Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

11.10.2012 um 17:41
@tenet
tenet schrieb:die Liebe kommt ohne Erbarmen.
Ja, glaub´ ich auch.

Bin sogar der Meinung, daß das schon losgegangen ist.

Hihi, vlt. drehen deshalb alle durch ... zu "hohe, feine und gewaltige Schwingungen".

Wohl denen, die sich vorbereiten konnten. :)


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

11.10.2012 um 17:51
@Pachinko
Wer ist der Typ? den mach ich alle!


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

11.10.2012 um 17:52
2Elai schrieb:Bin sogar der Meinung, daß das schon losgegangen ist.
ich hab noch klingonische Schmerzstöcke hier!
*darfich* *darfich* ? ;D


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

11.10.2012 um 18:05
Blood-pressure low but vibrations so high,
on top of the mountain, my head in the sky
I do see the angels, they rush down to earth
in order to pick up the souls that are worth
to reach out with them and with pride for the Lord,
who gives everybody at least an award
for being so busy with Allmystery,
but then he just tells them: "It's all hystery..."


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

11.10.2012 um 18:14
@xtom1973
xtom1973 schrieb:ich hab noch klingonische Schmerzstöcke hier!
*darfich* *darfich* ? ;D
Wenn sie treffsicher und effizient sind, warum nicht?
Tu´ Dir bitte niemals einen Zwang an(heften) :) ...


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

11.10.2012 um 18:15
@RockLeeRules
Heute Abend schmeiß ich dir eine Banane zu. Scheiße, dass du mal wieder die Spätschicht hast.


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

11.10.2012 um 19:41
Statistiken dieses threads:

Mitglieder haben in dieser Diskussion 8.459 Beiträge verfasst.
Insgesamt wurde sie von 671 Mitgliedern mindestens einmal gelesen (0,95% aller Mitglieder).
Die Diskussion wird von 70 Mitgliedern beobachtet.

Beiträge, sofern verfasst,
fallen Lesern dann zur Last,
sind sie irgendwie zu dröge
oder ziehen sie vermöge
fremdwortlastigem Getue
plötzlich eines Lesers Schuhe
weg von dessen Stinkefüßen.

Dieses ist nicht zu begrüßen,
aber voll zu tolerieren,
denn des Schreibers Schreibmanieren
gehen Hand in Hand mit dessen
Macken, darf man nicht vergessen... :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 00:44
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Heißt das nun, daß mir jeder heimlich zustimmt oder daß ich zu uninteressant bin?
*ichwillaberauch!*
*ichwillaberauch!*
Das liegt nur daran, weil einer ernsthaft meint, er könnte hochgradig Erleuchtet selektieren - würde es daher als unsagbares Kompliment auslegen ;)

@xtom1973
xtom1973 schrieb:Wie sollte es denn auch anders sein
Erleuchtungsschauspieler sind ja so fein
Ein spezialisierter HAufen dies ist,
ein Haufen der größten Hähne ihr Mist
und spannend ist es obendrein,
wer legt sich denn selber als nächstes rein?
Sie zoffen sich
sie versöhnen sich
so dichten sie worte um sich
jedoch zum einen sind sie zu dicht

*scheizerhanfindiemengewirft*


@Leuchtpups
Leuchtpups schrieb:Very wellcome an den gnom,
und auch an den "späten" tom ...

*schmunzel* ... ;-)))
Thanks for the WellCum ;-)))

Tom kommt nicht später
Tom kommt eher früher

Bin ich eigentlich hier der eininzige, welcher auch Nachts Wach ist ?

Bitte brav weiterarbeiten für Babylon, asoziales Ameisenpack !


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 04:20
gnohm schrieb:Bin ich eigentlich hier der eininzige, welcher auch Nachts Wach ist ?
@gnohm: Nö. :-) ... wie Du siehst ...

LG
leuchtpups


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 04:30
gnohm schrieb:Bitte brav weiterarbeiten für Babylon, asoziales Ameisenpack !
Haeh?!?ßß!?
Versteckte Botschaft? ;D


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 06:42
@gnohm
Paulette schrieb:
Erzähl uns doch mal...so ganz ehrlich...wie es dazu kam, dass du dich vor drei Tagen hier angemeldet hast und nur hier in diesem Thread etwas schreibst?

Ich freue mich über eine ehrliche Antwort

gnohm schrieb:
Gerne, alles was du willst...

Habe mich auf einer schweizer Goatrance Seite umgeschaut, da ich mit einem Freund noch eine Outdoor Party in diesem Jahr mitnehmen wollte - da gab es einen User, der in seiner Signatur dieses Forum verlinkt. Schwupps, da war ich auf dieser Seite und scrollte - das Thema zog mich an, da es mich schon jahrelang beschäftigt und inzwischen dafür ein humorvoller Umgang vorhanden ist.

Wieso ich in diesem Thread was schreibe ?

Bevor ich was denke, rede oder schreibe ich lieber - mir was es ein Anliegen @TheLolosophian zu schreiben und nun stecke ich in dieser Unterhaltung, wohl um euch zu schätzen.

Schlimm ?
Und der Mond ist aus grünem Käse.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 07:00
@TheLolosophian
ha ha..
:lv:


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 07:16
"Tom kommt nicht später
Tom kommt eher früher"


Typen, die des Nachts wachliegen und vom "Vögeln" quatschten...wie der Durstende vom Trinken...stehen auf dem Trockenen.
Sucht euch ne Frau...das Internet ist keine Alternative!

LeChiffre


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 07:20
@Lasker
Guten Morgen, wusste ja garnicht das sie doch so fein sind.

Tief verneig. :lv:


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 07:38
@gnohm
gnohm schrieb:Bitte brav weiterarbeiten für Babylon, asoziales Ameisenpack !
@xtom1973
Haeh?!?ßß!?
Versteckte Botschaft?

Versteckt nur für Menschen, die blind, taub und lahm sind (im übertragenen Sinne).
Babylon -einerseits die Stadt der "plappernden Toten", hauptsächlich aber eine Metapher für die Begriffsverwirrungen, und Wirklichkeitsverkennungen, bei denen die Symbole für die Wirklichkeit selbst gehalten werden.


@gnohm
gnohm schrieb:und nun stecke ich in dieser Unterhaltung, wohl um euch zu schätzen.
Mann, klingt ächt edel......:).

Nein, im heitersten Ernst gesagt: Es gibt keine Gründe, es geht in diesem Thread - und nicht nur hier - tatsächlich nur um Unterhaltung. Unterhaltung in zweierlei Hinsicht: Einerseits ist es der Egomindverstand, der sich mit seinen illusionären Überzeugungen und Meinungen Unterhaltung im Sinne von "Unterhalt" verschafft, (u.a. Bedeutungs-/Sinngebung des an sich Sinnfreien) der keinerlei reelleBasis hat,; zweitens geht es um Unterhaltung verstanden als Göttliche Komödie. Diese Art von Unterhaltung ist nur im nondualistischen Wahrnehmungsmodus/ Gewahrsein erfahrbar.

Es gibt kein Warum! Es gibt keinerlei Gründe dafür, warum etwas so oder so ist, es gibt keinen Grund dafür, dass du hier gelandet bist. Nur der EgoMindVerstand muss sich Gründe und Absichten basteln.Der eine bastelt sich diese, der andere jene Überzeugung...
So auch @tenet, wenn er an eine Grüne-Mond-Verschwörung glaubt. Er braucht diese Überzeugung nur, um sich zu "unterhalten", um seinen in der Tat etwas paranoiden EgoVerstand (der jedem Verschwörungsgläubigen anhaftet) auf Touren zu bringen, um ein bestimmtes Weltbild, mit dem er identifiziert ist, weiterhin aufrechtzuerhalten.

Dieser Thread i s t Babylon, weil jeder Babylon in seinem Herzen und Verstand trägt: diese Bewusstseinsvergiftung, der Glaubenskriege wegen weiter nichts als Worten anzettelt. Allfredo - nicht seine Person, sondern sein WESEN/vorherrschender Archetyp - ist ein Beispiel für den eitlen elitär-spirituellen Anspruch, absolute (Banalität der ) Wahrheit zu besitzen. Allfredo hat nach seinen Angaben einmal eine Erfahrung gemacht, die er - in Anlehnung an eine äussere Autorität/Autor/Guru - "Unmittelbarkeitserfahrung" nennt.
Dieses Wort ist ihm nun zur sog. Erleuchtungsfalle geworden, denn er nimmt das Wort wichtiger als die Erfahrung. Er erkennt nicht, dass es für seine Erfahrung viele andere Begriffe gibt. Stattdessen führt er - der den Finger für den Mond hält - Krieg gegen Menschen, die andere Begriffe,/Finger als er benutzen. Er erkennt nicht, dass die "Unmittelbarkeitswahrnehmung" nichts anderes als unmittelbares GEWAHRSEIN i s t ! Es ist Dasselbe!
Dies ist ein Beispiel für Babylon.
@allfredo
@tenet
PS Bitte wie immer alles höchstpersönlich nehmen, damit der Krieg fortgesetzt werden kann:
Gez.
Die GrüneKäse-Verschwörung


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 07:45
@TheLolosophian
Ja genau, lach... die Schimmelkäseverschwörung..grins


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 07:45
Nachtrag:

Das Theoretisieren über´s "Vögeln" ist so wie das Schwadronieren über KLARHEIT... und sich im Drecke seiner Verbalinjurien am Beifall skuriler Anbeterinnen bestätigt zu sehen.

LeCiffre


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 07:51
@Lasker
Das Theoretisieren über´s "Vögeln" ist so wie das Schwadronieren über KLARHEIT... um sich dann im Drecke seiner Verbalinjurien zu suhlen.
... da kann auch nicht die Anwesenheit der Abwesenheit (HAH!) bei dem mit Vorliebe erwähnten Wörtchens "f.......en" drüber hinwegtäuschen... :D

@xtom1973


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 07:53
@TheLolosophian

Ich denke mal, @xtom1973 lehnt sich daran
"... Bitte brav weiterarbeiten für Babylon, asoziales Ameisenpack ! "
an, das in der Tat einen leicht "braunen" Touch vermitteln KÖNNTE.


melden
Anzeige
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 07:57
"... Bitte brav weiterarbeiten für Babylon, asoziales Ameisenpack ! "
an, das in der Tat einen leicht "braunen" Touch vermitteln KANN.
Das Zitat stammt von @gnohm, @xtom1973 hatte es nur nicht verstanden...
Aber ja, du k a n n s t alles, alles, was dir gefällt in alles hineinlesen....
Das tun wir ohne Unterlass, solange wir mit dem EgoVerstand identifiziert sind... Wir müssen uns Farben und dementsprechende Schubladen basteln, damit unser Weltbild bestätigt wird..unser Ausgrenzungsbedürfnis befriedigt wird: Ich der Gute, die andern die Bösen...etc..
--- das ist unter Spiri-Gangstern nicht anders... lach...:D


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden