Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

149 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, Kameltreiber ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 16:54
Bei Olympia hat jemand das Wort "Kameltreiber" benutzt und ist deshalb geflogen:

https://www.msn.com/de-de/sport/other/kameltreiber-skandal-radprofi-rick-zabel-sch-c3-a4mte-sich-und-klagte-an/ar-AAMHdxf

Laut Duden: https://www.duden.de/rechtschreibung/Kameltreiber

Mir ist schon klar das nach G.Floyed die Uhren ein bisschen anders gehen und heute würde Hermann das Wort Neger sicher nicht mehr über die Lippen gehen (https://www.spiegel.de/politik/deutschland/joachim-herrmann-und-der-wunderbare-neger-roberto-blanco-kommentar-a-1050915.html), aber Öttinger hat vor weniger als 5 Jahren Schlitzaugen rausgehauen: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/guenther-oettinger-verteidigt-schlitzaugen-rede-a-1118863.html und das war/ist wirklich rassistisch.

Ich selbst finde es grenzwertig, es für mich auf einer Stufe wie z.B. Saftschubse https://www.duden.de/rechtschreibung/Saftschubse, gefällt mir nicht, aber es muss auch nicht alles jedem gefallen.


2x zitiertmelden
Ja, das ist rassistisch.
45 Stimmen (42%)
Nein, das nur ein bisschen bis ein bisschen mehr vulgär.
63 Stimmen (58%)

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 18:12
Zitat von trellatrella schrieb:Ich selbst finde es grenzwertig, es für mich auf einer Stufe wie z.B. Saftschubse
Noch nie im Leben diesen Begriff gehört oO
Zitat von trellatrella schrieb:gefällt mir nicht, aber es muss auch nicht alles jedem gefallen.
„Hol' die Kameltreiber, hol' die Kameltreiber, komm“

In diesen Kontext beim Radsport ist schon hart grenzwertig ...

Es mit dem Wort Saftschubse, einen "unbekannten" nicht rassistischen Begriff zu vergleichen ist auch schon sehr sinnbefreit Oo

Edit: Saftschubse wurden Flugbegleiterinnen genannt ... super Vergleich, wirklich ^^


1x zitiertmelden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 18:34
Wir nennen unseren Dönermann im Ort
oft scherzhaft Kameltreiber.
Und lachen dann zusammen mit ihm
darüber.
Wir Rassisten.


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 18:59
Es ist halt von der gesellschaftlichen Stellung herabwuerdigend, aber Kameltreiber kann ja nu jeder sein!
Auch Vollpfosten sind weder von geographische Herkunft, noch vom pigmentierungsgrad der Haut abhaengig.


:mlp:


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 19:02
Zitat von SimplizissimusSimplizissimus schrieb:Noch nie im Leben diesen Begriff gehört oO
Bei mir war es mit Kameltreiber ähnlich, ich hab sicher mal das Wort "Saftschubse" benutzt, aber Kameltreiber? Benutzt sicher nie! und gehört vielleicht?

"Computer-Inder" ist/war schon rassistischer, also zumindest meiner Meinung/Gefühl nach, Kameltreiber ist/war ja ein Beruf, nicht ein Schimpfwort wie Ziegen- oder Eself***er.


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 19:27
Das kam damals auch nicht sonderlich gut

Youtube: Karl Moik - Spaghettifresser
Karl Moik - Spaghettifresser



melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 19:30
@trella

Aus meinem Beitragskeller/Erfahrungsschatz dazu:

Ich sitze mit zwei Flüchtlingen aus Syrien im Warteraum der zuständigen Tafel, um Lebensmittel zu organisieren. Der eine war Professor für Wirtschaftswissenschaften in Damaskus, der andere Arzt in Aleppo. Wir unterhalten uns auf Englisch. Zwischendurch sprechen die beiden arabisch miteinander.
Da fängt ein eingeborener Tafelkunde an, loszupöbeln. "Jetzt kommen die ganzen Kanacker auch noch her..." - das Übliche halt. "Die nehmen uns doch noch die ganzen Jobs weg!"

Höflich und ruhig antwortet der Prof aus Damaskus auf Deutsch: "Entschuldigen Sie bitte, mein Herr. Ich habe in Harvard und Yale Wirtschaftswissenschaften studiert. Ich lehre seit vielen Jahren in Damaskus. Ich hoffe, mein Deutsch ist verständlich genug für Sie. Ich hätte Sie selbstverständlich auch auf Französisch, Englisch, Arabisch oder Türkisch ansprechen können - aber ich denke, Sie bevorzugen Deutsch. Darf ich Sie höflich fragen, welchen Beruf Sie ausüben, um ganz sicher zu gehen, dass ich Ihnen Ihren Arbeitsplatz nicht wegnehme."

"Halt's Maul, Kameltreiber!"

Kurze Pause. Mir wird mulmig. Dann wieder "mein" Prof:

"Entschuldigen Sie bitte, mein Herr, dass ich sie noch einmal anspreche. Ich weiss, dass viele Deutsche Kamel als Schimpfwort benutzen, weil sie glauben, dies sei ein ausgesprochen dummes Tier. Darf ich Sie davon in Kenntnis setzen, wann ich in meinem Leben das erste Kamel sah? Das war nicht in Syrien. Das war in Washington DC im Zoo. Es muss 1985 gewesen sein. Da sah ich mein erstes Kamel. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber erlauben Sie mir bitte die Bemerkung, dass ich vermute, heute zum zweiten Male eines zu sehen."

Na, kurz und gut: Der Eingeborene tickte aus, drohte tätlich zu werden, flog raus, wurde gesperrt und muss für vier Wochen zusehen, wo er sein kostenloses Essen her bekommt. Ja, so kann's gehen, wenn Zivilisierte auf Primitive stossen.


2x zitiertmelden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 20:15
@Doors
Sehr cool reagiert der Prof! Geile Geschichte!


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 20:19
Herrje @Doors trag nicht so dick auf. Gehts auch ne Nummer kleiner? :D

Natürlich war es völlig unpassend und ist rassistisch. Saftschubse ist kein guter Vergleich. Das ist völlig unnötig, jemanden so zu benennen und auch im Affekt nicht. Er hat sich entschuldigt. Er musste abfliegen. Das ist doch statement genug.


3x zitiertmelden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 20:22
Zitat von InterestedInterested schrieb:Herrje @Doors trag nicht so dick auf. Gehts auch ne Nummer kleiner? :D
Naja wenn es sich zugetragen hat ist es doch ne coole Geschichte


2x zitiertmelden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 20:51
Ich wäre nie auf den Gedanken gekommen Kameltreiber irgendwie rassistisch zu deuten. Oder überhaupt als Schimpfwort. Wäre halt jemand der Kamele treibt. Bin wohl zu naiv für diese Welt.


1x zitiertmelden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 20:55
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wäre halt jemand der Kamele treibt.
Die klassische Tätigkeit alter weisser Männer wie ich einer bin.


2x zitiertmelden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 21:16
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Naja wenn es sich zugetragen hat ist es doch ne coole Geschichte
Ja, coole Geschichten kann @Doors .
Vor allem das Wortprotokoll ist wieder mal beeindruckend.
Vielleicht hatte er die Unterhaltung ja blitzschnell mit seinem Handy aufgenommen. ;)


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 21:17
@muscaria

Als Journalist gewöhnt man sich an, gesprochene Sätze, wenngleich nicht wortwörtlich, so doch aber inhaltlich korrekt wieder zu geben.


1x zitiertmelden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 21:19
@muscaria
Ich Maße mir nicht an zu behaupten dass das erfunden ist. Es ist ja nicht so dass da nur dumpfbacken zu uns gekommen sind. Wie gesagt, wenn es so war dann find ich die Reaktion super!


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 21:21
Zitat von DoorsDoors schrieb:Als Journalist gewöhnt man sich an, gesprochene Sätze, wenngleich nicht wortwörtlich, so doch aber inhaltlich korrekt wieder zu geben.
Da müsste man mal den Kollegen Relotius fragen ;-)


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 21:24
@trella

Ich habe auch mal ein paar Sachen für den Spiegel geschrieben - aber lange vor dessen Zeit.


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 21:36
Zitat von DoorsDoors schrieb:Die klassische Tätigkeit alter weisser Männer wie ich einer bin.
Wir haben im Norden ja Nandus, da könnte man als Treiber tätig werden, aber Kamele?


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 21:37
@paxito

Wenn der Klimawandel voran schreitet, sind vielleicht auch Kamele wieder gefragt.


melden

Ist "Kameltreiber" wirklich rassistisch oder nur ein Sterotyp?

30.07.2021 um 21:37
@Doors
Du planst noch für die Zukunft? 😝


melden