weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:34
@oneisenough
oneisenough schrieb:Auch ist es nicht wahr, dass das Bewusstsein nichts benötigt. Es benötigt Aufmerksamkeit.
Bewusstsein benötigt nichts da es alles ist und aus allem schöpft. So benötigt es keine Aufmerksamkeit sondern ist Aufmerksamkeit wenn es sich seiner bewusst ist. Solange keine Bewusstheit da ist benötigt es sicherlich Aufmerksamkeit hin zur Bewusstwerdung. :)


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:38
@Lasker
Lasker schrieb: Das was auf unserer Netzhaut ein Bild formt, ist nichts anderes als eine Reihe von Licht-Schwingungen, die von äußeren Dingen herrühren.
Welche äußeren Dinge wenn es kein Außen gibt? Die Worte: Wie Innen so Außen bedeuten genau das.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:39
@Lasker
Lasker schrieb:Im puren Bewusstsein/Gewahrsein ist absolut null Bewegung
Hand drauf und Daumen hoch........ABER, wie nennst du nun das, was nicht "pures" Gewahrsein ist, da, wo Bewegung eben stattfindet?


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:41
Lies dir den Beitrag noch mal durch... liebe Frau Nomal - Inhalt des Gewahrseins.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:43
@Lasker
Lasker schrieb:Inhalt des Gewahrseins.
ich habe deinen sehr wertvollen Beitrag gelesen, bin dir derzeit auf der Spur, weil wir wohl ähnliches erleben und frage dich daher an dieser Stelle:
WO bist DU?
Erstens im puren Gewahrsein, zweitens im Inhalt des Gewahrseins?


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:44
Innen wie außen bedeutet, dass es ein Innen und ein Außen gibt. Alles in Allem.


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:50
Erinnere dich an den Eingangstext meines Gewahrsein-Threads im Weltinnenraum...liebe Frau Normal.
Ich werde das jetzt nicht noch mal wiederholen.

Ansonsten...immer gern zu Diensten

LeChiffre


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:50
@Marle
Das braucht einfache und klare Worte und nicht so ein Geschwurbel aus dem intellektuellen Verstand.Text
Geschwurbel ist eine Wertung, die auf Hawkins nicht zutrifft. Er hat einen gut entwickelten Intellekt und der ist in der Tat auch ein göttliches Geschenk. Sehr vielen Menschen haben seine Bücher geholfen und tun es noch. Ich habe erst vor 2 Wochen etwas von ihm gelesen, und kann nur sagen, dass er wunderbar und klar und wahr schreibt. Von überbetriebener Intellektualität ist nichts zu merken. Er hat ein sehr grosses Wissen und auch das ist nicht zu verachten. Denn nicht jedes Bücherwissen ist des Teufels..
Den Verstand abzuwerten, heisst das Kind mit dem Bade auszuschütten. Auch die Ratio hat ihren Platz. EIN-fachheit hat nichts mit dem Intellekt zu tun. Ausser es handelt sich dabei um den alten EgoMindverstand - der kann per se nicht ein-fach sein (Dualdenken).
Ein funkelnder Verstand, wer sollte etwas dagegen haben, ausser jemand, der das Funkeln nicht wahrnimmt, weil ihm noch ein paar Schleier vor den Augen liegen...

Du glaubst, dass ich lieblos urteile? Habe ich Allfredo lieblos verurteilt? Ja, ich denke mal, er könnte das so sehen...
Ich lese nur, wie und was jemand von sich spricht oder wie er andere Menschen anspricht...dann sage ich, was ich wahr-nehme.
Wer meinen Text als Verurteilung wahrnimmt, fühlt sich verletzt. Und was es ist, was sich verletzt fühlt, das weisst du doch sicher....?
Ego


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:55
@Lasker
Lasker schrieb:Erinnere dich an den Eingangstext meines Gewahrsein-Threads im Weltinnenraum...liebe Frau Normal.
Ich werde das jetzt nicht noch mal wiederholen.

Ansonsten...immer gern zu Diensten
Ich erinnere mich, nur da hattest du nichts über das "wo" bist du IM Inhalt des Gewahrseins gesagt, aber vielleicht musst du das erst noch erforschen?!

Ansonsten.......danke


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 19:58
@ Frau Normal
...zurückgekehrt ...mit einer anderen Perspektive...so hatte ich es erklärt...und dann in mehreren eigenen Beiträgen näher beschrieben.

Gern geschehen
LeChiffre


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:06
@Lasker
schade, da war ich gesperrt und konnte auf die Seite gar nicht zugreifen und auch nichts lesen.
Ich klick mich mal rüber und schaue nach ob es den noch gibt.
Vielleicht wäre es gut, @TheLolosophian hier in ihrem Thread nicht weiter zu stören im Gefecht mit dem "Fußvolk" ;-)

p.s. und eventuell hast du ja Motivation hier im Allmysterie einen Gewahrseinsthread zu eröffnen, es wird sicherlich Einige interessieren, weil sie es auch erleben und nicht Jeder hat Hawkins gelesen, der einzig hilfreiche Autor zu diesem Thema für mich.

schönen Abend allen.......mit HerzLicht ;-)


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:28
@ diskordian

was sie zu erzählen haben von einem nicht mehr aktiven ego durch ihre "erleuchtungen" hört sich für mich eher danach an , dass eine professionelle überprüfung angebracht wäre .
vielleicht liegt ihnen ja deshalb die erleuchtungskrankheit am herzen ?

ich habe dutzende "erwachte" kennengelernt . viele davon gehören zur "etablierten satsang-szene" .
das sind höchst normale leute , denen derartige besorgniserregende phänomene wie von ihnen geschildert wohl völlig fremd sind . ego-los ist da , gott sei dank , keiner .

sicher gibt es in manchen geschichten einer person auch mal irritierende "ego-lose" phänome . doch das vergeht - gott sei dank . wenn sie sich jedoch tatsächlich , wie von ihnen behauptet bis in eine geschichte der dauerhaftigkeit hineinziehen , würde ich mir schon langsam sorgen machen .

das kann ja nicht gesund sein . :-))))))


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:35
@Lasker
Innen wie außen bedeutet, dass es ein Innen und ein Außen gibt. Alles in Allem.
Es bedeutet eher das Innere wird ins Außen gespiegelt so das ein Außen wahrgenommen wird sich jedoch alles sich innerhalb dessen abspielt was glaubt im Außen etwas wahrzunehmen. :D


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:40
@ diskordian
TheLolosophian schrieb:Im nondualem Gewahrsein gibt es keine Höhen und Tiefen mehr, ganz besonders aber kein LEIDEN!
Ich bekomme immer ganz große Augen , wenn ich vopn "etwas" nondualem" lese .
Besonders die Amis machen das zu hauf .

und besonders ein non-duales ( hrrrrrr ) gewahrsein .
sogar noch von Gewahrsein von jemanden . ( hrrrrr ) und noch non-dual ( hrrrr hrrrrrrrr ).

Sie sind doch ein kluges Mädel .
Deshalb meine Bitte .
Wie kann NON-DUAL attributiert werden ?

Wie kann NON-DUAL damit in der Dualität auftauchen ?

Sollte da nicht alles explodieren , wenn da das NICHTS ( besser das Nicht-Etwas ) wieder zum "Etwas" gemacht wird ????

Merkwürdig was da in Ihrer "Ego-losigkeit" so alles an Verquerem im Denken passiert .
Sind Sie sich da wirklich sicher ?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:42
@Lasker

Noch weiter ausführend:
Das Eine das sich alles ins angebliche Außen als Film spielt und in diesem als Hauptdarsteller in unterschiedlichen Rollen sich erfährt. In Wirklichkeit findet jedoch alles innerhalb des Einen statt. Um Außen etwas wahrzunehmen brauchte es die Innere Spaltung die Dualität. So wurde aus dem einen ein Zweites jedoch innerhalb des Einen. Den Beobachter der sich Selbst beobachtet, da es ansonsten nicht möglich ist sich zu Beobachten. Das Eine ist also aus sich Selbst in sich herausgetreten um sich in der Dualität zu Erfahren, zu Erleben und zu Erkennen. Dadurch ist die angebliche Trennung im Geiste entstanden und wird auch so in der Dualität wahrgenommen. Erwachen bedeutet demnach die Trennung im Geiste auf zu heben und sich wieder mit sich zu vereinen. :D


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:44
@allfredo
allfredo schrieb:Ich bekomme immer ganz große Augen , wenn ich vopn "etwas" nondualem" lese .
Ja, das glaube ich gerne, dass Sie grosse Augenkriegen vom Lesen. Vielleicht sollten sie einfach mal versuchen, RICHTIG und authentisch zu leben..
Das fängt mit Ehrlichkeit bei sich selbst an... eine ganz schwierige Kunst...
Ich hatte das Glück, ähnlich wie Hawkins, dies bei den Anonymen Alkoholikern zu lernen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:47
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Geschwurbel ist eine Wertung, die auf Hawkins nicht zutrifft
Etwas ist eine Wertung das ich für mich so feststelle? Es ist eher eine Wertung eine Wertung festzustellen. Ich entscheide ganz alleine für mich was für mich Geschwurbel ist und was nicht. Du darfst das ja gerne anders für dich und deinem Bewusstsein entsprechend wahrnehmen und annehmen. Das ist deine Entscheidung die du ja nichts anders wie deinem Bewusstsein entsprechend treffen kannst und von daher völlig legitim. Doch das steht mir genauso zu. :)


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:48
Das dachte ich mir @diskordian

nur haben sie meine Bitte nicht erfüllt .

wie geht das , mit dem (angeblich ) non-dualen Gewahrsein von dem Sie so eloquent schreiben ???



übrigens . warum fühlen Sie sich von mir angegriffen , oder gar "angry"-mäßig betrachtet ?
ich mag sehr , was da als Diskordian schreibt.
Ich muss ja niocht an ihre ego-losigkeit glauben . oder ?

by the way .
ich hate schon mal eine frage gestellt , die nicht beantwortet wurde .

die Frage nach dem MOMENT ( bei Diskordian )


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:53
@ diskordian
wo ich gerade bei Fragen bin .

Wie geht das eigentlich mit dem RICHTIG leben ?
Gibt es etwa auch ein FALSCHES Leben ?

und was ist nicht authentisch an einem Leben ?


das interessiert mich jetzt aber sehr . Wie ist das wohl bei einem ego-losen ???
hat der ein FALSCHES oder ein RICHTIGES Leben ?
so egolos wie der ist ... hmmmm ????.


melden
Anzeige
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:53
Marle sagte
"Noch weiter ausführend:
Das Eine das sich alles ins angebliche Außen als Film spielt und in diesem als Hauptdarsteller in unterschiedlichen Rollen sich erfährt. In Wirklichkeit findet jedoch alles innerhalb des Einen statt. Um Außen etwas wahrzunehmen brauchte es die Innere Spaltung die Dualität. So wurde aus dem einen ein Zweites jedoch innerhalb des Einen. Den Beobachter der sich Selbst beobachtet, da es ansonsten nicht möglich ist sich zu Beobachten. Das Eine ist also aus sich Selbst in sich herausgetreten um sich in der Dualität zu Erfahren, zu Erleben und zu Erkennen. Dadurch ist die angebliche Trennung im Geiste entstanden und wird auch so in der Dualität wahrgenommen. Erwachen bedeutet demnach die Trennung im Geiste auf zu heben und sich wieder mit sich zu vereinen. :D "

Stareye lässt grüßen...:-)

LeChiffre


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allmy Wallpaper 2.0242 Beiträge
Anzeigen ausblenden