Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

30 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR, Osten, Ossi, Wessi

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

27.07.2011 um 23:21
Es ist seitdem nicht alles besser, aber natürlich war es dir richtige Entscheidung.


melden
Anzeige
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

28.07.2011 um 00:39
Die Wiedervereinigung ist sicher nicht der Grund, warum "alles" schlechter wurde.


melden

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

28.07.2011 um 13:26
@Powermausi
Powermausi schrieb am 22.09.2009:Heute wieder beim Vodafone-Kundendienst:

" Nö alsö dör Vertrach läuft noch Ölf Monate."
ich bin thüringer, also auch Össi, aber ich muss dir
recht geben.
hört sich echt nicht gut an.
obwohl, wenn ich die schwaben nuscheln höre,
steht mir auch der kamm...

:-)


melden

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

28.07.2011 um 15:38
Ja, aber man hätte es anders machen müssen.

Z.B. mit einer eigenen Währung als Sonderwirtschaftszone, wie in Hong Kong.

Die D-Mark hat die ostdeutsche Wirtschaft ruiniert.


melden

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

12.09.2011 um 15:29
@Anonym


naja kommt darauf an von welchem standpunkt aus man es sieht.

wie sagte Dr. Kohl doch?



Die W. habe ich nur unter Aufgabe (unserer starken) D-Mark genehmigt bekommen.


Dafür den EURO der ja mehr schadet als nützt, hat man so den Eindruck wenn man den Blick in der Runde

schweifen läßt.



Wir bekommen zwar die WV (freu), aber so dass es keinem nützt also jedenfalls uns nich,

und wir dafür jetzt Zahlmeister für Europa sind.


Und das ist natürlich ein Vorteil für uns und darf auf gar keinen Fall aufgegeben werden !!


mfg,


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

12.09.2011 um 15:55
Natürlich war die Wiedervereinigung eine richtige Entscheidung! Es muß zusammen sein, was zusammen gehört. Falsch war die Einführung des (T)Euro und die "Gleichschaltung" im Rahmen des -angeblich- vereinigten Europa. Die Bürger in anderen Ländern durften darüber entscheiden - andere (Deutschland) nicht. Aber es bröckelt ja schon kräftig - Deutschland wird ein Staat bleiben... :)
Im Übrigen stimme ich der Aussage von @Fidaii zu.


melden

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

12.09.2011 um 23:25
Die Wiedervereinigung an sich war die richtige Entscheidung. Nur die Durchführung war von Anfang an verkackt. Falsche Hoffnungen wurden geweckt, es wurde über die Kosten gelogen. Es wird immer noch gelogen. Der Soli sollte endlich abgeschafft werden. Gelder sollten für die Schaffung von Arbeitsplätzen eingesetzt werden und nicht für Prestigeprojekte, an denen nur wenige verdienen. Es muss sich für die Bürger lohnen, im Lande zu bleiben und nicht in den "Westen" zu ziehen, weil man in der Heimat keine Zukunft hat. Alles schief gelaufen. Alles falsch gemacht. Und so viel Geld verpulvert... Traurige Bilanz. Kein Wunder, dass wir alle (aus Ost und West) unzufrieden sind.


@Anonym
Darum kann ich leider auf keine Antwort klicken. Weil, so einfach ist es nicht.


melden

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

12.09.2011 um 23:34
GilbMLRS schrieb am 22.09.2009:Jaja das Märchen von der Wiedervereinigung....war nämlich, wie luckystrike schon erwähnte, keine Vereinigung sondern eher ne Annexion. Bestes Anzeichen: die Ungleichbehandlung.
Genau das meine ich auch. Die Höhe der Mieten wurden belassen, das Gehalt wurde angepasst und der Unterschied wurde von Steuergeldern bezahlt. Wer hat in der Zeit meine Mieterhöhung bei gleichbleibendem Lohn bezahlt? Ich. Wer hat den Soli bezahlt? Ich. Was habe ich davon? Nichts. Oh, natürlich, ich muss meinen Pass nicht mehr an einer innerdeutschen Grenze zeigen. Tolle Wurst. Wo ich so oft in die neuen Bundesländer reise ;) Und was habe ich davon? Dass mir hier Leute aus dem Osten vorwerfen können, mir ginge es besser als ihnen... Nun gut, so langsam ist das ja alles vorbei. Aber es hat extrem genervt. Keine Frage, warum Ostler und Westler immer noch nicht gleich geschaltet sein können (Mauer im Kopf).


melden

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

12.09.2011 um 23:46
@pprubens

Mauer im Kopf? Tja, angeglichene Lohntarife wären mal ein Schritt zum Abbau dieser. Warum muss ich 40h für 1200 brutto ackern während es für die Arbeitszeit woanders mehr als das Doppelte gibt?


melden
Anzeige

War die Wiedervereinigung die richtige Entscheidung?

12.09.2011 um 23:50
@GilbMLRS
Genau! Da ist doch was falsch gelaufen. Alles auf Gleichstand aber Lohn nicht??? Und das nach 20 Jahren! Und warum kümmert sich darum keine Gewerkschaft?? Aber deinen Beitrag wollen sie haben... Wie gesagt, kein Wunder, dass es noch sowas wie "Mauer im Kopf" gibt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

427 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt