weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 15:37
@2Elai
Das gefühl einsam zu sein wirst Du nicht mehr erleben ausser du wünscht es dir es erleben zu wollen. aber wer will das schon.


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 15:46
@2Elai
Wirst dich mit der Zeit daran gewöhnen, zum Anfang ist alles neu hinterher gehst Du damit um wie als wenn Du dir die Schuhe zumachst bevor Du dein Haus verlässt.
Also, es nicht mehr als besonderes ansehen, mehr so als ob Du es schon immer warst und schon immer so warst wie Du jetzt bist.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 16:02
@2Elai
:dino: :nessie: :ghost: :engel: 40 :lv:


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 16:07
@tenet
tenet schrieb:Von da aus kannst Du operieren, Du kannst ab jetzt die Dimensionen wechseln wie Du willst, stelle Dir dazu wieder die Blasen vor, Allmy, die 5te Dimension hat eine eigene Blase, tauche ein, verweile. Mache einfach was Du willst

..... und schädige niemanden mehr als den Umständen nötig.
Hihi, nein, ich falle keinem in´s Genick und beiß´ ihm in seinen Kopf, nein, sowas mache ich nicht ... :)

Da beiß´ ich lieber in den Waden :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 16:10
@tenet
tenet schrieb:Wirst dich mit der Zeit daran gewöhnen, zum Anfang ist alles neu hinterher gehst Du damit um wie als wenn Du dir die Schuhe zumachst bevor Du dein Haus verlässt.
Also, es nicht mehr als besonderes ansehen, mehr so als ob Du es schon immer warst und schon immer so warst wie Du jetzt bist
Ja, so einfach wie das jetzt auch klingen mag, so schwer war das vorher.

Es hat sich (fast) nichts geändert. Und doch ist diese Veränderung was völlig, komplett und absolut Neues.
Das meinte man wohl mit Quantensprung. Fast nicht wahrnehmbar, doch gewaltig effizient.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 16:15
@2Elai
Eins hat sich aber geändert ab jetzt wirst Du nicht mehr vom dämon und Gaia gesteuert.

Kannst Gaia ne Kusshand zuwerfen und gute Reise wünschen. Ich stecke noch nen Gruss mit rein.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 17:08
tenet schrieb:Eins hat sich aber geändert ab jetzt wirst Du nicht mehr vom dämon und Gaia gesteuert.

Kannst Gaia ne Kusshand zuwerfen und gute Reise wünschen. Ich stecke noch nen Gruss mit rein.
Mein lieber Tenet,

wenn das jetzt die Wirklichkeit ist, nach der ich mir die Finger wund gesucht habe, mir die Augen ausgeschrubbt habe und mir alles mögliche so eingefallen ist, dann frage ich mich letztendlich: "Warum nicht "gleich" so!? Vlt. weil das Suchen nach all den Funden jetzt wahrhaftig ein gutes ALL-Ende nahm?

Und gleichzeitig frage ich mich, wie ich das bei Dir wieder "gut!" machen kann.
Es ist ein "Dienst" der anderen Qualität. Diese Dienste kann man weder kaufen, noch bezahlen, noch irgendwie "gut" machen.

Das nennt sich wohl "frei". Frei im Sinne von selbstlos, füreinander, miteinander - durch einander.

Nochmals von mir und im Namen aller, die davon wohlbetroffen sind: DANKE :lv:


Ist Gaia die Erde?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 18:36
@2Elai
2Elai schrieb:Und gleichzeitig frage ich mich, wie ich das bei Dir wieder "gut!" machen kann.
Es ist ein "Dienst" der anderen Qualität. Diese Dienste kann man weder kaufen, noch bezahlen, noch irgendwie "gut" machen.
Ich stand in Deiner Schuld und versprach Dir als wir uns haben hier kennen gelernt welches ich
Dich ab-hole. Schau mal in den PNs nach, sind ja nicht viele. Damals sagtest Du welches es eine mächtige Seele sein müsste die dieses könnte.

Manchmal reicht aber dafür ein einfacher Müllfahrer.
Nur blau muss er sein. lol :lv:

Sieh zu das Du Part findest.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 18:47
@2Elai
2Elai schrieb:Ist Gaia die Erde?
873448 Gaia


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 21:16
@tenet
@2Elai
@poet
Ohne Zweifel "Best of Allmy Number One"!
An alle Mitwirkenden ein herzliches Danke Schön für die gelungene Show -
Das war SPITZE! :lv: -->



melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 21:24
@TheLolosophian
Ja man muss halt ein wenig die Mitpatienten aufmuntern.

Bin halt eh nur Kassenpatient, kann mir ja kaum die ganzen Behandlungen ausser den allgemeinen Anwendungen leisten.
Und so erhasche ich mir wenigstens ein wenig Anerkennung.

Ist für den Heilungsprozess von Vorteil und entlastet die Krankenkasse.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 21:30
@tenet
tenet schrieb:Und so erhasche ich mir wenigstens ein wenig Anerkennung.
Du wirst unvergessen sein, Tenet, Toll ! Mach Pause, denk an Rom - ....ha ha ha, das hat sich für alle Zeiten festgebrannt auf meiner Festplatte... lach..echt cool. :lv: ->


Habs Part schon mitgeteilt, wenn 1 und 1 morgen - nach 4 Wochen Sendepause - endlich ihren Labtop repariert haben, wird sie sich evtl. melden. (Hoffe ich zumindest)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 21:58
@Tenten
Diskordian: Diese Hingabe beinhaltet die allergrösste Anstrengung: das Loslassen des Ich...paradox...lach.
Tenten: Das ist nun nichts, worüber ich lachen kann/will - es ist nämlich das Ja zum eigenen Tod.
JA, genau! Jetzt hast du noch Angst vor dem Sterben, deshalb kannst Du nicht darüber lachen. Du wirst erst darüber lachen können, wenn Du/Ego gestorben bist - weil Du erkennst, dass der Tod eine Illusion ist. Dann erst bist du "todlos". Du erkennst das Spiel... die Göttliche Komödie, und darüber wird im "Himmel" gelacht! Kosmisches Gelächter. Cosmic Giggle...
Und was glaubst, WER da lacht?
GEnau - da lacht das Kind! - das Royal Child!


Todlosigkeit ist nicht nur DEnken oder Erkenntnis, es ist eine LEBENSWEISE!


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

19.09.2012 um 22:09
@ TheDiscordian
@ (wählerische) Tenten

ICH MAG EUCH BEIDE!!

Der (nicht wirklich) sentimentale Seewolf

LeChiffre


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 02:10
luja, sog i

Did you see, Paulette is back,
halleluja, celebration.
Yes, I felt a certain lack
of her spirit, called salvation.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 08:03
@TheLolosophian
@poet
@Lasker
@tenet
@Tenten
@Frau Schneider


Guten MOOOrgen, Allseits :)

wünsche Euch erst mal einen sonnigen Morgen :) ... und dann wünsche ich EUCH ALLEN einen 1.klassigen Tag!

Achtet meinen Wunsch und verbockt ihn nicht, lol!



@TheLolosophian
Schön, daß Du mit POA geredet hast - welch Leuchten in unseren Augen, hihi.


@tenet
freust Du Dich auch, daß Diskordia Dein/unser Part wieder zurück bringt, so wie PartOfALL noch DA (mit Dir und uns allen) sein will?!

Sind wir mal gespannt - vlt. hat´s den Melchi auch gleich aus ihr rausgefatzt - gestern. Ein echt cooles, spritzig-leichtes Gefühl :), holdriooo Tenet! :bier:

Bis später :)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 08:06
@2Elai
2Elai schrieb:freust Du Dich auch, daß Diskordia Dein/unser Part wieder zurück bringt, so wie PartOfALL noch DA (mit Dir und uns allen) sein will?!
Schaun wir mal.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 08:50
@2Elai
2Elai schrieb:Sind wir mal gespannt - vlt. hat´s den Melchi auch gleich aus ihr rausgefatzt
Ja, habe ihn auch gesehn: er ist in die Sau gefahren, der alte Drecksack, und die hat sich in Abgrund gestürzt, ...waren noch 'n paar mehr dabei...:D
Ja, so ist es - nach einem gelungen Exorzismus kann man wahlweise entweder die Leichtigkeit des Seins oder die Seichtigkeit des Schleims geniessen. Letztere ist auch nicht zu verachten...lach..


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 09:01
@TheLolosophian
Lolo..gröhl..


melden
Anzeige
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 09:18
@tenet
tenet schrieb:Lolo..gröhl..
Ausgelollert, Tenet!
Kehren wir zum ernsthaften Teil der Unterhaltung zurück und schaung mer mal, wen du in Wirklichkeit ausgetrieben hast :


Nach Rudolf Steiner ist Melchisedek der große Sonnen-Eingeweihte der Atlantis, der Manu, der eine Gestalt angenommen hatte, in welcher er den Ätherleib trug, der von Sem, dem Stammvater des Abraham und der Semiten, aufbewahrt worden war. Durch Melchisedek erfährt Abraham, dass der Gott, der an seiner inneren Organisation schafft, derselbe ist, der sich in den Mysterien offenbart. Dieser große Sonnen-Eingeweihte ermöglichte aber auch den sieben heiligen Rishis, Lehrer ihres Volkes in der urindischen Zeit zu sein, und er führte Zarathustra zur Einweihung in das Sonnen-Geheimnis. Mehr davon http://wiki.anthroposophie.net/Melchisedek

Die Mystik bzw. Tiefenpsychologie sagt - und dies ist erfahrbar! - dass alles Geschehen, alle Gestalten der Bibel archetypische Wirklichkeiten (Selbst- oder Ich-Repräsentanten!)in unserer Seele sind.
Die Priesterkaste hab ich zwar gefressen - weil sie i.d.R. den Stock geschluckt, der sie geschlagen - ich schlage dennoch vor, den Drecksack M. einmal unter diesem Gesichtspunkt zu betrachten.
Ausserdem ist es nach meiner Erfahrung nach wesentlich freundlicher, die uns plagenden "Geister" herzlich zu umarmen und sie nach ihren Wünschen (Botschaften!) zu fragen, statt sie in die Kälte des Universums zu vertreiben, - MannMann aber auch! :)
@2Elai


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jungennamen gesucht90 Beiträge
Anzeigen ausblenden