Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vergangenheit oder Zukunft?

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergangenheit, Zeitreisen, Zunkunft
Seite 1 von 1
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergangenheit oder Zukunft?

29.10.2012 um 15:14
Wenn ihr die Möglichkeit hätte, in der Zeit zu reisen und euch aussuchen könntet, in welcher Periode ihr nun dauerhaft leben wolltet, welche wäre es? Vergangenheit oder Zukunft?


melden
Anzeige
Vergangenheit
61 Stimmen (60%)
Zukunft
40 Stimmen (40%)
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergangenheit oder Zukunft?

29.10.2012 um 15:29
Beides.


melden

Vergangenheit oder Zukunft?

29.10.2012 um 15:32
Eindeutig die Zukunft.
Wen ich bedenke das die medizinische Versorgung damals sehr schlecht war, jahrhundertelang ohne Narkose, dann lieber die Zukunft. Da kann es ja nur besser sein als heute, in allen Dingen.


melden

Vergangenheit oder Zukunft?

29.10.2012 um 15:52
Ich würd gern nochmal 2011 leben.
Das waren noch Zeiten.


melden

Vergangenheit oder Zukunft?

29.10.2012 um 16:17
Hm, würde sagen: 1991 zurückkehren...dann könnte ich einen Fehler rückgängig machen.
Obwohl: auch negative Lebenserfahrungen bringen einen im Leben weiter...


melden

Vergangenheit oder Zukunft?

29.10.2012 um 19:05
Am liebsten Gegenwart, aber von den beiden dann wohl die Zukunft.


melden

Vergangenheit oder Zukunft?

29.10.2012 um 22:36
Erhöret diese Dienerin der Zeit und lasset euch von ihren weisen Worten leiten.. :troll:

http://www.youtube.com/watch?v=RVtESk0nS-c


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergangenheit oder Zukunft?

29.10.2012 um 22:52
Wieder so eine schwierige Frage, die Katze im Sack kaufen??

Wer weiss schon, ob die Zukunft nach dem nächsten Weltkrieg noch bewohnbar ist.
Mit dem Wissen der Gegenwart, könnte man in der Vergangenheit gut leben.
Medizinmann, oder König werden.

Obwohl..die Vergangenheit war nicht gerade rosig. Neandertaler, Römer, Germanen, Sklaverei, Raubritter, Leibeigene, Baumwollplantagen, Nazis, Zwangsarbeiter..dann doch lieber in die Zukunft.

Obwohl..das 4.Reich wartet ja auch schon um die nächste Ecke und Soylent-Green als Hauptnahrungsmittel würde mir auch nicht schmecken.


melden

Vergangenheit oder Zukunft?

29.10.2012 um 23:45
Mein erster Impuls wäre, mich zurückzuwünschen so etwa nach 1990. Aber wenn ich dann dran denke, daß ich selber dann ja sicher auch jünger werde...nochmal zu Hause einziehen, meine "Ollies" ständig um mich rum, Schule, Schulstress, Zänkereien mit den Schulkollegen, Zoff mit den Oldies, weil wieder irgend ein Test, eine Schularbeit schiefgelaufen ist, oder einfach nur ein Schei*tag bei ihnen, wo ich den Prellbock machen darf und dann noch nicht mal Auto um davor abzuhauen, Jobsuche von Neuem.... mit einem Mal is der Gedanke gar nicht mehr so sympathisch.

Und dauerhaft in der Zukunft, wo doch derzeit alles eher danach ausschaut, als ob es abwärts geht, menschlich gesellschaftlich genauso wie mit der Umwelt, wo es alle Jahre spürbar immer heißer wird und Hitzerekorde gesprengt werden, was ich gar nicht gut vertrage. Und die Sonnencrem dann schon LSF 200 haben muß um noch was zu bewirken? Da hoffe ich mal, daß der Elektrobagger genug Dampf hat, um mir einen schönen Bunker zu buddeln, oder daß noch nicht alle aufgelassenen Bergwerke mit "vorübergehendem" Atommüll besetzt sind.

Ich mag nicht einmal das hier und jetzt, geschweige denn Vergangenheit und schon gar nicht Zukunft...schwer. Obwohl - ich bin jemand, der es schätzt, wenn er etwas schon kennt und weiß was kommt. Schule dauert nicht ewig und dann hätte ich vielleicht die Möglichkeit, diesmal die "bessere" Abzweigung zu nehmen.
Wenn ich mich entscheiden müßte, würde ich daher eher die Reise in die Vergangenheit bevorzugen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergangenheit oder Zukunft?

30.10.2012 um 00:01
@GrandOldParty bei futurama hab ich gelernt das die richtung egal ist, man kommt in beiden richtugnen überall an


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergangenheit oder Zukunft?

30.10.2012 um 05:53
vergangenheit, jung sein und Spass haben ...


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergangenheit oder Zukunft?

30.12.2012 um 17:16
ich bleib in der gegenwart.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergangenheit oder Zukunft?

30.12.2012 um 17:49
Alt ist man, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft. (Verfasser unbekannt)


melden
Saadistin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergangenheit oder Zukunft?

30.12.2012 um 22:00
Wenn es möglich wäre, wäre ich die ewig-durch-die-Zeit-Reisende. Ich möhte (fast) alles sehen/kennen: die ganze Welt ( von ihrer Entstehung bis zu ihrem Untergang), andere Welten (z.B. Mittelerde), ich möchte möglichst viele Sptachen sprechen und ...
Aber dazu brauche ich wohl die Unendlichkeit und unendlich viel Geld :(
:DDD


melden

Vergangenheit oder Zukunft?

31.12.2012 um 01:04
In der Zukunft natürlich .
Das Jahr 2500 wäre schon mal ne Hausnummer .
Unsterblichkeit ,eigenes Raumschiff ,Städte im Weltraum ,Veganismus hat sich durchgesetzt ,Religionen werden kaum noch beachtet,keine Kriege ,Kein Geld !? ,Überlichtreisen sind dann möglich ?!


melden
Anzeige

Vergangenheit oder Zukunft?

31.12.2012 um 01:05
Zukunft


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt