diesem Thread suchst.
Nur den ESO Schmonz und Magie Mumpitz zurechtrücken den du von dir gibst.

Magische Erschaffung von Lebewesen ....

Ich behaupte mal, dass dein ganzes Gequatsche von der Erschaffung eines Lebewesens mittels ""Einhauchen" in Behälter, totaler Dummfug ist lediglich in den verwirrten Hirnen einiger Möchtegernmagier existiert.

Wenn du deren Lehren Glauben schenken willst, ist das deine Sache, aber untersteh dich, anderen Unwissen vorzuwerfen nur weil du an so nen Mumpitz glaubst.

Ich persönlich halte dich für sehr verwirrt und bereits weit von der Realität weggedriftet.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 18:57
@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:(Dies schreibe ich wegen Wissensdurstigen Mitlesern)
Nur leider Null Sachbeitrag.
Pertti


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 19:05
@Dorian14
@perttivalkonen
ch schütte euren Staub von mir, ihr vergesst immer wieder bei euren Mumpitz Antworten ich so große Geduld aufbringe, aber eben, verzeih ihnen, sie wissen nicht was sie Antworten, weil sie durch Nichrwissen verwirrt sind. Freunde sagen es Null Bildung, Null Respekt, Sachbetrag nur aus Büchern welchedie meinungen wie der Wind wechselt, da klammern sie sich fest.
Erfahrung Null.
Lebt wohl, schreibt mich nicht mehr an.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 19:09
Was issn nu? Haste Deine Schöpfungsmagie nun aus Bücherwissen oder eigener Erfahrung? Du drückst Dich doch um ne ehrliche Antwort.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden