Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

AKW-Unfall in Fukushima

AKW-Unfall in Fukushima

15.03.2011 um 20:01
@soulflysix

Ich scherze nicht über die sterbende Menschen!!! Ein AKW-Unfall kann wohl kaum alles Leben auf der Welt der Erde. Die Menschen zerstören es!!! Du redest die ganze Zeit von Menschen, aber nicht von den Tieren oder Pflanzen!!! Und wo sterben mehr Menschen? Welt mit Technologie oder ohne?


melden
Anzeige
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

15.03.2011 um 20:07
@syge
syge schrieb:Nicht wörtlich verstehen, das war ein Witz
das waren deine worte, wen willst du hier verarschen?
du hast null peilung von dem thema, und hier geht es um die kernschmelze eigentlich.
ich habe das thema mensch nicht aufgegriffen und auch keine dummen witze gemacht.....
klar geht es um die ganze welt mit all ihren bewohnern weil es solange wir akws haben überall passieren kann.

klar brauchen wir die technologie sonnst wären wir schon längst ausgestorben oder würden immernoch mit holzknüppeln auf einander einschlagen was ich momentan garnicht so schlecht finden würde.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

15.03.2011 um 20:18
@soulflysix


Nein, ich meinte, dass das Menschen damals nicht gegen die Fernseher demonstriert haben, obwohl es Menschen tötet oder verletzt, und Fernseher sind einfach überall.


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

15.03.2011 um 20:22
@syge
was hast du mit den scheiß fernsehern als, die sind weniger gefährlich und töten weniger menschen als akws. klar implodieren mehr kisten als akws aber ich sag nur zum glück!
und das hier bringt auch nix........

ist meine letzte antwort an dich.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

15.03.2011 um 22:27
vergleichst du gerade akws mit fernseher OO

junge akws sind ein auslauf modell und unbeherschbar wie man sieht. das ding ist gelaufen da werden alle 6 knallen und weitere kernschmerzen werden passieren. das ist einfach scheisse.


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

15.03.2011 um 22:31
@Skyze
ließ mal weiter oben dan verstehst du auch wer hier mist schreibt.......


melden

AKW-Unfall in Fukushima

15.03.2011 um 23:06
22.57 Uhr: Im vom Erdbeben schwer beschädigten japanischen Atomkraftwerk Fukushima 1 ist am Reaktor 4 erneut ein Feuer ausgebrochen. Flammen schlagen in die Höhe, wie die Regierung mitteilt. In dem Reaktor hatte es bereits am Dienstag eine Explosion und einen Brand gegeben. Dieser konnte jedoch später gelöscht werden.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

16.03.2011 um 02:00
01:45 Uhr: Techniker wollen am japanischen Unglücks-Kraftwerk Fukushima aus Hubschraubern Borsäure auf den beschädigten Reaktor 4 sprühen. Damit soll eine Kettenreaktion in den dort gelagerten abgebrannten Brennelementen verhindert werden, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf den Betreiber Tepco. Die Wahrscheinlichkeit eines Wiederanlaufens der Kettenreaktion sei „nicht null“, kommentiert Tepco. Am Reaktor 4 war am Mittwochmorgen zum zweiten Mal binnen 24 Stunden ein Feuer ausgebrochen. Wand und Dach des Gebäudes sollen beschädigt sein.

01:00 Uhr: Die überhitzten Brennstäbe in zwei Reaktoren des Katastrophen-Atomkraftwerks Fukushima sind erheblich zerstört. Laut dem Betreiber Tepco sind in Reaktor 1 rund 70 Prozent der Brennstäbe beschädigt, meldet die Nachrichtenagentur Kyodo. In Reaktor 2 seien es etwa ein Drittel. Die Art des Schadens sei unbekannt. Die Brennstäbe könnten laut der japanische Atomsicherheitsbehörde entweder dabei sein, zu schmelzen oder sie könnten Löcher haben.

00:46 Uhr: Das Feuer in Reaktor 4 des AKW Fukushima ist nach Angaben der Behörde für Atomsicherheit gelöscht. Nach Informationen der Betreibergesellschaft Tepco sind keine Flammen und kein Rauch mehr an Reaktor 4 zu sehen. Offenbar sei der Brand nach rund 30 Minuten von selbst erloschen. Das Feuer ist wahrscheinlich durch eine Wasserstoffexplosion ausgelöst worden.

heist im klartext wenn die da mit ein heli rannfliegen sind sie mit sicherheit sofort stark verstrahlt wenn das mal kein sellbstmord ist.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

16.03.2011 um 07:35
jetzt wurden vor kurzen 1000 msv gemessen, der wert ist aber auf 800 msv gesunken

nur zum vergleich, in deutschland liegt der grenzwert bei 1 msv pro jahr.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

19.03.2011 um 19:46
naja die sache wird einglück nicht so schlimm wie in russland


melden

AKW-Unfall in Fukushima

28.03.2011 um 17:49
@Skyze


Warscheinlich doch.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

28.03.2011 um 17:52
Russland?
Hab ich was verpasst?


melden

AKW-Unfall in Fukushima

28.03.2011 um 18:02
@Schnurrgerüst

Das war doch damals alles nur der Russe...


melden

AKW-Unfall in Fukushima

29.03.2011 um 13:46
@Schnurrgerüst


Tschernobyl 1986
in Ukraine (Sowjet-Union)


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

24.05.2011 um 14:37
Mir fällt zum AKW-Unfall immer nur ein (peinlicherweise) (ich hab irgendwo in `ner Diskussion gehört/gelesen):

WAS soll aus dem Meer kommen nach einem AKW-Unfall im Japanischen Meer - natürlich GODZILLA

Tut mir WAHNSINNIG leid die Diskussion hier damit ins lächerliche zu ziehen!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

24.05.2011 um 18:50
Kernschmelze hatte schon (kurz nach dem Erdbeben) stattgefunden:

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13391800/Dreifach-Kernschmelze-schon-kurz-nach-dem-Erdbeben.html

& zwar eine DREIFACHE!!


melden

AKW-Unfall in Fukushima

13.10.2011 um 16:22
grade bei web.de gefunden:

Radioaktivität in Tokio knapp unter Evakuierungsgrenze

Gut sieben Monate nach der Atomkatastrophe im japanischen Atomkraftwerk Fukushima haben die Behörden des Landes laut Medienberichten in der Hauptstadt Tokio radioaktive Strahlung knapp unter dem für Evakuierungen vorgesehenen Grenzwert gemessen. Nach Angaben der Behörden soll es jedoch keinen Zusammenhang zu der Reaktorkatastrophe geben.

weiter lesen:
http://web.de/magazine/nachrichten/ausland/13898184-radioaktivitaet-in-tokio-knapp-unter-evakuierungsgrenze.html#.A10001...

hmm ich nehme an ,kleine grüne Männchen haben unanständigerweise dort hin gepinkelt,
wenn es mit Fukushima nichts zu tun hat ?


melden
Monat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

02.11.2011 um 11:53
Sind außerhalb Japans erhöhte Strahlenwerte gemessen worden?


melden

AKW-Unfall in Fukushima

05.11.2011 um 12:54
Japan warnt vor einer Atom-Explosion in Fukushima....so stand es vor 5min im n-tv Ticker.
Gefunden habe ich folgenden Artikel, in dem allerdings ein Strahlenexperte davor warnt:
http://www.focus.de/panorama/welt/atom-warnung-vor-nuklearer-explosion-in-fukushima_aid_681448.html

irg wars ja fast schon klar das das noch nicht ausgestanden ist...


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

14.11.2011 um 13:44
es gibt ein unterschied zwischen berstrahlt und kontaminiert. fukushima kann uns kaum gefährlich werden, da die winde alles aufn pazifik treiben. gefährlich wird es nur dann, wenn wir meeresfrüchte ausm pazifik essen. die könnten kontaminiert sein. eine atomexplosion, kann passieren wenn die brennstäbe komplett trocken liegen sich extrem erhitzen und dann mit wasser in berührung kommen. eine reine kernschmelze fürht nicht zu einer atomexplosion.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt