Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 09:04
@Fennek
Falls es dir aufgefallen ist geht jede Diskussion meist den Weg des geringsten Wiederstandes und mit ist durchaus bewusst in welche Richtung es vorher in dem Fred ging und ich habe auch fleissig gepostet, muss mich aber denke hier nicht rechtfertigen für meine Frage.
Wenn 5 Idioten in ein Becken voll mit Wasser springen sind sie zwar nass aber immer noch Idioten. Was hat also ein Dimensionssprung mit einem positiven Wandel zu tun? Evtl kannst du mir das ja mal genauer Erläutern.


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 09:06
@Viracocha
Wie gesagt, im EP steht auch, dass dort Bewusstseinswandel (ob positiv oder negativ is mir Wurscht) etc. besprochen werden können. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 10:47
@Reigam
Reigam schrieb:Spätestens in ca. 15.000 Jahren, wenn die nächste Eiszeit kommt, haben die Hellseher recht.
wie wärs wenn wir erst mal das ende der aktuellen Eiszeit abwarten...


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 10:50
@kingping
Word.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 16:48
@kingping
Aktuell haben wir Eiszeit? Wäre mir neu. Das Holozän (Warmzeit) hält seit 11.000 Jahren bis heute an.

temperatur holozaen


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 18:57
@Türkis
Türkis schrieb:Oh doch, das tun so Einige, DU musst dich ja von meinem Post nicht angesprochen fühlen. Las -u.A. hier bei Allmy- durchaus schon von so Einigen, dass sie einen Weltuntergang nicht ausschließen an diesem Tag
"Einige", "Wenige" -- Erbsen wollte ich hier nicht zählen ;)





@Viracocha

Sehe ich ja eben so. Aber anscheinend wurde es so gewollt, was soll man da machen.
Ich finde es insofern schade, als daß man im alten Thread schon vieles ausgearbeitet hat, und hier von vorne beginnen muß.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 20:42
@Reigam


Solang die Pole vereist sind haben wir Eiszeit. Und seit dem letzten Höhepunkt der aktuellen Eiszeit (ca15.000 Jahre mein ich) wird's natürlich auch wärmer. Bis irgendwann die Pole nicht mehr vereist und irgendwann geht's dann wieder von vorne los


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 22:05
@Reigam
Die Wissenschaft unterscheidet verschiedene Phasen innerhalb einer Eiszeit. Neben den Kaltzeiten, den so genannten Glazialen, die unserer Vorstellung einer Eiszeit am ehesten entsprechen, kommen innerhalb einer Eiszeit auch Warmzeiten vor. Diese Warmzeiten werden als Interglaziale bezeichnet und wechseln sich mit den Kaltzeiten ab. Ein Kalt-Warmzeit-Zyklus dauert etwas über 100.000 Jahre, wobei die Kaltzeit mit 80.000 Jahren den bedeutsameren Anteil einnimmt, woraus letztlich die Einordnung als Eiszeit resultiert. Wir befinden uns aktuell in einer Warmzeit einer Eiszeit, die bereits seit etwa 11.000 Jahren anhält.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 22:17
@kingping
@Viracocha

Ah ok, verstehe. Warmzeit in einer Eiszeit, wieder was gelernt. Dann hatte ich das damals beim Lesen falsch verstanden.

Aber danke für die Aufklärung. Man muss eben auch zugeben können, wenn man etwas falsch verstanden hat. smiley bier


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 22:46
Schon das es noch einsichtige Menschen gibt :)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

09.07.2012 um 22:52
Ist in diesem Forum ja sehr selten *lach*.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

10.07.2012 um 09:39
Das ist Terence McKenna, ein amerikanischer Philosoph. Er hat unter Bewusstseinserweiternden Drogen den 21.12.2012 gesehen. Er hat es errechnet unter bewusstseinserweiterndenden Drogen und sah ein Ereignis für den 21.12.2012.

Mckenna1

Er verbrachte viel Zeit im südamerikanischen Regenwald und sammelte dort Erfahrung mit vielen schamanistischen Techniken und bewusstseinsverändernden Pflanzen.

Er starb an einem Gehirntumor.

Wikipedia: Terence_McKenna

Timewave Zero ist eine mathematische Formel, die dazu dient, „Ebbe“ und „Flut“ der Neuheiten auf der Erde zu errechnen. Die „Gezeiten des Fortschritts“ nennt man die Novelty Theorie (Novelty ist Englisch für „Neuheit“).Sie ist quasi ein Graph, der die biologische und kulturelle menschliche Entwicklung aufzeigt. Aufgebaut ist sie auf der King Wen Sequenz, welche aus Hexagrammen aus durchgehenden und unterbrochenen Strichen besteht.

tw0

Was war das für ein Mann und hatte Er recht? Hat er die Zukunft gesehen und errechnet unter Drogen?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

10.07.2012 um 09:48
@Jantoschzacke
Yeah! Machen wir Junkies zu Vorbildern!

Ich selbst komme aus dem bereich IT und gegen die Neuigkeiten, die heute in einer Woche kommen, waren die 60er und 70er ein Witz.

Nur weil nicht jeder es direkt sieht, heißt es nicht das nichts passiert.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

10.07.2012 um 16:39
Ich stelle die Glaubwürdigkeit dieses Mannes in Bezug auf seine Vorhersagen für eventuelle Naturkatastrophen in Frage, was ist daran OT lieber @Dude?


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

10.07.2012 um 17:23
@Aniara
Schlüsselwort: Junkie
Schlüsselwort: Junkies

@All
Back to Topic!


melden
issue5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

10.07.2012 um 23:37
Hier sind einige Empfehlungen für den Fall, wenn Weltuntergang doch eintritt.

1. Es ist nicht erwünscht, sich in spezielle Tarnanzüge anzukleiden, Gasmasken anhaben, oder Orden und Medaillen auf der Kleidung zu tragen.

2. Verboten: Schlafmittel, Beruhigungsmittel, verschiedene Arten von Drogen, und Alkohol einzunehmen, denn Effekt wird genau gas Gegenteil der Fall sein.

3.Falls es euch beim Steuer erwischt hatte, machen sie als erstens die Zündung aus, steigen aus dem Auto, und warten sie stehend bis Weltuntergang kommt.

4.Versuchen sie nicht, das Leben Suizid zu beenden, denn solche Ränke werden sofort unterbunden.

5. Es ist erwünscht, um die Panik im entscheidenden Moment vermeiden zu können, solche Maßnahmen wie, " Wie soll ich mich während des Weltuntergangs verhalten" mit der maximalen Annäherung zur realen Situation monatlich durchzuführen.

Gruß, .. egal wer


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

10.07.2012 um 23:48
@issue5
Soll das eine schräge Art von Humor sein?? Wenn die Welt untergeht, im klassischen Sinne, interessiert dich das sowieso nicht mehr.

Und wie lange vor dem Untergang darf kein Suizid mehr begangen werden, wenn es als drekt davor oder währenddessen gelten soll?

Zu 5: Ich ziehe es vor, es bei den obligatorischen Übungen bestimmter Situationen bei der Feuerwehr zu belassen.


melden
Anzeige
issue5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

10.07.2012 um 23:55
@Gibson

von meiner Seite ist da alles ernsthaft, Ehrenwort


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden