weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 22:57
uh60207,1270587452,awdxi


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:01
Dr. Murray says he left the bedroom for a short time, came back in and saw Michael with his eyes wide open and pupils dilated.

Murray sagt er hat das Schlafzimmer nur für eine kurze Zeit verlassen, ist zurück gekommen und sah Michael mit weit aufgerissenen Augen und weiten Pupillen..

Wie bitte?? Das heißt doch der war tot. Warum wollte dann der Murray noch unbedingt MJ ins Krankenhaus fahren lassen??? Außerdem hatte der Murray doch erst eine andere Story erzählt. Er wäre aus dem Badezimmer gekommen und sah Jackson "not breathing" nicht atmen...nun standen die Augen auch noch offen.. aha..
if a patient is sleeping and dies of an overdose, their eyes most likely would not be open.
Wenn ein Patient schläft und an einer Überdosis stirbt, sind die Augen meistens geschlossen und nicht weit aufgerissen.

Was also bedeutet, dass MJ sich die Spritze selbst gegeben haben muss, da ja die Augen angeblich nun weit aufgerissen waren, laut Murray..

Was denen so alles einfällt im nachhinein...sehr interessant.. :D

Read more: http://www.tmz.com/#ixzz0kM6e1mXJ


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:15
@CosmicQueen
Murray sagt er hat das Schlafzimmer nur für eine kurze Zeit verlassen, ist zurück gekommen und sah Michael mit weit aufgerissenen Augen und weiten Pupillen..

Wenn ein Patient schläft und an einer Überdosis stirbt, sind die Augen meistens geschlossen und nicht weit aufgerissen.

Was also bedeutet, dass MJ sich die Spritze selbst gegeben haben muss, da ja die Augen angeblich nun weit aufgerissen waren, laut Murray..
Es ist erstaunlich was sich die Verteidigung alles einfallen läßt ..... man kann nur hoffen, dass die Staatsanwaltschaft das widerlegen kann, denn sonst könnten diese Behauptungen vielleicht zu einem Freispruch führen ..... :D


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:18
@FaIrIeFlOwEr
Ich frage mich nur warum dieses nicht in dem 911 Anruf erwähnt wurde?? Und die ganze Zeit hieß es nur, dass der Murray MJ nicht atment aufgefunden hätte, von aufgerissen Augen mit weiten Pupillen war doch nie die Rede.. :D


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:24
@CosmicQueen


na es soll doch auch spannend werden ...das ganze...


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:25
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:@FaIrIeFlOwEr
Ich frage mich nur warum dieses nicht in dem 911 Anruf erwähnt wurde?? Und die ganze Zeit hieß es nur, dass der Murray MJ nicht atment aufgefunden hätte, von aufgerissen Augen mit weiten Pupillen war doch nie die Rede..
nee, davon wurde vorher nie etwas gesagt, nur dass der "Gentleman" nicht
mehr atmet ...
Wenn es denn so stimmt, dass die Verteidigung mit dieser Strategie des Weges kommt, denn hatten sie ja Zeit, etwas auszutüffteln .... :D

Aber ich denke doch, dass die Staatsanwaltschaft dem etwas entgegen setzen kann .... :D


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:27
@didi71
ne die haben das drehbuch umgeschrieben ;)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:28
@didi71
Die versuchen es wirklich so hinzustellen, dass MJ sich das Zeug selbst gespritz hat und das fällt denen nach 10 Monaten ein, jetzt wo es eng wird für Murray, warum nicht gleich, dann hätte sich der Murray doch viel ersparen können??

Für mich sind da knallharte Experten seitens Murrays Anwälte am Werk, die jetzt jeden Schlupfwinkel ausleuchten um in diesem Fall als Sieger hervorzugehen.


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:33
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Für mich sind da knallharte Experten seitens Murrays Anwälte am Werk, die jetzt jeden Schlupfwinkel ausleuchten um in diesem Fall als Sieger hervorzugehen.
da stimme ich dir zu, die arbeiten mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln, denn den Anwälten von Dr. Murray, geht es ja nicht hauptsächlich um das Geld, sondern noch mehr um den Siegesruhm, den sie erringen möchten .... :D :D


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:39
@FaIrIeFlOwEr
Ja da stimme ich dir zu, dieser Anwalt von Murray will den Fall natürlich unbedingt gewinnen, dafür soll er ja bekannt sein, da er schon mal so einen Fall hatte. :D

Alles was die Anwälte von Murray hier brauchen, ist doch nur die Jury in eine art "Zweifel" bringen, schon haben die gewonnen, hier wird viel mit Psychologie gearbeitet, dass wirkt. :D


melden

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:48
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Alles was die Anwälte von Murray hier brauchen, ist doch nur die Jury in eine art "Zweifel" bringen, schon haben die gewonnen, hier wird viel mit Psychologie gearbeitet, dass wirkt.
An diesem "Verwirrspiel" werden die Anwälte schon fleißig arbeiten, ja ich denke die haben da auch spezialisierte Psychologen als Berater zur Seite ..... und wenn diese "Zweifel" dann auch nicht zu 100% aus der Welt geschafft werden können, dann eben immer zum Vorteil des Angeklagten ...... :D :D


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

06.04.2010 um 23:51
FaIrIeFlOwEr schrieb:und wenn diese "Zweifel" dann auch nicht zu 100% aus der Welt geschafft werden können, dann eben immer zum Vorteil des Angeklagten ......
Genau so ist das, da muss die Staatsanwaltschaft aber ganz schön ackern und Gegenargumente bringen, damit die "Zweifel" aus dem Weg geräumt werden.. :D


melden

Alles über Michael Jackson

07.04.2010 um 00:00
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Genau so ist das, da muss die Staatsanwaltschaft aber ganz schön ackern und Gegenargumente bringen, damit die "Zweifel" aus dem Weg geräumt werden..
Kein Wunder, dass sich diese Prozesse so hinziehen, jede Seite hat so viele Beweispunkte zu bearbeiten und zu durchleuchten, ob sie Hieb- und Stichfest sind, hinzu kommt ja noch, dass es im Fall MJ ja eine Art "Showprozess" werden wird bzw. ja auch schon ist, da ist gerade die Seite der Staatsanwaltschaft auch noch doppelt und dreifach gefordert, denn die Welt schaut ja zu ....... :D


melden

Alles über Michael Jackson

07.04.2010 um 07:32
@CosmicQueen
Ich frage mich nur warum dieses nicht in dem 911 Anruf erwähnt wurde?? Und die ganze Zeit hieß es nur, dass der Murray MJ nicht atment aufgefunden hätte, von aufgerissen Augen mit weiten Pupillen war doch nie die Rede..



wird sowas nicht auch besprochen ,wenn jemand anruft und sagt das der jenige nicht mehr atmet? ich könnte mir vorstellen, daß sowas die sanis fragen könnten oder ??


melden

Alles über Michael Jackson

07.04.2010 um 07:32
guten morgen erstmal :D


melden

Alles über Michael Jackson

07.04.2010 um 08:10
@Dirty-Diana
guten morgen und ein hallöle aus der schweiz.


nach längerem hin und her bin ich zum persönlichen schluss gekommen das ich den Sanis glauben schenken werde. denn ihre aussagen sind für mich als Rettungssani um einiges plausiebler als jene von Murray. dies hatt aber nicht damit zutun dass ich MUrray für schuldig halte, sondern rein aus beruflichen einschätzung.


lg:


melden

Alles über Michael Jackson

07.04.2010 um 09:30
Guten Morgen zusammen :)
Kommt jetzt noch das diese Pillen MJ umgebracht haben sollen?

http://www.tmz.com/


melden

Alles über Michael Jackson

07.04.2010 um 09:33
Michael Jackson & die Augen der Wahrheit!

uh60207,1270625620,michael-jackson medium

Die Augen von Michael Jackson könnten Dr. Conrad Murray retten. Der Grund: Der Arzt gab an, er habe dem King of Pop die tödliche Dosis Propofol nicht gespritzt, dies habe der Sänger selbst getan.
Weiter sagte Murray, er habe das Zimmer von Jackson kurz verlassen, als er zurückkam habe Jackson mit weit aufgerissenen Augen im Bett gelegen. Und nun erklärten Experten, wenn ein Patient gerade an einer Überdosis sterbe, seien seine Augen geschlossen. Demnach könnte die Geschichte von Murray stimmen. Dann kam der Arzt nämlich in das Zimmer, als Michael Jackson kurz aufwachte - erst danach könnte sich der King of Pop die tödliche Dosis dann selbst gespritzt haben.
http://www.poplexikon.com/news/michael-jackson-die-augen-der-wahrheit/36161


melden

Alles über Michael Jackson

07.04.2010 um 09:38
@iceangel

Au backe........wußte gar nicht das es so was gibt :(
Woher bekommt man denn solche Pillen ??


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

07.04.2010 um 09:41
Ich habe vor einiger Zeit geschrieben,daß wir noch Sachen zu hören bekommen
die Unglaublich sind.Man wird uns natürlich nicht alles gesagt haben was MJ betrifft
siehe seine Augen.Warum soll auch schon vor dem Prozeß alles an die Öffentlichkeit
gelangen ???


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden