Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:42
ich finde das einzigste was man murray vielleicht anhängen könnte ist das er das propofol besaß und verabreichte, dafür kann er vielleicht belangt werden, seine zulassung wird er whrscheinlich behalten und der fall wird im sand verlaufen.
geasgt wurde doch auch das mj nicht selbst an propofol gesorben ist sondern an der medimix die er zuvor genommen hat, selbst das ist ja nun in der verh. unter gegeangen. wie einer schon sagte, es wird in die länge gezogen, damit vielleicht noch andere hiobsbotschaften erfunden werden können, wie auch immer,aber ich bin ja immer noch ,nach wie vor der meinung,das mj leben könnte und murray dann in diesem fall frei gesprochen wird.
vielelicht wurde das ja auch alle selbst von mj eingefädelt,denn irgendwie muss man ja murray entlasten bzw. frei bekommen :D


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:43
@CosmicQueen

????????????


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:50
@faghira

Er soll nur an einer Überdosis Propofol gestorben sein,das hat nix mit den anderen Mitteln zu tun die er noch bekam...........das verlief iwie im Sand :D :D


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:51
Ihr geht immer davon aus, daß das mit der Medikamentanabhängigkeit stimmt. Woher haben wir das? Doch auch nur aus den Medien. Vielleicht hat die Familie davon nichts gewußt, weil es gar nicht stimmt? Wie kann jemand so viel Leistung von seinem Körper abfordern, wenn er schon so down ist? Entweder er ist abhängig, dann nimmt er was und schläft danach, oder er nimmt nichts und ist auf Grund der Streßsituation schlaflos. Für mich ist das alles nicht schlüssig genug, um hier jemanden zu verurteilen, sei es nun Murray oder sei es seine Familie. Dazu kommt noch diese seltsame Versicherung, die mich zusätzlich in Verunsicherung bringt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:51
ghost777 schrieb:Nöööööö warum sollte man ihm die Lizenz wenn er nicht schuldig(das glaube ich)ist
entziehen ??
Also ist es in deinen Augen völlig okay, dass ein Medikamentabhängiger von seinem Arzt mit Drogen versorgt wird?? Jeder Drogendealer auf der Straße wird dafür bestraft wenn er einem Drogenabhängigen, Drogen verkauft, ist dass was anderes???

Wenn Murray damit durch kommt, ist dass bloß ein Freifahrtschein für alle anderen Ärzte, die mit der Sucht ihrer Patienten Geld machen wollen... aber das ist ja Ok.. :D :D


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:55
@ghost777
@CosmicQueen
@faghira
@EC145
@littlesusie1
@FunnyKerstin
Wenn Michael Dauerkonsumierer von Drogen war, ist das auf jeden Fall durch die Obduktion nachzuweisen. Bisher habe ich jedenfalls nur gehört, er hätte einen Medikamentenmix genommen, die Organen wären ansonsten aber oB gewesen (Hä?!)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:57
Hanika schrieb:Für mich ist das alles nicht schlüssig genug, um hier jemanden zu verurteilen, sei es nun Murray oder sei es seine Familie. Dazu kommt noch diese seltsame Versicherung, die mich zusätzlich in Verunsicherung bringt.
Na was denkst warum sie diese Versicherung abgeschlossen haben??? Denen war doch klar, wie vielen anderen auch, selbst seine Manager wussten von MJs "Problem", dass es auch gut möglich sein kann, dass MJ nicht mehr lange mitmacht, oder es nicht schaffen wird. Hier zählt wie immer nur das Geld und sonst nichts.. :D


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:57
Michael Jackson erhält teuersten Plattenvertrag aller Zeiten

In den nächsten sieben Jahren will Sony BMG zehn weitere Alben von Michael Jackson veröffentlichen.

Michael Jackson

Seine Erben kassieren dafür die stattliche Summe von 200 Millionen Dollar. Damit ist dieser Plattenvertrag der teuerste aller Zeiten! Ebenfalls ca. 200 Millionen Dollar soll die "This is ist!"-Tour-Dokumentation weltweit eingespielt haben - ein wahrer Geldsegen für die Hinterbliebenen des "King of Pop".


http://versatel-musik.sftlive.de/aid,706702/Michael_Jackson_erhaelt_teuersten_Plattenvertrag_aller_Zeiten/


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:58
Bereits zuvor verstorbene Musik-Stars haben vor allem nach ihrem Tod die größten Verträge "erhalten", beispielsweise Johnny Cash, Elvis Presley oder auch Falco. Jedoch ist Michael Jackson mit dem 200-Millionen-Deal die unangefochtene Nummer eins.


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 12:59
@faghira


sehe ich genau so :D :D


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:01
@CosmicQueen
Wenn das so offensichtlich gewesen wäre, hätte keine Versicherung mitgespielt, das kannst du mir glauben.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:02
Hanika schrieb:Wenn Michael Dauerkonsumierer von Drogen war, ist das auf jeden Fall durch die Obduktion nachzuweisen.
Vielleicht war er kein "Dauerkonsument" sondern hat nur in besonderen Stresssituationen diese gebraucht.. wir wissen es nicht. Auf der PK kam er mir jedenfalls irgendwie "high" vor. Von was, man weiß es nicht..


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:03
@didi71
:D :D


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:04
@CosmicQueen
Das mit der Pressekonferenz, das stimmt. :) Aber entweder ich bin wirklich abhängig, dann brauche ich meinen Stoff aber auch täglich, oder ich bin es nicht. Halb schwanger gibt es da nicht.


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:04
@CosmicQueen


von zuviel cola......lol


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:05
@Hanika

Nur komisch das die Fam...dann zugab das sie es wußten und versucht haben ihm zu helfen
also zieht seine eigene Fam... ihren Sohn/Bruder einfach so in den Dreck und stellen ihn selber als Medisüchtigen hin...Klasse^^ Familie^^............


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:05
Hanika schrieb:Wenn das so offensichtlich gewesen wäre, hätte keine Versicherung mitgespielt, das kannst du mir glauben.
Wir reden hier von Hollywood, da herrschen andere Handhabungen, du kannst nicht von Deutschland ausgehen, oder kennst du alle Versicherungsgesellschaften in Amerika und wie sie was versichern??


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:06
meine meinung ist das mj doch medi abhängig war, denn warum schickt liz ihn zum entzug??,danach wird er sich sicherlich erholt haben und seine sucht vielleicht in griff gehabt. wir wissen aj auch nicht was zwischen durch bevor er die pk war, getan hat, hat er in der zwischenzeit auch medis genommen?? weiß das jemand, vielelicht hat er nur medis genommen für deppri oder weil er nicht schlafen konnte? wissen wir nicht,


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:10
@CosmicQueen
Ob Amerka, oder Europa, wenn etwas nach einem schlechten Geschäft aussieht, wird es im eigenen Interesse nicht gemacht. Die sind doch nicht dämlich. Deshalb vermutlich auch die laufenden Untersuchungen durch Mediziner.

@ghost777
Warum ziehst du eigentlich in Erwägung, daß die Familie im Nachhinein instruiert wurde sich so zu verhalten, wie sie es jetzt auch tun? Ein bißchen weniger Voreingenommenheit hilft manchmal. :D


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 13:13
@faghira
Das mit dem Entzug ist schon ewig her, genau wie auch seine Werbung mit Pepsi! :D


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden