weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 19:41
@bhaktaulrich
Ok dir einen schönen Abend noch und erhole dich gut. :)


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 19:44
@Ikkyu
Ikkyu schrieb: „Genau so“, erklärte der Buddha, „ist es mit deinen Verleumdungen und Beschimpfungen. Ich nehme sie nicht an, sie fallen an dich zurück“ .....
Genau so ist es. Denke immer daran. :D


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 19:54
@RockLeeRules
RockLeeRules schrieb:Hi ihr Pfeifen XD

Wollte nur mal ein Hiho in den Raum rufen, nachdem unsere holländische Freundin mir geschrieben hat, dass ihr jetzt alle inne Verschwörungswelt abgetaucht seid und ich gerade nen Nostalgie Flash hatte :-}

Hi Tenten, alles klar in Team Neun?

Ach je, diese ganze Erleuchtungssache. Klappt ja doch nicht, lol. Zum Glück, sonst wäre die halbe Welt ja nicht mehr zu gebrauchen und würde permanent Unsinn sabbeln.

Süße Grüße und heiße Küsse von
Marty, dem Unerleuchteten, der gerne an euch Irre denkt ;-)
SCHÄTZCHEN.......JUUUUBEL........ja, das ist toll, auf unsere holländische Freundin ist Verlass....DANKE an die stille Mitleserin, dass sie den HERZMANN Marty hierhineingewinkt hat......TOLLLLLLLL

p.s. ich wollte schon Tenten zu Ehren schnell mal auf Tsunade umschalten aber soetwas geht hier in diesem Forum nicht. Hier hat der Wahnsinn seine Ordnung.......hahahaha.....

Lass dich knuuutschen Babe........WINKE WINKE


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 20:09
@RockLeeRules
und schon setzt Madame "Unersättlich" irgendeinen sinnlosen Film hier hinein, weil sie es nicht ertragen kann, dass es ein paar Menschen gibt, die sich nicht mit ihr beschäftigen wollen, sondern dir mal kurz zujubeln....JUUUUBEL

@TheLolosophian
bitte verzeih, ich muss "meinen" alten Gefechtskameraden nocheinmal freudig begrüßen und die Aufmerksamkeit von der dämonischen Waldhexe abziehen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 20:16
@Paulette_
Gute Besserung von mir. :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 20:21
@Paulette_
Du bist wahnsinnig im Wald von Dausenau? Noch mal Gute Besserung und das du da raus kommst. Wo ist Dausenau denn? :D


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 20:43
psssst.....sich steigernder Wahnsinn hätte es heißen müssen ;)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 21:04
@Marle in der Nähe von Koblenz falls dir das ein Begriff ist ( Deutsches Eck)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 22:12
@Paulette_
meinste deine Cheffin hat den Thread jetzt freigegeben für völlig absurde Ekeleien?
Im Gewahrsein findest Du etwas ekelig, so so.


melden
Yeschua
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 23:24
oneisenough schrieb (Seite 20):

Was passiert, wenn man statt zu sagen

Ich sehe etwas
Ich höre etwas
Ich denke etwas

es aus der Beobachtungsposition heraus formuliert, in dem man sagt:

etwas wird gesehen
etwas wird gehört
etwas wird gedacht

Was würde das ändern? Würde es überhaupt etwas verändern?
Es fühlt sich nach (mehr) Raum an.
Der aber noch darüber hinaus geht.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

16.07.2012 um 23:31
Hilfe! Allmy ist übernommen worden.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 06:29
@Fabiano
Fabiano schrieb:PS: Und eure ganzen internen Zwistigkeiten hier gehören eigentlich nicht ins Forum. Geht mal auf die grüne Wiese und kebbelt euch da :D
wie soll man erleuchtungskrankheit besser beleuchten, als durch beispiele:)...
das leben ist und bleibt der beste lehrmeister.


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 08:19
Ikkyu schrieb; „Genau so“, erklärte der Buddha, „ist es mit deinen Verleumdungen und Beschimpfungen. Ich nehme sie nicht an, sie fallen an dich zurück“ .....

Marle-Elisabeth schrieb; Genau so ist es. Denke immer daran.
Klar, deswegen hast du ja auch den Rechtsanwalt beauftragt, weil du dem "Zurückfallen" nichts wirklich traust ...

:-)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 08:26
So tada, ich muss mal eben den Beweis antreten zwar ein Proll, aber kein Troll zu sein.
Zum Thema Erleuchtung: Es fällt mir schwer sinnvoll mitzuschreiben, denn ich habe sie nicht erfahren und ich strebe sie nicht an.

Ich denke vieles, was auf dem spirituellen Marktplatz der Eitelkeiten an Techniken, Theorien und Methoden ausprobiert wird ud möglichst einen anderen Zustand als den bereits vorhandenen zu erreichen, funktionieren nicht und ich kann auch keinen Sinn darin erkennen, sie anzuwenden ständig durch Irsinnstheorien irgendwo anders hinkommen zu wollen, als wo ich bin.

Was aber diese Auseinandersetzung bei fast allen Spiris, die ich je kennenlernen durfte bringt, ist die Fähigkeit andere freundlich bzw. großzügig zu behandeln. Ich glaube das liegt mehr an der Tatsache, dass der normale Eso sich so sehr mit sich auseinandersetzt und ständig fürchtet vom lieben Gott (sorry so nennen wir den ja nicht. Die Universelle Lebensenergie oder whatever) für seine Urteile bestraft zu werden, als am Erleuchtet sein, aber im Ergebnis ist das dennoch eine feine Sache.

Der Nachteil ist es, ständig voller unerfüllter Sehnsüchte durch die Weltgeschichte zu wandeln. So wie es nun mal läuft und ohne spirituelle Metaebene scheint das leben ja ziemlich unerträglich zu sein, sonst wüden ja nicht jahrelang dieselben Diskussionen über die leere, das Sein und das Bewusstsein mit der intention diese zu erkennen und an ihnen herumzuschrauben geführt werden müssen. Aber ich glaube aber, das system ist nicht knackbar.

Ich lese den Dausenauschen Wahnsinn zum Bbeispiel schon recht lange, aber mir geht das Talent ab, das überhaupt ernst zu nehmen. Es ist schwer für mich nachzuvollziehen an dieser Stelle ernsthaft diskutieren zu wollen. Das ist für mich auch kein Paradebeispiel einer Erleuchtungsfalle, sonder ehern ... naja Sektengedöns im Sinne, jemand ist so in sein Bild von der welt verschossen, das er nicht mehr links oder rechts schauen kann.

Erleuchtungsfalle heißt für mich, sich in irgendeine Theorie zu verlieben und sie dann eitel und großmäulig sich selbst und dem Rest der welt aufzudrängen. Das spiegelgesetz ist so und so und das Gesetz des Universums funktioniert genau auf diese weise, Man kann nur (...), wenn (man), Sri Gruschelpuschel sagt (beliebigen Esoquatsch einsetzen) und deshalb is dat auch so...
Fakt ist einfach: es strickt sich doch jeder die theorie zusammen, die am besten zu seinen Erfahrungen, seinen Denkmustern und seinem Überlebensstyle passt. So weiß ich, dass meine atheistischen, nicht an höhere Systeme glaubende Theorie nicht das geringste mit den Tatsachen zu tun haben muss, weiß aber auch, dass das bei einem, der an Determination oder Spiegelgesetze glaubt genauso der Fall ist.

Kurz: Fürs Leben bringst einfach nichts. Es ist doch auch total brause, ob ich mit nem Zeugen Jehova nicht auf einer Theoriewelle schwinge, wenn ich meine Nackensteaks mit dem grille und wir Spaß haben, dann reicht das doch. Der ist wie ich. Also dämlich. Punkt abgehakt, lass uns über was anderes reden.

Naja, nur ein Veganer sollte mich besser nicht anquatschen, den beim Thema kochen hab ich immer Recht. Das nennt man dann die Maitre-Falle und da hauen wir Köche uns die Nase blutig. Also wieder dasselbe, nur ein anderes Steckenpferd. jeder der denkt, er hats raus, benimmt sich wie ne Pfeife. Ob das nun Nudelkochdauer oder Dualismusproblematiken oder Altgriechisch betrifft.

Marty

Zufrieden, Moderation?


melden
GaiaMila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 08:36
Hello mein lieber Marty.......ich habe dich dazu inspiriert hier zu sein, du hast jetzt mich dazu inspiriert auch hier zu sein. Wie lange weiß ich noch nicht, mal schauen. Man kann hier erleuchtet werden? Smile
Liebe Grüße, deine GaiaMila und liebe Grüße an allen aus dem Raum der Welt ♥


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 08:53
@RockLeeRules
RockLeeRules schrieb:Fakt ist einfach: es strickt sich doch jeder die theorie zusammen,
Insbesondere DU? Kannst du nicht einfach akzeptieren das es da Menschen gibt die friedlich sind und es aus freien Stücken geworden sind und es freiwillig auch blieben wollen so völlig ohne Zwang sondern einfach aus Liebe zu Allsein? Immer diese Verallgemeinerungen statt nur bei sic h zu sehen. Das Interessante an dem Gnazen ist ja diese Autoritätsglaubigkeit und das zu Glauben was einem gesagt wird. Das genau ist die Falle aus unabhängiges Wesen sich Selbst zu sein. Alles schön so sehen wie die Masse es sieht und es wird nicht aufgefallen. Das ist meine Meinung zu dem was du so sagst. Kannst du sie akzeptieren? :)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 08:55
@GaiaMila
GaiaMila schrieb:Liebe Grüße, deine GaiaMila und liebe Grüße an allen aus dem Raum der Welt
Aus dem Raum der Welt? Versammeln sich jetzt im Allmy Aliens? :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 09:03
@Marle
Klar kann ich das akzeptieren. Ich denk halt nur darüber, was ich eben darüber denke.
.
Aber mach was du willst. Bist ja erwachsen. Wozu brauchst du meine Zustimmung?

btw, wenn man immer nur "bei sich sieht", dann verliert man zwangsläufig den Blick für die Realität und rennt gegen Bäume. Und so dolle ist das auch nicht, sich ständig zu begaffen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 09:07
@ Marle

..und auch hier in diesem Forum...fügt sich wieder eine Menge ( Traube ) zusammen.
Eine Frucht, die mitunter aus deiner Saat wächst.

Sollte mittlerweile doch derb zum Nachdenken bewegen!


melden
Anzeige
GaiaMila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 09:13
@Marle
Sind wir nicht alle erleuchtete Aliens?


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden