Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:02
@UNKNOWNbrother

Beantworte Fragen bitte nicht mit Gegenfragen, sondern nehme zu den 7 Fragen Stellung, oder begib Dich in einen Thread Deiner Wahl :D


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:03
@Volta

geh doch einfach in deine gruppendiskussion und du kannst dich mit deinen jüngern dort gegenseitig beweihräuchern und eurer Fantasie freien Lauf lassen , ansonsten akzeptiere es das jmd anderer Meinung ist ...


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:04
@Volta

Was? WAS? WAAAAS?
Volta schrieb:Immer die gleiche Masche.
Welche Masche? Meistens kriegst du auf den Deckel hier und dann versuche ich es auf einen netteren Weg und du sagst "Immer die gleiche Masche"? Ernsthaft? Ich glaube du hast meinen Beitrag nicht verstanden...
Volta schrieb:Und jetzt werde ich jedes posting melden das nichts mit dem Thema zu tun hat.
Wenn du meinst das tun zu müssen, dann wird dich kein Engel aufhalten können, schätze ich! ;)


@phil-t.
phil-t. schrieb:Warum ist euch so sehr daran gelegen das Diskussionsthema zu beenden?

Da koennten wir auch alle Diskussionsthemen beenden die uns nicht passen, und uns nur in Diskussionen bewegen die uns passen.

Freiheit des Denkens bye bye?
Auch du hast meinen Beitrag nicht verstanden, oder? Wo habe ich die Beendigung der Diskussion gefordert?

Ich habe VOLTA lediglich ein paar Vorschläge gemacht, die Nebenkriegsschauplatz-Diskussionen, wie wir sie gerade führen abmildern, mit etwas Glück auch komplett verhindern könnten!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:05
@amsivarier

warum diskutierst du nicht über diesen Text?
Volta schrieb: Die Erschaffung Adams
,,Und der (25) ganze Äon des ersten Archonten erzitterte, und die Grundfesten der Unterwelt bewegten sich. Und durch die Wasser, die auf der Materie sind, leuchtete die Unterseite durch die Offenbarung seines Abbilds, das (30) in Erscheinung getreten war. Und als alle Gewalten und der erste Archon hinschauten, sahen sie den ganzen Teil der Unterseite erleuchtet. Und durch das Licht sahen sie im Wasser den Typos des Abbilds. ( 15.1) Und er sprach zu den Mächten, die bei ihm waren: ,Laßt uns einen Menschen schaffen nach dem Abbild Gottes und nach unserem Bild, damit sein Abbild für uns zu Licht werde.` (5) Und sie schufen durch ihre gegenseitigen Kräfte entsprechend der Zeichen, die gegeben worden waren. Und jeder einzelnen Gewalt gaben sie ein Zeichen in dem Typos eines Abbildes, welches er gese- hen hatte in seiner psychischen (Form). Er schuf ein Wesen (10) nach dem Bild des ersten, vollkommenen Menschen. Und sie sagten: ,Laßt es uns Adam nennen, damit sein Name für uns zu einer Kraft des Lichtes werde.`
Und die Kräfte begannen (zu schaffen):
Die erste, die Güte, schuf (15) eine Knochenseele. Die zweite, die Pronoia, schuf eine Sehnenseele.
Die dritte, die Gottheit, schuf eine Fleischseele.
Die vierte, die Herrschaft, schuf eine Markseele.
Die fünfte, das Königreich, (20) schuf eine Blutseele. Die sechste, die Begierde, schuf eine Hautseele.
* Die siebte, die Weisheit, schuf eine Haarseele.
Die Menge der Engel aber trat hin zu ihm, und sie empfingen (25) von den Gewalten die sieben Wesen der Seele, damit sie schufen die Harmonie der Glieder und die Harmonie des Körpers und die richtige Zusammensetzung der einzelnen
60
Glieder.
Daraus kann man schon erlesen das hier was erschaffen wurde...oder nicht?

Jetzt was?

Nicht beweisbar?
Esogeschwurbel?
Märchen?

@nervenschock
VOLTA schrieb:
lass mich mit ihnen diskutieren

Gerne. Diskutiere mit denen, die deinen Meinung sind. Das wird dir hier selbstverständlich gestattet. Akzeptiere aber bitte auch Diskutanten, die nicht deiner Meinung sind. Danke!
Das was ihr macht ist nicht diskutieren,sondern Hetzen.

@DerBobo
DerBobo schrieb:geh doch einfach in deine gruppendiskussion und du kannst dich mit deinen jüngern dort gegenseitig
ich fasse es nicht....das ist hier wie drohen.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:05
@DerBobo

Er geht nicht in eine Gruppendiskussion, weil er die Sache kontrovers diskutieren moechte, klar?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:06
@phil-t.

ne nicht klar solange man ihm zustimmt ist alles klar , kommt aber gegenwind dann wird gebeten sich aus der diskussion rauszuhalten


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:07
Kriegt euch mal wieder ein und bleibt sachlich beim Thema.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:08
@Volta
Ok,nach deinem Text bearbeiten wir dann das Nibelungenlied und diskutieren ob Siegfried ein Alien war.
Immerhin hatte er eine Tarnvorichtung und war unglaublich stark.

Oder ist das nur eine Art Roman mit echtem Hintergrund?
Ich mein,den Rhein gibt es.Gibt es dann auch Fafnir??


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:11
amsivarier schrieb:Ok,nach deinem Text bearbeiten wir dann das Nibelungenlied und diskutieren ob Siegfried ein Alien war.
Immerhin hatte er eine Tarnvorichtung und war unglaublich stark.
Das klingt ja noch weiter hergeholt.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:11
@amsivarier

ist das die Antwort zu diesem Text?
Volta schrieb:Die Erschaffung Adams
,,Und der (25) ganze Äon des ersten Archonten erzitterte, und die Grundfesten der Unterwelt bewegten sich. Und durch die Wasser, die auf der Materie sind, leuchtete die Unterseite durch die Offenbarung seines Abbilds, das (30) in Erscheinung getreten war. Und als alle Gewalten und der erste Archon hinschauten, sahen sie den ganzen Teil der Unterseite erleuchtet. Und durch das Licht sahen sie im Wasser den Typos des Abbilds. ( 15.1) Und er sprach zu den Mächten, die bei ihm waren: ,Laßt uns einen Menschen schaffen nach dem Abbild Gottes und nach unserem Bild, damit sein Abbild für uns zu Licht werde.` (5) Und sie schufen durch ihre gegenseitigen Kräfte entsprechend der Zeichen, die gegeben worden waren. Und jeder einzelnen Gewalt gaben sie ein Zeichen in dem Typos eines Abbildes, welches er gese- hen hatte in seiner psychischen (Form). Er schuf ein Wesen (10) nach dem Bild des ersten, vollkommenen Menschen. Und sie sagten: ,Laßt es uns Adam nennen, damit sein Name für uns zu einer Kraft des Lichtes werde.`
Und die Kräfte begannen (zu schaffen):
Die erste, die Güte, schuf (15) eine Knochenseele. Die zweite, die Pronoia, schuf eine Sehnenseele.
Die dritte, die Gottheit, schuf eine Fleischseele.
Die vierte, die Herrschaft, schuf eine Markseele.
Die fünfte, das Königreich, (20) schuf eine Blutseele. Die sechste, die Begierde, schuf eine Hautseele.
* Die siebte, die Weisheit, schuf eine Haarseele.
Die Menge der Engel aber trat hin zu ihm, und sie empfingen (25) von den Gewalten die sieben Wesen der Seele, damit sie schufen die Harmonie der Glieder und die Harmonie des Körpers und die richtige Zusammensetzung der einzelnen
60
Glieder.
Und du behauptest du würdest hier diskutieren?????
amsivarier schrieb:@Volta
Ok,nach deinem Text bearbeiten wir dann das Nibelungenlied und diskutieren ob Siegfried ein Alien war.
Immerhin hatte er eine Tarnvorichtung und war unglaublich stark.

Oder ist das nur eine Art Roman mit echtem Hintergrund?
Ich mein,den Rhein gibt es.Gibt es dann auch Fafnir??


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:13
@Volta
Natürlich diskutiere ich.
Das Nibelungenlied ist genauso ernsthaft wie dein Text.
Nein,falsch,er hat bedeutend mehr reale Bezüge.
Es gab Etzel,es gibt immer noch Worms und den Rhein.
Trotzdem wird von Überwesen gesprochen.Von Drachen.
Was ist denn dann deiner Meinung nach von solchen Texten zu halten?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:14
@phil-t.

Zur diskussion gehören die Pro und Contra Seite. Und die Contra Seite ist hier nicht erwünscht.

Einfachste Lösung : Gruppendiskussion da gibs auch kein Contra...


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:16
@DerBobo

Dann geht doch mal auf das Thema ein, anstatt Pauschalphrasen zu bringen und den Meldebottom zu klicken, wenn Euch was nicht passt.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:18
@Volta
Volta schrieb:warum diskutierst du nicht über diesen Text?
Du legst Apokryphen als Grundlage deiner Diskussion vor?

Wie belegst du den Wahrheitsgehalt der Texte?

Inzwischen wurde nachgewiesen dass nicht einmal die Bibeltexte historisch belegt werden können, da mag man beruhigt davon ausgehen dass die Apokryphen auch nicht näher an der Wahrheit liegen.

Was macht dich so sicher dass da kein Schmarrn verzapft wird?


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:21
@Dorian14

Wenn man nur an alles glaubt (mit Betonung auf "glaubt"), was "belegt" ist, dann sollten wir ein "belegt" Forum eroeffnen und nur "belegtes" diskutieren.
Mach eins auf, und schau wie viele kommen...


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:21
@DerBobo


Kontra und Pro ist kein Thema...nur es bleibt nicht nur beim Kontra...es wird ins lächerliche gezogen.

KONTRA Themen bezogen ok.
KONTRA nicht Themen bezogen nicht ok.

@Dorian14

gaaaanz einfach.....man findet Parallelen mit Zeitgemäßen Fällen. Siehe Bob Lazar und Behälter Mensch und Alien.

Man muss nur genau aufpassen,und dann merkt man....da passt was zusammen.
Und man findet sie auf der gesamten Welt ( diese Parallelen )
Z.B in der Schöpfungsmythologie der Menschheit aus allen 4 Himmelsrichtungen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:24
Volta schrieb:Und man findet sie auf der gesamten Welt ( diese Parallelen )
Z.B in der Schöpfungsmythologie der Menschheit aus allen 4 Himmelsrichtungen
Das stimmt doch gar nicht.
Weltweit gibt es die verschiedensten Schöpfungsmythen.
Da gehts los mit Schlangen die die Erde auskotzen über Riesen und großen Vögeln die das Weltall ausbrüten bis hin zur christlichen Schöpfung.
Du puhlst dir 2-3 davon raus die halbwegs ähnlich sind und behauptest dann das wäre die Wahrheit.
Was ist denn dann mit den anderen Geschichten??


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:27
@amsivarier

siehst du...ist doch nicht schwer.....jetzt diskutieren wir.

http://www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/153439/index.html
Schöpfungsmythen
Erzählungen vom Anfang der Menschheit
Es ist erstaunlich, dass sich viele Geschichten vom "Anfang der Dinge" recht ähnlich sind. Egal in welcher Religion und von welchem Teil der Erde, oft findet sich dieselbe Grundstruktur: Am Beginn der Welt existierte ein Ozean, Finsternis und Chaos, die durch das gesprochene Wort des oder der Schöpfer geordnet werden. Der Schöpfer erschafft das Licht, und das Land erhebt sich aus dem Wasser. Dann entstehen Pflanzen, Tiere und zuletzt der Mensch...


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:27
www.1000Fragen.de :




Die Frage nach der Entstehung der Welt gehört zu den Urfragen der Menschheit. Schöpfungsmythen sind archaische Weltmodelle. Über sie verständigte sich der frühe Mensch über Ursprung und Aufbau der Wirklichkeit und seinen Platz in ihr. Alle Schöpfungsmythen der Menschheit haben eines gemeinsam: sie zeugen vom Weg aus dem Chaos in ein geordnetes Dasein. Gleichzeitig dienen sie als Modell für das eigene Tun, als Handlungsmuster, das Sicherheit und Orientierung gibt.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

29.02.2012 um 19:28
http://www.1000fragen.de/hintergruende/dossiers/dossier.php?sid=775bf8e1a498805a5f6330644ab8485e&did=9&pn=4#hl


melden
176 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden