weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

274 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskussionen, NS, Antifa, Deutsche Vergangenheit, Rumgenerve

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 01:50
@Wolfshaag
Ich bin es gewöhnt...ich bin Referent am Jugendarchiv für SKinheadkultur... ich mache das schon fast Gebetsmühlenartig! :D

Machen wir, denn Ska kommt aus den späten 50ern :D

@AlienOoO
Ebenso!


melden
Anzeige
AlienOoO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 01:51
@Thawra
Ach aus den wiki artikeln, wer wird da schon schlau :D


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 01:51
@Thawra
Wenn du diesbezüglich Fragen hast, kannst du sie mir gerne per PN stellen!Das meine ich ernst ist kein Problem und ich fühle mich da auch nicht angegriffen.

Denke nur dass das hier ein bisschen sehr Off Topic ist wenn du verstehst! ;)

Nein politisch war es aber nicht wirklich...eher klassenbewusst!

Also falls Fragen frag...aber ich werde hier nicht meine Vorträge wiederholen und rauf und runter beten.....falls du das öffentlich machen willst es gab hier auch mal einen SKinhead und Punk thread...kann man gerne wiederbeleben. ;)


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 01:56
@Thawra
der war das :

Diskussion: Punks/Skins/Mods allgemeiner Info thread


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 01:57
@Hop_Rocker77

Ok, danke, hab ich mal ein bisschen Lesestoff! :)


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 01:58
@Thawra
da wird glaube nicht viel erklärt. :D
Da ging es nur um Szene Neuigkeiten...aber da würden Fragen hinpassen! ;)


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 15:12
@psycho-wrack
Mich nervt es gewaltig, dass man sofort in eine Schublade gesteckt wird, sofern man sich nicht von vorn herein in eine der beiden Schubladen einfindet. Sobald man eine eigene Meinung hat, wird man automatisch dem Extrem zugeordnet, welches näher der letzten Äußerung entspricht, die man getätigt hat. Und meistens ist das das Rechtsextreme, da die Menschen fälschlicherweise zu glauben scheinen, das andere Extrem sei besser [...]
Dem kann ich nur zustimmen.
</style>


@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Es gibt also keinen Grund, alte "Scheisse" wieder hervorzukramen, denken wir lieber mal was wirklich Neues.
Gemäßigte Politik, das ist das Schlüsselwort. Und es sollte natürlich durchgegriffen werden, wo es nötig ist, diese politische Paralyse beispielsweise in unserem Parlament ist ja nicht auszuhalten.



@all
Da hier auf ein paar Seiten so schön über "nationalistische" bzw. extremistische Kleidung diskutiert wird: Das ist auch wieder so eine Sache... Diese Art von Kleidung ist sogar noch auffälliger als die unterschwelligen oder offensichtlichen Anmerkungen über die NS-Zeit in Gesprächen, dennoch stört sie mich persönlich kaum oder weniger. Mir fällt es einfach leichter, so etwas plakatives zu ignorieren. Seltsam, aber wenn ich so darüber nachdenke, es ist wirklich so. Naja andererseits kann man Personen die extremistisches offen zeigen, indem was sie tragen, gleich abstempeln und vermeidet so die (störende) Konfrontation. Wobei wir wieder bei dem Schubladendenken wären, wie schon von @Hop_Rocker77 erwähnt.
Was mich aber auch wieder leicht nervt, ist die Tatsache, dass einige User der Meinung sind, man solle doch (alle) Dinge ignorieren, die einem nicht passen. Schön und gut, in gewissem Maße sollte man das tun, ich selbst halte mich auch daran. Dennoch muss man sich doch nicht alles gefallenlassen! Probleme können gelöst oder abgemildert werden, wenn man sich mal bequemen würde, sich zusammenzusetzen und darüber zu reden. Meine Meinung dazu.


@Hop_Rocker77
Hop_Rocker77 schrieb:Aber um mal zum Topic zu kommen, die meisten die sich über die Nazi- Keule beschweren und vermeintliche Andeutungen, sind die die Nazi Vokabular benutzen oder sich bei den selben Argumenten bedienen.
Hmm ich weiß nicht, ob man diese aussage einfach so absegnen kann und darf. Dieses Zitat enthält meiner Ansicht wieder extremistisches Gewäsch, ohne jetzt provokativ wirken zu wollen :|



@all:
Der Thread scheint auf den letzten 3 Seiten langsam vom eigentlichen Problem abzudriften. Ich bin der Meinung, wir sollten mal darüber nachdenken, wie man es schaffen kann, dass diese übertrieben histerische NS-Thematik weniger in die Öffentlichkeit praktiziert wird. Ist das überhaupt möglich? Ich hoffe schon und bin auch zuversichtlich, dass das möglich wäre, wenn sich alle mal zusammenreißen würden und über den eigenen Tellerrand hinausschauten... Heutzutage haben wir andere Probleme, die unser aller Alltag beinträchtigen werden. Wenn ich z.B. täglich von neuen Anschlägen oder Auseinandersetzungen in Krisengebieten höre, dann verbinde ich da niemals unsere eigene Geschichte damit. Und da bin ich sicherlich kein Einzelfall. Solangsam ist einfach gut.


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 15:20
Es ist in der Regel ein ganz spezielles Klientel, welches bei diesem Thema wert auf eine sogenannte "eigene Meinung" legt, die allerdings wiederum zumeist dann deckungsgleich ist
mit irgendwelchem Rechtsextremengesabbel.

Die Hysterie welche hier angesprochen wurde setzt dann meistens bei dem Punkt an. Bei dem Punkt, wo man auf diesen Sachverhalt schlicht und einfach aufmerksam macht und dann als Nazikeulenanwender oder schlimmeres beschimpft wird, nur weil man die Wahrheit sagt. ^^


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 15:44
@jimmybondy
Nein, dem kann ich definitiv nicht zustimmen. Ich bin in meinem Bekanntenkreis nicht die einzige, die so denkt, wie ich es dargelegt habe. Wir haben darüber auch shcon diskutiert. Und viele sind sogar Parteimitglieder aus allesn Fraktionen.


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 15:46
@crusi

Welcher Äußerung möchtest Du nicht zustimmen können?

Ich erlebe in meinem RL jedenfalls keinerlei Hysterie im Umgang mit dem Thema.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 15:50
jimmybondy schrieb:Es ist in der Regel ein ganz spezielles Klientel, welches bei diesem Thema wert auf eine sogenannte "eigene Meinung" legt, die allerdings wiederum zumeist dann deckungsgleich ist
mit irgendwelchem Rechtsextremengesabbel.
Na eben dieser. Ich komme kaum mit linker oder rechter Fraktion in Kontakt, dennoch muss ich ständig und überall darüber lesen und hören. "Kriegsgräberfürsorge hier, Kriegsgräberfürsorge da" , "Gedenktag des Einmarsches von X in X im Jahre 194X", "Vortragsreihe über die Nachwirkungen des WKII" usw. die liste läst sich noch um einiges vortsetzen.


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 15:54
Eine Hysterie sehe ich auch nicht. Ich meine eher dieses übertriebene Mahnen oder auch Vergleichen mit Heute. Was meiner Meinung ein rein deutsches Problem ist. So ziemlich jeder Ausländer, mit dem ich zusammengearbeitet habe hat dieses Kapitel hinter sich gelassen.
Ein Amerikaner, mit dem ich mich über ein ähnliches Thema unterhalten habe meinte nur: Fuck history, it`s 2007!


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 15:55
@crusi

Dabei beziehe ich mich explizit hier auf allmy, wo ich allerdings noch keine Diskussionen um Kriegsgräberfürsorge verfolgt habe. Vielleicht mag ich da was verpasst haben.

In meinem RL werde ich darauf auch nicht angesprochen.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 15:58
@jimmybondy
Ich meinte das allgemein, sowohl im RL als auch insbesondere in den Threads. Wobei es hier nicht explizit um irgendwelche Kriegsgräber geht :nerv:
So bin ich auch der Ansicht, dass hier absichtlich Dinge anders dargestellt werden, um Angriffsfläche zu erhalten, was auch wieder allgemein gemeint ist ;)

@OddThomas
OddThomas schrieb:Eine Hysterie sehe ich auch nicht. Ich meine eher dieses übertriebene Mahnen oder auch Vergleichen mit Heute.
Das meine ich auch damit. Hysterie ist vielleicht wirklich das falsche Wort oder zu überspitzt formuliert.


melden
soul_of_wolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 15:59
Ja schon aber man sollte nie vergessen was damals passierte. Diese Zeit darf sich nicht wiederholen. Es war eine schlimme Zeit und Menschendverachtend.Ein kranker Mann aus Österreich hatte Deutschland versaut.


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 16:00
@crusi

Bei Kriegsgräberfürsorge sehe ich das auch etwas anders (berufsbedingt :D ), das hat was mit sinnvoller Mahnung zu tun, etwas, was man real sieht und was real Betroffenheit erzeugt, wenn man vor Ort ist.
Was ich meine ist die immer noch ständige Präsenz des Themas in den Medien und die Dummheit einiger, mit dem Thema provozieren oder beleidigen zu wollen.
Genau so gehen mir Redewendungen auf den Sack wie: "Da träumt der Führer von..." oder " Das hätte es bei Adi nicht gegeben". Sowas in der Art.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 16:00
@soul_of_wolf
Das soll hier auch nicht in Frage gestellt werden! Generell nicht!

@OddThomas
Ich sehe Kriegsgräberfürsorge auch als notwenig an! Das war nur als Beispiel für die Medienpräsenz der NS-Zeit gedacht ;)


melden

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 16:06
crusi schrieb:Ich meinte das allgemein, sowohl im RL als auch insbesondere in den Threads. Wobei es hier nicht explizit um irgendwelche Kriegsgräber geht :nerv:
So bin ich auch der Ansicht, dass hier absichtlich Dinge anders dargestellt werden, um Angriffsfläche zu erhalten, was auch wieder allgemein gemeint ist ;)
Das finde ich nun nicht grade klar und deutlich, besonders den zweiten Satz nicht.
Was meine Äußerungen ala
jimmybondy schrieb:Es ist in der Regel ein ganz spezielles Klientel, welches bei diesem Thema wert auf eine sogenannte "eigene Meinung" legt, die allerdings wiederum zumeist dann deckungsgleich ist
mit irgendwelchem Rechtsextremengesabbel.
angeht, so findet man im Laufe der Jahre und Diskussionen hier hunderte solcher Beispiele auf welchen sich diese Darstellung gründet.
Beispiele der gemeinten Hysterie mag es auch geben, aber es scheinen mir eher Ausnahmen zu sein.


melden
soul_of_wolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 16:07
@crusi
Ja aber es nervt schon diese Andeutungen. Aber ich muss sagen letzter Zeit habe ich kaum Andeutungen gehört bzw. gelesen. :)


melden
Anzeige

Nerven euch ständige Andeutungen über die NS-Zeit?

15.07.2011 um 16:07
crusi schrieb:Medienpräsenz
Wenn es darum geht, dann wird das Ganze von Angebot und Nachfrage bestimmt.
Grade so wie Dein Thread der ja auch Teil des ganzen ist. :)


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden