Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:31
@poet
oje ,woher kommen bloss diese süssen Oberstübchenschüsselrisse..ich bin echt hin und futsch..
na warte..mir fällt auch noch sowas ein hey du Schlawiner..hehe


melden
Anzeige
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:34
@gnohm
Roma heisst Mensch eigentlich übersetzt
Wikipedia: Roma


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:39
@Schwarze Witwe
:-))))

wollt ja keinen Song mehr setzen...doch diese Reaktion ließ sich nicht halten...
Klar, alles was man sich vornimmt, scheint wohl nicht richtig funktionieren - frag mal die Raucher..



melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:43
@gnohm
aber geil..passt gerade total :D


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:45
Bestgeschleimte kurze Wege
bahnt sich gerne der Stratege,
gradeaus und um die Ecke
zu dem heuchlerischen Zwecke,
sich vor allem bei den Schwachen
hinterrücks beliebt zu machen.

Sucht kein Schleim dich jemals Heim,
hast du Glück, genannt auch "Schwein".

* * *

Heinrich der Verschleimte,
saß, wenn er so reimte,
auf des Turmes Zinnen
und begann zu spinnen:

"Gott erhalte mir mein Reich
und vermehre es sogleich."

Dieser aber sandte Sturm,
blies ihn um, er fiel vom Turm
in den Wassergraben, platsch...

und da war der Heinrich Matsch...

images


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:45
@Paulette
"Für mich muss kein Tier ausgebeutet werden!"

Da ist leider nichts zu machen mit Butter und Riccotta, wenngleich es Riccotta auch aus Sojamilch gibt aber nicht jedes vegane Lebensmittel ist auch lecker ;)
Da bin ich auch schon dabei, Hut gegen vegane Mütze tauscht...



melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:45
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Wie ich oben gesagt habe: Mit männlichen Anteilen sind geistige Attribute gemeint.Klarheit des Denkens, Standhaftigkeit, Mut, (vor allem, unangenehme Wahrheiten auszusprechen und dafür "gekreuzigt" werden...lach..:D), Nüchternheit des Denkens. Vor allem ist es eine männliche KRAFT, die erst jenseits von Ego wirksam wird. Die KRAFT, die dich nicht wanken und nicht weichen lässt, eine KRAFT, deren Wurzeln bis in die Erdmitte zu reichen scheinen. usw. usw.
Männliche Anteile machen die Frau zur KRIEGERIN. Gegen alles, was das Leben angreift, gegen die Thanatosjünger, die aus der Welt z.B. einen Müllhaufen machen wollen, und aus deiner Seele eine Jauchegrube... es gibt noch mehr dazu zu sagen. Dazu mache ich aber einen neuen Thread, - NUR FÜR FRAUEN!
Das Thema ist interessant, aber ich sehe den Sinn nicht, dass nur Frauen sich in einem solchen Thread ausdrücken dürfen. Ich denke damit soll ein 'geschützter Raum' erzeugt werden, aber das setzt voraus, Frauen seien Opfer. Wer kein Opfer ist, braucht keinen Ausschluss des anderen Geschlechts.

Geistige Klarheit, Nüchternheit und Standhaftigkeit habe ich nicht als männliche Tugenden gewertet, sondern geschlechtsübergreifend schwierig zu verwirklichende Haltungen.
Im Gegensatz dazu wären Konfusion, Fülle und Wankelmut nämlich weibliche Eigenschaften, was ein sehr vorurteilsbelastetes Frauenbild repräsentiert. Ich sehe diese Attribute nicht geschlechtsspezifisch.
Das mit der Kriegerin halte ich für Kitsch :-) Die Idee ist mir eindeutig zu romantisch.


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:48
@TheLolosophian

...schließe ich mich als ein Mann
voll und ganz Pachinko an... :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:53
@poet
poet schrieb:Wär ich weiblich oder männlich,
außerdem ganz unzertrennlich
von der Einheit aller Wesen,
könntest du dies gar nicht lesen...lol
Wunder-schön ;)


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:55
@gnohm

freut mich, Mann tut was Mann kann... also dann...auf ein Neues... :D


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:57
@poet
Ach du..das ist doch alles nur geklaut
hast grad Oberwasser..was aber auf NICHTS aufbaut
Keine wirklichen Gefühle
in diesem Chaos-Gewühle..
wo ist deine Liebe
zeig mir deine Wiege
aus Schlamm und Kriechtum du Wurm..
warum so tun als ob?
versteckst dich in deinem Turm
hast nichts als dein snob...
in irgendwelchen Foren
vor dich hinzuschmoren..
usw.
sry..wahrscheinlich verdienst du mehr als das, aber wer mich als Schleimbolzen bezeichnet verdient eigentlich ga nix... :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 16:58
@tenet
tenet schrieb:ätschibätsch, ich habe einen Penis und Du nicht. Tätätätä
Bei solchen Sprüchen blutet ihre Wunde um Er-füllung ;)


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 17:03
@Yike

aber, aber, my dear friend, welchen Schuh ziehst du dir denn da an, tz, tz...war das nötig?

Passt dir doch gar nicht..., komm, sei wieder lieb.., denn niemand ist damit gemeint, sorry, wenn es dich getriggert hat, war nicht meine Absicht.

Nur eins noch:
Wo "poet" davor steht, ist auch immer Originalpoet drin... ohne jede Ausnahme, vonwegen "alles nur geklaut"... bitte merken...sonst setze ich ab sofort überall mein copy right Zeichen ein, aber wer will das schon?


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 17:04
TheLolosophian schrieb:Falsch, Meister!
Auch der Macho wird transformiert!
Wie schon gesagt, im Zuge der Transformation werden die Eier sozusagen "vergeistigt" im Sinne von Entwicklung von Mut, wahrer Stärke/Kraft, wahrer Macht, STandhaftigkeit und so weiter..
Enleash your Macho!
Das heisst auch, dass sich der sog. Softie seiner Eier, d.h. seines unbewussten verdrängten männlichen Macho-Machttriebes b e w u s s t werden soll.

Jesus wie Buddha sagten sinngemäss: Wenn die Frau nicht zum Manne wird und der Mann nicht zur Frau, kann nicht ins Himmelreich eingehen...Kein Witz!
Diese "Androgynität" ist eine Frucht der Heiligen Hochzeit von Himmel und Erde, männlich und weiblich, yin und yang, usw.
ein typisches Beispiel für einen NICHTDURCHBLICKER bzw -IN

Jesus und Buddha reden NIE über Person , also auch nicht über Mann und Frau in Person .

Sie sprechen davon , sich ( als Person ) für (überhaupt) ETWAS zu halten .
Und das dies Ausdruck von Gefangenheit ist .( gefangen in Vorstellungen , z.B. Mann oder Frau zu sein )
Das was da IST , ist weder Frau noch Mann , und schon gar nicht androgyn .
Das was da IST , ist völlig UNPERSÖNLICH .

Aber unserer chronischen Persönlichkeits"Verbesserer" Gröhli Schenkelklopf und LatexWölfchen haben das halt nicht "geschnallt" .

Wer sich muskelzuckzählend im "höheren" Gewahrsein wähnt , oder "Ego-los" die Provinz durchtrampelt , ist da einfach auf dem Holzweg.


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 17:09
@allfredo

Nothing here, nothing there,
überall nur Scheinverkehr,
nothing up, nothing down,
ob bei Männern oder Frau'n.

Alles, alles Eingebilde,
selbst die gute Tante Hilde
bildet sich, natürlich heiter,
gar nichts ein, nur immer weiter... :D


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 17:12
@poet
und wenn ich zwei linke Füsse hätt
dann nur weil ich weiss du bist fett..
durch die Nacht und das dichteste Geähäst
nur damit du Liebe empfähängst..

Horido.. :troll:


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 17:16
@Yike

zur (milden) Strafe habe ich mich soeben in deinem Gästebuch eingetragen...ätsch...hihi


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 17:19
man ey..zu dir oder zu mir..?
erstmal zu Penny..


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 17:20
@Yike

Fräße ich hier alle Letter,
wär ich fett und immer fetter.

Bin doch mäßig nur gefräßig,
unten sitze am Gesäß ich... lol


melden
Anzeige
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 17:22
@Yike

natürlich zu mir..wohin sonst?
Bier steht schon kalt... :bier:


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden