weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ossi/Wessi - Eine Beleidigung?

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Ossi, Wessi
Seite 1 von 1
autorun
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ossi/Wessi - Eine Beleidigung?

05.10.2010 um 14:48
ist ossi bzw.wessi eine beleidigung


melden
Anzeige
Ja
6 Stimmen (8%)
Nein
46 Stimmen (58%)
kommt auf die situation an.
26 Stimmen (32%)
was ist ein ossi bzw. wessi?
2 Stimmen (2%)

Ossi/Wessi - Eine Beleidigung?

05.10.2010 um 14:49


melden

Ossi/Wessi - Eine Beleidigung?

05.10.2010 um 14:56
richterlich abgesegnet...ossi ist keine beleidigung

Ossis" sind keine ethnische Minderheit
16.04.2010 - Ostdeutsche Bewerber können sich nicht aufgrund ihrer Herkunft auf Diskriminierung berufen, wenn sie von einem potenziellen Arbeitgeber abgelehnt werden.
Das habe das Stuttgarter Arbeitsgericht entschieden, berichtet die Tageszeitung Die Welt. Nach Meinung der Richter kann der "Ossi" nicht als ethnische Gruppe eingestuft werden ? und kann deshalb auch nicht als solcher diskriminiert werden.



Der konkrete Fall
Eine Frau mit Wurzeln in Ostdeutschland hatte sich in einem baden-württembergischen Betrieb um eine Stelle beworben ? und wurde abgelehnt.

Ihrer Meinung nach war sie nur aufgrund ihrer Herkunft abgewiesen worden: Sie habe auf der abgelehnten Bewerbung den Begriff "Ossi" gefunden ? mit einem Minuszeichen daneben.

Sie klagte und forderte für die erlittene Beleidigung 5.000 Euro Entschädigung.

Ossis sind kein Volksstamm
Laut Die Welt entschied das Stuttgarter Arbeitsgericht jedoch, dass die Geographie allein als Merkmal einer Ethnie nicht ausreicht.

Die Frau habe sich auch nicht auf das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz berufen können,
das die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer Rasse, ihrer Religion oder ihrer ehtnischen Herkunft verhindern soll: Ossis sind laut Die Welt kein Volksstamm

http://www.mittelstanddirekt.de/c212/m187/d6208/default.html


melden

Ossi/Wessi - Eine Beleidigung?

05.10.2010 um 15:43
kommt auf die verwendung an, dann zeigt sich schon ob es jemand abwertend meint, sind dann meist die unterbelichteten, die nicht anders weiter wissen


melden

Ossi/Wessi - Eine Beleidigung?

05.10.2010 um 16:53
Überflüssig vor allem.


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ossi/Wessi - Eine Beleidigung?

05.10.2010 um 17:49
Nein..


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ossi/Wessi - Eine Beleidigung?

05.10.2010 um 18:00
Nein aber ich würde es trotzdem nicht sagen denn ich bezeichne Menschen aus Mitteldeutschland ungerne als Ossis


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden