Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Natur, Katastrophe, Romantik, Vollpfostenrechnungswesen

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

19.03.2018 um 22:37
Wie wäre es denn mit einem Weltkrieg?
Wäre doch auch mal ganz nett :)


melden
Anzeige
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

20.03.2018 um 06:35
satansschuh schrieb:Man kann Berechnungen anstellen.
Man kann auch Berechnungen darüber anstellen, wann dir das nächste mal eine Kohlmeise in deinen Wackelpudding meiert.


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

20.03.2018 um 06:39
@clownsnase
Hör auf zu trollen.


melden
Nain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

20.03.2018 um 07:33
Der Auslöser für den Weltuntergang zu sein...das hat etwas erhabenes an sich


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

20.03.2018 um 21:03
satansschuh schrieb:Hör auf zu trollen.
Das ist kein getrolle. Es ist ganz einfach unrealistisch die Begebenheit einer Sache rein theoretisch mit Zahlenwerten hochzurechnen. Jedenfalls nicht auf so große Distanzen


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

23.03.2018 um 07:17
MilanSirius schrieb am 18.03.2018:die Menschheit eine schreckliche Katastrophe ereilt?
nö, das müsste ich ja dann miterleben - und auch so, die Mehrheit der Menschheit hat das nicht verdient.
ein Großteil hat sogar noch nie richtig gelebt, wieso dann gleich mit ner Katastrophe das nicht gelebte Leben beenden?


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

23.03.2018 um 07:46
Was auch immer man sich unter einem Weltuntergang vorstellt, wenn die Menschheit nicht dazulernt und sich weiter so vermehrt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es soweit ist. Das ist nicht wünschenswert, doch leider sehr realistisch.


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

23.03.2018 um 08:14
Ursprung schrieb:Was auch immer man sich unter einem Weltuntergang vorstellt
wenn man es so betrachtet, dann ist es sogar wünschenswert, dass manche Welten untergehen.
man könnte sich z.b. wünschen dass die Welt der Feindschaft zwischen Shiiten und Sunniten untergeht.
oder zwischen Moslems und Juden.. wer braucht das (noch) und wozu ist das gut?
Ursprung schrieb:wenn die Menschheit nicht dazulernt und sich weiter so vermehrt, ist es nur eine Frage der Zeit
sehe ich nicht so, hab auf Youtube mal einen Bericht gesehen, dass die Kurve zwar weiter ansteigt, aber abzusehen ist, dass das Wachstum eher stagniert als weiter rasant zunimmt.. dann sind wir zwar voraussichtlich dennoch 10Mrd. aber viel mehr wird es nach deren Angaben nicht werden. und mit so viel werden wir noch fertig, wenn es zu keinen größeren Vulkanausbrüchen mit Verdunkelung der Sonne oder ähnlichem Naturkatastrophen kommt..

jetzt frag ich mich gerade ob mich das Youtube-Video gehirngewaschen hat.. 0,o


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

23.03.2018 um 08:43
@RayWonders

Ja, das immer die Frage, welchen Quellen man Glauben schenken mag. Ich halte mich lieber an Lesch und Co, an Wissenschaftler und Experten, die auch wissen, was sie da sagen. Das alles passiert nicht in ferner Zukunft, sondern im Jetzt und Hier leiden bereits 795 Millionen Menschen weltweit an Hunger und weitere hunderte Millionen haben keinen Zugang zu sauberen Wasser.

Und das alles ohne steigende Meeresspiegel, oder andere Konfliktpotenziale. Die Welt müsste jetzt auf die Vollbremse treten, alle gemeinsam, um irreversible Schäden zu vermeiden. Doch das sehe ich nicht, und daran glaube ich auch nicht.

Wie Volker Pispers sagte: Die Lok rauscht mit Volldampf auf den Abgrund zu, jeder weiß es, doch alles was wir machen, wir tauschen den Lokführer aus. Eine bessere Metapher fällt mir auch nicht ein.


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

23.03.2018 um 09:19
Ursprung schrieb:sondern im Jetzt und Hier leiden bereits 795 Millionen Menschen weltweit an Hunger und weitere hunderte Millionen haben keinen Zugang zu sauberen Wasser.
ich dachte eig.diesbzgl. wird viel getan und diese Zahlen werden sinken in den nächsten Jahrzehnten..

aber wenn ich jetzt so überlege, ist das wahrscheinlich nur ein Wunschgedanke..


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

24.03.2018 um 10:32
Ursprung schrieb:Die Welt müsste jetzt auf die Vollbremse treten, alle gemeinsam, um irreversible Schäden zu vermeiden. Doch das sehe ich nicht, und daran glaube ich auch nicht.
laut dem Video (sorry, ist in english) was ich hier teile, sollten wir nicht in Panik verfallen, weil die Bremse sozusagen schon angezogen ist/wird:

Youtube: DON'T PANIC — Hans Rosling showing the facts about population

wobei du natürlich mit den irreversiblen Schäden recht hast, wenn das das Maß ist, dann ist wirklich sschon alles zu spät..


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

24.03.2018 um 10:59
gibts eigentlich auch nen weltaufgang? ich wünsch mir mal nen weltaufgang :D


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

24.03.2018 um 11:30
@RayWonders

1 Milliarde Menschen sind schon hungernd und durstend. Lass dir das ganz langsam auf der Netzhaut zergehen.
Eine ganze unvorstellbare Milliarde. Die Zahlen sind durch den Krieg in Syrien steigend, es gibt riesige Flüchtlingslager in Jordanien und im Libanon, mit bis zu 1,5 Millionen Flüchtlingen usw. usf.…

Aber hey, don*t panic, sind ja nicht wir. ^^


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

24.03.2018 um 11:52
EZTerra schrieb am 18.03.2018:dieser ganze plastikkram kann ruhig untergehen, das echte kann gerne bleiben.
Das Geld mitsamt der Kreditkarten meinste sicher auch ... :D

Weltuntergang nicht ... aber einen globalen Kollaps der die Menschheit dazu zwingen würde umzudenken,mehr auf die Natur, Tier und den einzelen Menschen einzugehen, anstatt nur dem Geld, Fortschritt und dem Profit des Einzelnen....

Fraglich ist nur, ob ab diesen Zeitpunkt noch ein Umdenken möglich sein wird oder ob der Mensch die Welt schon zuviel ruiniert hat....


melden

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

24.03.2018 um 11:52
Ursprung schrieb:Die Zahlen
Ursprung schrieb:1 Milliarde Menschen sind schon hungernd und durstend.
Ursprung schrieb:es gibt riesige Flüchtlingslager in Jordanien und im Libanon, mit bis zu 1,5 Millionen Flüchtlingen
hmm.. das stimmt wohl. doch bzgl.gerade dieser Flüchtlingslager ist es doch so, dass die Nahrungsversorgung vor dem Krieg gesichert war und wenige von diesen Bürgern hungern mussten. Das heißt für mich, dass es auch bei Wiederherstellung eines Normalzustandes in dieser Region wieder so sein wird.

du bringst mich aber wirklich zum nachdenken. weil für die anderen ansteigenden Zahlen ist es notwendig einerseits viel mehr Nahrung zu produzieren und andererseits und anderswo weniger zu essen.. gerade bei den Anbauflächen und der Effizienz des Anbaus sehe ich da als Laie eig.kaum Möglichkeiten das weiter auszubauen..
Ursprung schrieb:Aber hey, don*t panic, sind ja nicht wir
und mit dem Tourismus, mit dem viele meinen damit unterstütze man Regionen in ärmeren Ländern, zerstören und verschmutzen wir die Welt ja auch nicht^^


melden
Anzeige

Wünscht ihr euch den Weltuntergang?

24.03.2018 um 12:34
@RayWonders

Wikipedia: Welthunger

Die Aussage -dont panic- kann man jedenfalls nur treffen, wenn die eigene Welt nicht schon untergegangen ist.
Darum geht’s doch, in diesem Thread.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt