weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 11:54
@Lasker
Lasker schrieb:und findet (dafür) die eigentliche Quelle des Glücks: Das SELBST.
Welches Selbst hast du denn gefunden?

Quelle des Glücks klingt wunderbar.

Welches Glück meinst du da genau?


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 11:55
@xtom1973
Doch, das "Geheimnis", von dem @TheLolosophian und @tenet sprechen ist:

du mußt nicht nur dran "glauben", sondern felsenfest überzeugt sein.

Dann wirst du einen "schönen Traum" erleben. Zumindest eine Zeit lang. Das funktioniert in jeder "Glaubensrichtung", auch der Magie. Es erfordert einen starken Geist, oder die Einbildung eines solchen. Du darfst in keinem Moment unsicher werden.

Und wehe Dir, du kannst diese Überzeugung nicht "halten". Und wehe Dir, du erwachst aus diesem Traum. Und wehe dir, du hast mächtige Gegner. Und wehe dir, du suchst die Wahrheit. (usw.)
Denn es entspricht nicht der Wahrheit. Etc pp.

Am Ende fragt man sich, was man davon hatte.
Du hast es erkannt, weil Du es hier üben sollst. Weil Durch den Aufstieg alles verloren geht.
Fang an, dafür ist die Erde da auch wenns ein oder zweimal in die Hose geht.

Wirst Du wieder aufgefangen fängst Du da an wo Du aufgehört hast. Erschaffe deine Welt, erschaffe deine Realität. Lass sie zerstören, baue sie neu auf.
So wird es Dir später eine Leichtigkeit sein dir dein Universum zu gestalten und zwar dann wenn es darauf ankommt. Das hier die ganzen Wehwechen sind Pllepapp zu dem was auf jeden zukommen wird.

Und hör auf den Kröten am Arsch rum zu lecken, macht man nicht. Stell mal vor einer leckt dir dauernd am Arsch rum. :D


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 11:56
@Paulette
liebstes "Herzerl"...

gerne stimme ich auch dir zu ♥

muss ich jetzt wählen ?

wie gewusst wird bin ich total ver...rückt und deshalb nehme ich was mir gerade gefällt ...
mal dies mal das...
zur Zeit..
DAS ;)

und dazu Rosen... hach dieser Duft ... vollkommen EINfach...♥

im Übrigen bin ich zu faul hier Alles aufzustückeln - das ist mir - zur Zeit - definitiv zu anstrengend :)


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:01
@Nimue-Rose

EINfach genial......ROOOOOOOSENDUFT....mehr Selbstglück geht ja gar nicht....LOL

Flugkuss in den Tag....bei uns scheint die Sonne und ich muss so einen Segenstext für eine jüdische Hochzeit üben.......


Barukh atah ADONAJ
Elohejnu - Melekh haOlam,
bore Pri haGäfen!
Barukh atah ADONAJ
Elohejnu - Melekh haOlam,
schehaKhol bara liKhwodo! Gelobt Du - EWIGER
unser G'tt - König der Welt,
Schöpfer der Frucht der Rebe!
Gelobt Du - EWIGER
unser G'tt - König der Welt,
der alles erschaffen - zu seiner Ehre!

Barukh atah ADONAJ
Elohejnu - Melekh haOlam,
Jozer haAdam!
Barukh atah ADONAJ
Elohejnu - Melekh haOlam,
ascher jazar et-haAdam beZalmo!
BeZelem Dmuth Tawnitho
vehitkin lo mimenu Binjan 'Adej 'ad.
Barukh atah ADONAJ
Jozer haAdam.

Sos tasis vetagel ha'Akarah
beKibuz Banejah letokhah beSimchah.
Barukh atah ADONAJ
mesameach Zion beWanejah. Gelobt Du - EWIGER
unser G'tt - König der Welt,
Schöpfer des Menschen!
Gelobt Du - EWIGER
unser G'tt - König der Welt,
der den Menschen in seinem Bilde erschuf!
In Gestalt und Form seines Vorbilds
und ihm gegeben von sich, Erbauung in ewiger Ewigkeit.
Gelobt Du - EWIGER
Schöpfer des Menschen!

Zion! Glücklich und jubelnd wird sein die Unfruchtbare
bei Versammlung ihrer Kinder - in ihr - in Freude.
Gelobt Du - EWIGER
der erfreut Zion durch ihre Kinder.

Sameach t'sameach Re'im haAhuwim
kesameachekha Jezirekha
beGan 'Eden mikedem.

Jisku Banekha haeleh
liwnoth Bajith beJisrael
liKhwod Sh'mekha.
Barukh atah ADONAJ
mesameach Chathan veKhalah. Erfreue die sich in Liebe erkennenden
so wie Du Deine Schöpfung erfreut hast
vormals im Gan Eden.

Es sei diesen, Deinen beiden Kindern,
vergönnt ein Haus in Israel zu erbauen,
zu Ehren Deinen Namen.
Gelobt Du - EWIGER - der erfreut
Bräutigam und Braut!

Barukh atah ADONAJ
Elohejnu - Melekh haOlam,
ascher bara Sason veSimchah,
Chathan veKhalah,
Ahawah veAchavah
veSchalom veRe'uth.

Meherah ADONAJ Elohejnu
jischam'a be'Arej Jehudah
uweChuzoth Jeruschalajim
Kol Sason veKol Simchah,
Kol Chathan veKol Khalah!

Barukh atah ADONAJ
mesameach Chathan 'im Khalah! Gelobt Du - EWIGER
unser G'tt - König der Welt,
der erschaffen hat Freude und Fröhlichkeit,
Bräutigam und Braut,
Liebe und Gemeinsamkeit
und Friede und Freundschaft.

Bald EWIGER unser G'tt
erschalle in den Städten Jehudahs
und in den Straßen Jeruschalajims
die Stimme des Glücks und die Stimme der Freude,
die Stimme des Bräutigams und die Stimme der Braut!

Gelobt Du - EWIGER
der erfreut Bräutigam und Braut!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:03
@Paulette
Baruch atah Adonai


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:06
tenet schrieb:Du hast es erkannt, weil Du es hier üben sollst. Weil Durch den Aufstieg alles verloren geht.
Fang an, dafür ist die Erde da auch wenns ein oder zweimal in die Hose geht.
Du hast mich immer noch nicht erkannt, oder?
tenet schrieb:Und hör auf den Kröten am Arsch rum zu lecken, macht man nicht. Stell mal vor einer leckt dir dauernd am Arsch rum. :D
In einer Welt voller Arschlöcher muß man auch Ärsche lecken.
Das macht der Köter auch.
In einer Welt voller Kröten muß man auch Kröten schlucken.
Manch einer wird High davon.
...

Ich vereine alle diese Gegensätze im Einen!
Denn ich bin das Eine, das Alles, das All-Einige!

Ich habe das Bluna verstanden! Nein: ich BIN dieses Bluna! ;)

(... und dieser Peisithanatos-Hegesias ;) )


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:06
@tenet
tenet schrieb:@Paulette
Baruch
Elohim ;)


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:08
@xtom1973
@tenet

Es ist Mittaaaaach....könnt ihr mal bitte die Fäkaliensprache bis nach dem Sonnenuntergang aufheben?!


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:09
boah...
@Paulette
...dich so gar nicht beneide darum...
weil ich darin eine völlige Niete bin.. in sowas auswendig lernen...
gut dass du das machst...
dann kann ich mich entspannt zurücklehnen und geniessen...


ach ja... ROSEN...

lass dich überraschen - welch wundervolles KONZEPT ich mit Rosen aufgebaut habe... ♥
WohlFühlBeratung Balancing in Rose... ♥
hach.... schwelg... schwelg...
*freu* auf dich!

RosenGrüsse


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:11
@xtom1973
Daumen hoch...

und Zustimmung..!!!

hach.. wie ich das LIEBE dieses Zustimmen oder Ablehnen...;)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:18
@xtom1973
Das Geheimnis ...du mußt nicht nur dran "glauben", sondern felsenfest überzeugt sein.


Richtig, du kannst Dir neue Überzeugungen schaffen per Affirmationen, Selbsthypnose usw., aber es ist nur eine ErsatzIllusion. Das Erwachen daraus ist bitter. So sehe ich auch EnzoAllmächtig als jemanden, der nicht nur andere auf diese penetrante Art, sondern vielmehr sich selbst permanent seiner selbstgebastelten Überzeugungen inclusive seiner Allmacht vergewissern und überzeugen muss. WEIL SIE ANGST HABEN, durch Nichttun alles wieder zu verlieren. Es bedarf einer ständigen Kontrolle, einer grossen Selbstdisziplin - sie müssen quasi ununterbrochen an sich arbeiten und ihr Bewusstsein/Denken beobachten, weil der leiseste Zweifel ihr Gebäude zum Einsturz bringen könnte. Sie können sich selbst nicht vergessen, weil Selbstvergessenheit und sich Treibenlassen/Loslassen sie in die gefährliche Nähe des alten Ego-FAhrwassers bringt und somit auch Machtverlust bedeutet.

Diese Menschen wollen Macht, nicht nur über ihr eigenes Leben, sondern auch über das Leben anderer. Das fällt in den Bereich der Magie, beruht auf Eigenwillen des Ego. Diese neu geschaffenen Überzeugungen sind Illsuionen, Überlagerung eines neuen Programmes auf das alte.
Die Weltformel von EnzoAllmächtig ist richtig, nur die Schlussfolgerung ist falsch: es geht wie gesagt nicht darum, eine Programmierung (Glauben/Überzeugungen/ durch eine andere Programmierung zu ersetzen - das ist nämlich genau, das, was der "Teufel" (Ego1) tut, wenn er sich selbst mit Beelzebub (Ego2) austreiben will: er vervielfacht sich und schafft Ego3 etc. etc. bis ins Unendliche der Raumzeit.

Was das ganze Programm noch unsinniger macht, ist, dass diese "Allmächtigen" genau das tun, wovor sie warnen: sie wollen bei andern durch ihr penetrantes Missionieren einen neuen Glauben kreiieren und erzeugen dabei jedoch eine für manche ihnen auf den Leim gegangenen Menschen katastrophale Double-Bind-Situation: Auf der einen Seite soll man nur ihnen allein glauben, auf der anderen Seite wiederum jeglichen Glauben aufgeben... Hier kommt die Rückbezüglichkeitsschleife wieder ins Spiel...lach, Escher lässt grüssen!Ihr Missionieren ist gleichzeitig ihre Autohypnose. Würden sie vom Missionieren ihres Konzeptes loslassen, fiele das ganze Gebäude in sich zusammen...was allerdings ihre Rettung wäre, denn:

Die einzige Programmierung, die gegen diese "Erleuchtungskrankheit" hilft, ist die SELBST-Meta-Programmierung, die aber setzt erst dann ein, wenn das Ego dem transzendenten SELBST schon Raum gegeben hat. Diese Meta-Programmierung funktioniert nur in Abwesenheit von Absicht und Willen und Wünschen...Im Nicht-Tun.
Im Nicht-Tun dieser Metaprogrammierung wirst du vom Tao gelebt, oder christlich jargoniert: vom Willen Gottes.

Nochmal: Dennoch ist die "Weltformel" von EnzoDerAllmächtige wahr:
"Jede Situation in Deinem Dasein wird für Dich immer so sein (Dir so erscheinen), wie Du
glaubst, dass sie ist!
Es wird Dir daher zwangsläufig auch alles immer so erscheinen, „wie Du glaubst“, dass es
ist!"

Die einzige Schlussfolgerung, die daraus jedoch zu ziehen ist, die einzige Medizin gegen diese Erleuchtungskrankheit ist: von jeglichem Glauben abfallen! :D


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:23
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Auf der einen Seite soll man nur ihnen allein glauben, auf der anderen Seite wiederum jeglichen Glauben aufgeben.
Jeder ist sein eigener Gestalter, dieser kreiert wie es ihm beliebt alles andere wäre Sekte und irgendwelche dummen Schaafe die hinterherzotteln.

Du sollst ja immer wieder neu kreieren damit Du es lernst.

nur in den räumen wo man die ersten eigenen Gehversuche unternimmt ist man geschützt später wenn man eigens unternimmt nicht mehr.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:24
@Nimue-Rose

auswendig lernen..............na danke für die Blumen....was du mir so zutraust......hahaha...

ich bin schon froh, wenn ich das richtig aussprechen kann, beim VORLESEN !!!

Mein Mentor hat mir gesagt:

"Hebräisch ist eine weiche Sprache"..... und ich würde alles sooooo hart betonen.

Irgenwie scheinen die ihre harten Vorgehensweisen hinter weichen Worten zu verstecken.....lol....

Ich verstecke meinen weichen Kern hinter harten Worten......

Rosenstachel überall hinstreu.........

sodelle......für jetzt dann erstmal....gutes Gelingen an alle...wobei auch immer :)

und Flugkuss an die Rosentherapeutin.......bin gespannt


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:26
@TheLolosophian
Das verhindern der Erprobung zum Alleingang lässt zu denken übrig. Warum soll dieses verhindert werden und warum sollen sie diesen Film der hier abläuft als Wirklichkeit sehen.

Eben, um wieder hier unten drauf angewiesen zu sein, auf wehn? Na dreimal darfst Du jetzt raten.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:29
@xtom1973
bist stärker geworden.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:31
Guten sonnigen Mit-TAG :) allseits



@xtom1973
xtom1973 schrieb:Der Druck bestand aber schon immer, de Fakto ist uns heute vieles "in den Schoß" gelegt, was früher hart erarbeitet werden mußte. Viele behaupten die wäre das ach so böse Zeitalter. Das Gegenteil ist wahr: es gibt keine Todesstrafe mehr (in seriösen Ländern) und man hat versucht, die Demokratie recht weit zu entwickeln.

Der große Unterschied liegt NUR in der Informationsverbreitung. Wir kriegen heute die Nase an alle möglichen Ideen und es stehen uns *unendlich* weite Quellen für *allen* denkbaren Shice offen!

Wir werden überflutet mit Information und müssen streng selektieren, was uns noch hilfreich und lohnenswert ist. Eigentlich ist es an sich "gut" daß es so ist, aber man muß damit umgehen können. Und auch dieser Zustand ist künstlich: wenn der Strom und das Öl knapp wird, ist Schluß mit dem tollen Internetz. Dannn werden wir uns wieder auf die gewöhnlichen Medien verlassen müssen, auf die externe Selektion.

Ich sehe das zum Beispiel daran, daß meine Beiträge oft nicht richtig gelesen werden. Wir wurden zu Getriebenen durch die Zeit. DAS war früher anders. Man hatte Zeit für Familie. Man lebte auch in großen Familien! Noch bis zum 2. WKrieg haben die Leute auf den Fluren geschissen (Toilette außerhalb der Wohnung) und zu 8 und 12 Leuten in kleinen Buden gewohnt! Heute "verwirklicht" sich alles, was zu Streit und Trennung führt, wo man sich früher vertragen und auskommen MUSSTE.

Und wir dürfen nicht vergessen, daß die Leute in Asien zum Beispiel immer noch in winzigen Buden hausen. Überhaupt geht es uns besser als jemals zuvor - auf Kosten Anderer Menschen und der ganzen Welt.
Du hast in allem was Du sagst recht.

Doch interessanterweise können wir "mit den Händen" das nicht mehr richten, was die vorigen Gesellschaften, unser Geist und unsere Taten angerichtet haben. Keine Schaufel ist groß genug, um das Loch zu graben, bzw. zu füllen. Versuch´s mal.

Denke mal ganz realistisch, was DU mit Deinem Menschenkörper noch groß daran ändern kannst.

Wenn Du dann tatsächlich dort angelangt bist, daß DU, nur DUDUDU, der Machthaber und Souverän Nr. 1 bist, der den Menschen zeigt und befiehlt, wie ein feines Leben zu leben ist, dann wirst Du feststellen, daß jeder Mensch FREI ist. Jeder denkt und macht was sie/er für wahr, richtig und recht erachtet.

Und so ist es gekommen, daß diese Welt nun mal so ist wie sie ist, wie all die Menschen, die sie bewegt haben und bewegen. Mit-EIN-ander.


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:32
@Paulette
wuuuuuuuuuuuunderschönen Nachmittag auch an dich Liebste..

und Vorsicht vor den Dornen :)
aber ( ich weiss es) - Warnung ist nicht von Nöten - soll hineingetreten werden - wird hineingetreten - auch auf Teufel komm raus.. odaso.....zwinkerschmunzel

HerzensUmarmung


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:35
@xtom1973
Cool! der zum Tode überredet!

Ich schaffe es noch nichtmal, meine "Kunden" zum Zahlen zu überreden
Holdrio, wie lustig.
Der zum Tod überredet, der ist gut, hihi, mal was "Neues" .)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:36
@xtom1973
Siehst Du wie schwach ich geworden bin? Habe zwar keine Kröten in dieser Welt aber deshalb brauch ich den Dingern auch nicht andauernd am A... lecken. :engel:


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:39
@xtom1973
xtom1973 schrieb:##
Doch wenn all Diese nur hier wären, um die Wahrheit zu finden, um sie zu behalten nach ihrem Abschied, wie viele von diesen täten dir leid?
##
Seid ihr trunken vom Schauspiel des schönen Lebens? Dann will ich euch reichlich schenken! Einschenken, bis ihr so schlecht seid, dass ihr aus dem Ursprung auf immer und ewig entfernt wurdet. Und nun: Hoch die Tassen! Lasset uns anstoßen aufs süsse Leben!
##
Dort stehen Sie also alle vor der Mauer, und ein Jeder hält seine Rede. Doch ihr geht zu dem, der die schönste Rede hält und Eurem Wesen schmeichelt, nicht zu dem, der Wahres spricht! ... steinigt diesen!"
##
Sie töten den Boten, denn die Nachricht war schlecht! Diese reißt sie aus ihrem Traum.
##
Sind wir nicht Alle ein bisschen Bluna?
##
Hahahaha, welch Feuerwerk der Gedanken an diesem sonnigen Tage :)

Man muß halt echt so viel gesoffen, gefressen und gesuhlt haben - auch im Reichtum - bis man merkt, daß da "noch mehr" ist :)


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Suppenküche11 Beiträge
Anzeigen ausblenden