Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Alte Häuser abreißen?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Haus, Architektur, Hochhaus

Alte Häuser abreißen?

29.05.2018 um 16:57
@ShauntheCreep

aha, du lebst also auch in so einem *träumchen* ^^

du hast natürlich recht. die kosten fressen einen vermutlich nach und nach auf.
interressant wäre so etwas allerdings als WG.
vorausgesetzt natürlich, es gibt genug räume.
dann könnte man die instandhaltungskosten durch mehrere parteien teilen.


melden
Anzeige

Alte Häuser abreißen?

29.05.2018 um 17:19
@sumpfpiratin

Ich habe in jahrelang, wenn nicht gar jahrzehntelang in WGs in der Stadt und auf dem Land gelebt. Spätestens wenn's um Geld und Arbeit geht, enden idealistische Gemeinschaften schnell.


melden

Alte Häuser abreißen?

29.05.2018 um 17:27
@Doors

auch da magst du recht haben.
aber es KÖNNTE ja auch klappen, wenn man mit etwas glück die richtigen leute dafür findet.
bevor man es sich gar nicht leisten könnte wäre es sicherlich einen versuch wert.
für mich selber wäre so eine WG eher nix, lebe lieber allein.
aber wer`s mag.... warum nicht?! :-)


melden

Alte Häuser abreißen?

29.05.2018 um 17:30
@sumpfpiratin

Ich habe ohnehin immer die Bude voller Volk.
beispiele dafür, dass das Leben auf dem Lande nicht langweilig ist, finden sich in meinem Blog:

Blog von Doors


melden

Alte Häuser abreißen?

29.05.2018 um 17:37
@Doors

herrjeeeee..... das sind ja 15 seiten!!!
ich seh schon, du hast ne menge zu erzählen ^^
so spannend isses bei mir nicht. lebe auch eher zurückgezogen.


melden

Alte Häuser abreißen?

29.05.2018 um 19:09
@sumpfpiratin

Der Vorteil eines recht ablegenen Anwesens ist es, dass es niemanden juckt, wenn die (Enkel)Gören Arschloch hoch spielen und Krawall machen wie die Bekloppten und die Köter bellen wie am Spieß.
Ein 5.000 Liter Aufblaspool auf ner Reihenhausterrasse zum Platzen gebracht kann dort schnell zum Ärger mit dem überfluteten Nachbarn führen, hier kriegt nur Oma den Krampf, weil das 300 Euro teure Plastikteil durch rohe Kleinkindergewalt unmittelbar nach Anschaffung das Zeitliche segnet. Der überflutete Garten freut sich ob der unerwarteten Wasserzufuhr.


melden

Alte Häuser abreißen?

29.05.2018 um 22:36
@ShawntheCreep

und genau das ist doch wahrer luxus ..... wenn man sich in seinem zuhause frei entfalten kann ohne bei nachbarn anzuecken.
wenn man eine großfamilie hätte, wo jeder ein handwerk gelernt hätte.... also ein dachdecker, ein klempner, ein elektriker usw...... und die alle auch bereitwillig helfen würden, ja dann :-)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt