Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

AKW-Unfall in Fukushima

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 18:41
@krijgsdans
ich kenne den Link und genau den würde ich ja gerne sehen :( nur leider befinde ich mich nicht in Deutschland ...


melden
Anzeige

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 19:25
Jetzt noch ein Vulkanausbruch und neue Erdbebenwarnung. OmG!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 19:38
@rumpelstilzche

Geht der Link bei Dir auf Arbeit nicht, oder auch Daheim nicht?


melden

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 19:41
Aus rechtlichen Gründen darf wohl NTV kein Live Stream senden ;-( und ich bin nicht in Deutschland ;-( so bleibt nur ZDF ..... N24 geht auch net ;-( menno


melden

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 19:42
@rumpelstilzche

Probier mal N-TV!?


melden

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 19:45
N-TV und N-24 geht nicht .... nur ZDF aber die öffentlichen waren immer schon super langweilig.
@Aldaris


melden

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 20:01
Eine der vielen negativen Auswirkungen dieser schrecklichen Katastrophe, wird wohl sein, dass unser nächster Bundeskanzler Cem Özdemir heißt.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 20:03
Aber man sollte diese "junge" Technologie doch sich weiterentwickeln lassen, oder? Sonst wäre es ja Geldverschwendung. Und außerdem wird es in einigen Jahren eine Energiekrise geben.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 20:29
@passat
Obwohl ich den -eigentlich und auch noch als CSU-Mitglied- ganz gut leiden kann... - lieber doch nicht. Aber wenn man so die anderen "Ideologen" der (ehemaligen) Umweltpartei "Die Grünen" sieht, ist das ja auch verständlich... ;)

@syge
Das ist ja schon seit Jahren ein großes Problem. Denn ohne Forschung keine Weiterentwicklung, die ja auch eine Beseitigung von Gefährdungspotenzialen beinhaltet. Nicht zuletzt unter diesem Aspekt ist ja auch offenbar die -von mir übrigens kritisch beäugte- Laufzeitverlängerung entstanden...


melden

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 21:19
es gab ja leute die hatten ideen und auch erfindungen diese wurden aber umgebracht oder sind verschwunden es gab schon immer alternative energien das problem ist die leute die damit geld verdienen wollen es nicht das ist das problem. lieber habe ich weniger strom als weiter von akws leben zu müssen. und das die alten akws bei uns immer noch laufen ist mehr als bedenklich.

wenn was geändert werden sollte dann sollten wir das volk was machen wenn aber immer nur geredet wird und keiner was macht haben wir es nicht anders verdient.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 05:24
@Skyze
@Bernard
@passat
@rumpelstilzche
@Aldaris
@klausbaerbel
@krijgsdans
@Einfachnurich

Neue Explosion erschüttert Kraftwerk Fukushima

In Japan überschlagen sich die Ereignisse: Eine Explosion hat das AKW Fukushima erschüttert - der Kern im Reaktor 3 blieb aber offenbar unbeschädigt. An der Küste sind am Montag 2000 Leichen gefunden worden. Japans Zentralbank pumpt 133 Milliarden Euro in den Markt.

+++ Regierung: Vorfall ähnlich wie Explosion am Samstag +++

[3.56 Uhr] Die japanische Regierung hat die Explosion im Unglücks-Atomkraftwerk Fukushima bestätigt. Regierungssprecher Yukio Edano sagte am Montag, die Stahlhülle von Reaktor 3 sei nach Angaben der Betreiberfirma Tepco unbeschädigt. Techniker hätten am Sonntag noch versucht, den Reaktor mit Meerwasser abzukühlen. Jedoch sei der Wasserstand abgesunken, was zu weiterem Druck führte. Die Explosion sei mit der vergleichbar, die sich am Samstag in Reaktor 1 ereignet hatte.

Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,750629,00.html


melden

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 06:39
Katastrophen-Reaktor Weitere Explosion in Fukushima
Montag 14.03.2011, 05:16
Die Katastrophe in Japan nimmt immer dramatischere Dimensionen an: Nach einem heftigen Nachbeben mit anschließender neuer Tsunami-Warnung erschütterte eine zweite Explosion in einem Atomreaktor das Unglückskraftwerk in Fukushima.
http://www.focus.de/panorama/welt/tsunami-in-japan/katastrophen-reaktor-weitere-explosion-in-fukushima_aid_608193.html


melden
Titelfoto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 07:44
Ganz ehrlich: das war doch alles abzusehen!


melden

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 08:28
Es ist erschreckend, wie sich die schlechten Nachrichten häufen. Ich bin ein Skeptiker, was Nachrichten betrifft, weil die Informationen stark gefoltert werden und sich zum Teil widersprechen.
So und der Schreibfehler, den ich soeben mit schallendem Gelächter entdeckt habe bleibt ganz bewusst so drin.


melden
Titelfoto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 09:43
Das mit dem Informationsfluss is doch immer das gleiche.
Also ich denke das die Auswirkungen der Explosion, wahrscheinlich auch der Kernschmelze runtergespielt werden. Jetzt könnte man sagen das es ja nix neues ist, vor allem in Japan.
Die Evakuierung ist ja im vollem Gange und wird ja auch immer mehr ausgeweitet obwohl alles angeblich noch einigermassen unter Kontrolle ist....
Jetze höre ich zb. Das die Reaktoren erfolgreich runter gekühlt wurden sind.
Ja is klar;)....
Würden sie die Wahrheit sagen dann würde natürlich eine Massenpanik entstehen die man vielleicht noch mit viel Glück kontrollieren könnte aber nicht unter den unglücklichen Umständen der Naturkatastrophe...
...praktisch die doppelte Dosis....
Gibt man jetze Mutter Natur die schuld daran oder doch eher dem menschlichen verstand der sich in seinen Größenwahn für unbesiegbar hällt?


melden

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 12:08
@Titelfoto

Vielleicht haben sies ja auch doch geschafft, zu kühlen und ihr wollt nur alle noch zusätzlich verunsichern?


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 12:22
+++ 12.08 Kernschmelze in Fukushima nicht auszuschließen +++
Im japanischen Atomkraftwerk Fukushima I spitzt sich die Lage dramatisch zu. Wie die Agentur Jiji berichtet, ist eine Kernschmelze in Reaktor Zwei nicht mehr auszuschließen. Dort lägen die Brennstäbe mittlerweile ganz trocken und würden nicht mehr von Kühlwasser bedeckt, schreibt die Agentur unter Berufung auf den Betreiber Tepco.


melden
Titelfoto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 12:24
@GilbMLRS
Joa das kann natürlich auch sein;)
Ich glaub es ist wirklich ein Wunder passiert und die haben es geschafft das Wasser mit dem Zeugs was man dazu noch benötigt, zu mischen, es in den Reaktor einzufüllen, zu warten, dann das aufgewärmte Meerwasser wieder abzulassen und es aber gleichzeitig mit frischem Wasser zu füllen....
Ja und der Beitrag, der vor 5 Minuten in den News gesendet wurde, in dem es heisst das die Brennstäbe frei liegen is auch nur son Running Gag um nen bisschen spannung rein zu bringen.....
Aber jetze mal im ernst: wohnst du im Wald?


melden

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 12:37
@Titelfoto

Hast du mein Vielleicht am Anfang des Beitrages gelesen?

Und warst du überhaupt vor Ort um hier Alleinanspruch auf die Wahrheit erheben zu können? Wenn du schreibst, es wurde eine erfolgreiche Kühlung gemeldet, wie kannst du dir, wenn du nicht dabei warst und ebenso ein Laie wie ich bist, so sicher sein, dass sie die Unwahrheit erzählen? Und der Beitrag von vor fünf Minuten.....schau mal auf den Zeitpunkt, als ich meinen Beitrag geschrieben hab, simple Mathematik reicht dann aus um zu errechnen, ob ich diese Information schon hätte haben können, wenn mein Beitrag hier älter war. Wohnst du im Wald?


melden
Anzeige
Titelfoto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

14.03.2011 um 13:01
@GilbMLRS
Nee na das Alleinrecht hab ich natürlich nich aber wenn du mich persönlich ansprichst dann geh ich natürlich davon aus das du mich auch meinst und dann mach ich Konversation und schreibe meine Meinung.
Es tut mir natürlich sehr leid wenn du ein dünnes Fell hast und dich auf den Schlips getreten fühlst.
Dafür möchte ich mich vom ganzem Herzen bei dir entschuldigen....
Achso ja sicher bin ich mir weil 1: einer Kernschmelze kaum noch aus dem weg zu gehen ist wenn die Kühlung versagt. Ja wenn die Kühlung versagt is over! Ich bin mir ziemlich sicher das schonmal gehört zu haben..
2. Wenn das mit dem Wasser geklappt hätte, was so wieso ziemlich unwahrscheinlich ist, wäre es nur eine Übergangslösung und da kein Strom da ist hätte man warten müssen bis wieder Strom da is und dadurch zieht sich das in die Länge. Und weil es eh schon unwahrscheinlich ist sinkt die Wahrscheinlichkeit mit jedem Moment nochmehr ab. Simple Mathematik;)
naja 3. Is der gesunde Menschenverstand der mir gesagt hat das sie schon die ganze Zeit nich wissen was sie erzählen und wirklich ständig was neues sagen. So das kombinier ich dann mit all den Sachen die ich alle schon so in meinem jungen leben gesehen habe. Und komme zu dem Schluss das zu mindest ne gesunde Skepsis angebracht ist!
Ja und 4. Also ändert sich ja ständig aber im Moment geben mir die News recht;)....


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt