Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drogen und Gefängnis

38 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 10:36
@RayWonders

Das ist ein Geschäft auf Gegenseitigkeit und betrifft keineswegs nur Großdealer.

Vorallem die Dudes, die an den Ecken stehen und ihr Zeug loswerden wollen, sind oft Kommissionierer. Die, die zu Hause verkaufen, dass sind meist die, die mit Eigenkapital handeln und an die kleineren auf Kacke rausgeben.

Das zieht sich nach oben durch, erst ab Mengen von mehreren Kilo hört das dann auf.
Das sind dann aber auch industrielle Strukturen.


1x zitiertmelden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 10:52
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Das ist ein Geschäft auf Gegenseitigkeit und betrifft keineswegs nur Großdealer.
naja - Gegenseitigkeit..

als es hier mal kein Crystal gab, da wurde mir gesagt es wäre was da, wenn du bereit bist der Kurier zu sein. Letztendlich wurde mir das Geld gegeben und eine Adresse wo ich mich treffen sollte. Da ich unbedingt was nehmen wollte hab ich das Risiko in Kauf genommen und die größere Menge ich glaube das waren so 10g abgeholt und geliefert an den der eig.mein Dealer war und der das Risiko der Fahrt nicht auf Sich nehmen wollte... irgendwer muss den Job machen und wenn man es letztendlich selbst ist weil man sonst nichts nehmen kann..


melden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 10:53
@RayWonders

Ich war eine ganze Weile Kurier und habe Kiloweise Speed herumgefahren, im Austausch von Gras und Spritgeld.
War gutes Geschäft.


1x zitiertmelden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 11:00
Ich hoffe eure Straftaten sind verjährt :troll:


1x zitiertmelden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 11:11
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Speed
verdammt. mit dem Shit hab ich mir mein Leben verbaut nach dem Studium. wie kann man so bescheuert sein und knapp 3 Jahre nichts nehmen und dann wieder damit anfangen obwohl man einen guten Jobvertrag unterschrieben hat... :facepalm:

zum Glück bin ich nicht auf die fixe Idee gekommen das Zeugs in großen Mengen von FFM nach Sachsen zu karren. da gäbe es sicher einige Abnehmer die nicht so viel Geld für Crystal ausgeben wollen sondern lieber das viel billigere Pep kaufen würden..
das Zeug was wir da bekamen war aber echt Übel, das sollte man keinem antun..
Zitat von KatzenfrauKatzenfrau schrieb:Ich hoffe eure Straftaten sind verjährt
ich glaub ich falle da genau in die Verjährung, sind denke ich 10 oder 15 Jahre je nach Straftat.
aber bei erstmaliger Festnahme mit nur 10g Crystal passiert einem sowieso so gut wie nichts. Ein Freund von mir wurde mit 5g erwischt und musste Sozialstunden ableisten..


melden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 11:17
neulich gabs zu dem thema eine doku auf spiegel tv

Youtube: Entschlüsselt: Das geheime Tagebuch der Organisierten Kriminalität
Entschlüsselt: Das geheime Tagebuch der Organisierten Kriminalität


das ist soviel geld im spiel, da interessiert sich schätzungweise niemand für das strafmaß...


melden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 11:33
@Katzenfrau

Nachweisen kannst mir nix, so what.

@RayWonders

Hab Pep Gott sei Dank nicht selbst genommen, nur herumgefahren.

Leben auf dem Land, also Gefahr niedrig, und dann einmal mit dem Besitzer über die Dörfer zu Querverteilung. Am Ende mit mehr Sprit als ich verfahren hatte, wieder zuhause angekommen und mit einigem Grünem zu kiffen.

Hab damals auch noch zuhause gewohnt und fand das die erträglichste Variante, sich Benzin und Ott, die beiden Hauptschlagadern meines damaligen Lebens, zu verdienen.

Ich tat ja keinem weh, fuhr nur rum. Lediglich die Paranoia bei Halogen-Strahlern am Auto hinter mir ging nie mehr weg. Und der 6te Sinn für Cops :D


3x zitiertmelden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 12:14
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Ich tat ja keinem weh, fuhr nur rum.
ich dachte Marihuana wird bewusstseinserweiterung nachgesagt?

aber soweit scheint dein Bewusstsein dafür was dein 'nur herumgefahrenes Speed' für Auswirkungen haben kann nicht gekommen zu sein:
Eine Schizophrenie ist im klassischen Sinne nicht heilbar, jedoch kann der/die Betroffene durch eine Behandlung ein weitestgehend beschwerdefreies Leben führen. Viele chronisch daran erkrankte Menschen haben im Leben jedoch immer wieder Phasen, wo sie wieder psychotisch werden.

Beim Mischkonsum von Amphetaminen und Cannabis steigt das Risiko für derartige psychotische Zustände noch einmal an. Cannabis hat neben der beruhigenden auch eine halluzinogene Wirkung, die durch das Amphetamin verstärkt wird. Je länger eine solche Mischkonsumphase geht, desto höher wird das Risiko für psychotische Zustände.

Je nachdem also, wie heftig der psychotische Zustand war, wie das Erlebte hinterher verarbeitet wurde, ob man solche Zustände schon häufiger erlebt hat, wie man selbst für psychotische Zustände veranlagt ist und wie ängstlich man selbst ist, also wie sehr man sich im Nachhinein in diesen Zustand hineinsteigert, so hoch wird am Ende das Risiko sein dauerhaft und wiederkehrend psychotische Zustände zu erleben oder sogar eine Schizophrenie zu entwickeln.
Quelle: https://drugscouts.de/de/drfruehling/psychoserisiko-durch-speed


melden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 12:17
@RayWonders
Mit Schizophrenie zu argumentieren, finde ich in dieser Situation nicht wirklich passend. Bekifft fahren ist kacke, da stimme ich dir vollkommen zu.
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Nachweisen kannst mir nix, so what.
Hatte ich auch nie vor.


melden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 12:19
@RayWonders

Was zum Fick :D

Und was Marihuana für Folgen haben KANN, weiß ich. Ich weiß sogar welche es für mich HAT, und Shizophrenie steht nicht auf der Liste.

@Katzenfrau

Ich bin nie unter Einfluss gefahren. Didn't do and won't do.


melden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 13:03
Ich finde das Thema Drogen ist hierzulande, was die Gesetzgebung angeht, eine Riesenheuchelei.

Alkohol und Zigaretten erlaubt, Marihuana verboten. Das Alkohol und Nikotin süchtig machen und beides erhebliche Gesundheitsbeschwerden nach sich ziehen kann, ist jedem klar, hier wird auf Selbstverantwortung gesetzt.

Das Marihuana ein wertvolles Heilmittel für verschiedenste Gesundheitsprobleme ist wird fast völlig unter den Tisch gekehrt. Marihuana als wirksame Schmerztherapie gibt es zwar, allerdings sind die Hürden so enorm hoch, daß man schon im Endstadium sein muß, damit es verschrieben werden kann. Schlaftabletten statt Joint ist erlaubt, obwohl die schädlichen Nebenwirkungen (und Abhängigkeit) bei Tabletten sehr erheblich sind. Bei Anorexie und Krebs ist Marihuana ein wirksames Heilmittel gegen Appetitlosikeit. Man könnte noch anderes aufführen.


1x zitiertmelden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 13:56
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Nachweisen kannst mir nix, so what.
Naja, du hast im Grunde eine Straftat gestanden, mit IP und MAC Adresse... wird wahrscheinlich niemanden kümmern, aber grundsätzlich schon nicht besonders clever.
Zitat von osakiosaki schrieb:Alkohol und Zigaretten erlaubt, Marihuana verboten. Das Alkohol und Nikotin süchtig machen und beides erhebliche Gesundheitsbeschwerden nach sich ziehen kann, ist jedem klar, hier wird auf Selbstverantwortung gesetzt.
Es gibt haufenweise bewusstseinserweiternde Pflanzen, einige auch mit Suchtpotential, die bei uns heimisch sind. Das schert auch niemanden, was man damit macht, lässt sich sowieso nicht kontrollieren.


1x zitiertmelden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 15:22
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Naja, du hast im Grunde eine Straftat gestanden, mit IP und MAC Adresse... wird wahrscheinlich niemanden kümmern, aber grundsätzlich schon nicht besonders clever.
Weil Leute im Internet bekanntermaßen immer die Wahrheit sagen.
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Es gibt haufenweise bewusstseinserweiternde Pflanzen, einige auch mit Suchtpotential, die bei uns heimisch sind. Das schert auch niemanden, was man damit macht, lässt sich sowieso nicht kontrollieren
Engelstrompete wächst in vielen Gärten und ist heftiger als alles was die synthetische Industrie zusammen bekommt.


melden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 16:16
Jede/r Kriminelle (oder "Kriminelle") geht ja zunächst einmal davon aus, nicht erwischt zu werden. Dann erscheinen einem Risiken vertretbar. Wenn ich weiss, dass ich sowieso erwischt werde und im Knast lande, erspare ich mir das doch.


melden

Drogen und Gefängnis

02.04.2021 um 19:25
@Paxito


mir ging es vor allem darum, daß man ein anerkanntes Heilmittel nur unter dem Drogenaspekt sieht und verbietet. Das ist meineserachtens ausgesprochen dumm und zeigt, daß die Pharmaindustrie anscheinend den längeren Hebel hat.


melden

Drogen und Gefängnis

03.04.2021 um 09:31
@osaki
Auch Morphium, Nikotin oder Alkohol haben eine medizinische Wirkung und viele bei uns vorkommende Pflanzen sowieso. Die Pharmaindustrie würde mit Freuden auch Cannabisprodukte verkaufen (und macht das ja auch), die sind nicht der Urheber für das Verbot.
Historisch geht das Verbot und die fast weltweite Ächtung von Cannabis auf den völlig gescheiterten Kampf gegen Drogen der USA zurück. Lustigerweise sind die da bereits fleißig am liberalisieren, während in Deutschland immer noch das Märchen der Einsgiegsdroge erzählt wird.


melden

Drogen und Gefängnis

03.04.2021 um 12:27
@Paxito

so meinte ich das auch. Der Gesetzgeber verbietet diese Drogen und die Pharmaindustrie verhökert sie zu extrem hohen Kursen . . .


melden

Drogen und Gefängnis

03.04.2021 um 17:07
@osaki
Das hat nix mit dem Verbot zu tun. Du kannst für horrende Preise auch Arzneien kaufen, die aus legalen Pflanzen gewonnen werden. Und der Aufwand diese zu sammeln oder anzubauen und zu verarbeiten ist nicht gerade groß. Trotzdem kaufen Leute das überteuerte Zeug.
Die Pharmaindustrie macht schon ihren Gewinn und hey, das ist auch deren Job als private Unternehmen. Die würden bei einer Hanflegalisierung aber eher noch mehr Gewinn machen, nicht weniger. Siehe USA und was da so seit der Legalisierung abgeht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Habt oder hattet ihr eine Sucht?
Umfragen, 81 Beiträge, am 14.02.2018 von RandomChan
Apoplexia am 20.09.2017, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 14.02.2018 »
Umfragen: Warst du schon mal im Knast?
Umfragen, 64 Beiträge, am 20.01.2017 von Saphira
Anonym am 07.09.2007, Seite: 1 2 3
64
am 20.01.2017 »
Umfragen: Raucht ihr Shore/Heroin?
Umfragen, 64 Beiträge, am 04.03.2017 von mymar
sam.winchester am 26.01.2017, Seite: 1 2 3 4
64
am 04.03.2017 »
von mymar
Umfragen: Für 10.000 € Netto drei Monate als Häftling in ein USA-Gefängnis?
Umfragen, 25 Beiträge, am 12.03.2013 von bloodrocuted
lenzko am 01.03.2013, Seite: 1 2
25
am 12.03.2013 »
Umfragen: Seid Ihr schonmal im Gefängnis gewesen....?
Umfragen, 81 Beiträge, am 30.12.2011 von tarikce
raupi am 31.05.2008, Seite: 1 2 3 4
81
am 30.12.2011 »