weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 15:04
2Elai schrieb:DAS ist dann dieses "Etwas"! nach dem wir so lange gesucht haben.
Mehr kann man einfach nicht dazu sagen. Wie schön!
2Elai schrieb:Lollolllooo, nein, sie gucken oft wie Schwalberl wenn´s blitzt.
Und die beste Frage, die dann kommt ist: "Sag´ mal, in welcher Welt lebst Du eigentlich?!"
Auch sehr beliebt: "der lebt in seiner eeeeeeeigenen Welt!!1!" - lololol

Schaut man sich aber die Menschen an die sowas absondern, und zwar ganz wertneutral und analytisch, erkennt man teilweise abgrund-tiefste Assholes die ihrerseits in einer "ihrer eigenen Welt" leben.

Wie übrigens auch viele Täter ihre eigenen Taten durch Anschuldigungen gegen Andere beschreiben!
2Elai schrieb:Zeitweise dachte ich auch, es läge an meinem (geistigen) Unvermögen; also alle Register habe ich da gezogen, an was es wohl liegen mag, daß man "mich nicht (erkennen) mag" :)
Das ist es, was wir denken sollen.

Um die letzte Sicherheit zu bekommen bin ich viel ins Aussen gegangen, ins Be-wußte, schaue wie ich wirklich bin, wie ich reagiere, wie andere auf mich reagieren.
Also ich kann mit Sicherheit sagen, daß ICH nicht derjenige bin, der "in seiner eigenen Welt" lebt. Ich fände das auch in gewisser Weise langweilig.


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 15:14
poet schrieb:Hoffe, ihr hattet Spaß an dieser Groteske...
Die Assoziation "blastete" nur so vor Sinn-Fülle!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 15:26
@2Elai
2Elai schrieb:Ist es denn wahrhaftig so schwer, sich von dieser Dunkelheit zu trennen?

Wir wissen doch: "Wir sind Licht-Wesen". Diese lieben einfach :) ... das einfache, klare, leichte und helle Gefilde.
Nen Punkt machen und beides nehmen, fühlen kannst Du beidseitig, im Dunkeln als auch im Hellen.
Wenn Du die Felder erfühlst, sagte die Fledermaus, kennst Du dich auch im hellen aus.

Doch will ich es nicht, noch nicht.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 15:44
@poet
poet schrieb:Dort erschöpft sich mein Bestreben,
auch mein Können, sprich die Kunst,
an der Heimfahrt mitzuweben,
aus dem nebelhaften Dunst...
Lieber Poet,

wieder mal hast Du in´s Schwarze Kleine getroffen.

Wollte Dich weder ermahnen noch tadeln, doch ich kann mich erinnern (lol, das geht noch), daß Du so einige male mein Herz hast in "höchste Schwingung" versetzt.

Somit hätte ich vlt. besser nach den höchsten Klängen Deiner Feder fragen sollen ... ooooch, bitte verzeih´ ... ich bin grad wieder im "Hausarbeits-Druck" ... feudelfreudeltrallalla.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:03
@2Elai
2Elai schrieb:Ich! bin dieses ETWAS, das ich nicht benennen kann.
Ich! bin dieses Etwas, das mir nicht "vertraut" ist, da ich es weder von außen noch von innen sehen kann.

Ich bin all das, was ich nicht in Worte fassen kann.
Dann mach die Augen auf und seh nach Innen. Du musst nicht sprechen. ;)
2Elai schrieb:Denn als "Tropfen", der einfach und nur lern-, bzw. aufnahmefähig ist, kann ich mich nicht so einfach annehmen :) Dieser Tropfe.....
Du hast vllt vergessen, dass du gleichzeitig das gesamte Universum bist?
das göttliche Paradox. hihi :) , es gilt beides, weil die Gegensätze und widersprüche entstammen dem irdischen linearem Denken... ;)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:09
2Elai schrieb:Gut, nach dem Doppelpost frage ich:
Welchen Zweck trägt dieser Post?
Was soll man damit machen?
@2Elai
zu1: amüsieren
zu2: amüsieren


@Marle
FB-Dialog: Du weißt nicht wer du bist? Nan dann. Der Anwalt oder die Polizei könnten sich dafür interessieren.

KOMM SPIELEN!
Eure Durchlaucht wird doch wohl auch in der Lage sein, eine fundierte anwältliche Anklageschrift bzw. ein polizeiliches Vernehmungsprotokoll zu verfassen. Zum Beispiel: Welchen Vergehens wird die Anklagte angeklagt? Was wird ihr blühen? usw usw.

Doch tu ich gern dir auch soufflieren,
dann brauchst Du es nur adaptieren!
ich mach da mit, ich bin dabei ,
bevor du rufst nach Polizei,
doch kann ich garantieren
nix wird mich je tangieren!

xtom1973
xtom1973 schrieb:Genau das ist es, was wir müssen. Das Böse draußen lassen und das Gute reinlassen. Eine Wahl treffen! Klare Sprache sprechen, damit jeder versteht.

...aber ach so sprach die Mücke
und verbrannt in Aschestücke...
denn gradewegs ins Licht
fliegt ohn' Malaise die Mücke nicht!
Das Gegenteil kommt doch zu zweit
das Licht ohne die Dunkelheit -
das sag ich gänzlich ohne Hohn,
ist eine tolle Illusion.
Am Ende nur, damit du's weisst,
da freut sich nur dein Niedriggeist.

@poet
@2Elai
So manchesmal gibt es Applaus
wo lang' schon ist der Ofen aus...gg..
SchmunzelSchmatz und Händeklatzsch....hihihi


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:13
@snafu
snafu schrieb:das göttliche Paradox. hihi :) , es gilt beides
:lv: :ghost: :king:


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:23
@TheLolosophian
Ist erstaunlich wie gelassen und ohne auch nur ein Gefühl Du das mit E.M. wieder wegstecken kannst. Nur wohin ist die Frage wenn noch härtere Geschütze aufgefahren werden um zu lernen?

Ich mag Elizabeth Marichal und würde mich freuen wenn sie wieder hier im Forum schreiben würde.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:41
@snafu
snafu schrieb:Dann mach die Augen auf und seh nach Innen. Du musst nicht sprechen.
Snafu,

da drin ist ein Universum aus Licht, Vertrautheit und Liebe - alles immer in feinster Bewegung .... es ist ewig groß und ewig DA ... und GOTT LEBT DA.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:45
und was ist aussen? :D @2Elai


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:46
@snafu
snafu schrieb:und was ist aussen? :D
@tenet HO HO HO


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:46
Seht den Wicht im Rampenlicht,
wie er von der Größe spricht.

Ach, mir tut das Spotlight leid,
dieser Kegel, insoweit,
als er diesen Held erhellt,
der wie Westerwelle wellt,
so wie dieser bullshit faselt
und den Auftritt voll verbaselt,
dass schon bald Tomaten fliegen,
oben sich die Balken biegen,
ob der Lügen schwere Last.

Jeder sägt wie wild am Ast,
den er sitzend okkupiert,
was zu der Erkenntnis führt:

Überall gibt's Hämatome
an den Ärschern, oft nicht ohne
schwere Folgen für das Hirn,

ach, hier reißt mein roter Zwirn... :D


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:52
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:FB-Dialog: Du weißt nicht wer du bist? Nan dann. Der Anwalt oder die Polizei könnten sich dafür interessieren.
Diese Marle ist doch so eine wie der nächtliche Besucher im Park, der gackert wie ein Huhn .... über eine Stunde lang. Ich dachte mir noch: "Was machste mit dem?" ???. Antwort: NIX ... dem ist nicht mehr zu helfen!!!

Die Krankenhäuser und Nervenanstalten sind proppe voll! Hihi, da sind die Plätze so begehrt wie in der Saison das günstige Luxus-Wellness. Alles ausgebucht!

Hihi, bin ja froh, daß hier im thread noch "Platz" für mich ist.

Ja, diese Art von Verdummung nehme ich auch wahr, daß die "da Draußen" immer mehr ihre absolut nicht mehr nachvollziehbare Wesenheit zu Tage bringen.
Ihre wahre und "echte" Wesenheit.

Lol, neineinein ... die Wahrheit tut nicht weh?! :) ... ich merke nur, daß die mich echt überfordern mit ihrer "Dummheit"!


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:57
@snafu
und was ist aussen? @2Elai
Kickerickiiiii ... DU :) .... und die Hühner ... und siehe Post oben.

Du glaubst doch nicht im Ernst, daß ich daran denke, auf der Bank zu sitzen und zu lauthals zu gackern wie ein Huhn ... oder doch? Ja, ich hab´s mir gerade vorgestellt! Echt coool. Doch das kommt nicht von meinem Hirn, verstehst Du?

Das sind Dinge, die ich mal mehr und mal weniger aufmerksam wahrnehme und mich einfach frage, was ist da los.

Was IST (passiert), daß mein INNEN überhaupt nicht mehr mit dem AUSSEN übereinstimmt?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 16:59
@2Elai
2Elai schrieb:Du glaubst doch nicht im Ernst, daß ich daran denke, auf der Bank zu sitzen und zu lauthals zu gackern wie ein Huhn ... oder doch? Ja, ich hab´s mir gerade vorgestellt! Echt coool. Doch das kommt nicht von meinem Hirn, verstehst Du?
Und ist der Hahn noch erhaben
und bunt dazu,
gackerst auch Du. :D


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:00
@2Elai
Soso, Du hast also mit dem Wünschen aufgehört, um dich vom Guten überraschen zu lassen?
Das klappt aber so niicht! Damit versuchst du nur, den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben.
Das heisst, du hast mit dem Wunsch1 aufgehört, um mit Wunsch2 (Erwartungshaltung des Guten) durch die Hintertür wieder hereinzukommen.

Ist nicht schlimm, ist kein Versagen: Solange Du mit dem EgoMindverstand identifiziert bist, wird es dir niemals gelingen, wunschlos und ohne Erwartungen zu sein! Du kannst nurAchtsamkeit üben, indem du dein Denken und Fühlen registrierst, deine Wünsche nicht unterdrückst, sondern sie zulässt und erfährst. Annahme ist der Schlüssel. Der erste Schritt.

Die Wunschlosigkeit stellt sich irgendwann einmal von SELBST ein, sie kann weder gewünscht (!lach) noch gemacht werden. Immer wo das Ego sich die "Eigenschaften" des SELBST anzueignen sucht (z.B. Wunschlosigkeit) handelt es sich nur um reine Kosmetik: hier wird versucht, den Teufel mit Beelzebub auszutreiben!

PS Wer nur das Gute will, wird das Böse ernten. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Gutes tun wollen, kommt genauso aus dem EgoMindVerstand, wie Böses tun. Denn: Wer mit dem Ego identifiziert ist, ist mit dem Gut-Böse-DUalismus infiziert. Das wahre Gut ist jenseits von Ego und kann vom Ego weder gewählt noch gewünscht werden. Wählen und wünschen kann nur das Ego!


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:02
Setz dich stets an erste Stelle,
denn du bist ja alle, gelle?


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:03
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:So manchesmal gibt es Applaus
wo lang' schon ist der Ofen aus...gg..
SchmunzelSchmatz und Händeklatzsch....hihihi
Jo, so sehe ich das (auch). Der Ofen ist schon lange aus.

In mir und außerhalb von mir.

Es gibt da nichts mehr, was man verbessern könnte.
Es ist wie es ist. Und ich ertrage es. Ich nehme es an und halte es aus.

Und irgendwann sehe ich mein INNEN im Außen. Das wird wohl jedem so gehen.
Dann kann man nicht mehr von sich weg rennen, in irgendein Außen.
Dann ist man selbst das Außen.

Doch hier ist es nicht so. Hier auf der Erde ist Geist mit Materie vermischt.
Die Materie ist nicht so wenidig und schnell wie der Geist und hinkt hinterher ... ihrem innewohnenden Geist hinkt die MATERie hinterher.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:12
@2Elai
Im Zimmerlein ward`s kalt oh Graus,
2Elai schrieb: Der Ofen ist schon lange aus.
Ihn neu bestücken, mit Holz dem Guten
fing Elai an im Park zu spurten.
Die Geduld, zu warten kam ihr nicht,
den Gockel auf dem Herde braten
dafür gedankte es ihr nicht.


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.09.2012 um 17:24
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:durch die Hintertür wieder hereinzukommen.
Es kommt immer durch die Hintertüre :)
Auch wenn Du den Eingang noch so gut bewachst, hinter Dir geht die Post ab :)

Und nur, weil ich keine Wünsche mehr habe, was die materielle und geistige Weiterentwicklung hier anbelangt, heißt das noch lange nicht, daß ich schon tot bin.
poet schrieb:Jeder sägt wie wild am Ast,
den er sitzend okkupiert,
was zu der Erkenntnis führt:

Überall gibt's Hämatome
an den Ärschern, oft nicht ohne
schwere Folgen für das Hirn,
Sowohl meinem Hirn als auch meinem Pomometer geht´s ganz gut :) und wenn ich mich umsehe, auf der Welt und im "Netz", dann muß ich feststellen, es geht mir (eigentlich) bestens.

So genieße ich doch den Reichtum der Freiheit. Ich bin gerne "REICH". Reich an Erfahrung, reich an Erinnerungen und reich an Gesundheit und Talenten. Ja, ich bin gerne reich, doch nicht unter allen Umständen. Verstehst Du? Versteht ihr das?

Es ist doch wonnig, sich zurückzulehnen und zu wissen, "man hat alles erreicht", was man sich jemals zum Ziel gesetzt hat.

Und noch besser ist es womöglich, zu wissen, daß man für diese Situation stets "sein Bestes" gegeben hat. Wie auch immer jeder Einzelne "sein Bestes geben" definieren und interpretieren mag.
TheLolosophian schrieb:PS Wer nur das Gute will, wird das Böse ernten. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Gutes tun wollen, kommt genauso aus dem EgoMindVerstand, wie Böses tun. Denn: Wer mit dem Ego identifiziert ist, ist mit dem Gut-Böse-DUalismus infiziert. Das wahre Gut ist jenseits von Ego und kann vom Ego weder gewählt noch gewünscht werden. Wählen und wünschen kann nur das Ego!
Das NICHT-mehr-Wählen-und-Wünschen geht erst, wenn man ALLESallesAlles!!! hat!
Dann geht das mal erst los!

Und wer sich noch denkt, daß er dies oder das noch unbedingt haben muß/braucht, erleben und erfahren will, der hat halt noch nicht alles ausgeschöpft, was in seiner MACHT liegt. Der soll bitte so lange schöpfen, bis er vor Erschöpfung umkippt.

Schnauf ... jetzt ist mir wohler :)


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gumbo18 Beiträge
Anzeigen ausblenden