weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 21:11
Wie heute morgen schon befürchtet, diffundieren mit fortschreitendem Krankheitsverlauf beim Patienten Tenet ursprünlich aktive Interaktionsmuster in eine Reihe pathogener Schema-Strukturen. Was seine Bewertung von TheDiscordian anbelangt, sind nun Defekte in der Tiefenwahrnehmung emotionaler Assoziationsmuster, vor allem aber Fehldeutungen und Auslassungen von Wahrnehmungsqualitäten festzustellen. Gleichzeitig tritt eine panikhafte Errichtung von Abwehrmechanismen
tenet schrieb:Komm Mädchen werde mal ruhiger, da braucht man keine Angst haben.
in den Vordergrund, in denen eigene schmerzhafte, konfliktbeladene Komplexe maskiert werden durch gefälligerere Sachverhalte
tenet schrieb:Merkst Du das, welches Du E.M. Allühren versuchst zu übernehmen?
welche sich in einer Tendenz zur Unterstellung falscher Tatsachen widerspiegelt. Der Patient Tenet ist sich hierbei seiner kognitiven Fehlinterpretationen nicht bewusst und das Abrutschen in Schemata, wie man sie gewöhnlich bei spirituellen Lehrern der Unterprima vorfindet
tenet schrieb:Die Wärme geht auch gleich weg.
beschrebt anhand der deffizitären Hauptfaktoren gleich mehrere zu Ich-Clustern verwachsene Persönlichkeitsstrukturen mit ihren inneren und äußeren Dialogen. Wir können sehen, dass in diesem personalen Stadium der Erleuchtungskrankheit das Reale verschwindet zugunsten des Imaginären anstatt zugunsten dessen, was realer ist als das Reale - das Hyperreale.

Anstelle der erwünschten Hyperrealität des "erleuchteten Geistes" repräsentiert der Patient Tenet eine adoleszente Fehlentwicklung, die einer sofortigen Behandlung bedarf.

Prof. Dr. med. AllinOne LeChiffre


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 21:11
@TheLolosophian


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 21:16
@Lasker
:D


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 21:18
@Lasker
Stimme ihrer fundierten Analyse voll zu. Die neueste Identifikation des Patienten mit abgespacten düster blickenden Cowboys lässt allerdings jetzt nur noch eines zu:

Sofortige Verlegung ins nächste Bett!


Die Klinikleitung wünscht dem Patienten eine Gute Nacht
und Gute Besserung! :)
@tenet


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 05:58
@TheLolosophian
Danke meine Teuerste bin zwar ansonsten damit beschäftigt Universen zu erretten aber in der Pause beschäftige ich mich auch schon mal mit Kinderkacke.
Hier noch ein Tipp am Rande, solltest Dich wirklich mal mit Dir ausseinander setzen denn wenn Du dich akzeptierst, wie Du bist, wirst Du feststellen das Du und Dieter Bohlen soviel mit einander zu tun hat wie eine Kuh mit Fussballspielen.
E.M. ist dein anderer Teil und ist im Süden zu finden, der goldene Westen muss sich erstmal von deinem letzten Besuch erholen.
So hast Du die Möglichkeit auf deiner Reise noch weitere Sehenswürdigkeiten zu zerstören, zwar ist eine freie Sicht aufs Mittelmeer wünschenswert jedoch kein Muss.
Also lass die Alpen stehen, wohl ganz im Sinne von unserem @poet :D


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 07:31
@TheLolosophian
@tenet
@Lasker
@xtom1973

Holdrioooo, was ist, wenn die Patienten tatsächlich die besseren Ärzte sind :) loll!

Alle alt-ehrenwert-eingesessenen Branchen zeigen sich von ihrer "besten" Seite. Darunter auch die Götter im weißen Kittel, die zu Krankmachern mutierten, lol :)

Aus Bankiers wurden anerkannte Vermögens-Vernichter (ratzfatz alles wech :) )
Aus Anwälten und Notaren sind Spießgesellen der "ehrenwerten" Wirts.haft und Polemik ... äh Poliitik geworden.
Aus Pfarrern Kinderschänder .... blablabla ....

Und eigentlich war das immer schon so :) ... vlt. bleibt das auch sooooo :)

@tenet
... ein schlechter Schüler kann ein bester Lehrer sein, nur so mancher Lehrer hat das noch nicht erfaßt :). Die "alte Lehrerschaft" hängt sich lieber noch an Füßen auf. (Archetyp: Der Gehängte)

Hail Weiterbildung und Quanten
(neee, nicht die Schweißquanten)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 07:34
@snafu
@2Elai

2Elai schrieb:

Ich will gar nichts mehr tun, was entweder gut oder böse sein könnte.

Ich diene weder dem einen noch dem anderen.


Snafu antwortete:
hmm, das ist vllt gar nicht so einfach, solange dein Körper nach Essen und einem warmen Platz begehrt...
Irgendwie kommt man doch nicht so ganz drumherum...
Praise the Lord!
Ich weiß, daß "man essen muß". Das hat Marlon Brando schon in einem Gangsta-Film gesagt, als er seinem Gegenüber die Scheine rüberschob: "Man muß eessseen."
Hihi, ja, und wer Hunger hat, der dient ... egal wem!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 08:19
@Lasker
f18ed6 165800 262084037238085 397834799


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 08:20
@2Elai
2Elai schrieb:Hail Weiterbildung und Quanten
(neee, nicht die Schweißquanten)
:lv: :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 09:55
2Elai schrieb:Und eigentlich war das immer schon so :) ... vlt. bleibt das auch sooooo :)
Davon bin ich fest überzeugt! Also hier, auf der "Welt der Verdammten".
2Elai schrieb:Ich weiß, daß "man essen muß". Das hat Marlon Brando schon in einem Gangsta-Film gesagt, als er seinem Gegenüber die Scheine rüberschob: "Man muß eessseen."
ok, Filmzitate!
Also ich finde oft gefallen an diesen kleinen, unscheinbaren Wahrheiten, die doch so "voll reinknallen". ...so wie die von "Magnum":

"Hallo!!1!

Ich bin neu hier in diesem Land, deshalb bin ich mir auch nicht sicher, ob alle hier so blöde Arschgesichter haben wie ihr!!1!"


Muhaha! LololoL!

Wikipedia: Quigley_der_Australier
Wikipedia: Tom_Selleck

disk-lamer:
Es soll sich blos kein Ego hier angesprochen fühlen! Denn so ist das nicht gemeint.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 09:58
2Elai schrieb:... ein schlechter Schüler kann ein bester Lehrer sein, nur so mancher Lehrer hat das noch nicht erfaßt :) . Die "alte Lehrerschaft" hängt sich lieber noch an Füßen auf. (Archetyp: Der Gehängte)
Und ist es ist nicht das Schönste, Lehrer und Schüler gleichzeitig zu sein, alles verstanden zu haben?

In einer Welt zu sein, in der man sich beruhigt zurücklehnen kann, weil keiner mehr da ist, der einen im Schlaf totschlagen oder ausrauben kann? Wo die "feindliche" Sippe nicht kommt, um die eigene kleine Welt zu zerstören mit ihren Keulen?

"Buddha" möchte sich wieder schlafen legen, er hat genug gesehen! ;) ;)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 10:16
2Elai schrieb:Holdrioooo, was ist, wenn die Patienten tatsächlich die besseren Ärzte sind :) loll!

Alle alt-ehrenwert-eingesessenen Branchen zeigen sich von ihrer "besten" Seite. Darunter auch die Götter im weißen Kittel, die zu Krankmachern mutierten, lol :)

Aus Bankiers wurden anerkannte Vermögens-Vernichter (ratzfatz alles wech :) )
Aus Anwälten und Notaren sind Spießgesellen der "ehrenwerten" Wirts.haft und Polemik ... äh Poliitik geworden.
Aus Pfarrern Kinderschänder .... blablabla ....

Und eigentlich war das immer schon so :) ... vlt. bleibt das auch sooooo :)

@tenet
... ein schlechter Schüler kann ein bester Lehrer sein, nur so mancher Lehrer hat das noch nicht erfaßt :) . Die "alte Lehrerschaft" hängt sich lieber noch an Füßen auf. (Archetyp: Der Gehängte)

Hail Weiterbildung und Quanten
(neee, nicht die Schweißquanten)
Holdrio, weise Elai!

So wahr du schreibst, so ist es doch nur ein Aspekt des Hierseins!

Denn es war schon immer so und es ist vieles besser geworden.

Das "Böse" hat sich nur "verschoben". Aber das Böse läßt sich auch gut verarschen!

Leiden wir nicht alle an dieser schweren "bipolaren Depression dritten Grades"?

Wikipedia: Gert_Postel
http://www.focus.de/wissen/mensch/psychologie/tid-15095/falsche-aerzte-gert-postel-das-kann-auch-eine-dressierte-ziege_a...

Und ist das nicht zum schreien komisch?
Ich sehe sie vor mir, wie sie ihren Postboten als Gott der Psychologie verehren!

Und wahrlich, ein BOTE war er!
Göttlicher Sarkasmus ist überall! Eine Welt voll Riesen-Egos, über die man laut ablachen kann!


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 10:24
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Göttlicher Sarkasmus ist überall! Eine Welt voll Riesen-Egos, über die man laut ablachen kann!
Wer ist es, der hier lacht?
Die Frage ist - TomTom
bei aller Heiterkeit -
von mir ( nicht ausnahmsweise nur)
ganz - nein, GÄNZLICH! -ernst gemeint?!
:)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 10:29
TheLolosophian schrieb:Wer ist es, der hier lacht?
Die Weisheit.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 10:33
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Göttlicher Sarkasmus ist überall! Eine Welt voll Riesen-Egos, über die man laut ablachen kann!
Auch der Weisheit gibt es "viele", nämlich 2 Ursprungsquellen, aus der sie entspringt...
Genauso wie es Qualität und QUALITÄT gibt.
Kennst Du den Unterschied zwischen Weisheit und WEISHEIT? :)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 10:35
xtom1973 schrieb:Und ist das nicht zum schreien komisch?
xtom1973 schrieb:Und wahrlich, ein BOTE war er!
Und wenn die große Psychiatrie diesem Mann endlich ein Denkmal setzt, weil er sie wirksam vorgeführt hat, komme ich wieder und wir sehen weiter. :)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 10:36
TheLolosophian schrieb:Kennst Du den Unterschied zwischen Weisheit und WEISHEIT?
Nein, es gibt nur eine Weisheit.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 10:38
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Nein, es gibt nur eine Weisheit.
Die Geister sind manchmal äusserst schwer zu unterscheiden.
Eine kleine Hilfe:
Was ist der Unterschied zwischen der Weisheit des Konfuzius und der Weisheit des Laotse?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 10:50
Wikipedia: Gert_Postel

##
Obwohl er niemals ein Medizinstudium absolviert hatte, bewarb sich Postel unter dem Namen Dr. med. Dr. phil. Clemens Bartholdy im September 1982 um die Stelle des stellvertretenden Amtsarztes in Flensburg und wurde eingestellt.

Auf die Frage, worüber er promoviert hätte, antwortete Postel „Über die Pseudologia phantastica am literarischen Beispiel der Figur des Hochstaplers Felix Krull nach dem Roman von Thomas Mann und die kognitiv induzierten Verzerrungen in der stereotypen Urteilsbildung“.

##

Wer erkennt den tiefen, göttlichen Sarkasmus?
Wikipedia: Pseudologie

Das war 1982! Aber die "Geschichte" geht weiter!

##
Leitender Oberarzt im Maßregelvollzug

Nach einem kurzzeitigen Studium der Theologie gelang Postel im November 1995 erneut eine Rückkehr in den medizinischen Dienst. Unter seinem eigenen Namen trat er als Dr. Postel die Stelle eines Leitenden Oberarztes im Fachkrankenhaus für Psychiatrie Zschadraß bei Leipzig an. Postel verfertigte psychiatrische Gutachten und hielt Vorträge vor Medizinern, ohne dabei Verdacht zu erregen.
##

Statt dem Mann ein Denkmal zu setzen, sperrte man ihn weg. Damit er kein Un-Heil mehr stiftet! Muhahalol!

Und auch die Kirche hat er vorgeführt:

##
Postel gelang es, nachdem er sich in Münster für ein Studium der katholischen Theologie eingeschrieben hatte, durch Fürsprache des Münsteraner Bischofs am 1. Mai 1991 von Papst Johannes Paul II. in Rom in Privataudienz empfangen zu werden.
##

Ist DAS nicht Göttlich?

Und so geschah es immer schon jenen, die Auf-deckten.

Solche sind es, von denen wir ganz viele brauchen.


melden
Anzeige
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

26.09.2012 um 11:15
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Solche sind es, von denen wir ganz viele brauchen.
Ja, da lacht das Kind: Der Kaiser ist nackt!
Wenn Du diese Art der WEISHEIT meinst, dann sind wir beieinander!


"Kaiser" ist in diesem vorliegenden Sinne, die ganze Ärztezunft, die ganze weltliche Macht der P Autoritäten..

Das Kind nennt sie: die PösenPaternoster...:DDDDDDD


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pottermore61 Beiträge
Anzeigen ausblenden