Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutsch, Erdogan, Türkisch

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

04.03.2011 um 15:40
@Lightstorm
1. Die Muttersprache eines in Deutschland geborenen Kindes hat nunmal auch Deutsch zu sein und verantwortungsvolle Eltern bringen den Kindern das auch von anfangan als Muttersprache bei vielleicht erziehen sie es auch bilingual oder gleich mit mehreren Sprachen, das wär durchaus auch ok alles andere nicht.
2. Die Schule lernt kein Deutsch. In der Schule lernt man lesen und schreiben, das formulieren von verschiedenen Textarten, Rechtschreibung und Grammatik. Das die Kinder bereits Deutsch sprechen können, das sie es von ihren Eltern gelernt haben setzt man vorraus!
3. Wenn einen die Kultur und Sprache seiner Wahlheimat nicht gefällt, dann sollte man sich erst gar nicht dahinbegeben. Wenn ich wohin reise, dann weil ich mich für die Leute, ihre Kultur interessiere, wenn ich dort leben will, weil mir ihre Lebensart zusagt und ich auch so leben möchte wie sie und mit ihnen. Alles andere ist eine farce.


melden
Anzeige
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

04.03.2011 um 15:59
Solomann schrieb am 28.02.2011:Der türkische Regierungschef Erdogan fordert das türkische Kinder in Deutschland erst Türkisch lernen sollen und dann erst Deutsch.
Das ist wahnsinn.

Wegen mir koennen sie gerne Tuerksich lernen
Aber auf deutsch ab erster Klasse kann nicht verzichtet werden..
Wenn man hier einen Arbeitsplatz will wenn man hier studerien will usw usw
muss man deutsch koennen.
Wenn man das den Kindern nicht so schnell wie moeglich beibringt verbaut man ihnen die zukunft.


melden

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

04.03.2011 um 16:03
Wenn er will das die Kinder unbedingt türkisch lernen wollen, dann sollen die in die Türkei umziehen. Kinder die in Deutschland leben haben auch als Muttersprache deutsch und nicht türkisch, arabisch, kurdisch usw.
Türkisch ist Muttersprache von denen die auch in diesem Land geboren sind. Ich bin der Meinung, dass die Kinder erst deutsch lernen sollen. Wenn die Eltern so gerne möchten, dass ihre Kinder türkisch sprechen, dann können die ja später, wie man auch in der Schule Französisch usw lernt, zu einem privat Unterricht gehen.

Mein Onkel hatte meiner Cousine erst türkisch beigebracht. Und als sie in den Kindergarten gekommen ist, hatte sie zwar sehr schnell deutsch gelernt, aber sie hatte Probleme mit den Artikeln !!
Sowas gibt es ja nicht im türkischen .
Oder was ich gar nicht mag wenn die Eltern den Kindern deutsch-türkisch gleichzeitig beibringen. !! Dann lernt das Kind ja nie richtig eine Sprache.
Ich hoffe nur, dass meine Cousine nicht all zu viele Probleme in der deutschen Sprache haben wird.

Außerdem finde ich es total doof von meinem Onkel, dass er wenn er schon seine Muttersprache bei bringt, meiner Cousine nicht kurdisch beigebracht hat.

Ja die türkische Regierung ist sehr sensibel was die Sprache angeht. Vor ein paar Jahren war es noch in der Öffentlichkeit verboten, dass Kurden ihre eigene Muttersprache lernen und jetzt wollen sie, dass die türkischen Kinder in Deutschland mit Migrationshintergrund erst türkisch lernen !!!


ich bin natürlich nicht dafür !!!!!!!!!!!!!!!!!!


melden

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

04.03.2011 um 16:03
Beide Sprachen sollten beherrscht werden..

Auch wenn`s nur brüchig ist, sonst besteht die Gefahr voll der Deutsche zu werden :D


melden

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

04.03.2011 um 16:20
Können doch zuerst Türkisch lernen, der Schulalltag wird dann aber in Deutsch abgewickelt. Werden schon sehen, wie weit sie kommen.


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

05.03.2011 um 12:05
@GilbMLRS
Nur dann wird ja wieder gesagt das wir nicht genug tun um sie besser im Unterricht zu integrieren.


melden

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

05.03.2011 um 12:07
@Solomann

Dann verweisen wir sie auf ihren eigenen Wunsch, den wir nur erfüllt haben.


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

05.03.2011 um 13:55
@GilbMLRS
Können wir machen aber den Ärger bekommen wir immer. Ich finde jedes Kind in Deutschland müsste mit 4-5 Jahren zu einem Sprachtest. Und Kinder die nicht genug Deutsch sprechen können, müssen in einen Sprachkurs.


melden
Lebakassemme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

06.03.2011 um 23:54
Soeben zappe ich durch meine TV-Programme, bleibe einen Moment bei RTL2-News hängen, als ich türkische und deutsche Fahnen sehe und höre eine etwas anders lautende Übersetzung. Zwar möchte Erdogan, dass die türkischen Migranten erst deutsch lernen, aber er hat auch darauf hingewiesen, dass deutsch zu lernen wichtig ist. Es geht ihm, so hörte es sich an, nur darum, dass die türkische Kultur gepflegt wird, auch im Ausland. Das klang alles andere als integrationsfeindlich. Dagegen spricht doch nichts.


melden

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

09.03.2011 um 16:24
http://kurier.at/nachrichten/2080115.php?f=vg

Also nach den Aussagen wundert mich der Rechtsruck hierzulande immer weniger. Ich würd schon so weit gehen zu sagen sie habens nicht anders verdient, wenn die türkische Poltik aufgrund dümmlichen Nationalismus regelmäßig jegliche Integrationsfortschritte zunichte macht.


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

09.03.2011 um 16:33
@dS

grad dein link gelesen und da platzt eim echt der kragen über so viel unverschämtheit
"Sollte etwas in der Integration nicht funktionieren, dann muss die Politik eben Projekte aufsetzen." Projekte also.
ja ja ständig und unaufhörlich soll die aufnahmegeselslchaft was machen. soll dies machen und das machen und jenes machen aber verlangen soll se ja nichts
"Deutschkurse im Ausland werden in Ankara eher als Provokation wahrgenommen. Ein Türke wird sich immer als Türke fühlen. Wir haben einfach ein sehr starkes Nationalbewusstsein."
und genau so wie dömez es sagt nehm ich es auch wahr. so ist es und alles andre ist schöngefärbe
Sprachkurse als Provokation? Jan Senkyr bestätigt diese Einschätzung. "Als wir in Deutschland verpflichtende Deutschkurse vor Ort eingeführt haben, war man in der Türkei alles andere als begeistert. Es gab Widerstand", sagt Senkyr zum KURIER. Der Deutsche ist Landeschef der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ankara - und beobachtet manche Entwicklung mit Skepsis: "Institutionen wie das Religionsamt oder die neue Auslandsbehörde sollen den Einfluss auf die Auslandstürken langfristig sichern. Das ist ein politisches Faktum. Egal, ob man das gut oder schlecht findet."

"Mein Eindruck ist leider, dass die offizielle Türkei - wie etwa das Religionsamt - dem eher entgegenarbeitet."
scheint in ösiland genau die gleichen probleme zu sein wie hier
wahrscheinlich auch wie in andren ländern

ich spar mir lieberr weitere kommentare denn dazu fällt eim eh nix mehr ein


melden
Anzeige

Erst Türkisch dann Deutsch lernen?

09.03.2011 um 18:28
Ich würde mal nicht behaupten dass erdogan für alle hier lebenden türken spricht. Aleine wen man irgendwas erreichen will ist es notwendig die sprache zu können.

Und am bau arbeiten viele ausländer die teilweise nur schle ht bis gar nicht deutsch können. Die werden aber offensichtlich gerne beschäftigt und es scheint kein problem zu sein.

Aber wenn sich paar einheimische sesselwärmer oder ams angestellte dazu überreden lassen mal paar ziegelsteine in die hand zu nehmen, bestellen wir das flugzeug


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt