Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 21:41
@FrankD
FrankD schrieb:... In ägyptischen Anlagen finden sich viele Restaurationen, daran erkennbar, dass dort keine Hieroglyphen drauf sind.
Kann man die alten nicht rekonstruieren
und auf die neuen wieder aufbringen ?


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 21:41
phil-t. schrieb:Erklaere Du mir bitte wie du es im Detail machen wuerdest
Schon vergessen?
Beitrag von Spöckenkieke, Seite 89


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 21:46
@der-Ferengi
Das macht man bewusst so, übrigens überall auf der Welt. Damit man Rekonstruktionen von Originalen unterscheiden kann, selbst wenn man weiß, was dort gestanden haben muss. Finde ich auch korrekt so.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 21:47
@Spöckenkieke

Da muss ich doch nochmal einen RIESEN - LACHER loslassen: :D :D :D :D :D :D :D

So haben sie es also im Detail gemacht Muhahahahamumumuhaha!!!!


Danke Euer Ehren, ich habe keine weteren Fragen :D :D :D :D :D :D :D

Guts Naechtle....


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 21:54
phil-t. schrieb:Danke Euer Ehren, ich habe keine weteren Fragen
Das hab ich mir schon fast gedacht, dass du eigentlich garkeine Fragen hast und auch eigentlich dir auch nicht erlaubst zu hinterfragen. Du plapperst nur vorgefertigte Meinungen nach, die du im Internet gefunden hast. Darüber nachzudenken das erlaubst du dir leider nicht. Das Einzige was du kannst ist zu Lachen aber wir wissen ja, am Lachen erkennt man den Narren.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 21:56
@Spöckenkieke
deswegen habe ich ihn j auch geplonkt :) - aussichtsloser Fall, weil nicht sein kann was nicht sein darf...


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 21:57
@Spöckenkieke

Die eigenen Gedanken hab doch ich, mit einer abweichenden Theorie, oder?

Warum wirst Du beleidigend und nennst mich dafuer einen Narren?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 22:06
phil-t. schrieb:Die eigenen Gedanken hab doch ich, mit einer abweichenden Theorie, oder?
Nein, leider nicht, sonnst hättest du ja auf die Probleme eingehen können, die ich übrigens Andrei auch schon gestellt habe und auf die er die Antworten auch nicht gibt. Was du machst ist ablehnen der gebotenen Erklärungen ohne triftigen Grund.
phil-t. schrieb:Warum wirst Du beleidigend und nennst mich dafuer einen Narren?
Naja überleg mal wer angefangen hat.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 22:13
Spöckenkieke schrieb:Nein, leider nicht, sonnst hättest du ja auf die Probleme eingehen können, die ich übrigens Andrei auch schon gestellt habe und auf die er die Antworten auch nicht gibt. Was du machst ist ablehnen der gebotenen Erklärungen ohne triftigen Grund.
Du drehst Dir die Dinge wie Du willst? Ich habe Dich zig mal auf Dinge hingewiesen. Musste sogar meine Posts mehrmals posten, damit Du ueberhaupt darauf eingehst???

Ist halt immer so wenn die Argumente fehlen, dann kommen Youtube Videos, die man fuer voll nehmen soll, statt eigener Gedanken. Dafuer wirfst Du dann anderen vor, die statt Youtube eigene Gedanken bringen, keine eigenen Gedanken zu haben. Reflektier Dich mal selbst!
Spöckenkieke schrieb:Naja überleg mal wer angefangen hat.
Was soll das denn jetzt?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 22:16
@Spöckenkieke Welchen Andrei meinst Du denn, wenn man Fragen darf?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 22:30
Ich würde Euch drum bitten wieder sachlicher zu diskutieren und unnötige Spitzfindigkeiten sein zu lassen. Die helfen keinem...


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.03.2012 um 23:15
@aaljager
So nennt sich meines Wissens der Typ von Lah.ru, der die Idee eigentlich vertritt die @phil-t. hier ausgegraben hat. Aber auch Andrei weiß nicht wie man die Probleme, die mit seiner Kreissäge entstehen lösen könnte oder welche Probleme dadurch beseitigt werden.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

25.03.2012 um 04:44
Spöckenkieke schrieb:Aber auch Andrei weiß nicht wie man die Probleme, die mit seiner Kreissäge entstehen lösen könnte oder welche Probleme dadurch beseitigt werden.
Du scheinst Dir immer noch nicht im Klaren zu sein, dass Du Dein eigenes Problem nicht loesen kannst. :D Deshalb kommt von Dir auch nur stereotypes Gelubber, welches Du dann auch noch mit Youtube Filmchen mit Hiigh Tech Saegen untermalst, weil Dir nichts, aber auch gar gar nichts gescheites dazu einfaellt. :D


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

25.03.2012 um 11:31
@phil-t.

So! Da haben wir es wieder.

Da versucht man ruhig und sachlich über die Dinge zu reden und nicht gleich dicht zu machen, weil man den Eindruck hat, der Gesprächspartner könnte ja doch velleicht in der Lage sein, rational an die Sache heranzugehen.
Auch @Spöckenkieke lässt sich dazu breitschlagen, Argumente und archäologische Realität aufzuzeigen und muss sich dafür noch auslachen lassen.

Am Ende muss man desillusioniert feststellen, daß @FrankD mit seiner langjährigen Erfahrung bereits im Ansatz erkennt, welche Sorte User er vor sich hat und mit seiner Einschätzung des zu erwartenden Gesprächsverlaufs wieder einmal richtig lag.

Nach den Kloppern, die Du Dir auf dieser Seite erlaubt hast, solltest Du nie wieder fragen, warum man auf Deine Fragen nicht eingeht, oder Dich "plonkt".

Nach mehreren Seiten Diskussion bist Du genau wieder dort, wo die Diskussion angefangen hat. Dafür gibt es nur 2 Erklärungen. Entweder willst Du nichts verstehen, weil Deine persönliche Vorstellung Dir wichtiger ist, als die Realität, oder Du kannst es nicht verstehen, weil Dir die Instrumente fehlen...


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

25.03.2012 um 12:43
@Commonsense
Commonsense schrieb:Da versucht man ruhig und sachlich über die Dinge zu reden
Ach so, der Narren-Vorwurf war sachlich. Ebenso ein Youtube Video mit einer modernen High tech Maschine als Beweis. Dann wenn man merkt, das man nicht weiter kommt schwenkt man um, und sagt der Trennnschliff im Stein waere in der Neuzeit gemacht worden (was wenn es stimmt, ebenfalls sagt, das der Trennschliff nicht mit abgeschlagenen Feuersteinen gemacht wurde).
Und wenn ich nach dem Narren - Vorwurf auch stinkig bin, dann haben mal wieder alle Recht gehabt. Warum? Weil ihr Euch gegenseitig recht gebt.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

25.03.2012 um 12:49
@phil-t.

Nein. Weil Deine Lösungsvariante die von Dir angeführten Probleme nicht nur ebensowenig löst, sondern auch noch zusätzliche Probleme aufwirft.

Du bist einfach nicht bereit zu akzeptieren, daß es verschiedene Möglichkeiten gibt, die vorhandenen Ergebnisse zu erzielen, sondern suchst nach einer Universallösung und das auch noch aus der Position heutiger Technologie.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

25.03.2012 um 12:55
@Commonsense
Commonsense schrieb:Nein. Weil Deine Lösungsvariante die von Dir angeführten Probleme nicht nur ebensowenig löst, sondern auch noch zusätzliche Probleme aufwirft.

Du bist einfach nicht bereit zu akzeptieren, daß es verschiedene Möglichkeiten gibt, die vorhandenen Ergebnisse zu erzielen, sondern suchst nach einer Universallösung und das auch noch aus der Position heutiger Technologie.



Verdrehe bitte nicht die Tatsachen. Die Auseinandersetzung ging von Anfang an darum, das ich gesagt habe, das man solche Trennfugen nicht mit abgeschlagenem Feuerstein hin bekommt, und das meiner Meinung nach dort duenne rotierende Schleifsteine eingesetzt worden sein muessen, die es jedoch damals angeblich nicht gab.
Das kann man nachlesen. Jeder.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

25.03.2012 um 12:59
@Commonsense

Hier meine ersten beiden Posts zu dem Thema.

Beitrag von phil-t., Seite 76

Beitrag von phil-t., Seite 76

Bitte behaupte nicht weiter Unwahrheiten.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

25.03.2012 um 13:04
@phil-t.
Sicher wissen wir, daß Du das gesagt hast, nur - wissen
wir noch immer nicht, wo denn diese rotierenden Schleif-
scheiben geblieben sind.

Alle aufgebraucht ?
Oder zerstört, um uns zu ärgern, damit wir uns den Kopf
zermartern, wie sie denn die Schlitze angefertigt haben?


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

25.03.2012 um 13:46
@phil-t.

Ich verdrehe gar nichts und die Tatsache, daß Du immer noch auf denselben Argumenten herumreitest, zeigt, daß eine Verständigung mit Dir eben äußerst schwierig, wenn nicht unmöglich ist. Man hat den Eindruck, daß Du alles überliest, das nicht in Deine Strategie passt.

Da braucht man sich nur die letzten Seiten durchzulesen, in denen sich der Eindruck abzeichnete, Du würdest langsam verstehen, was Dir gesagt wird, bis die eine Formulierung auftauchte, auf die Du ganz offensichtlich gewartet hast, um Deinen gesamten Sermon - ohne die geringste Anpassung an inzwischen mitgeteilte Fakten - Wort für Wort wieder von vorne zu posten.

Der Höhepunkt war dann die Verhöhnung von @Spöckenkieke , die wiederum nur auf Deinem modernen Fachwissen begründet war und darüberhinaus auch unangebracht. Danach beschwerst Du Dich dann über die Antworten auf diesen Post, in denen Du Dich als Narr beleidigt fühlst. Das läuft für mich unter Begriffsstutzigkeit und kann auch nachgelesen werden. Von Jedem!

Da bleibt dann eben nichts anderes, als Dir mitzuteilen, daß es besser wäre, sich erst entsprechende Literatur zu besorgen, wie sie Dir auch angeraten wurde, anstatt sich an einer Webseite zu orientieren, auf der nicht mal die Authentizität der vorgestellten Artefakte nachgewiesen wird.

Wie willst Du die Steinmetztechniken einer Kultur beurteilen, deren Werkzeuge Du gar nicht kennst?

Deine Argumentation liegt eher in der Kategorie "knapp daneben ist auch vorbei". Etwa so, als würde ich sagen, daß Inuit, die sich auf Boden, Eis, Schnee und Wasser fortbewegen müssen, das nur mit Luftkissenfahrzeugen bewerkstelligen können....


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden