weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 09:42
Marle schrieb;Wer Erleuchtung sucht wird sie auf keinen Fall finden.
Ach Lizzi, du schreibst doch seitenlane Texte von der Heilung des Inneren Kindes usw ..... über all die scheinbahren "Voraussetzungen" usw ..... Einfach Herrlich deine ständigen Wiedersprüche ....


melden
Anzeige
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 09:46
@Ikkyu
Ikkyu schrieb:Ach Lizzi, du schreibst doch seitenlane Texte von der Heilung des Inneren Kindes usw ..... über all die scheinbahren "Voraussetzungen" usw ..... Einfach Herrlich deine ständigen Wiedersprüche ....
WER ist Lizzi? kann das Mitglied hier nicht finden?


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 09:54
Softi schrieb:WER ist Lizzi? kann das Mitglied hier nicht finden?
Das ist ein Kosename, den ich ihr gegeben habe :-)))


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 09:57
@Ikkyu
die Heilung des inneren Kindes ist eine Tatsache doch wird sie eben nicht immer Verstanden.
So was geschieht wenn man im Buddhismus kleben geblieben ist und keinen mm von anderer Menschen Religion /Wahrheit abgeht.

Scheinbare Dinge sind überall doch das Wahre zu finden ist eine Kunst. Selbsterfahrung-doch dazu muss man eben das was man schon glaubt zu haben/Wissen los lassen, auch das kann nicht jeder oder will nicht jeder denn dann müsste man an sich wirklich arbeiten was oft sehr weh tut. Doch kein Schmerz--- keine Heilung.
Und noch was, das was du in dieser "Lizzi", wer auch immer das ist, siehst schaue es bei dir an dann siehst du klarer denn das ist in Dir.
Ikkyu schrieb:scheinbahren "Voraussetzungen" usw ..... Einfach Herrlich deine ständigen Wiedersprüche ....
Ganz Lieb drück.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:00
@Marle
Marle schrieb:Allerdings lässt sich die Erleuchtung wohl kaum in ein Schema pressen. Doch bei dir ist offensichtlich, wenn es diese Erleuchtungskrankheit gibt, was ich stark bezweifle da auch das nur ein Konzept ist, dann betrifft sie dich, da du dich so stark damit beschäftigst. Du widmest dem deine ganze Aufmerksamkeit.
Ich kenne tatsächlich alles aus eigener Erfahrung: jegliche Art von Krankheit und Gesundheit und DARÜBERHINAUS die volle Konzeptbefreiung von Krankheit/Gesundheit.
Dennoch kann ich auf der dualen Ebene über Krankheit und Gesundheit reden, w e i l ich damit nicht mehr identifiziert bin.
Wie sich diese Art von Konzeptbefreiung körperlich und seelisch-geistig a n f ü h l t, was das für eine enorme Erleichterung für den Körper ist, habe ich woanders schon berichtet.
Wo Du vom Krankheits-Gesundheitskonzept befreit bist, wird dein Körper immer mehr zum Tempel des Heiligen Geistes.
Bestimmt kennst du das auch, oder? - warum erzählst Du uns nicht davon?
Wenn Du möchtest, gebe ich Dir vorher aber auch gerne meine diesbezüglichen Beiträge zum lesen

PS Woher willst Du wissen, wem ich meine volle Aufmerksamkeit widme. Es kann sich hierbei nur um eine unerleuchtete selektive Wahrnehmung deinerseits handeln.


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:06
Softi: die Heilung des inneren Kindes ist eine Tatsache doch wird sie eben nicht immer Verstanden. So was geschieht wenn man im Buddhismus kleben geblieben ist
Liebe Softi, wenn du wenigstens wüsstest, was Buddhismus überhaupt ist .... Kopfschüttel ...


melden
Saltus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:08
Guten Morgen

ich bin neu hier

mal schauen,ob ihr mich erleuchten könnt,aber erstmal werde ich mich ein bischen einlesen

schönen Tag euch


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:16
@Softi
Softi schrieb:die Heilung des inneren Kindes ist eine Tatsache doch wird sie eben nicht immer Verstanden.
So was geschieht wenn man im Buddhismus kleben geblieben ist und keinen mm von anderer Menschen Religion /Wahrheit abgeht.
Die Heilung des inneren Kindes kann nicht separat gesehen werde. J e d e r mystische Weg, egal ob christlich oder buddhistisch beinhaltet die 1. die Heilung des inneren Kindes auf der IndividualEbene, die 2. in die Geburt des Göttlichen Kindes (Christus,Buddha) in unserer Seele hineinmündet.
(durch das unpersönliche SELBST - oder ICHBIN)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:17
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Die größte nennt er „Pseudo-Nirwana“.
Stimmt, wer erst mal dort ist, hat die Realität verlassen und läßt nichts mehr rein in sein selbstgeschaffenes Vakuum.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:20
@Saltus
Saltus schrieb:ich bin neu hier
mal schauen,ob ihr mich erleuchten könnt,aber erstmal werde ich mich ein bischen einlesen
Wenn Du bereit bist, dich "auszuziehen", stünde dem nichts im Wege. Dazu brauchst Du aber diesen thread nicht - dat kriegste überall und nirgends...lach..:)


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:20
@Saltus
Saltus schrieb:Guten Morgen

ich bin neu hier

mal schauen,ob ihr mich erleuchten könnt,aber erstmal werde ich mich ein bischen einlesen

schönen Tag euch
guten Morgen, wer auch immer "DU" bist.
Ich kann dir aber versichern, wer sich versteckt, kann nicht erleuchtet werden.
Das ist ja der Witz.
Der Versteckte ist der um den es geht....lache


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:20
@TheLolosophian
TheDiskordian :1. die Heilung des inneren Kindes auf der IndividualEbene, die 2. in die Geburt des Göttlichen Kindes (Christus,Buddha
... ähm .... der Buddha ist ne andere Abteilung, gehört da nicht rein ...


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:22
@Ikkyu
Ikkyu schrieb:... ähm .... der Buddha ist ne andere Abteilung, gehört da nicht rein ...
Andere Abteilung gibt es nur im kategorisierenden Verstand. In der Essenz sind alle Religionen EINS.


melden
Saltus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:26
@Paulette_
:)

@TheLolosophian
mich ausziehen,klingt interessant

ihr seid jedenfalls gut drauf hier


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:28
@Saltus
Saltus schrieb:ihr seid jedenfalls gut drauf hier
Der Engel Gabriel scheint seine Hand über uns zu halten.....lache


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:30
@TheLolosophian
TheDiskordian schrieb: Andere Abteilung gibt es nur im kategorisierenden Verstand. In der Essenz sind alle Religionen EINS.
Verehrte Diskordian, auf unserer relativen Ebene des Austausches vermischst du verschiedene Kategorien. "Göttliches Kind" (deren Bedeutung unklar ist) hat nun mal nichts mit "Buddha" zu tun.

OB die Essenz aller Religionen eins ist kann ich nicht sagen, und das ist auch ein ganz anderes Thema. Wenn man natürlich die Aussagen der verschiedenen Religionen sich zurecht biegt und ruminterpretiert, dann könnte man es (zumindest theoretisch) auf einen gemeinsamen Nenner bringen. Wie man aber den Buddhismus und den Koran gleichsetzen will .... das erscheint mir sehr sehr schwierig, bzw. Unmöglich


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:33
@Ikkyu
Ikkyu schrieb:Wie man aber den Buddhismus und den Koran gleichsetzen will .... das erscheint mir sehr sehr schwierig, bzw. Unmöglich
Stimmt, Erstes ist medial und Zweites ist dogmatisch. Riesiger Unterschied also.


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:34
Dogmatisch ?

Text


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:36
@Ikkyu
Ikkyu schrieb:OB die Essenz aller Religionen eins ist kann ich nicht sagen, und das ist auch ein ganz anderes Thema.
PS Bitte rede mich nicht mit" Verehrteste" an, ich gehöre zu den Prollspiris, klaro? hahaha,:D

Wo ist "das" bitte schön ein "anderes Thema"?
wenn Du exoterische Religion diskutieren willst, gehörst du nicht in einen spirituellen Thread. Bei der Spiritualität geht es um Mystik, um die Essenzen. In einem erleuchteten Bewusstsein kannst du den inneren Kern aller Religionen erfassen.
Ich diskutiere keinen exoterischen IdeologieWahnsinn, schon gar nicht den Koran.:)


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 10:38
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Dennoch kann ich auf der dualen Ebene über Krankheit und Gesundheit reden, w e i l ich damit nicht mehr identifiziert bin.
Bist du sicher, dass du weißt, wovon du hier redest?

Jede Krankheit, jede Gesundheit, benötigt einen Gedanken, eine Überzeugung, die auf diese Weise repräsentiert wird. Erst wenn du sie benutzt, weißt du, wovon du redest. Und das bedarf nun mal einer Identifikation mit der jeweiligen Überzeugung. Denn du bist nicht dein Nachbar, der deine Krankheiten und Gesundheiten erfährt, sondern Du.

Sich dagegen nicht mehr mit Krankheiten oder Gesundheiten zu identifizieren, wie du hier schreibst, bedeutet sie vergessen zu haben, genauso, wie du es vergessen hast, was du am 21.03.1992 alles getan hast.

Sämtliche deiner Erfahrungen, Erinnerungen und Überzeugungen werden restlos verschwinden, sobald du dich nicht mehr mit ihnen identifizierst.

Deswegen ist es dir UNMÖGLICH, auf der dualen Ebene über Krankheiten und Gesundheiten zu reden und dich GLEICHZEITIG nicht mehr mit ihnen zu identifizieren.

Wer hat dir denn diese amüsante Variante von Dualität erklärt?


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden