weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:25
@TheLolosophian
@tenet
@poet
@snafu
@xtom1973


@xtom1973
2Elai schrieb:
DAS ist dann dieses "Etwas"! nach dem wir so lange gesucht haben.


xtom antwortete:
Mehr kann man einfach nicht dazu sagen. Wie schön!
So einfach kann das sein.
Wo ist denn da ein Problem?

Ich sehe und habe da kein Problem damit.


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:29
2Elai schrieb:Was IST (passiert), daß mein INNEN überhaupt nicht mehr mit dem AUSSEN übereinstimmt?
Wenn du die Augen öffnest und nach innen siehst, wie geht das?
Hast du bemerkt, dass man immer nach innen sieht, und gar nicht anders KANN als nach innen zu sehen?
TheLolosophian schrieb:PS Wer nur das Gute will, wird das Böse ernten. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Gutes tun wollen, kommt genauso aus dem EgoMindVerstand, wie Böses tun. Denn: Wer mit dem Ego identifiziert ist, ist mit dem Gut-Böse-DUalismus infiziert. Das wahre Gut ist jenseits von Ego und kann vom Ego weder gewählt noch gewünscht werden. Wählen und wünschen kann nur das Ego!
amen.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:33
@tenet
tenet schrieb:Ihn neu bestücken, mit Holz dem Guten
fing Elai an im Park zu spurten.
Die Geduld, zu warten kam ihr nicht,
den Gockel auf dem Herde braten
dafür gedankte es ihr nicht.
Ich dachte mir einfach ... da kannst nix machen, dem tut´s gut.

Also habe ich das Fenster zugemacht. Was ist an meiner Denke so schlimm?

O

@snafu
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:PS Wer nur das Gute will, wird das Böse ernten. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Gutes tun wollen, kommt genauso aus dem EgoMindVerstand, wie Böses tun. Denn: Wer mit dem Ego identifiziert ist, ist mit dem Gut-Böse-DUalismus infiziert. Das wahre Gut ist jenseits von Ego und kann vom Ego weder gewählt noch gewünscht werden. Wählen und wünschen kann nur das Ego!
Oh, ihr versteht das, als ob ich "das Gute" will und Gutes tun möchte :) ...

Nein, dann haben wir uns falsch verstanden:
Ich will gar nichts mehr tun, was entweder gut oder böse sein könnte.

Ich diene weder dem einen noch dem anderen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:36
Suhlend sich im Gnadentum
einer Metzgerseele,
grunzt die dumme Wutz, doch nun
werden andere immun,
gehn ihr an die Kehle.

Wird der Metzger vegetarisch,
ist die Wurst ihm wurscht,
also säuft er exemplarisch
ruhmlos Rum und das barbarisch,
über jeden Durscht.

Messerscharfe Quinzessenz:
Neigung hat zum Trend Tendenz... :D


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:38
@2Elai
Gockelse wollen den Hühnern gefallen, erfahrene Hennen lassen ihn ausgackern
da sie wissen warum er gackert. Vielleicht wollte er Dir beim Holz suchen helfen.

Und Du verbiegst ihm die Federn mit der Tür.

Also Elai, wirklich...lach..


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:38
@xtom1973
Auch sehr beliebt: "der lebt in seiner eeeeeeeigenen Welt!!1!" - lololol

Schaut man sich aber die Menschen an die sowas absondern, und zwar ganz wertneutral und analytisch, erkennt man teilweise abgrund-tiefste Assholes die ihrerseits in einer "ihrer eigenen Welt" leben.

Wie übrigens auch viele Täter ihre eigenen Taten durch Anschuldigungen gegen Andere beschreiben!


2Elai schrieb:
Zeitweise dachte ich auch, es läge an meinem (geistigen) Unvermögen; also alle Register habe ich da gezogen, an was es wohl liegen mag, daß man "mich nicht (erkennen) mag"


xtom1973 antwortete:
Das ist es, was wir denken sollen.

Um die letzte Sicherheit zu bekommen bin ich viel ins Aussen gegangen, ins Be-wußte, schaue wie ich wirklich bin, wie ich reagiere, wie andere auf mich reagieren.

Also ich kann mit Sicherheit sagen, daß ICH nicht derjenige bin, der "in seiner eigenen Welt" lebt. Ich fände das auch in gewisser Weise langweilig.
xtom bringt es doch sehr präzise auf den Punkt.
Was ist an seiner Aussage nicht begreifbar?

Ich erkenne mich ... tagtäglich lerne ich mich(besser) kennen.

Ich kann jedoch nicht erkennen, daß ich ausschließlich in meiner eigenen Welt lebe und mich finde.
Da sind sehr viel mehr Welten, die ich wahrnehme.
Ich bin nur eine von ewig vielen (Welten).


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:43
@poet
poet schrieb:ist die Wurst ihm wurscht,
also säuft er exemplarisch
:D :bier:


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:43
@tenet
Gockelse wollen den Hühnern gefallen, erfahrene Hennen lassen ihn ausgackern
da sie wissen warum er gackert. Vielleicht wollte er Dir bei Holz suchen helfen.

Und Du verbiegst ihm die Federn mit der Tür.

Also Elai, wirklich...lach..
Hast Recht,
hätte ihm ja auch den Hals umdrehen können. :)
Und nein, ich suche kein Holz im Park ... das kommt ganz freiwillig zu mir ohne Gockel! :)


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:47
@tenet
Sie sieht gar nichts gelassen, überall rennt sie ihr hinterher und verbreitet ihre Ansichten wie gefährlich E.M sei. Ist schon Witzig. Doch ich weiß nicht warum sie Marle anspricht? ich weiß das Marle nicht E.M ist.


@TheLolosophian
Ist erstaunlich wie gelassen und ohne auch nur ein Gefühl Du das mit E.M. wieder wegstecken kannst. Nur wohin ist die Frage wenn noch härtere Geschütze aufgefahren werden um zu lernen?

Ich mag Elizabeth Marichal und würde mich freuen wenn sie wieder hier im Forum schreiben würde.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:52
TheLolosophian schrieb:Das Gegenteil kommt doch zu zweit
das Licht ohne die Dunkelheit -
das sag ich gänzlich ohne Hohn,
ist eine tolle Illusion.
Ich schrieb ja bereits, daß es en Denkfehler ist. Aber wenn es der weit verbreitet Denkfehler derer ist, die viel schwurbeln in hohen Wörtern und geistigen Weiten, ohne konkret zu werden,ist mir das recht ;)
TheLolosophian schrieb:Am Ende nur, damit du's weisst,
da freut sich nur dein Niedriggeist.
Genau, deswegen bin ich auch so harmonisch in meiner MItte und lasse mich durch nichts und niemand provozieren, während die Schwurbler alle Nase lang ausrasten und sich shice fühlen!

Oh Bluna! I love You!

*hihi*


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:54
@Softi
Softi schrieb:Sie sieht gar nichts gelassen, überall rennt sie ihr hinterher und verbreitet ihre Ansichten wie gefährlich E.M sei. Ist schon Witzig. Doch ich weiß nicht warum sie Marle anspricht? ich weiß das Marle nicht E.M ist.
Warum schreibst du wider besseres Wissen solchen Unfug? Natürlich ist Marle = E.M., wer wohl sonst?...tz


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:54
@2Elai
2Elai schrieb:Ich will gar nichts mehr tun, was entweder gut oder böse sein könnte.

Ich diene weder dem einen noch dem anderen.
hmm, das ist vllt gar nicht so einfach, solange dein Körper nach Essen und einem warmen Platz begehrt...
Irgendwie kommt man doch nicht so ganz drumherum... ;)
Praise the Lord!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:57
@snafu
snafu schrieb:hmm, das ist vllt gar nicht so einfach, solange dein Körper nach Essen und einem warmen Platz begehrt...
Irgendwie kommt man doch nicht so ganz drumherum... ;)
Eben und das soll man ja auch nicht, sich allem entsagen. Sich allem entsagen machen die meisten die noch kein gesundes Mittelmaß gefunden haben.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 18:00
What the Lord can do for you...

Oh Lord, won't you buy me a Mercedes Benz ?
My friends all drive Porsches, I must make amends.
Worked hard all my lifetime, no help from my friends,
So Lord, won't you buy me a Mercedes Benz ?

Oh Lord, won't you buy me a color TV ?
Dialing For Dollars is trying to find me.
I wait for delivery each day until three,
So oh Lord, won't you buy me a color TV ?

Oh Lord, won't you buy me a night on the town ?
I'm counting on you, Lord, please don't let me down.
Prove that you love me and buy the next round,
Oh Lord, won't you buy me a night on the town ?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 18:04
TheLolosophian schrieb:PS Wer nur das Gute will, wird das Böse ernten.
Dein Fehler ist:
du mußt es nicht "wollen", sondern SEIN!
@2Elai weiß genau, was ich mein'.

;)
2Elai schrieb:So einfach kann das sein.
Wo ist denn da ein Problem?

Ich sehe und habe da kein Problem damit.
Das ist es, was SIE nicht verstehen.

Sie hatten vielleicht nicht die Chance dazu. Sie wollen unbedingt dieses Eigenständige sein, nicht den Hauch des Höchsten atmen. Dadurch leitet sie ihr Riesen-Ego ständig fehl. Ich weiß nicht ob es nur bei mir so war, aber ich würde hoffen, daß fast jeder diese Chance bekommt, vom Höchsten zu atmen.

Die Super-Schwurbler sind nicht in ihrer Mitte. Deshalb erregen sie sich und machen Fehler. Leicht schlagen solche Leute auch mal zu. Diese sind schlimmer, als die "Unbewußten", denn die halten sich wenigstens für nichts "Besonderes".


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 18:07
@xtom1973

Es gibt nichts zu tun...obwohl...,

...wer die Hände in den Schoß legt,
muss noch lange nicht untätig sein... :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 18:19
Wer wirklich verstanden hat, worum es geht, der möchte nicht das Elternteil sein, was das Baby hält, sondern der möchte noch lieber dieses Baby sein.

Und der wahre "Adept" (lol) ist beides zugleich.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 18:26
@xtom1973

Ist "Adept" nicht auch Konzept,
das man zu gern mit sich schleppt,
bis man merkt: shit, voll vergeigt,
weil es auch zur Spaltung neigt,
nämlich jener zwischen Meister
und dem Lehrling...Scheibenkleister...lol


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 18:43
@poet

Nein ist sie nicht. Kann ich 100 % sagen das sie nicht E.M. ist.


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 18:47
@Softi

Wie auch immer, jeder sei,
das, was er verkündet,
und nicht so ein Kuckucksei,
sage ich hier frank und frei,
weil's im Chaos mündet...


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden