Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

584 Beiträge, Schlüsselwörter: Sport, Abnehmen, Übergewicht

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

09.11.2010 um 17:58
Das Problem ist, das ungesunde Sachen wie künstliche Geschmacksverstärker, raffinierter Zucker, Weißmehl, usw. uns abhängig machen.

Es ist NICHT normal immer ans Essen denken zu müssen oder irgendwelche "cravings" zu haben.

Ausserdem sollte man darauf verzichten die Pille zu nehmen oder zu viel Getränke aus Plastikflaschen zu konsumieren, da sich zu viele Östrogene auch gern in zu viel Speck niederschlagen.


melden
Anzeige

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

09.11.2010 um 18:41
@Ahiru
naja plastikflaschen..irgendwo raus muss ich ja trinken..ich schlepp immer ne petflasche von 0.5 liter mit mir rum damit ich genügend trinke.

@Talos
Leider ist mein Probetraining heute ausgefallen - aber keine Angst nicht wegen mir - sondern dem Trainer ist was dazwischengekommen, ich gehe am Donnerstag 19.00 Uhr ich will einfach mal alles sehen und dann mal loslegen. Habe auch im August mein Studium angefangen und klar ist viel für den Kopf, zu lernen, arbeiten, privatleben..ich denk wenn ich im Fitness bin kann ich auch abschalten und den Kopf freimachen.


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

09.11.2010 um 21:42
@darkylein
Ne Freundin von mir hat im Studium beim Spazieren oder beim Joggen mal abgeschaltet. Ich war halt nach dem Training immer super entspannt und auch irgendwie selbst mit mir zufrieden und ausgeglichen. Vielleicht hast du ja mal jemand im Freundeskreis der ab und zu mit dir zusammen geht. Ich bin halt immer gern allein gegangen da ich so immer das machen konnte was für mich am besten war. Du hast ja geschrieben das du glaub ich en Hohlkreuz hast. Frag mal den Trainer ob die auch ne richtige Rückenschule anbieten wobei das nur wenige Studios im Programm haben.


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

09.11.2010 um 21:43
@darkylein
Gibt recht leichte Alluminiumflaschen, da kannst auch was reinfüllen :D


melden
Sonea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

10.11.2010 um 09:55
Boh ich glaube in Peppies ist was drin was süchtig macht, wenn ich da anfange ist die Tüte leer...lecker.
Aber heute habe ich wieder angefangen mit FDH.
Frühstück Müsli, heute Mittag gibts Auflauf nach WW gekocht und zwischendrin Obst.
Will wenigstens 3-4kg abnehmen und wieder lässig in meine Jeans passen.


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

10.11.2010 um 10:31
ich hab gut abgenommen in dem ich tagsüber nur soviel gegessen habe bis mein Hunger gefühl weg war. Dazu VOR dem essen ein glas leitungswasser getrunken habe ( sättigt) und nach 18 uhr garnichts mehr gegessen hab, sondern nur wasser oder so getrunken habe.

Ich habe auch keinen Sport gemacht ( bin ich zu faul für). Man nimmt zwar langsam ab, aber muss so auf nix verzichten und der Jojo Effekt bleibt aus. Klar sollte man sich anderweitig viel bewegen, aber es hat wirklich funktioniert. So hab ich in nem halben Jahr 20 kilo abgenommen.
Weil der Körper sich umstellt und eben mit weniger klar kommen muss, also verbrennt er Fett um das "wenige " essen auszugleichen.

also 4 malhzeiten hatte ich.Aber das einzige Problem was ich empfand, war mich zu stoppen wenn das essen lecker war.

Nun ja bei welcher Diät muss man nicht diszipliniert sein??


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

10.11.2010 um 17:38
Ich schwöre auf FDH und den Verzicht auf Spätesserei. Claudia Schiffer hat es auch mal von sich gegeben, dass ab 18 Uhr Schluß sein sollte mit Essen. Ich mach da nur Ausnahmen, wenn es eine Einladung dazu mal gibt.


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

10.11.2010 um 17:41
@seven_of_nine
seven_of_nine schrieb:dass ab 18 Uhr Schluß sein sollte mit Essen.
Einspruch!
Es geht nicht um die Uhrzeit, sondern um die noch verbleibenden Stunden vorm Zubettgehen.
Erzähl' die Schiffer'schen Abnehmtipps doch mal einem Nachtschichtler.


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

10.11.2010 um 17:45
Ok ich geh vom normalen Tagesjob aus. Bei jeden Schichter hat es andere Zeiten, das ist klar.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

10.11.2010 um 18:08
So ich melde mich jetzt mal contra dem Thema das Freds !

Ich will hier von meinen realistischen Nichterfolgen beim Abnehmen berichten, und davon dass man sich mit einer guten Portion Selbstironie vor weiteren Schäden an Psyche und Physis bewahren kann, die durch eventuelle Rückschläge (dem sogenannten Jojoeffekt) im Laufe des Lebens als selten dämlicher Homosapiens feminismus im alltäglichen Kampf um die Kontrolle der Nahrungsaufnahme und Nährstoffzufuhr auf frau zukommen können.

Nicht genug, dass es Formate wie ""Wohnen nach Wunsch" und "Das perfekte Dinner" gibt, nein der TV Wahn scheint keine Grenzen zu kennen, nun gibts auch noch "Extrem Schön"...und live vom OP Tisch übertragen dann demnächst "Ab ins Beet"...also mal ehrlich, was sollen wir Frauen noch alles tun um gegen Alter und Gravitation anzustinken ?

Ok die Männer triffts heute ebenso, wenn man mal die ganzen Freaks der Botoxgesellschaft in den Medienlandschaften anguckt...wahhhh ich glaub Frankenstein wäre blass vor Neid !

Egal zurück zum Thema, also ich hab es aufgegeben körperlich perfekt sein zu wollen, sowas artet derart in Stress aus, dass du schon automatisch nach den Behandlungen ausschaust, als wärst du durch die Hände stümperhafter Balsamierer des antiken Ägypten gegangen...

Ne ich steh zu meinen paar Röllchen und Fältchen, kann man doch auch alles schön verpacken...naja und ansonsten kann Frau wie Mann sich nur wünschen, dass der Partner einen auch in Würde altern lässt und einen unter persönlichen Artenschutz stellt ;)

Nein was soll der Stress, das Leben ist so schon hart genug, lasst euch keine Traumwelt verkaufen, das Schöne hat viel mehr hässliche Gesichter als ihr denkt !


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

10.11.2010 um 20:17
dass ab 18 Uhr Schluß sein sollte mit Essen

hm auch so ein Mythos... wann juckt wirklich nicht.. vielleicht deinen Schlaf... deine gesamte Kalorienzufuhr... das ist ausschlaggebend.


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

10.11.2010 um 20:21
Vor ca. 15 Jahren hab ich mal stolze 103 kg gewogen, allerdings nur 2 Jahre lang, davor hatte ich immer Normalgewicht, sprich 70-75 kg auf 1,78m.
Als ich mal ein Video von mir sah, gings dann los..

In 7 Monaten hab ich dann über 30kg runtergerissen und mein Normalgewicht hab ich seitdem gehalten.


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

10.11.2010 um 20:22
Klar, wenn man sich sonst nach 18 Uhr auf der Couch Schokolade und Chips reingehauen hat.

Aber ein normales Abendbrot kann man auch noch um 20Uhr essen...
Es kommt ja nicht drauf an, wann man isst, sondern wieviel Kalorien man zu sich führt bzw. man so durch Aktion verbraucht und da ist die Uhrzeit total egal.

Ansonsten würde ich den Magen nicht vor dem schlafen gehen mit Essen belasten.. denn der Körper soll sich im schlaf erholen und nicht noch mit der Verdauung von Speisen zutun haben..


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

12.11.2010 um 17:32
@Talos
Also ich war gestern 1 h lang im Ausdauer/Krafttraining und dann ne Stunde lang Zumba, ich bin mehrmals gestorben sag ich dir..aber ich fühl mich fit, habe gestern Vertrag abgeschlossen und werde wahrscheinlich am Montag wieder hingehen damit ich schön in Rhytmus komme.


@lateral
Wenn ich um 22.00 Uhr vom Arbeiten komm und am nächsten Tag früh raus muss, ess ich auch was, geh duschen und ins Bett, ich denk das ist Gewohnheitssache und man kann da net sagen dann pennt man schlecht oder wird dick oder kA


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

12.11.2010 um 17:35
@darkylein
Hab jetzt mal wieder 3 Tage den Master Cleanser gemacht, hast du das schonmal versucht? Ich habs nicht zum abnehmen, sondern aus gesundheitlichen Gründen gemacht. Aber die Stars sollen damit erfolgreich mehrere Kilo pro Woche verlieren.


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

12.11.2010 um 17:48
@Ahiru
Ich halte von sowas nicht viel, da man genausogut nur wasser trinken kann oder nen Tee, oder etwas Suppe oder Shakes, kein Wunder nimmt man ab, dann fängt man wieder an zu essen und wird wieder zunehmen. Wer fasten oder so will, von mir aus, aber ich halte es für nicht gesund und werd lieber den "normalen" Weg bestreiten


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

12.11.2010 um 17:52
@darkylein
Naja, Wasser und Tee hat aber keine Nährstoffe, weswegen man danach natürlich zunehmen wird. Fastet man ohne eine Nährstoffzufuhr, schaltet der Stoffwechsel runter und man bleibt auf dem Fett sitzen und baut hauptsächlich Muskeln ab.
Aber dadurch, dass man dieses Getränk trinkt und sich danach auch noch extrem gesund ernähren muss, gibt es keinen Jojo-Effekt.
Da es den Körper entgiftet ist es auch gut gegen Lebensmittelunverträglichkeiten.


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

12.11.2010 um 17:52
@Ahiru
es ist mir zu eso drauf, ich glaube kaum das man KH entgegenwirken kann mit Limonade, auch Allergien net, Lebensmittelunverträglichkeiten etc.


melden

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

12.11.2010 um 18:05
@darkylein
Bist ja nen richtiges Energiebündel. Ich hätte das nicht geschaft. 2std sind schon ganz schön viel. Was ist den härter Zumba oder der verhasste Crosstrainer? Gibt es da Anfängerkurse oder wie ist das Aufgeteilt?


melden
Anzeige

Abnehmen - eure Erfolgsgeschichten

12.11.2010 um 18:09
@darkylein
Na klar, weil sich der Darm schonen kann. Bei mir hatts gegen Sprue super geholfen.


melden
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer bin Ich ?34 Beiträge
Anzeigen ausblenden