Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

31.03.2012 um 09:31
Wolfshaag schrieb:(Ich hoffe, jetzt kommen gleich nicht wieder PNs von Dir, in denen Du Psychoanalyse mit Deinen Bekannten betreiben möchtest.)
Unwahre Behauptungen und Unterstellungen sind auch eine Art von Diskussionskultur.

Aber Umgangsformen, Argumente und Wahrheit werden ja ohnehin von den meisten überbewertet und stören lediglich, wenn man mit sowas kontraproduktiven wie anderen Meinungen konfroniert ist.


melden
Anzeige
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

31.03.2012 um 11:39
@Kurzschluss
Kurzschluss schrieb: Unwahre Behauptungen und Unterstellungen sind auch eine Art von Diskussionskultur.
Du möchtest also behaupten, Du hättest keine PNs geschrieben? :D
Kurzschluss schrieb: Aber Umgangsformen, Argumente und Wahrheit werden ja ohnehin von den meisten überbewertet und stören lediglich, wenn man mit sowas kontraproduktiven wie anderen Meinungen konfroniert ist.
Ist das der Grund, warum Du ewig OT bist und nie etwas Vernünftiges zum Thema sagst?


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

31.03.2012 um 13:22
@wolf359,

danke für deinen Beitrag, ich denke du hast es treffend auf den Punkt gebracht!

lg


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

31.03.2012 um 13:49
@wolf359
Sehr guter Beitrag, dem ich in weiten Teilen anschließen möchte.


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

31.03.2012 um 14:04
Wolfshaag schrieb:(Ich hoffe, jetzt kommen gleich nicht wieder PNs von Dir, in denen Du Psychoanalyse mit Deinen Bekannten betreiben möchtest.)
ist doch ein nettes Angebot :P


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

31.03.2012 um 14:08
@düsenschrauber
Ich lasse Dir gern den Vortritt. :P


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

31.03.2012 um 14:10
hehehe... ;)


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

31.03.2012 um 19:27
Interessante und deutsch übersetzte Sendung zum Thema mit Larry King.

http://www.youtube.com/watch?v=QXM6nmYm71I


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

01.04.2012 um 09:56
@Wolfshaag

habe mir die 43 min. mal zugemutet :-)

naja, keiner weiss was - alle glauben nur, was zu wissen.
im grunde nix neues. gleicher stand wie vorher.
keine handfesten beweise.
weiter werden wir wohl nicht kommen.
wichtig war wohl, auf diesen film hinzuweisen und dafür
werbung zu machen.

ich habe nix anderes erwartet...

:-)


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

01.04.2012 um 10:25
@Alienpenis
Wie ich bereits im Opener schrieb, geht es hier auch nicht um den finalen Beweis. ;)


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

01.04.2012 um 16:44
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:geht es hier auch nicht um den finalen Beweis. ;)
na um was denn dann?
immer nur spekulieren?

da muss doch endlich mal was kommen.
und nicht nur; was wäre wenn...


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

01.04.2012 um 17:28
@Alienpenis
Alienpenis schrieb: na um was denn dann?
Wenn Du den Opener gelesen hast, sollte sich Dir Deine Frage von selbst beantworten.
Alienpenis schrieb:
immer nur spekulieren?
Selbst wenn, ist das hier ein Diskussionsforum, oder eine wissenschaftliche Abschlussarbeit?
Alienpenis schrieb: da muss doch endlich mal was kommen.
Es gibt jede Menge belegte Fälle von unerklärlichen Sichtungen, welche wiederum von verschiedenen, von einander unabhängigen Stellen, beobachtet und teilweise aufgezeichnet wurden.
Wenn man das ignorieren möchte, kann ich nicht helfen.
Alienpenis schrieb: und nicht nur; was wäre wenn...
Darüber hat hier noch keiner etwas gesagt, oder spekuliert. Wenn Du darüber reden möchtest, gibt es sicher auch geeignetere Threads. ;)


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

02.04.2012 um 03:19
Einerseits gibt es mehr als genug Flugzeuge, Ballone, Drohnen, besondere Prototypen, Satelliten, Weltraumschrott, Meteore, Raketen, Modelle, und verschiedene natürliche Phänomene, die individuell unterschiedlich ausgedeutet eine Ufo-Sichtung "motivieren" können. Dazu kommt noch das eine oder andere Dementi von interessierter Seite, was die Angelegenheit noch geheimnisvoller macht. Alles Gründe genug etwas ungewöhnliches zu vermuten, besonders wenn eine offizielle Erklärung nicht mit den Beobachtungstatsachen übereinstimmt. Noch interessanter wird es, wenn das "Ufo-Objekt der Begierde" mit keinem bekannten Phänomen übereinstimmt...

Andererseits kann man sich fragen, wieviele Flugobjekte außerirdischen Ursprungs sich zwischen all diesen durchaus irdischen Quellen verstecken könnten, ohne das es jemanden auffällt ? Ich denke das könnten so einige sein. Ein Ufo, das so ähnlich aussähe wie ein irdisches Objekt, hätte gute Chancen unentdeckt zu bleiben, wird es doch als ganz gewöhnliches unbekanntes Objekt vom "Dutzendschlag" behandelt, für das es eine irdische Erklärung gibt. Und warum sollten Ufos immer sichtbar sein ?

Manchmal scheint hinter dem einen oder anderen Erklärungsversuch auch echte Ratlosigkeit zu stehen, dann wenn das eigene Bewußtsein vom Unbekannten gestreift wird, und da wo nach Erklärungen gesucht wird, nur eine Lücke zu finden ist...


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

02.04.2012 um 09:29
@wolf359
Die einzig wichtige Frage wäre meiner Meinung nach ob ein Alien in seinem Verhalten zwingend unserer Logik folgen,bzw. entsprechen muss.

Denn logisch ist sein Handeln sicherlich nicht.
Dann müsste man sich doch fragen ob ET überhaupt dieses angebliche Interesse an uns haben kann,wenn er von der Logik her ganz anders agiert.

In dem Zusammenhang passt wieder der Ameisenvergleich.
Robert Ameise hat eine andere "Logik" als wir,deswegen verhält er sich komplett anders als wir und wird niemals direkt mit uns interagieren.
ET macht das ja offenbar.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

02.04.2012 um 11:01
@amsivarier
Ich glaube nicht, dass sich die Logik nach der ET handeln würde, so groß von unserer unterscheidet, schließlich befinden sie sich im selben Universum und unterliegen den selben physikalischen Gegebenheiten. Allerdings könnte die Motivation eine ganz andere sein, als wir vermuten.


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

03.04.2012 um 21:41
Umgekehrt kann ein Ufo auch fälschlicherweise voreilig als Flugzeuge, Ballone, Drohnen, besondere Prototypen, Satelliten, Weltraumschrott, Meteore, Raketen, Modelle, und verschiedene natürliche Phänomene abgetan werden. So auf die Art "eins davon wirds schon gewesen sein". So entwischt uns dann der ultimative Beweis ;)


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

04.04.2012 um 03:56
@amsivarier

Wenn es fortschrittliche Aliens in unserer näheren Umgebung gibt, dann sitzen sie am längeren Hebel und sie allein können entscheiden, wann und wie sie uns kontaktieren. Ihre Motive mögen uns unklar erscheinen, und doch sieht es so aus, das wir ihre "Kontaktbedingungen" nicht erfüllen. Das könnte aber auch bedeuten, das sie nicht auf unsere Vernichtung aus sind, denn dann hätten sie uns schon längst ausgeschaltet. Mit jedem Jahr, in dem sie uns unbehelligt lassen, können wir uns verbessern und ihnen im Falle eines Angriffs das Leben etwas schwerer machen. Also warum warten ?
amsivarier schrieb:In dem Zusammenhang passt wieder der Ameisenvergleich.
Robert Ameise hat eine andere "Logik" als wir,deswegen verhält er sich komplett anders als wir und wird niemals direkt mit uns interagieren.
Tatsächlich kann man mit jedem Lebewesen interagieren, wenn man sich nur seiner "Sprache" bedient. Wir mögen sehr verschieden von "Robert Ameise" sein, aber sowohl er als auch wir folgen einer gewissen Logik. Ich glaube das es immer eine Schnittstelle zwischen Aliens und Menschen geben kann. Aber das haben nicht wir zu entscheiden. Wir müssen uns weiterentwickeln, um für einen Kontakt tauglich zu sein, und das heißt in erster Linie überleben. Die Aliens könnten uns von großem Nutzen sein, aber eine vorzeitige Alien-Einmischung in die Entwicklung einer noch unreifen Spezies hätte unter Umständen fatale folgen...


@acer66
acer66 schrieb:...eins davon wirds schon gewesen sein". So entwischt uns dann der ultimative Beweis ;)
Möglich wäre es, und ich bin sicher, das es nicht für jede Sichtung eine schlüssige Erklärung gibt. Es gibt vielleicht mehr Menschen, die eine ungewöhnliche Sichtung einfach als bedeutungslos abtun, als Menschen, die ein Ufo sehen...


melden

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

08.04.2012 um 06:30
@wolf359
wolf359 schrieb am 04.04.2012:Wenn es fortschrittliche Aliens in unserer näheren Umgebung gibt, dann sitzen sie am längeren Hebel und sie allein können entscheiden, wann und wie sie uns kontaktieren. Ihre Motive mögen uns unklar erscheinen, und doch sieht es so aus, das wir ihre "Kontaktbedingungen" nicht erfüllen. Das könnte aber auch bedeuten, das sie nicht auf unsere Vernichtung aus sind, denn dann hätten sie uns schon längst ausgeschaltet. Mit jedem Jahr, in dem sie uns unbehelligt lassen, können wir uns verbessern und ihnen im Falle eines Angriffs das Leben etwas schwerer machen. Also warum warten ?
Diese Ansicht kann ich zu 90% teilen. Die letzten 10% verteile ich zu gleichen auf a&b.

a: sie sind reinste Sadisten mit Spaß am töten und Quälen! Sie warten bis die Ratten kurz vorm rettenden Ufer sind und dann werfen sie einen Stein ins Wasser um sich an den ersaufenden Ratten zu erfreuen.

b: sie sind Jäger! Sie hocken sich im hohen Gras ab, beobachten und studieren ihre Beute. Sie haben Zeit weil sie wissen, die Beute wird ihnen nie wegrennen oder Paroli bieten können.
wolf359 schrieb am 04.04.2012:aber eine vorzeitige Alien-Einmischung in die Entwicklung einer noch unreifen Spezies hätte unter Umständen fatale folgen...
Alleine schon die Keime die eingeschleppt bzw. übertragen werden könnten. Von beider Seiten!


melden
Anzeige

Ufos, Lügen, Kalter Krieg und unerklärte Phänomene

08.04.2012 um 10:19
wolf359 schrieb am 02.04.2012:wenn das eigene Bewußtsein vom Unbekannten gestreift wird, und da wo nach Erklärungen gesucht wird, nur eine Lücke zu finden ist...
... dann ruft der UFO-Gläubige in Ermangelung von Sachwissen sofort "ich habe ein UFO gesehen!"
Der besser informierte Beobachter hingegen bleibt gelassen und erkennt etwa "oh, eine Boeing 767 im Landeanflug".


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt