weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bekenntnis zum Unglauben

583 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:00
@emanon

Ah, Schlagfertigkeit, sehr schön. :)

Aber, obwohl es nur eine Allegorie war, guck dir mal an, wieviele Leute jedes Jahr spurlos verschwinden. Du wirst überrascht sein.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:03
@Chairon
Wir srachen aber von Hühnern. :D

Womit willst du das Verschwinden der Menschen denn jetzt verquicken?


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:08
Ufos passen nicht in unser Weltbild. Unser Geist kann sie nicht fassen, da sie gegen unsere Wissenschaft, Religionen, ect. verstoßen. Das ist eigentlich relativ einfach.
Der Unglaube setzt allerdings die Tatsache voraus, dass unser Geist, die Menschheit, die Wissenschaft allwissend ist. Von Religion mit ihren noch starreren Dogmen will ich erst gar nicht reden. Dieser Zustand kann aber nie erreicht werden.
Somit sind die ganzen Diskussionen um Glaube, Unglaube, Wissen oder Nichtwissen mehr oder weniger sinnlos. Man kann versuchen Fakten zu diskutieren, aber sobald man die Sichtweise von Menschen behandelt gerät man zu sehr ins Philosophische und damit fängt der Teufelskreis an.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:10
@emanon

Och, meine Phantsie arbeitet gerade. So nennen die Hühner es wahrscheinlich nicht Wissenschaft, sondern Wiesenhofschaft, und die MIB sind die "Men in bib (overalls)", die Männer in Latzhosen. *g*


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:15
@CB

Schön formuliert *daumenhoch* :)


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:16
nervenschock schrieb:Mit der Suche nach den Auslösern befassen sich die Neurowissenschaften, die Medizin, die Psychologie und Psychiatrie.
Genau so war es gemeint.
Ich denke das Leute die leicht zu beeinflussen sind etwas gemeinsames Aufweisen
welches von Fachärzten mit Sicherheit bestätigt werden kann.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:17
CB schrieb:Ufos passen nicht in unser Weltbild. Unser Geist kann sie nicht fassen, da sie gegen unsere Wissenschaft, Religionen, ect. verstoßen. Das ist eigentlich relativ einfach.
Stimmt doch überhaupt nicht.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:18
@düsenschrauber
düsenschrauber schrieb:Genau so war es gemeint.
Es gibt ein schönes Sprichwort: "Wer nur einen Hammer hat, sieht jedes Problem als Nagel". ;)


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:19
Chairon schrieb:Es gibt ein schönes Sprichwort: "Wer nur einen Hammer hat, sieht jedes Problem als Nagel". ;)
hehe.. netter Spruch!
Wenn der Hammer das beste Mittel ist passt es :D


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:22
@CB
CB schrieb:Ufos passen nicht in unser Weltbild. Unser Geist kann sie nicht fassen, da sie gegen unsere Wissenschaft, Religionen, ect. verstoßen. Das ist eigentlich relativ einfach.
Was für ein Quatsch.
UFOs sind wohl jedem schon untergekommen, es sind unbekannte fliegende Objekte. D. h. nicht mehr und nicht weniger, als dass man es sich momentan nicht erklären kann, was genau es ist.
Fertig.
Dann gibts aber eine Klientel, die damit nicht leben kann etwas nicht zu wissen und so füllt sie den Platzhalter "momentan unbekannt/nicht erklärbar" schnell mit abstrusen Theorien raumfahrender Spezies aus den unendlichen Weiten des Weltraum oder anderen Dimensionen, die nichts anderes zu tun haben als sich auf der Erde beobachten zu lassen obwohl sie keinen Kontakt aufnehmen wollen.
Hat man erst einmal die Absurdität dieser Gedakenblase erfolgreich verdrängt kann man sie auch auf Kornkreise, verletzte Rinder, den schlechten Sommer oder was einem sonst noch gerade nicht erklärbar scheint, anwenden.
Es ist nur eine Frage der Zeit bis der erste Thread aufgemacht wird "Ich hatte eine 6 in der Physikklausur und am Abend vorher sah ich ein Licht am Himmel, könnte mich Aliens mit ihren Zyklostrahlen wieder auf Grundschulniveau zurückgestzt haben?".
Es gibt also noch einiges auf das wir uns freuen können.^^


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:22
@düsenschrauber
düsenschrauber schrieb:Wenn der Hammer das beste Mittel ist passt es
Dann ja, aber der Wahrscheinlichkeit nach ist das eher selten der Fall. ^^


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:22
Immer dieses Schein-Argument: "Weltbild"!

Wenn es bestätigte, nachgewiesene außerirdische Vorgänge auf unserem Planeten gäbe. In der Form wie es sie jetzt gibt, also sichergestellt ist, das die ganzen Lichtpunkte tatsächlich außerirdische FOs sind... Wen würde es jucken?


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:23
Und wehe jetzt kommt noch einer mit "Massenpanik"!!! ;)


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:26
Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich hier mit Ufos speziell intelligent gesteuerte extraterrestrische Flugobjekte meine.

Über Sachen wie Kugelblitze, Sternschnuppen oder die Venus brauchen wir uns ja in diesem Thread wohl nicht zu unterhalten.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:29
@emanon

Es gibt ja UFOs auf unterschiedlicher Basis:

1) physikalische
2) psychische
3) eine Mischung aus 1 und 2.

@HBZ
HBZ schrieb:Wen würde es jucken?
Deshalb gibt es auch Überlegungen, dass sie eher von der Erde sind oder aus einer Paralleldimension, was ihre "Abwehr" noch schwieriger machen würde.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:31
@CB

Auch wenn UFOs von "Aliens" gesteuerte Vehikel wären, könnten sie sich trotzdem auf einer geistigen Ebene bewegen. Das könnte auch eine Erklärung für eine mögliche "Überwindung" der Lichtgeschwindigkeit sein.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:34
@Chairon

Ich befürchte du hast meine eigentliche Aussage nicht richtig verstanden.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:34
Chairon schrieb:könnten
Da ist es wieder,dass schlimme Wort........


melden

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:38
@CB

Ich hatte grade einen anderen Beitrag im Kopf - vergiss meine letzte Bezugnahme. Deiner war gut! :)


melden
Anzeige

Bekenntnis zum Unglauben

01.08.2012 um 11:40
@Desmocorse
Desmocorse schrieb:Da ist es wieder,dass schlimme Wort........
Auch jede Wissenschaft hat mit einem "könnten" angefangen und entwickelt sich damit weiter. ^^


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden