weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:56
@Marle
Marle schrieb:Es ist eher eine Wertung eine Wertung festzustellen. Ich entscheide ganz alleine für mich was für mich Geschwurbel ist und was nicht. Du darfst das ja gerne anders für dich und deinem Bewusstsein entsprechend wahrnehmen und annehmen.
In meinem Bewusstsein (Gewahrsein) entscheide "Ich" garnichts, es gibt keine Entscheidungen zu treffen, ich habe keine Wahlfreiheit mehr. In meinem Bewusstsein hätte Geschwurbel als Unwort gar keinen Platz.
Etwas als Geschwurbel zu bezeichnen ist eine Abwertung, die aus dem Ego kommt.
Alles, alles hat seinen Platz im Himmelreich und will "heimgeholt" werden, nur kein "Geschwurbel".
Überdenke Deine Einstellung zum Intellekt/Verstand.


melden
Anzeige
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 20:58
ach ja @ diskordian .
stichwort AA
das erklärt vieles
der Trick der AAleute ist , zwar fragwürdig , aber da er hilft , wohl völlig OK.

da das süchtige Ego zumeist völlig "eingekapselt" und damit unerreichbar ist , wird ein Alternativ-Ego aufgebaut . Das nicht mehr wollende Ego.

Manche übersehen nur , dass da keine Ego-losigkeit erfolgt , sondern ein simpler Austausch .Menschen , die lange unter ihrem süchtigen Ego gelitten haben , erleben das "neue" Ego oft sehr befreiend ( was ihnen von Herzen zu gönnen ist ) .
Sie irren jedoch wenn sie sich vom Ego ( per se ) "befreit" fühlen .

Übrigens den Irrtum hat Ihnen Herr Hawkins bereits vorgemacht .


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:01
@Lasker
Lasker schrieb:Wenn ich dich gereizt haben sollte...sorry, war nicht meine Absicht.
Nein, du hast mich nicht gereizt. Wenn ich hier etwas deutlich, scharf und emotionslos formuliere, dann nur um präzise zu sein. :)

Für mich gilt:

Ich bin nicht das Bewusstsein. Alles, was ich bemerken kann, ist als bewusster Ausdruck vorhanden, und zwar für einen jeweiligen bestimmten Zweck. Die Gesamheit all dieser Ausdrücke nennen wir Universum. Doch genau dieses Universum gibt es nur in der Form als Bewusstsein.

Ich bin jedoch nichts davon. Ich bin die Aufmerksamkeit, die das Vorhandensein eines Bewusstseins/Universum bezeugt. Denn alles, was ich bezeugen/bemerken kann, bin nicht ich. Jedoch benutze ich diese Dinge, wie jeder andere auch, für bestimmte Zwecke und Funktionalitäten, die miteinander wirken, und zwar ausschließlich für Kommunikationszwecke. Sonst brauche ich das nicht.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:03
man schade :( ihr ballert hier links und texte rein ich hab nix geschnallt, um was gehts denn nun :(?


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:04
@ oneisenough
sehr fein formuliert.

ergänzend möchte ich bemerken , das nicht das Ich da etwas benutzt , sondern als "Aufmerksamkeits/Bemerkung/Transmitter-Station" benutzt wird .

es bedarf keines Bemerkers um Bemerken stattfinden zu lassen .


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:05
@allfredo
das interessiert mich jetzt aber sehr . Wie ist das wohl bei einem ego-losen ???
hat der ein FALSCHES oder ein RICHTIGES Leben ?
so egolos wie der ist ... hmmmm ????. Text
Ich habe ein WAHRES Leben im Gegensatz zum falschen Leben im Ego.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:06
@Marle
Marle schrieb:Solange keine Bewusstheit da ist benötigt es sicherlich Aufmerksamkeit hin zur Bewusstwerdung.
Das gilt nicht für mich, sondern:

Ich, verstanden als Aufmerksamkeit, benötige kein Bewusstsein, um zu sein. Jedoch bedarf alles Bewusste und damit Eigenständige einer Aufmerksamkeit, um bemerkt werden zu können.

Ich brauche deswegen kein Bewusstsein, um zu sein, weil mich gibt es auch ohne etwas bewusst zu bemerken.

Ich benötige nichts Zusätzliches, um zu sein.
Ich bin bereits vollkommen erfüllt von mir.


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:10
fein @diskordian

ich kenne nur LEBEN .

falsch und richtig , wahr und unwahr kenne ich als Vokabeln des Ego .

Als Ego-lose haben sie da wohl nur etwas flüchtig formuliert . nicht wahr ?

By the Way . ich fände es höflich meine Fragen zu beantworten .

das mit dem (angeblich ) non-dualem Gewahrsein , und vielleicht eine kleine Geschichte zu "klärenden" MOMENT im Leben der Diskordian .

Übrigens der ganz ego-losigkeits-schrott interessiert mich nicht wirklich .
Ist nur ein nettes Geplaudere um Madame Diskordian ein wenig von ihrem Hohen Ross runterzuholen .
Und auf dem hockt die "Ego-lose" .

Das hat mich schon bei der Pfälzer MöchtegernVersion gereizt .

Das darf ein bekennender Ego-behafteter aber auch . Klasse . Hat schon Vorteile , das .


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:10
@allfredo
da das süchtige Ego zumeist völlig "eingekapselt" und damit unerreichbar ist , wird ein Alternativ-Ego aufgebaut . Das nicht mehr wollende Ego.

Manche übersehen nur , dass da keine Ego-losigkeit erfolgt , sondern ein simpler Austausch .Menschen , die lange unter ihrem süchtigen Ego gelitten haben , erleben das "neue" Ego oft sehr befreiend ( was ihnen von Herzen zu gönnen ist ) .
Sie irren jedoch wenn sie sich vom Ego ( per se ) "befreit" fühlen .Text
Bitte nenne mir die Quellen deiner Behauptungen.
Und wer hat Hawkins widerlegt?


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:13
@ Diskordian
ich hatte lange beruflich mit Sucht-Situationen zu tun . Und kenne die Methoden recht gut . Dürfte sich auch mitlerweile kaum was geändert haben .

Hawkins wurde nicht widerlegt . war auch nie nötig . es ist ein Buch . thats all .

wer dessen Rechenschiebersysteme für relevant hält , qualifiziert sich selber entsprechend .
jedem das seine .


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:14
nicht schlecht,

aber wie könnt ihr erleuchtung finden mit euren tollen klamotten und euren bunten zimmer voller luxus, und dingen die zb arme kleine kinder in armen ländern hergestellt haben.

ich meine wir laufen durch unsere wohnung uns sind voller schuld, und dann schreibt ihr über erleuchtung?

für das wiisen habt ihr geld ausgegeben, zb für bücher oder kurze? is das erleuchtung, findet man so zu sich selbst??


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:15
@allfredo hi, was für sucht? drogensucht? streetworker oder selber süchtig??


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:15
@empty77
Tja empty so sieht off Topic aus doch leider schreitet hier unsere Obrigkeit nicht ein.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:16
ja es gibt ein sucht zentrum, einmal programmiert kann man es nieeeee wieder löschen oder überspiele, ich war und bin cronisch süchtig, hab 20jahre lang marihuana konsumiert...


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:16
@ oneisenough

Von dieser (deiner) Perspektive aus gesehen, ist das richtig beschrieben.

Aber nehmen wir mal deinen Körper, er ist nicht nur ein Kommunikationsmittel, sondern auch ein Lerninstrument. "Zwinker". Vom "Werden" aus gesehen...und wer wollte das bestreiten.

LeChiffre


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:16
@allfredo
Als Ego-lose haben sie da wohl nur etwas flüchtig formuliert . nicht wahr ?Text
Nein, die Sprache kann es nicht anders wiedergeben. Du bist zu sehr auf Worte fixiert.
Vielleicht sagt Dir
"Ich bin der der Weg, die Wahrheit und das Leben "
etwas?

Oder hast du schon mal was von DAO, Laotse oder Wu Wei gehört?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:17
Hier dürfen Leute, andere Forenmitglieder mit selbst formulierten Namen anschreiben so wie es denen in ihrer Arroganz passt, da wird auch nicht eingeschritten.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:17
@tenet ja das märk ich :D


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:18
@tenet danke für das wort arogans, viel mir ebend nicht ein, und ich frag mich ob arogans nicht eine totsünde ist und es mit sicherheit eine einbahnstrasse is sich nicht zu erleuchten?!!


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

08.07.2012 um 21:18
@empty77
Mir wurde ein Tread gelöscht weil ich tatsächlich eine Krankheit bei dem Mitglied @allfredo vermutete. Ich möchte aber da nicht weiter zu Stellung nehmen.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden