weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 19:50
ja @Softi
man kann das
wenn man sich kein x für ein U vormachen lässt .


melden
Anzeige
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 19:51
aber sorry .
ich bin an einem gespräch mit soften hilfskräften nicht interessiert .


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 19:53
@allfredo

ein erleuchteter ist mystisch??
wieder eine Vorstellung wie etwas sein soll
jemand der einfach nur seine Kindheit aufgeräumt hat und somit die Programme abgelegt hat ist also Mystisch. Ich danke dir für deine abendliche Lektüre im Land der Phantasie. Laaach


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:08
@allfredo

Du legst so ein WERT auf Deutsche Aussprache und hohen Intellekt wie ich sehe.

nun.. es wird Zeit, man lebt nicht ewig in diesem Körper und wenn du den mal verlassen hast, haust Du dir deine nicht vorhandene Hand vor deine nicht vorhanden Stirn und sagst, scheiße ich hab es wieder nicht gerafft, merde
aber ist ok kommst Du eben einfach wieder, dann dürfte es besser laufen, da die Welt im Wandel ist.
Also auf ins Deutsche intellektuelle Vokabular. (was einem absolut nichts nützt in der Geistigen Welt)

Dicken Knutscher


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:09
@DasPendel
DasPendel schrieb:Das Pendel zeigt auf der Bewusstseinsebene Angst an.
Ist es deine Angst? Nur wer Angst kennt spricht von ihr. Deswegen meine Frage. :)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:13
@allfredo
allfredo schrieb:erstmal danke , dass du deine ( sorry ), für mich immer etwas pubertär euphorisch , bewusst verstrahlt , trotzdem ernstgenommen werden wollenden drama-sprachergüsse deutlichst gemäßigt hast .
Ok, ich kann verstehen, dass es einem intellektuellem Kotzbrocken nicht leicht fällt, mein pubertär-euphorisches Gelächters und Gelichters anzunehmen. Dazu fehlt dir einfach die kindliche pubertär-euphorische Ausgelassenheit...aber max nixen, ich höre Dir auch gerne zu; wenn ich die Ausdauer und Geduld aufbringe, deine texte zu dechriffrieren und in meine Bilder-und Begriffswelt übersetze bin ich fix und foxi - - , komme Dir aber damit ein grosses Stück näher....MannMann...he he ...:)
Im übrigend werde ich vielleicht deine Wortschöpfung der "Unmittelbarkeits-Verblüfften" fröhlich adaptieren, mal sehen, - mein Gedächtnisspeicher ist nicht mehr willig, das zu übernehmen, was Ich will. Jedenfalls nicht auf Dauer.
Ok, ich verrate Dir das Geheimnis meiner Pubertät:

Wenn Du völlig jenseits von Gut und Böse und damit jenseits aller dualistischen Kategorien und Konzepte bist, dann bist Du nicht "leer"! Solange Du deinen diskursiv-linearen Verstand benutzt, z.B. auch beim Schreiben, benutzt du auch die Konzepte - aber spielerisch! - weil du nicht mehr mit dem begrenzenden Konzepten identifiziert bist. Es macht einfach nur kindlichen Spass, z.B. die Jugendsprache zu adaptieren, damit zu spielen...bin aber auch hier nicht mit identifiziert, nehme mich nicht ernst...
Du bist in diesem Bewusstsein so schamlos-skrupellos von allen Überich-Anteilen befreit, dass Du Dir a l l e s aneignest, um damit zu s p i e l e n ...

Die Kategorien sind also alle noch vorhanden, ansonsten müsste ich permanent alle Regeln brechen und sehr unliebsam auffallen. Ich kann mich z.B. durchaus den Mods beugen, wenn die mich mal wieder offtopik erwischt haben, weil ich das "Spielen" nicht lassen konnte...
Ich bin in keinster Weise über Textlöschungen verärgert, höchstens verblüfft...
Ich spiele auch gerne das Spiel "Intellektueller Egghead" - da können wir beide uns dann tummeln, woll?

WAs E.M./Marle angeht, ist mir auch die erste Begegnung sofort auf den Magen geschlagen. Um das Bild zu vervollständigen, hat es seine Zeit gedauert. Sie ist halt ein beunruhigendes destruktives Faszinosum, welches alles um sich herum auf sich konzentriert.
Ein expandierendes "frei flottierendes" SuperEgo.....lach...


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:18
@TheLolosophian
Sie ist halt ein beunruhigendes destruktives Faszinosum, welches alles um sich herum auf sich konzentriert.
Ein expandierendes SuperEgo...
Gute Beschreibung von dir Selbst und sehr passend. Was fehlt dir bloss das du das nötig hast? Selbstliebe, Selbstwert oder was auch immer? :)


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:21
@TheLolosophian
Ein expandierendes SuperEgo...



Da das bei jemanden gesehen wird, würde ich mir das etwas genauer anschauen,

Die sogenannte Umwelt ist in Wirklichkeit ein Spiegel,
in dem jeder Mensch lediglich sich selbst erlebt.”

Thorwald Dethlefsen

Alles, was aus dem Unbewussten wirkt, erscheint projiziert am Anderen.

Die Projektionen verwandeln die Umwelt in das eigene,
aber unbekannte Gesicht.

Carl Gustav Jung

http://www.sonnenreisende.de/spiegelgesetze.html


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:24
@Marle
So langsam zweifle ich an meinem Verstand. Was hat das denn mit mir zu tun? Was interessiert mich denn dein Buddha und was der gemacht hat? Liebst du etwa vergleiche?
Liebe "Marle" E, da du dich als Avatar bezeichnest, musst du dir schon gefallen lassen, das man da hohe Masstäbe an dein Handeln setzt .... und eben auch vergleiche anstellt, wie andere Avatare, wie z.B. der Buddha in solchen Fällen gehandelt hat ...


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:25
@Ikkyu

wo hat sie sich als AVATAR Bezeichnet die Marle?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:26
das hier ist ja das reinste spiegelkabinett, da wird hin und her gespiegelt was das zeug hält bzw. den anderen diskussionsteilnehmern vorgeworfen ... brrrrrrrrrrrr
wer glaubt wirklich noch an diese spiegeltheorie?!


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:28
@Softi
Softi schrieb:Die sogenannte Umwelt ist in Wirklichkeit ein Spiegel,
in dem jeder Mensch lediglich sich selbst erlebt.”

Thorwald Dethlefsen
Thorwald, den du hier zitierst, ist gut, - aber unaufmerksam.

Ich bin weder derjenige, der im Spiegel zu sehen ist, noch derjenige, der in ihn hineinblickt.

Ich bin vielmehr Derjenige, der bezeugt, dass es jemanden gibt, der in den Spiegel blickt.

Und nein, ich bin nicht erleuchtet, - ich bin lediglich aufmerksam.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:28
@Ikkyu
Was soll ein Avatar sein? Ich habe keine Ahnung was das sein soll. Aus diesem Grund könnte ich das gar erst sagen. Klärst du mich bitte auf. Im übrigen kannst du mich nur mit dem Maßstab messen mit dem du dich misst. Ich habe heute das erste mal deinen Namen gelesen. Was willst du von mir? Ich leide wohl an einem Gedächtnisschwund da ich mich nicht erinnern kann dir schon einmal begegnet zu sein. :)


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:28
@Softi
wo hat sie sich als AVATAR Bezeichnet die Marle?
Bitte M, wir wissen das beide ! Wo bleibt deine Wahrhaftigkeit .... ?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:30
@oneisenough
kann dir recht geben


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:30
@Ikkyu
Bitte M, wir wissen das beide ! Wo bleibt deine Wahrhaftigkeit .... ?



Muss ich das verstehen???????


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:31
Marle sagt: Was soll ein Avatar sein? Ich habe keine Ahnung was das sein soll. Aus diesem Grund könnte ich das gar erst sagen. Klärst du mich bitte auf. Im übrigen kannst du mich nur mit dem Maßstab messen mit dem du dich misst. Ich habe heute das erste mal deinen Namen gelesen. Was willst du von mir? Ich leide wohl an einem Gedächtnisschwund da ich mich nicht erinnern kann dir schon einmal begegnet zu sein
Wie eng gehen bei dir Authentizität und Wahrhaftigkeit aneinander ?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:31
@Ikkyu
Ikkyu schrieb:Bitte M, wir wissen das beide
Darf ich das auch Wissen? Ich bin so neugierig. :)


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:33
Softi schrieb; Muss ich das verstehen???????
Du weist, das ich es verstehe und ich weis, das du es verstehst .... das genügt


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

15.07.2012 um 20:33
@Ikkyu
Ikkyu schrieb:Wie eng gehen bei dir Authentizität und Wahrhaftigkeit aneinander ?
Von was sprichst du da? Du redest für mich in Rätseln. :)


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The Ring...143 Beiträge
Anzeigen ausblenden