weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:13
@Jantoschzacke
Noch nie vom großen Blackout 77 gehört? Da war die ganze Ostküste ohne Strom.


melden
Anzeige
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:13
@GöttinLilif
Du machst immer wieder den gleichen Fehler und legst dich auf irgendwelche Daten fest
woher hast du denn nun wieder den 18.11.2012 ?
nun, wir sprechen ja von 20-Tages-Perioden in dem 9. Schöpfungszyklus, jede der 13 Perioden ihre eigene Ausprägung 13x20 = 260 also der Dauer der neuten Schöpfungsebene.
Vieleicht liegt ja eine gewisse Toleranz innerhalb der Perioden!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:14
@guyusmajor
Nun relativierst Du schon wieder.... Passiert nun am 18.11. was oder nicht????


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:16
@Kiwi1980

nicht am sondern bis zum 18.11. in einer gehäuften Form mit dem Charakter "Zerstörung"!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:16
@Fennek

Nein das kannte ich noch nicht. Von New York denkt man das aber doch nicht, weil eben New York.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:17
@guyusmajor
Und was setzt du ein wenn du mal wieder falsch liegst?
Wenn du dir so sicher bist, kannst du ja deinen Account aufs Spiel setzen.

Ich denke @Nerok geht da mit.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:17
@Jantoschzacke
So zu tuen, als wäre es irgendein kleiner Hurrikan gewesen, ist auf jeden Fall ein Überspielen der Tatsachen, das ist absolut richtig! Es ist ja nicht nur der Blackout @Fennek
sondern Überschwemmungen usw..... das sind schon alles heftige Bilder! Die USA hatte insgesamt ein heftiges Jahr, siehe die Dürre und die vermehrten Brände. Ein schweres Beben, ist nach dem Beben in Kanada, nun für die Westküste nicht auszuschließen.

@guyusmajor
Mit solchen Ausdrücken wie Schöpfungszyklen kann ich rein gar nichts anfangen, das klingt mir zu biblisch ;)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:20
Fennek schrieb:Aber reiß nur schön aus dem Kontext. Dafür bist du ja hier bekannt.
Na das ist mir ja neu dass ich hier der Troll und Offtopic-ler wäre ^^

@guyusmajor
18.11.? Wieso soll dieses Datum besonders sein?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:21
Jantoschzacke schrieb:Von New York denkt man das aber doch nicht, weil eben New York
Gerade New York. Das Stromnetz da (und in den ganzen USA) ist total veraltet und Marode und überhaupt nicht an moderne Bedürfnisse angepasst. Stromnetztechnisch sind die noch im Mittelalter. Wenn sich deutsche Elektriker da mal umschauen, schlagen die die Hände über dem Kopf zusammen.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:22
@Fennek
Fennek schrieb:Und was setzt du ein wenn du mal wieder falsch liegst?
Wenn du dir so sicher bist, kannst du ja deinen Account aufs Spiel setzen.
also die Vorlage habe ich mir ja nicht selber gegeben, sondern die Natur hat den Anstoß gemacht!
Ich interpretiere nur!
Aber auf deinen Trick mit dem Account falle ich nicht herein.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:22
@guyusmajor
Also glaubst du selbst nicht daran :D Wie lächerlich.
Weil: wenn du es glauben würdest, wie du es zwar sagst, aber nicht tust, könntest du ja problemlos darauf eingehen.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:28
@Fennek
@guyusmajor

natürlich gehe ich da gerne mit.
aber da sieht man wiedermal wie sehr endgame selbst an seine prophezeiungen glaubt.
nämlich garnicht.

@guyusmajor

wirst du eigentlich von callemann für deinen ganzen stuss bezahlt?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:32
@Nerok
Er hat sich anscheinend mal wieder verkrochen bis wieder Gras über die Sache gewachsen ist.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:33
@Fennek

hier nochmal meine Rechnung zum Mayakalender:

Diskussion: Das Jahr 2012 (Beitrag von endgame)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:34
@guyusmajor
Lol, da ist schon direkt am Anfang ein Fehler. Es war 3114 v. Chr. Wie soll der Rest dann stimmen?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:35
@guyusmajor
Wie gesagt, es ist hier der Beginn des 6 Zyklus in der ersten Schöpfungsgeschichte, die,
wie wir hier sehen werden am 28.10.2011 ihren Höhepunkt im Gesamtzyklus erreicht, was
zunächst zu einem absoluten Chaos aufgrund der sich anpassenden Strukturen innerhalb
kürzester Zeit führt.
Wäre da jetzt 28.10.2012 dann wärs interessanter :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:37
Wäre da jetzt 28.10.2012 dann wärs interessanter :D
also ich weiß ja nicht, von wann du schreibst, aber der 28.10.2012 ist auch schon vorbei...und von absoluten Chaos keine Spur.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:38
@guyusmajor

Wenn ich das was Du da geschrieben hast richtig verstanden habe, dann sollte seit dem 28.10.2011 chaos herrschen.... Ich sehe aber weit und breit kein Chaos....


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:39
@Taln.Reich
Ja ich mein wegen den Erdbeeben und Sandy

Würde man da ein Auge zudrücken könnte man es als Übereinstimmung und sozusagen als "erste Anzeichen" zu seinen Vorhersagen deuten.

Weil das ja zu dieser Zeit 28.10. ja passen würde. tja aber war wohl nix :D


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:43
Es passiert doch ständig was auf der Welt. Nur ein Deutungskünstler weiss wie man daraus eine VT schustert.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Euer erstes Game?137 Beiträge
Anzeigen ausblenden