weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

15.12.2012 um 11:35
Ich find beide Szenarien spannend. Wenn nix passiert wirds auch "lustig" :D

Es ist wohl klar, dass sich viele daran vorbereiten, mit Vorräten, kaufen von Bunkerplätzen usw.
Das alles kostet natürlich enorm viel Geld.

Dann die Kredite die wohl viele aufnehmen, weil sie denken das ist dann eh egal.

Ich bin mir sicher, dass dies im Hintergrund alles passiert nur wir kriegen es nicht so mit weil die Medien nicht darüber berichten.

Aber es wird spannend was passiert wenn eben nichts passiert wenn man all das bedenkt xD


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

15.12.2012 um 12:24
Thawra schrieb:@guyusmajor

Wenn am 21.12.2012 nichts passiert, hörst du dann endlich auf, hier zu posten?
Sag mal, wovon träumst Du eigentlich Nachts?

Der wird nie aufhören seine absolut exakten Vorhersagen, die immer genau ins Schwarze treffen einzustellen.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

15.12.2012 um 12:25
Ich finde es lustig wie wenig Leute das zu wissen scheinen, obwohl es hier zumindest für den Donnerstag schonmal erwähnt wurde:
Einige unserer Wochentage sind nach den alten germanischen Gottheiten benannt:
Dienstag = Tyr/Ziu
Donnerstag = Donar/Thor
Donnerstag heißt also nicht so, weil es da irgendwie donnert, sondern weil er nach dem Donnergott Thor bennant ist
Freitag = Freya oder Frija (Sind zwei verschiedene Gottheiten, ich bin mir nicht sicher welche die Namensgeberin ist).
Sonntag und Montag sind nach Sonne und Mond bennant, Samstag nach dem Sabbat und
Mittwoch dürfte sich ja von selbst erklären.
Wir sind also zumindest was die Wochentage angeht noch deutlich heidnischer als man so denken würde.

@weltuntergang:
Sollte man Nibiru nicht so langsam sehen können? Ich meine der ist jetzt "wahrscheinlich" schon deutlich näher dran als die Venus (bei ihrem geringstmöglichen Abstand zur Erde). Ja, ich habe den Vorschlag mit der dunklen Materie auch gelesen und kenne mich nicht wirklich damit aus, aber:
1. wie von anderer Seite bereits geschrieben sollte man dann ja wenigstens seine Gravitationswirkung bemerken können
2. Wenn ich das Prinzip der WIMP (weakly interacting massive particles) richtig verstehe, und diese tatsächlich dunkle Materie sein sollten, würde ein Auftreffen eines Asteroiden bestehend aus diesen praktisch keine Folgen für uns haben, außer dass die Schwerkraft sich einige Zeit recht merkwürdig verhalten würde.
3. Die meisten möglichen nicht-WIMP dunkle-Materiearten, wie Gaswolken, Staubwolken, MACHOs etc. sollte man doch trotzdem sehen können?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

15.12.2012 um 12:39
Tarsius schrieb:Freitag = Freya oder Frija (Sind zwei verschiedene Gottheiten, ich bin mir nicht sicher welche die Namensgeberin ist).
Freya und Frija sind die selben, nur in verschiedenen Schreibweisen. Ihr Partner war Frey, das war dann wieder ein anderer Gott. Oft werden sie zusammen genannt Fery und Freya, als das ideale Liebespaar.
Tarsius schrieb:Mittwoch dürfte sich ja von selbst erklären.
Wenn man sich die englischen Bezeichnungen anschaut kommt man auch beim Mittwoch dahinter. Wednesday oder in alter Schreibweise wodnesdei war der Tag von Wodan/Odin.

Von den anderen englischen Bezeichnungen kann man das ganze ja auch einfacher ablesen.
Wikipedia: Tuesday
Wikipedia: Thursday
Wikipedia: Friday
Wikipedia: Saturday


Nur mal so zum Kluchschaißen.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

15.12.2012 um 19:00
ich denke einige werden überleben und nicht umsonst hat man ja extra dafür weltweit Bunker für die Eliten gebaut - die wissen vielleicht mehr als wir.
und ich denke , Du hast einen ganz schönen Schuß

a Planetx gibts nicht . Der wäre schon längst gesichtet worden..

der Maykalender sagt nicht aus dass Du welt untergeht , sondern dass da nur rtwas endet.., aber keine Weltunrtergang.

dann braucht mir auch niemand mehr was von bewußtseinssprung erzählen oder eine angebliche Reinigung.

udn auch die angeblichen Schweren erdeben , die jetzt in Amerika , waren sooo schwer gar nicht ,es gibt schwerere und die wird es auch immer wieder geben..

und auch der Yellowstone wird am 21 nicht in die Luft gehen.


Machmal langsam ein Punkt, Deine Punkte die für einen Weltuntergang sprechen.., sind nicht vorhanden ..


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 00:56
@guyusmajor
5 Tage haben wir noch blocki. :)

Und dann will ich eine Entschuldigung bzw. eine Aussprache. Ich werd da sein. Und dann musst mir ein paar Dinge erklären :)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 01:03
@Bodo
ich glaub da bist du nicht der einzige dem er was erklären muss :D


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 06:49
@the_georg
Natürlich :D

Ich mag einfach diese Panikmacherei nicht, es gibt vielleicht Menschen - spezielle jüngere - die da möglicherweise verunsichert werden. Und das muss bei Gott nicht sein. So spaßig es auch klingt, Menschen in Angst zu versetzen is ganz weit unten :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 06:57
@Bodo
Bodo schrieb:Ich mag einfach diese Panikmacherei nicht, es gibt vielleicht Menschen - spezielle jüngere - die da möglicherweise verunsichert werden. Und das muss bei Gott nicht sein. So spaßig es auch klingt, Menschen in Angst zu versetzen is ganz weit unten
Sagen wir es mal ganz brutal: @guyusmajor und seine Kumpane und "Vordenker" werden am 22.12. für jeden einzelnen Tod der wegen dieser unsäglich dummen Hype passiert und für jeden wirtschaftlichen Schaden verantwortlich sein. Zumindest ich werde also nicht nur lachen sondern auch eine detaillierte virtuelle Rechnung präsentieren .(


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 07:01
@ShortVisit
Ne, das würde wohl zu weit gehen :)

Sie werden nicht schuld sein, aber diese Menschen können leider andere verunsichern mit ihren apokalyptischen Meinungen.

Und im hellen Licht erstrahlen und andere zu beeinflussen ist fast schon sektenwürdig. Da hab ich etwas dagegen :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 12:08
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Freya und Frija sind die selben, nur in verschiedenen Schreibweisen. Ihr Partner war Frey, das war dann wieder ein anderer Gott. Oft werden sie zusammen genannt Fery und Freya, als das ideale Liebespaar.
Klugscheißen kann ich auch :P. Nein, sie sind nicht das Gleiche, tut mir leid, sie werden nur oft verwechselt.
Wikipedia: Freya
Wikipedia: Frija
Frija (normalerweise Frigg genannt) ist die Göttin der Ehe und Mutterschaft und die Frau von Odin. Ich muss mich im Bezug zu meinem Post oben korrigieren: im Wikieintrag zu ihr ist es recht eindeutig, dass der Wochtag nach ihr und nicht nach Freya benannt ist.
Freya ist die Göttin der Liebe, Ehe und Fruchtbarkeit (irgendwie schon recht ähnlicher Job aber nicht ganz der gleiche), die Frau von Óðr und Frey ist ihr Bruder und soweit ich weiß verbindet sie keine Liebesbeziehung, schon garnicht eine ideale^^.
Freya ist auch eine Wanin während Frija/Frigg eine Asin ist.
Odin/Wotan ist aber tatsächlich der ursprüngliche Namensherr für den Mittwoch, allerdings bei uns nicht mehr, weil die christlichen Missionare ihn irgendwie nicht mochten. Warum die anderen Namen geblieben sind weiß ich nicht genau. Ich finde Wotanstag klänge viel besser als Mittwoch. Im Englischen ist er noch geblieben, genauso wie der Saturn für den Samstag, aber bei uns wurden sie ersetzt, deshalb weiß ich nicht genau, warum das ein Argument gegen meinen Post sein soll :P.
@weltuntergang
Ich denke auch, dass dieser Hype einiges an Schaden anrichten wird. Wenn man bedenkt, dass sich schon 2000 einige Leute umgebracht haben, wegen des drohenden Weltuntergangs zur Jahrtausendwende. Jetzt ist der Hype ja noch deutlich größer als damals. Aber ich glaube man kann dafür nicht die Leute verantwortlich machen, die an diesen Blödsinn glauben. Ich weiß das klingt irgendwie abgedroschen, aber letztendlich liegt es alles am Bildungsystem. Wenn den Leuten kein kritisches Denken beigebracht wird, dann passiert sowas.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 12:26
Tarsius schrieb:die Frau von Óðr und Frey ist ihr Bruder und soweit ich weiß verbindet sie keine Liebesbeziehung, schon garnicht eine ideale^^.
LOL, ok, war nicht auf dem Laufenden. Aber ich hab mich tatsächlich daran erinnert, dass Frey ja der holden Riesenbraut Gerda nach gestiegen ist.
Tarsius schrieb:warum das ein Argument gegen meinen Post sein soll :P.
Wieso dagegen?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 12:34
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Wieso dagegen?
Entschuldigung, ich habe wohl dann diesen Teil deines Posts falsch verstanden. Es war mehr als zusätzliche Information gedacht, richtig?
Ich denke wir sind so langsam ziemlich offtopic (wobei das eigentliche Thema ja wirklich nicht sehr ernstnehmbar ist), vielleicht unterhalten wir uns jetzt wieder über den Weltuntergang^^.
@guyusmajor
Weil du dir ja immer so viele Gedanken darüber machst, wann genau der imaginäre Weltuntergang tatsächlich stattfinden wird. Die Maya lebten in Südamerika, es ist also davon auszugehen, dass es nach unserer Zeitrechnung eher Nachmittags wird.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 12:36
@Tarsius
Genau, war nur ne Erweiterung der Tagesbedeutungen. Und das mit Frigg und Freya wusste ich wirklich nicht, zumal ja Venustag und Freya besser gepasst hätten.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 14:10
und, was habt ihr freitag so vor? ;)

ea1a7b wetter


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 14:58
@jimjones

:D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 15:15
Hallo Allmystery-Community!

Es wird am 21.12.2012 nichts passieren, da bin ich mir nach persönlicher Einschätzung zu 110% sicher. Zuerst einmal zu den Fakten die hier bloße ins weltweite-Netz gestellt werden.

Ein rießiger Planet "Nibiriu" auch genannt "Planet X" soll in diesem Zeitraum oder punktgenau am 21.12.2012 die Erde treffen und somit den gesamten Blauen Planet in Trümmern zerfetzen!
Totaler Schwachsinn! Würde ein Planet der beschrieben Größe (doppelt so groß wie die Erde) wirklich existieren, würde man diesen schon mit dem bloßen Auge seit 5 Jahren sehn, wenn man rechnet wie weit man Sterne am Himmel sieht! Man müsste also ihn ohne Probleme sehn, er müsste dann vor ca 10-20 Jahren schon am Himmel wie ein einziger großer Ball erscheinen (vergleichbar mit der Sonne) - (vom visuellen). Außerdem würde dieser Planet niemals die Erde treffen, denn aufgrund der Rotation ist dies mit sehr hoher Warscheinlichkeit unmöglich. Aber wie soll er die Erde treffen, wenn es solch einen Planeten in unserem Sonnensystem garnicht gibt?, bzw. sehr weit weg ist?

Jetzt sagen manche "na gut" das kann richtig sein wie man das hier schreibt? Aber was ist mit den Beweisvideos oder Bildern im Internet. Leute macht euch nicht verrückt Photoshop regiert die Welt! In unserem aktuellen Zeitalter ist alles möglich somit auch ein "FAKE" der durch das Internet geschickt wird. (Video- Videobearbeitung).

Der Maya-Kalender 21.12.2012

Ihr solltet euch den Kalender wie einen normalen Kalender vorstellen, der ihr selbst bei euch zu hause habt. Guckt mal auf den 31.12.2012 (unser Kalender) endet hier, aber wisst ihr was danach kommt? Genau! Der 1.01.2013. Ein Kalender wird nie enden genauso wie bei den Mayas. Der Kalender läuft nur ab und es beginnt somit wie bei uns der 1 Januar, nur aus der sicht der Mayas endet der Kalender schon am 21.12.2012!

Keiner kann den Weltuntergang genau vorhersagen auch nicht Propheten oder sonstiges, sie können eine Katastrophe nur einschätzen aufgrund von zahlreichen Theorien und Fakten.

PANIK MACHE! Alles was über den Weltuntergang geht ist reine Panik mache auf die Menschheit! Es wird eine Massen-Panik ausgelöst, somit wird sich der Mensch selbst zerstören aus i.welchen Kriterien die den Weltuntergang hervorrufen. (Plündern, Töten, Krieg) usw.

Meine Aussagen sind keine 100%igen Aussagen im allgemeinen betrachtet. Es handelt sich hierbei um meine eigene Meinung! Fehler in dem Text könnt ihr behalten!

ES WIRD NICHTS PASSIEREN!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 16:05
@Tob012
Ich glaube dir kein Wort!
Tob012 schrieb:ES WIRD NICHTS PASSIEREN!
THE END IS NEAR !!!

So lasset uns beten.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 16:06
@rmendler

Die Menschheit zerstört sich selber!

Die Welt wird nicht untergehn, so blöd es auch klingt ist der Beitrag in einer Diskussionsrunde eher kindisch ;)


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

16.12.2012 um 16:11
@rmendler
rmendler schrieb:THE END IS NEAR !!!
Sollte das richtigerweise nicht

The end is rear

heißen?


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geld verdienen54 Beiträge
Anzeigen ausblenden