Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

216 Beiträge, Schlüsselwörter: Hunde

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

31.10.2011 um 19:41
@.lucy.

Ich habe einen Hund, einen hyperaktiven Jack Russell.


melden
Anzeige

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

31.10.2011 um 20:05
Ich gehe möglichst ruhig weiter und hoffe das er vorbei läuft oder der Besitzer auftaucht


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

31.10.2011 um 20:43
Klassisches Erstsemesterbeispiel für den Aggressivnotstand nach §904 BGB! ;) ;) ;)


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

31.10.2011 um 21:34
.lucy. schrieb:..also wenn ein Hund auf mich zugerannt kommt, will ich in dem kurzen Moment , der mir bleibt nicht mit dem Hund noch schnell kären wollen, wer der Chef ist.
Ja was denn sonst? Hinschmeißen und tot stellen? :D

Dann kauf dir lieber so ein Pfefferspray zur Tierabwehr, passt in jede Handtasche.
Und geht auch gegen Menschen.


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

31.10.2011 um 21:38
Der wird erstmal kräftig geknuddelt!!!!


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

31.10.2011 um 21:39
Stehenbleiben, Hund fest angucken und leicht knurren. Hat bis jetzt immer geklappt. Dabei halte ich mein Bein immer Trittbereit.


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

31.10.2011 um 21:47
Lustig finde ich ja grade, dass bei real Pfefferspray zur Tierabwehr verkauft wird.

Es wird überall drauf hingewiesen, dass das nur zur Tierabwehr sei und man es eigentlich nicht bei Menschen einsetzen solle, es aber könne, aber das gut abwägen müsse...

Also im Klartext: Haut auch menschliche Angreifer um, aber das dürfen wir natürlich nicht sagen, weil wir uns sonst strafbar machen.


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

31.10.2011 um 21:59
Augenstiche sind immer gut, die helfen sogar bei Krokodilen.

Beim Hund auch die geschlossene Faust bis zum geht nicht mehr reinschieben also ins Maul.

Wenn man noch die Möglichkeit hat, mit der Ferse (ganz wichtig) auf die Schnauze.

Je nach situation dem Hund z. B. wenn man ein anwesender Verteidiger ist mit anlauf aufs
Hundebein springen oder einen Kick je nach Situatio voll in die Kehle.


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

01.11.2011 um 08:40
[X] Totstellen. ^^

Was mich eher interessiert:
bekommt man rechtliche Probleme, wenn man ein Hund in Notwehr halbtot schlägt? Was genau ist "in Notwehr" zu handeln? Muss der Hund gebissen haben oder reicht es wenn er bellend zugerannt ankommen?


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

01.11.2011 um 08:48
@Rumpelstil
natürlich nicht... nur stell dir das nicht zu einfach vor.. hm wenn er sich festbeißt hast du verloren.

ich würde erstmal nicht rennen..das bietet ne ungünstige Angriffsfläche. Manchmal wirkt bei Hunden wenn man sie gezielt anschaut, anschreit.. keine Angst zeigt. Ja ist natürlich in so einer Situation nicht einfach.


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

01.11.2011 um 10:11
Ich spiel mit ihm ...

Und auch ein Hund, der sich festgebissen hat, ist kein unüberwindbares Problem.

Man sollte, wenn ein (grosser, schwerer) Hund am Arm hängt, nicht versuchen -was die meisten Leute in so einer Situation tun- den Arm wieder loszureissen, sondern im Gegenteil, dem Hund die geballte Faust tief in den Rachen schieben, damit er keine Luft mehr bekommt. Mit Vorteil tut man das natürlich mit der schon gebissenen Hand und benutzt die andere Hand, um seine Augen einzudrücken. Und bloss keine Falsche Tierliebe, sondern die Finger brutal bis "ins Gehirn rein drücken". Falls das nicht klappt, kann man ihn auch versuchen auch auf die Nase (vorderste Partie) oder in die Geschlechtsorgane treten/schlagen. Mit der Faust dem Hund an den Kopf schlagen bringt überhaupt nichts, selbst wenn man wie Klitschko zuschlagen kann. Ohne einen schweren und harten Gegenstand (Holzscheit, Hammer), muss man das gar nicht erst versuchen.

Wenn man keine Hilfe bekommt, dann sollte man sich sehr gut überlegen, ob man den Hund überhaupt wieder loslassen will, nachdem man ihn lammfromm gemacht hat. Wenn man Pech hat, dann greift der nämlich gleich wieder an. Also besser nicht loslassen und ihn mit dem eigenen Körpergewicht zu fixieren versuchen, damit man die Freie Hand an seine Hehle bekommt, um ihm dann die Kehle zudrücken zu können.

Aber wie auch immer, besser ist es natürlich, der Hund erhält gar keine Chance zum zubeissen. Im Zweifelsfall also besser im Auto bleiben oder in ein Gebäude flüchten, wenn diese Möglichkeit besteht. Bei einem grossen und schweren Hund wird man aber auf jeden Fall (übel) verletzt werden, selbst wenn man als "Gewinner" aus dem Kampf hervorgehen sollte.

Emodul


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

01.11.2011 um 18:27
@Hornisse
Ab wann aber gilt "in Notwehr gehandelt"??


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

03.11.2011 um 04:44
@Rumpelstil

ich bin natürlich kein Anwalt, geschweige Richter. Ich denke das im Falle eines Angriffs nicht der Paragraph Notwehr in Kraft tritt. Gilt dieser Paragraph bei Menschen. Die Tatsache ist das du dann Selbstjustiz ausführst. Das heißt wenn ein Hund dann dabei stirbt ist dem so. Natürlich nicht schön, steht aber dein Leben auf dem Spiel so kann keine Rücksicht genommen werden. Ich denke auch das es da gewaltige Unterschiede gibt. Unter welchen Umständen es passiert, Verhalten des Tieres, vorallem um welche Rasse es sich handelt, Hundehalter anwesend usw ..... Interessant dazu dieser Paragraph: In diesem Sinne.. Hund als Sache.


§ 228 Notstand
1 Wer eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, um eine durch sie drohende Gefahr von sich oder einem anderen abzuwenden, handelt nicht widerrechtlich, wenn die Beschädigung oder die Zerstörung zur Abwendung der Gefahr erforderlich ist und der Schaden nicht außer Verhältnis zu der Gefahr steht. 2 Hat der Handelnde die Gefahr verschuldet, so ist er zum Schadensersatz verpflichtet.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

03.11.2011 um 05:20
ich rede mit ihm so wie ich das auch mit einem menschen mache.

z.b. mensch mach nicht so ne welle, schieb ab. oder ähnlich.

schon vorgekommen, hund schaute mich an und ging weiter.


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

03.11.2011 um 05:53
@tenet
Das ist der vernuenftigste Weg! Aus den meisten Kommentaren spricht, zumindest hintergruendig, Angst. Warum sollte ein Hund jemanden angreifen, der nicht sein Revier betritt? Er will nicht angreifen, er will sehen, wer das ist! Zeigt dieser "Jemand" Angst, so fuehlt er sich staerker - verhaelt er sich, wie Du beschrieben hast, wird dieser "Jemand" uninteressant. Versucht man (sinnloserweise) wegzulaufen, ist das zuerstmal ein Wettlauf, der dann sehr schnell zur Jagd auf ein - vom "Jemand", zum Opfer mutierten - wird.


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

03.11.2011 um 21:01
Ich würde ihn mit voller Wucht treten und hoffen, dass er tot ist.

Ich hasse Hunde.


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

03.11.2011 um 21:02
P4R4N0RM4L schrieb:Ich hasse Hunde.
:ok:


melden
Cacaleyze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

03.11.2011 um 21:15
Ist mir schon mal passiert, war ein mittelgroßer Hund gewesen der auf mich zugerannt kam und mich anknurrte..
Ich mag normalerweise Hunde sehr, aber da habe ich keine andere Wahl gesehen, als ihm in die Rippen zu treten.

Der Besitzer kam, hat mich angeschnauzt, weil sein Hund vor Schmerzen wimmelte, ich habe nur trocken geantwortet, dass er das nächste mal ne Leine dabei haben sollte ;)


melden

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

03.11.2011 um 21:26
Multo schrieb:Das ist der vernuenftigste Weg! Aus den meisten Kommentaren spricht, zumindest hintergruendig, Angst. Warum sollte ein Hund jemanden angreifen, der nicht sein Revier betritt? Er will nicht angreifen, er will sehen, wer das ist! Zeigt dieser "Jemand" Angst, so fuehlt er sich staerker - verhaelt er sich, wie Du beschrieben hast, wird dieser "Jemand" uninteressant. Versucht man (sinnloserweise) wegzulaufen, ist das zuerstmal ein Wettlauf, der dann sehr schnell zur Jagd auf ein - vom "Jemand", zum Opfer mutierten - wird.
Ich zweifel jetzt mal dran, dass eine öffentliche Straße zum angestammten Revier eines Hundes gehört ;)

Du darfst nicht davon ausgehen, dass es nur um Fälle geht, wo jemand illegal ein Grundstück betritt.
Manchmal knallt bei Hunden halt eine Sicherung durch, warum auch immer und sie wollen allerdings angreifen und jagen.
Rumpelstil schrieb:Was mich eher interessiert:
bekommt man rechtliche Probleme, wenn man ein Hund in Notwehr halbtot schlägt? Was genau ist "in Notwehr" zu handeln? Muss der Hund gebissen haben oder reicht es wenn er bellend zugerannt ankommen?
Die Sache liegt ähnlich, wie bei Menschen, es muss Verhältnismäßigkeit gegeben sein.
Wenn ein Besoffener auf dich zukommt und meint, er will dir eine reinhauen, darfst du das verhindern.
Aber du darfst ihn nicht gleich erschlagen, abstechen oder erschießen.

Wenn Hunde aggressiv auf dich zustürmen, darfst du auch einen möglichen Angriff abwehren. Beispielsweise mit Pfefferspray. Aber es wäre unverhältnismäßig, wenn du beispielsweise sofort eine Pistole zücken und das Tier erschießen würdest.
Es sei denn wiederum, dass der Hund ausgesprochen groß und stark ist, dann kann das wiederum okay sein.

Ist stark abhängig davon, wie der Richter es sieht.

Tatsache ist jedenfalls, dass man sich nicht verletzen oder gar tot beissen lassen muss, man darf sich mindestens solange und auf notwendige Art und Weise wehren, bis die Gefahr gebannt ist.


melden
Anzeige

Hund rennt auf Dich zu - was dann?

03.11.2011 um 21:26
@Cacaleyze
Richtig so ;D


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt