weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

330 Beiträge, Schlüsselwörter: Todesstrafe
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:10
dafür....


melden
Anzeige

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:11
@Bernddasbrot

Meine Aussage bezog sich auf PN-Verkehr, nicht auf Kommunikation im Thread.
Ich wies Dich 3x darauf hin mir nicht mehr zu schreiben, was hast Du daran nicht kapiert?

Und jetzt deswegen wieder mit weiteren Ausflüchten zu kommen ist...passt zum restlichen einfältigen Geschwurbel von Dir!

Kleiner Tipp....nicht nur ICH lese hier, alle anderen User hier auch..... möchtest Du Dich wirklich SO der Lächerlichkeit preisgeben und Dich vor objektiven Argumenten drücken?

Na dann viel Spass!

Und als Zusatz: Ja, privat (!) möchte ich mit Menschen mit Deinen Ansichten nichts zu tun haben!
Ich verkehre lieber mit Menschen die das Grundgesetz verstehen und achten!


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:22
@CurtisNewton
Schau mal wie viele auf Ja geklickt haben. Ich bin der einzige Blödmann der sich zu einer Diskussion hat hinreißen lassen.
Ich habe Dir eine PN geschickt, danach hast Du mich bombardiert und ich habe versucht Dir zu antworten.
Weißt Du übrigens was einfältig ist? Das:
CurtisNewton schrieb:Entweder man achtet das menschliche Leben, oder nicht. Wenn man das tut, dann hat das ABSOLUT kompromisslos zu geschehen, JEDES Leben besitzt DANN den GLEICHEN Wert!
CurtisNewton schrieb:Text


melden

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:29
@Bernddasbrot

Also hast Du keine objektiven Argumente für Deine Sichtweise.

Naja, ich denke, jeder, der mitliest, weiss nun, was er davon zu halten hat.

Und wenn Du das hier
CurtisNewton schrieb:Entweder man achtet das menschliche Leben, oder nicht. Wenn man das tut, dann hat das ABSOLUT kompromisslos zu geschehen, JEDES Leben besitzt DANN den GLEICHEN Wert!
als einfältig ansiehst..... au weia, dann hast Du wirklich noch nicht viel vom Leben gelernt.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:35
@CurtisNewton
Du willst, das andere Leute das Leben von Mördern achten?
Geh`mit gutem Beispiel voran und achte die Meinung von 46 % der Leute in diesem Thread.
Hochgerechnet wären das mehrere Millionen, die Deiner Meinung nach einfältig sind.


melden

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:39
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Du willst, das andere Leute das Leben von Mördern achten?
Ich WILL gar nichts, ich MÖCHTE, dass JEDES menschliche Leben geachtet wird. Niemand hat das Recht über Leben und Tod zu entscheiden. Und wenn man genau dies dem "Mörder" zur Last legt und für ihn die Todesstrafe fordert / befürwortet, denkt man von der Tapete bis zur Wand, WEITER NICHT!
Bernddasbrot schrieb:Hochgerechnet wären das mehrere Millionen
*facepalm* Wenn Du nun Allmy als Bevölkerungs-repräsentativ erachtest...digga....get a life!


melden

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:41
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Geh`mit gutem Beispiel voran und achte die Meinung von 46 % der Leute in diesem Thread.
Warum sollte ich etwas achten, was gegen das Grundgesetz verstößt?


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:42
@CurtisNewton
@CurtisNewton
Du postest hier auch nur Deine persönliche Meinung und glaubst, sie wäre die einzig maßgebliche.


melden

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:44
@Bernddasbrot

Meine Sichtweise stimmt mit dem Grundgesetz überein.....Zufall? Ich glaube nein!
Bernddasbrot schrieb:Hochgerechnet wären das mehrere Millionen
Glaubst Du wirklich, dass mehrere Millionen Bürger gegen das Grundgesetz sind?
Mit jedem Post machst Du Dich lächerlicher!


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:45
@CurtisNewton
@CurtisNewton
Du scheinst den Sinn des Thread`s gar nicht verstanden zu haben.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:52
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Glaubst Du wirklich, dass mehrere Millionen Bürger gegen das Grundgesetz sind?
Bist Du so naiv und glaubst das nicht?
Was meinst Du warum es keine Direkte Demokratie bei uns gibt.
CurtisNewton schrieb:Text


melden

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:53
Bernddasbrot schrieb:Du scheinst den Sinn des Thread`s gar nicht verstanden zu haben.
totlach

Liebes Brot, Du hast bisher KEIN EINZIGES objektives Argument für Deine Sichtweise hervorgebracht, daher: Lass es gut sein, hier tun sich ungeahnte Verständnis-Diskrepanzen auf, ich habe keine Lust, meine Zeit bei derartigem Rumgeschwurbel zu verschwenden!


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

29.06.2012 um 23:56
@CurtisNewton
@CurtisNewton
Ich habe auch keine Lust, mit jemandem zu reden der a) der Sache nicht folgen kann und b) sowieso nur seine Meinung gelten läßt.


melden

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

30.06.2012 um 00:43
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:der Sache nicht folgen kann
Du bist für die Todesstrafe. Diese verstößt gegen das Grundgesetz.

äääääh ja....dann erklär doch mal bitte für die allgemeine Leserschaft hier, wo ich da nicht folgen kann? Und dann erklär bitte doch gleich auch, WARUM Du von 36 Allmy-Usern, die auf "JA" geklickt haben, auf mehrere Millionen mündige Bundesbürger hochrechnest:
Bernddasbrot schrieb:Hochgerechnet wären das mehrere Millionen
WO sind Deine OBJEKTIVEN Argumente für die Todesstrafe? WO ist die "zu-Ende-gedachte" Logik in Deiner Sichtweise. Der gesunde Menschenverstand sagt einem doch schon, dass da bei Deiner Sichtweise die Logik quietscht wie ein rostiges Scharnier!

Was sollen so reaktionäre, fast schon extremistische, Aussagen wie
Bernddasbrot schrieb:Mir gefällt die Sitte, in einigen islamischen Ländern, wo der nächste Verwandte des Opfers -und wenn es ein Kind ist- den Hebel umlegen darf.
Wo ist die Logik in dieser Aussage von Dir
Lebenslang unschuldig zu sitzen, ist auch grausam.
Wenn man unschuldig ist, ist das grausamste doch wohl, zum Tode verurteilt worden zu sein....du redest da also vollkommen unlogisch, denn besser lebenslang (und wir wissen, wie lange das wirklich ist) mit der Chance auf Rehibilitation als TOT...denn dann hat man NULL Chance darauf. Das hat man Dir hier schon zigmal erklärt, Du schnallst es einfach nicht, oder ignorierst es.

Wenn letzteres der Fall ist, ist es lächerlich MIR sowas vorzuwerfen:
Bernddasbrot schrieb:sowieso nur seine Meinung gelten läßt.
denn dann sitzt Du in einem Glashaus und schmeisst mit Ziegelsteinen, wenn ersteres zutrifft, dann bist Du echt nicht auf der geistigen Höhe, über die Todesstrafe diskutieren zu WOLLEN (du selber diskutierst gar nicht, sondern plapperst nur drumrum!)

Du behauptest, es sei unzivilisiert, einen Verbrecher einzusperren, befürwortest stattdessen die Todesstrafe? Geht es noch unlogischer? Ich glaube nicht!

Woher der Wind bei Dir weht, kann man ungefähr erahnen:
Bernddasbrot schrieb:Andererseits, wenn unsere zivilisierte Welt, mal wieder einen Raketenangriff auf ein "Steinzeitvolk" plant, ist ein Kollateralschaden an menschlichem Leben, problemlos eingeplant.
Meine Sichtweise, dass JEDES menschliche Leben den gleichen Wert besitzt, bezeichnest Du als einfältig, sorry... ich sprach vorhin davon, dass ich mit Menschen mit solchen Sichtweisen und die das Grundgesetz nicht achten, nichts zu tun haben will, und ich wiederhole meine Aussage von gestern: Ich bin froh, dass politische Angebote, die Meinungen und Sichtweisen wie der Deinen, widerspiegeln, aufgreifen und vertreten, durch unsere demokratische Mehrheit in diesem schönen Land, KEINE Plattform geboten wird.


melden
Cäptn_blauhook
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

30.06.2012 um 01:35
@CurtisNewton
@Bernddasbrot
Jetzt hört bitte mal auf zu streiten.Aber @CurtisNewton Hättest du Adi nicht das Leben genommen wenn du die Chance gehabt hättest?


melden

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

30.06.2012 um 02:10
@Cäptn_blauhook
Cäptn_blauhook schrieb:Hättest du Adi nicht das Leben genommen wenn du die Chance gehabt hättest?
Nein, wie ich schon sagte: kompromisslos, konsequent. Darin liegt die Bedeutung der Formulierung "unantastbar"!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

30.06.2012 um 02:29
Ich bin dagegen. Wenn ich selbst Rachegedanken in dieser Form hätte, was hypothetisch nicht auszuschließen wäre, dann muss der Staat dies unterbinden, so gut es geht.

Ich würde nie in einem Land Urlaub machen, wo die Todesstrafe gilt.


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Todesstrafe oder dagegen?

30.06.2012 um 09:20
Bernddasbrot schrieb:Wo bleibt die Genugtuung für Hinterbliebene und lebende Opfer, wenn der Täter mit einer minimalen Strafe davon kommt?
Lebenslänglich ist keine minimale Strafe...
Versuche deinem Tunnelblick zu entkommen. Du schaust dir dieses Thema lediglich aus Sicht der Opfer an. Doch es gibt auch noch andere Perspektiven:
-Die des gesunden Menschenverstandes.
-Die der Angehörigen des Verbrechers
und die des möglicherweise Unschuldigen der des Verbrechens für schuldig befunden wurde...


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden