Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

15.11.2016 um 00:04
@FirstOrder
Ich habe eine ganze Menge amerikanischer Freunde... da bekomme ich schon ziemlich viel mit, aus unterschiedlichen Blickwinkeln.


melden
Anzeige

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

15.11.2016 um 00:12
@CountDracula
Okay.


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

16.11.2016 um 01:37
Ist Mayonnaise auch ein Geschlecht?


melden
CoffinNail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

16.11.2016 um 01:49
@Wallie

Laut der heute in meinen Augen durchgeknallten Vorstellung ist das sicherlich abhängig vom Grad der Eierkonsistenz


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

17.11.2016 um 12:21
Mayonnaise ist ein Instrument.


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

28.06.2017 um 07:24
Ich wollte eigentlich einen Blog starten als ich gesehen hab dass hier auch Beiträge über Trans*identität sind. Ich schaute also auf diese Umfrage. Mich schockt diese Ignoranz und dieser Hass der immer noch präsent ist und ich werde ziemlich müde beim Lesen dieser trans*phoben Kommentare. Ich dachte dass die Nutzer von Allmystery viel toleranter sind. Vor allem dachte ich auch dass die Deutschen mittlerweile viel offener wären, da ja jetzt auch über die Ehe für alle abgestimmt werden soll. Ich weiß dass ich das hier 2017 schreibe aber ich meine 2016 ist ja auch nicht lange her?

Liebe Grüße,
AJ


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

28.06.2017 um 08:57
AJ27 schrieb:Ich dachte dass die Nutzer von Allmystery viel toleranter sind
Als wer? und wieso eigentlich?

Also ich bin z.B. um längen toleranter als mein Vater, für den gibt es nur Männer, Frauen und Leute die sich verkleiden. Und wer weiß, in 1 - 2 Generationen sind Begriffe wie:

agender / androgyner Mensch / androgyn / bigender / weiblich / Frau zu Mann (FzM) / gender variabel / genderqueer / intersexuell (auch inter*) / männlich / Mann zu Frau (MzF) / geschlechtslos / nicht-binär / Pangender, Pangeschlecht / transweiblich / transmännlich / Transmann / Transmensch / Transfrau / trans* / trans* weiblich / trans* männlich / Trans* Mann / Trans* Mensch / Trans* Frau / transfeminin / Transgender / transgender weiblich / transgender männlich / Transgender Mann / Transgender Mensch / Transgender Frau / transmaskulin / transsexuell / weiblich-transsexuell / männlich-transsexuell / transsexueller Mann / transsexuelle Person / transsexuelle Frau / Inter* / Inter* weiblich / Inter* männlich / Inter* Mann / Inter* Frau / Inter* Mensch / intergender / Intergeschlechtlich / zweigeschlechtlich / Zwitter / Hermaphrodit / Two Spirit drittes Geschlecht / Viertes Geschlecht / XY-Frau / Butch / Femme / Cross-Gender ...

völlig Normal und werden wie seinerzeit Männlich / Weiblich in den allgemeinen Sprachgebrauch aufgenommen und finden sich dann auch auf Formularen zum ankreuzen wieder, das wird einfach wunderbar.

Gib also bitte der 08/15 Otto-Normal Bevölkerung einfach noch ein bisschen Zeit, wir gewöhnen uns an jeden Quatsch und wenn man uns dazu zwingen muss.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

28.06.2017 um 09:27
Spukulatius schrieb:Also ich bin z.B. um längen toleranter als mein Vater, für den gibt es nur Männer, Frauen und Leute die sich verkleiden
inwiefern?


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

28.06.2017 um 09:43
@Dogmatix
Ich erkenne schon einige der oben genannten Begrifflichkeiten an und zappe nicht gleich weiter wenn mal ein Trans*Mensch im Fernsehen sein/ihr Leid klagt.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

28.06.2017 um 09:48
@Spukulatius

ah so, danke für die antwort


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

28.06.2017 um 12:37
Spukulatius schrieb:Und wer weiß, in 1 - 2 Generationen sind Begriffe wie:

agender / androgyner Mensch / androgyn / bigender / weiblich / Frau zu Mann (FzM) / gender variabel / genderqueer / intersexuell (auch inter*) / männlich / Mann zu Frau (MzF) / geschlechtslos / nicht-binär / Pangender, Pangeschlecht / transweiblich / transmännlich / Transmann / Transmensch / Transfrau / trans* / trans* weiblich / trans* männlich / Trans* Mann / Trans* Mensch / Trans* Frau / transfeminin / Transgender / transgender weiblich / transgender männlich / Transgender Mann / Transgender Mensch / Transgender Frau / transmaskulin / transsexuell / weiblich-transsexuell / männlich-transsexuell / transsexueller Mann / transsexuelle Person / transsexuelle Frau / Inter* / Inter* weiblich / Inter* männlich / Inter* Mann / Inter* Frau / Inter* Mensch / intergender / Intergeschlechtlich / zweigeschlechtlich / Zwitter / Hermaphrodit / Two Spirit drittes Geschlecht / Viertes Geschlecht / XY-Frau / Butch / Femme / Cross-Gender ...

völlig Normal und werden wie seinerzeit Männlich / Weiblich in den allgemeinen Sprachgebrauch aufgenommen und finden sich dann auch auf Formularen zum ankreuzen wieder, das wird einfach wunderbar.
alles viel zu kompliziert dieser unfug.
als hätte man keine anderen sorgen.

aber ich bin mir sicher, dass sich die leute der zukunft mit den wichtigen dingen des lebens beschäftigen und nicht solchen
blödsinn in den vordergrund stellen.
so wichtig ist der mensch doch gar nicht (lese ich oft hier).

:-)


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

28.06.2017 um 13:26
Spukulatius schrieb:Gib also bitte der 08/15 Otto-Normal Bevölkerung einfach noch ein bisschen Zeit, wir gewöhnen uns an jeden Quatsch und wenn man uns dazu zwingen muss.
Ich verstehe das völlig wenn das noch nicht jeder versteht oder man sich daran gewöhnen muss, meine Eltern haben das ganze auch erst mit den Jahren verstanden.
Ich wollte mit diesem Satz unterstreichen dass viele Nutzer von Foren und sozialen Netzwerken toleranter sind da sie mehr mit dem Internet zu tun haben und sich so auch öfter darüber informieren was ein Begriff bedeutet bzw. die Existenz einer Sexualität/Geschlechtsidentität nicht gleich als krank, falsch oder ausgedacht abstempeln. Daher haben mich die Kommentare hier wirklich geschockt.
Meiner Meinung kann man seine Gedanken zu etwas auch für sich behalten wenn sie die Existenz von Gesellschaftsgruppen beleidigen und als abnormal bezeichnen.


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

28.06.2017 um 22:09
Mir ist es völlig egal, welchem Geschlecht sich irgendwelche Leute zuordnen.
jeder so, wie er glücklich ist und als was er sich fühlt.Geht mich ja auch nichts an.

wenn man mich allerdings ständig volllabern würde mit seiner Geschlechtsidentität, würde es mich nerven.

Für die Intoleranz einiger Leute habe ich kein Verständnis. Kann und sollte doch jeder machen, fühlen was er will.


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

29.06.2017 um 04:34
@Alienpenis
Stimmt. Sind ja nur Dinge wichtig, die Menschen betreffen, die nicht trans sind.


melden
DonkeyKong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

29.06.2017 um 05:00
grisulas brillett !!!


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

29.06.2017 um 09:13
Alienpenis schrieb:alles viel zu kompliziert dieser unfug.
als hätte man keine anderen sorgen.
Ich stimme dir zu, dass eine solche Anzahl an Identitäten viel zu hoch ist und viele davon auch Quatsch sind. Einfach, weil die Überschneidung zwischen verschiedenen Begriffen derart hoch ist, dass ein anderer Begriff nur (scheinbar) zur Herausstellung der Einzigartigkeit der eigenen Identität gewählt wird.

"als hätte man keine anderen sorgen." und die Abwandlungen davon sind der größte Scheiß, den ein Mensch an Aussage treffen kann. Egal wie wichtig oder unwichtig ein Thema in Relation zu möglichen Referenzen ist. Wer ein Problem oder eine Sorge hat, hat auch das Recht dies zu formulieren. Entweder man nimmt die Person gegenüber wahr und argumentiert, oder hält die Klappe.
Denn es gibt ganz klar staatliche Diskriminierung gegenüber Transgender und biologischen Diversitäten des Geschlechts, die abgestellt werden müssen. Ein mehrseitiger Anhang an Auswahlmöglichkeiten an Geschlechtern kann da nicht die optimale Lösung sein, ist aber trotzdem diskutierbar.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

05.09.2017 um 13:59
Momentan einem tragosso.


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

05.09.2017 um 22:07
I'm a One :)

Youtube: How Binary Works


melden

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

07.09.2017 um 11:42
@Spukulatius
Ich z.b. bin transsexuell (Mann zu Frau).

Ich finde gut das du tolerant bist. Gibt allerdings wenige davon.

Von denen die es nicht sind, wird man entweder ausgelacht, beleidigt, angestarrt, sogar bedroht oder angefasst (kam aber auch vor meinem Outing vor).

Vielleicht liegt es daran das die Menschen, die intolerant sind, keine Ahnung davon haben, Angst vor was neuen/unbekannten haben und sich niemals trauen würden so rumzulaufen.

Mit anderen Worten könnten sie nie in meinen Schuhen laufen.

Dein Vater hat offensichtlich auch keine Ahnung davon.

Welche die sich verkleiden würden nie eine OP machen, wie diejenigen die vorhaben vollständig als Frau zu leben und auch auszusehen (durch die weiblichen Hormone).

Transvestiten verkleiden sich. Sie treten meist als Aufklärer / Innen in Erscheinung. So wie z.B. Olivia Jones.

Zugegeben ein bisschen übertrieben, aber sie ist so jemand die als Transvestit (Frauen die sich als Männer verkleiden / Männer die sich als Frauen verkleiden) in Erscheinung treten um Aufzuklären.


melden
Anzeige
bunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Geschlechtsidentität ordnet ihr euch zu?

07.09.2017 um 12:14
@GIRLofDARKNESS
Danke für deine Offenheit.
Ich hege keine Vorurteile und habe Verständnis. Das Thema interessiert mich.
Eine Erfahrung jedoch hat mich nachdenklich gemacht. Ich war in einer Rehaklinik. Dort traf ich auf sehr unterschiedliche und auch interessante Charaktere, unter anderem auf eine Mann zu Frau Transsexuelle. Ich wollte sie gerne kennenlernen und sprach sie an. Zuerst war das ganz ok, aber sie benahm sich wie ein Mann. Es schien mir, als wolle sie gar nicht wirklich Frau sein, obwohl sie sich für ihr Äußeres sehr viel Mühe gab. Etwas passte nicht zusammen. Ich versuchte, das herauszuarbeiten. Sie bewegte sich an der Oberfläche, wurde aber unsicher. Sie gab es zu, nachdem ich sie drauf aufmerksam gemacht habe. Ständig riss sie obszöne Witze. Nicht witzig. Das würde eine Frau nie tun in dieser Art. Da sie dazu noch kein anderes Thema kannte, als ihre Transsexualität, brach ich den Kontakt ab.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt