Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Kirche, Moschee

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 14:03
Lieber ein paar große vernünftige und gut organisierte Moscheen, die von staatlichen Stellen struktieriert werden, sei es Förderung durch Human -oder Realkapital wie der DITIB in der Türkei( auch hier gibt es sicherlich Handlungsbedarf, die Idee ansich ist allerdings eine Gute), anstatt viele Hinterhof Moscheen, deren Sponsoren zwiespältige Gestalten sind.


melden
Anzeige

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 14:07
@kickeric
Was soll das heißen,''leider''?Wir beschweren uns doch auch nicht wenn es in Afghanistan zu wenig Kirchen gibt.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 14:11
@Cäptn_blauhook
Genau das meine ich. Einfach nur typisch.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 14:12
@kickeric
Natürlich ist das typisch,aber warum gerade so schlimm?


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 14:21
@Cäptn_blauhook
Weil ich so ein Verhalten nicht Nachvollziehen kann. Ich komme aus einem Land wo zumindest der Großteil der Bevölkerung Muslime sind und für mich sind Kirchen oder Synagogen überhaupt kein Problem. Wenn die Gemeinschaft belegen kann, dass so ein Gebäude notwendig ist, das Gebäude selbst finanziert und instand hält, ist doch alles Paletti.

Aber sobald man in Deutschland "Moschee" hört, denken viele an Terroristen, Afghanistan, Kopftücher etc. und sind sofort dagegen.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 14:26
@kickeric
Natürlich denke ich bei dem Wort Moschee nicht direkt an Terroristen.Ich hab keine Vorurteile gegenüber Ausländern.Auch habe ich kein Problem mit Moscheen,von mir aus kanns davon so viele geben wie ihr wollt,ich halt es nur nicht für nötig.Ich wohne in einer Kleinstadt von 55.000 Menschen,wir haben hier 3 Moscheen.Und wenn sich hier dann jemand aufregt das wir nicht genügend Moscheen hier haben,dann kann ich das halt nicht nachvollziehen.Das kann hier sowieso keiner,eben weil wir erst vor kurzem muslimische Terroristen hier hatten.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 14:41
@Cäptn_blauhook
Das Problem ist das die Muslimischen Gemeinden hier in Deutschland in Nationalitäten unterteilt werden, was eigentlich vollkommen bescheuert ist. Aber leider möchte der Türke eine türkische Moschee, der Araber eine Arabische, der Bosniake eine Bosnische Moschee usw.

Ich hab mal in einem Viertel gewohnt, da gab es drei türkische Moscheen und in jeder hat der Imam die Freitagspredigt auf türkisch gehalten. Echt supi für Leute die kein türkisch können. Ich habe dann in der Nachbarstadt eine Mosche gefunden wo der Imam die predigt erst auf Arabisch und dann auf Deutsch gehalten hat. Ging zwar doppelt so lange deswegen, aber immerhin hab ich verstanden worum es geht. Man hat auch gemerkt das in dieser Moschee die Nationalität keine Rolle gespielt hat. Da war alles mögliche Vertreten.

Wenn du sagst, bei euch gab es schon drei Moscheen, heißt das nicht das diese auch für alle Muslime in eurer Gegend geeignet waren. Das ist Leider Realität. Ich muss hier anmerken, dass sich die Muslime (je nachdem aus welchem Teil der Welt sie kommen) voneinander Unterscheiden und das viele Regionale/Nationale Traditionen mit dem Islam zu einem jeweils "etwas anderem" Islam verschmolzen sind.

Ich persönlich bin kein Befürworter von besonders ausgeschmückten oder riesigen Moscheen. Je bescheidener und unauffälliger desto besser, aber leider ist der Trend heute ein anderer. Das führt dann zu unnötigen Konflikten mit der einheimischen Bevölkerung. Da wünsche ich mir manchmal fast die guten alten Hinterhof Moscheen zurück ^^

Edit: Die Moschee ist im Islam viel mehr als nur ein Gebetsraum. Sie ist gleichzeitig Gaststätte, Schule, Freizeittreff, Forum und Debattierklub.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 14:54
1.21Gigawatt schrieb:Die Moscheen sind jetzt schon überfüllt, gäbe es noch weniger wären die Zustände noch extremer.
Das ist absolut korrekt und ich als Zeuge, kann dies nur bestätigen. Die wenigen MOescheen die gebaut worden snd, reichen oft nicht aus, oft ist es rappel bis zum Rand voll, z.b. an Freitagsgebeten und es werden immer mehr Menschen die zur Moschee kommen.

Überfüllugen sind keine Seltenheit oft, müssen die Menschen teilweise außerhalb der Moschee, im Hof oder in anderen Räumlichkeiten der Moschee Platz suchen und ausweichen.
kickeric schrieb:Aber leider möchte der Türke eine türkische Moschee, der Araber eine Arabische, der Bosniake eine Bosnische Moschee usw.
Das trifft eher nur auf die ältere Generation hin denk ich, die Jüngeren Generationen von den es immer mehr gibt sieht es viel lockerer und oft anders. Ich spreche aus Erfahrung.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 15:07
nurunalanur schrieb:Überfüllugen sind keine Seltenheit oft, müssen die Menschen teilweise außerhalb der Moschee, im Hof oder in anderen Räumlichkeiten der Moschee Platz suchen und ausweichen.
Hier ^^
da ich Freitags immer einer der letzten bin (meine Arbeitszeit ist fürn Arsch) bete ich meistens direkt neben meinem Auto auf dem Parkplatz. Bis dahin reicht die Reihe der betenden. In die Moschee passen ca. 400 Leute (was echt nicht schlecht ist) aber locker die doppelte Anzahl an Leuten ist immer am Start...
nurunalanur schrieb:Das trifft eher nur auf die ältere Generation hin denk ich, die Jüngeren Generationen von den es immer mehr gibt sieht es viel lockerer und oft anders. Ich spreche aus Erfahrung.
Das wäre super. Hoffe du behältst recht.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 15:43
@Cäptn_blauhook
Cäptn_blauhook schrieb:,ich halt es nur nicht für nötig.
Ich halte das ganze Konzept Moschee für Unnötig. Und? Wen interessiert es?
Solange die Muslims ihre Moscheen selber bauen und mich damit nicht belästigen.
Und solange ich nicht versuche sie davon abzuhalten sehe ich nicht wieso es für irgendjemanden relevant sein müsste ob ich Moscheen für nötig halte oder nicht.
Cäptn_blauhook schrieb:Wir beschweren uns doch auch nicht wenn es in Afghanistan zu wenig Kirchen gibt.
Du vielleicht nicht...Ich schon
die Blosse Zahl der Kirchen ist mir natürlich genauso egal wie die Zahl der Moscheen
Aber über den Mangel an Religionsfreiheit in Afghanistan beschwere ich mich wie über alle Menschenrechtsverletzungen durchaus.

Ich beschwere mich nur nicht bei Muslimen die hier so rumlaufen sondern bei den Verantwortlichen in Afganistan.
Und weil das ein heidenaufwand wäre mich über jede Menschenrechtsverletzung persöhnlich einzeln zu beschweren unterstütze ich Amnesty international die das in organsierterer Form tun.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 16:06
Zu wenig, zu viel, es sollten alle Gotteshäuser abgeschafft werden, wenn ich mich recht entsinne, trägt man Glauben im Herzen und nicht in eine Kirche, Moschee.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 16:29
@Cäptn_blauhook
Gibt es in Afghanistan zu wenig Kirchen? Laut Wikipedia gibt es in Afghanistan nur 250 Christen und die haben eine Kirche.

Abgesehn davon sind die meisten Moslems in Deutschland keine Ausländer. Wie gesagt im Eingangspost: 5% der Deutschen sind Moslems, um Ausländer geht es hier gar nicht.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 16:36
Ich schwanke noch zwischen "zuwenig Moscheen" und "zuviele Kirchen", tendiere aber dazu, dass es mehr Moscheen geben sollte, und zwar solche, die sich neben dem Kölner Dom beispielsweise durchaus sehen lassen können.


melden
benni272
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 16:57
ich stimme @Cäptn_blauhook vollkommen zu...

wenn ich schon an meiner schule immer höre "ich fcke alle deutschen oder ich fcke alle christen"


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 17:11
@benni272
benni272 schrieb:wenn ich schon an meiner schule immer höre "ich fcke alle deutschen oder ich fcke alle christen"
Das hat jetzt mit dem Bau von Moscheen was zu tun? ich verstehe das du Muslime deswegen nicht magst, ja vielleicht sogar hasst, aber muss man beim Bau eines Gebäudes nicht differenzieren?

Oder bist du in deiner Abneigung gleich so konsequent das du alles ablehnst was im entferntesten mit Bushido zu tun hat?


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 17:31
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Gibt es in Afghanistan zu wenig Kirchen? Laut Wikipedia gibt es in Afghanistan nur 250 Christen und die haben eine Kirche.
In Afganistan gibt es ganz andere Probleme..
In afganistan steht auf Koversion vom Islam zu was auch immer die Todesstrafe.

Wenn in der Verfassung drin steht "wenn du christ wirst bringen wir dich um".
Meldest du dann offiziell dass du Christ geworden bist und jetzt eine Kirche bauen willst?

Glaub mir du möchtest in Deutschland als Muslim NICHT behandelt werden wie die christen in Afganistan.

Stell dich lieber auf den Standpunkt das Afganistand nicht das Land ist an dem wir uns in Punkt Religionsfreiheit orientieren wollen. Und damit kein argument für die Behandliung der Muslime in deutschland. Das ist gesünder für alle Beteiligten.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 17:36
@JPhys2
Das ist wieder ein ganz anderes Thema.
Aber @Cäptn_blauhook sagte, dass es in Afghanistan zu wenig Kirchen gibt und das stimmt nunmal nicht.


melden

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 17:40
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Dass es in Afghanistan zu wenig Kirchen gibt und das stimmt nunmal nicht
Wenn wir die Muslime in deutschland umbringen dann haben wir auch mehr Moscheen als wir brauchen.
Ich bin sicher dass das nicht die Lösung der Moscheeknappheit ist die dir vorschwebt.
Aber das ist die afganische Lösung...


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 18:00
@benni272
@Cäptn_blauhook
Cäptn_blauhook schrieb:Was soll das heißen,''leider''?Wir beschweren uns doch auch nicht wenn es in Afghanistan zu wenig Kirchen gibt.
Afghanistan ist doch nicht das Maßstab für Deutschland ? oder doch ? merkst du was ? wollen wir jetzt schon so tief im Niveau sinken ? wollen wir das wirklich ?

Wenn in Afgahnistan Kirchen gebraucht werden, sollten diejenigen, also die betroffenen sind sich auch beschweren, was ihr gutes recht ist, so einfach, ich sehe da so ähnlich jphys.

Lasst doch jedem seine Freiheit und Gebetsstätte, alles andere ist Mittelalter, Diktatur und Zwang. Was bringt es mir wenn ich anderen vorschreibe wie sie in ihrem Leben zu leben haben, wa sie bauen dürfen oder nicht ?

oder möchtest du Verhältnisse wie in anderen regionen, wo Menschenrechte zu kurz kommen ?
1.21Gigawatt schrieb:Aber @Cäptn_blauhook sagte, dass es in Afghanistan zu wenig Kirchen gibt und das stimmt nunmal nicht.
Das das nicht stimmt wusste ich nicht. Danke für die Info.

Aber selbst angenommen wenn es stimmen würde, habe ich ja gesagt wie man das vernünftigerweise sehen sollte.


melden
Anzeige

Gibt es zu wenige Moscheen in Deutschland?

27.05.2013 um 18:00
Die Anzahl der vorhandenen Moscheen reicht aus


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt