weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 15:59
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Ja, es kann kann schön reinhauen...meistens passiert das aber m.E. nur einmal.... das ist erschreckend, man hat das Gefühl, man dehnt sich mit grösster Macht körperlich ins ganze Universum aus...
Du erschreckst dich vor dir Selber? Das auch noch bei etwas das ich jeden Tag erfahre? Das ist wirklich lustig. Da hat dich wohl etwas anderes erwischt das nicht der absoluten Wahrheit entspricht.:D


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:00
@Marle

Hingeraffte Altpoeten
brauchen weder Sinn noch Zweck,
wenn sie ihren Wald betreten,
denn dann sind sie ja schon weg...*grins*


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:12
keep attention, Elai two
is just back, that's good for you...


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:17
@poet
poet schrieb:hm,
wenn es aber nun mal keine von was auch immer getrennte Wirklichkeit geben kann, denn merke:

Selbst bewusst erschaffene Illusionen gehören immer auch einer sie auslösenden Wirklichkeit an, und wenn ich weiter postuliere, dass das von mir erwähnte universelle Potenzialfeld, welches manche gerne mit dem "Nichts" etikettieren, das ist, was allgemein als letzter Urgrund allen Seins bezeichnet wird, so müsste es doch möglich sein, endlich einmal die Dichotomie anzuerkennen, die aus dualer Betrachtungsweise besagt, dass sich zwei (scheinbar) gegenseitig ausschließende Entitäten zur gleichen Zeit am selben Ort befinden können, da sie aus absoluter Sicht untrennbar miteinander verwoben sind...
Absolut :) .... warum begreife ich das nur? :) hihi,

Und warum begreife ich @snafu, die kurz darauf fragt: "Welcher Raum - es gibt keinen Raum".

Der "Geist" ist es, der sich "Raum ver-schafft". Der Geist ist es, der sich in sich zurück-ziehen kann. All das ist nur mit dem Geiste möglich. Dafür ist ein Körper nicht geeignet.

Und wer das nicht nur lesen und verstehen kann, sondern auch be-GREIFT ist natürlich höchst verschreckt von dieser Erfahrung.
Wie @TheLolosophian es so schön beschreibt :)

Erschrickt ein Kind vor dem prallen Mutterbusen?
Lol, wir sollten die Säuglinge mal fragen, hihi :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:18
@Marle
Marle schrieb:Du erschreckst dich vor dir Selber? Das auch noch bei etwas das ich jeden Tag erfahre? Das ist wirklich lustig. Da hat dich wohl etwas anderes erwischt das nicht der absoluten Wahrheit entspricht.:D
MarlaFuriosa :)

.... welche Ratte pinkelt Dir denn ständig in Deinen Nachtisch?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:19
@2Elai
2Elai schrieb:Erschrickt ein Kind vor dem prallen Mutterbusen?
Drillinge an der Mutterbrust, da sprach der in der Mitte: "Wo ist denn meine ... (Milch?)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:20
Nachtisch oder Nachttisch, das ist hier die Frage...lol


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:21
@poet

Die Frau habe ich gesehen, in einem Science Fiction ... eine Frau mit 3 Busen :) ... wahrscheinlich waren es ihre Kinder :)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:21
ja, ja, was dieses genmanipulierte Getreide alles anrichten kann, mannomann...


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:23
poet schrieb:Nachtisch oder Nachttisch, das ist hier die Frage...lol
Erst steh´ ich natürlich wieder auf der Leitung und dannnn .... gellendes Gelächter .) Du mußt ein Mann sein, hahaha.

Klar! Wenn die Weibsen grätzig sind, dann war der Lover eine Niete .... :) .... so sagt der MannsVolksmund :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:24
poet schrieb:ja, ja, was dieses genmanipulierte Getreide alles anrichten kann, mannomann...
Haha, das steht auf der (Getreide-)Packung ... 1 Gutschein für 1 Busen, quasi für umsonst :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:26
Sind die Zicken jetzt im Stall, oder was?

Mann, ich hab´ mich heute extra fein gemacht, und nun lassen die uns alleine?@poet


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:28
@poet
poet schrieb:keep attention, Elai two
is just back, that's good for you...
Hab´ ich wohl überlesen :) ... was meinst Du damit?
Soll ich dem Vergnügen der anderen zuLiebe weg bleiben?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:30
@2Elai
aber nein, wo denkst du hin, Liebe macht doch dann erst Sinn, teilt man sich sich selber mit, oder gibt dem Arsch 'nen Tritt....lol


Wäre ich ein ordinärer
Mann mit linkem Sachverstand,
wär ich höchstens Hauptschullehrer,
irgendwo im Wüstensand.

So jedoch, man merke auf,
ist mein Hirn von rechter Güte,
daher kommt mir im Verlauf
gar nichts in die falsche Tüte...


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:36
SOS...Terroristen von der Licht & Liebe Station drohen Lazarettschiff "Diskordia" in spirituelles Flachwasser zu führen...Kurswechsel

Gerade gelesen...

...Des weiteren sehen wir die sog. Erleuchtungskrankheit bei dem klinischen Bild eines präpersonalen Narzissmus, eine Krankheit, die vor allem in spirituellen Lehrer-Schüler-Beziehungen vorkommt...

Fortsetzung (und mehr...) unter: http://monibonimorningstar.blogspot.de/2012_08_01_archive.html

LeChiffre


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:37
@Marle
TheDiskordian schrieb:
Ja, es kann kann schön reinhauen...meistens passiert das aber m.E. nur einmal.... das ist erschreckend, man hat das Gefühl, man dehnt sich mit grösster Macht körperlich ins ganze Universum aus...
Marle: Du erschreckst dich vor dir Selber? Das auch noch bei etwas das ich jeden Tag erfahre? Das ist wirklich lustig. Da hat dich wohl etwas anderes erwischt das nicht der absoluten Wahrheit entspricht.Text
Ja, Marle, es gibt Erfahrungen im spirituellen Bereich, die können, wenn sie dich unverhofft treffen, ganz furchtbar erschreckend sein. Manche Leute sind an solchen Dingen schon verrückt geworden.
Mir passierte obiges Ereignis bei einem Spaziergang im Wald, das ist schon über 20 Jahre her.

Ich möchte dich noch einmal bitten, Dich in deiner Tonart zu mässigen. Dein permanentes Kichern und sich lustigmachen über andere Gesprächsteilnehmer, die sich nicht in deinen höchsten himmlischen Seligkeitsgefilden bewegen - deiner Meinung nach - ist nicht nur peinlich, sondern zeugt von einer Lieblosigkeit, die einer erleuchteten Person, wie Du sie darstellen willst, nicht angemessen ist.
Du sitzt auf deiner Wolke 7 und machst allen die da unten deiner Auffassung nach im Schlamm wühlen, eine lange Nase - Ällabäääätsch. Genau so kommt das rüber....
(Denk dran, ich habe keine Angst vor deinem Rechtsanwalt...!!!)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:40
Schriebe ich mit letzter Tinte,
ähnlich wie Herr Grass, Pamphlete,
nutzte ich die beste Finte
abzugleiten ins Konkrete...

Da ich reichlich Tinte habe,
so verkrypte ich die Schrift,
rund um meine Speichennabe,
alles andre wäre Gift...


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:40
@poet
poet schrieb:So jedoch, man merke auf,
ist mein Hirn von rechter Güte,
daher kommt mir im Verlauf
gar nichts in die falsche Tüte...
Du hast 2 Tüten? Eine (R)echte und eine falsche?

Hihi, war ein Spaß!

Doch möchte ich noch was zur Gesundheit sagen. Wer gesund ist, die/der wird sich über Krankheiten wohl wenig Gedanken machen.

Wer krank ist, der macht sich sehr wohl sehr viele Gedanken über sein Un----wohlsein.

Wer an seine Krankheit sich gewöhnt hat, da man damit so viel Aufmerksamkeit (seines Umfeldes) abgreifen kann, der hat sich nicht an die Krankheit, sondern an die Aufmerksamkeit gewöhnt.

So möchte ich nochmals darauf hinweisen, daß ich mit "gewöhnt sein" und "vertraut sein" zweizweizwei verschiedene Dinge meine.

Vertraut sein kann ich mit mir wohlgesonnenen Dingen.
Gewöhnen kann man sich nie an irgendwas, der/die/das mir Unwohlsein bereitet oder schadet (z. B. Krankheit).

Und doch glaubt man, man gewöhne sich an die "Krankheit". Das ist eine RIESEN-Falle.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:47
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Ja, Marle, es gibt Erfahrungen im spirituellen Bereich, die können, wenn sie dich unverhofft treffen, ganz furchtbar erschreckend sein. Manche Leute sind an solchen Dingen schon verrückt geworden.
Mir passierte obiges Ereignis bei einem Spaziergang im Wald, das ist schon über 20 Jahre her.

Ich möchte dich noch einmal bitten, Dich in deiner Tonart zu mässigen. Dein permanentes Kichern und sich lustigmachen über andere Gesprächsteilnehmer, die sich nicht in deinen höchsten himmlischen Seligkeitsgefilden bewegen - deiner Meinung nach - ist nicht nur peinlich, sondern zeugt von einer Lieblosigkeit, die einer erleuchteten Person, wie Du sie darstellen willst, nicht angemessen ist.
Du sitzt auf deiner Wolke 7 und machst allen die da unten deiner Auffassung nach im Schlamm wühlen, eine lange Nase - Ällabäääätsch. Genau so kommt das rüber....
@Marle

Ja, liebe MarlaFuriosa,

auch wenn man Dich mag, so bist auch Du nicht verschont vor mancher Wahrheit :)

Die Wahrheit kann (eigentlich lol) nicht weh tun. Die Wahrheit tut nur was sie "muß"!

Und die Wahrheit ist, daß Du "noch nicht genügend Liebe" in Dir trägst, um all die Erleuchteten und Unerleuchteten zu ertragen.

Wenn Dir dies gelingt, dann gibt´s auch keine "dunklen" Ratten mehr :), die Deine(n) Nacht(-Tisch) oder Nachtisch versau´n :) ...


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.08.2012 um 16:50
Ist das Sosein akzeptiert,
lebt sich's völlig ungeniert...

Umgekehrt, bekämpft man dieses,
so durchlebt man oft was Fieses...

Ergo akzeptiere ich
alle, sogar mich und dich...hihi


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was sagt ihr dazu ?30 Beiträge
Anzeigen ausblenden