weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, EU, Österreich, Abstimmung
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

27.04.2014 um 15:53
@Aldaris
Aldaris schrieb:Für ein vereintes Europa. Ein Europa, das uns lange Zeit Frieden beschert hat. Das Menschen zusammenführt und nicht trennt.

Der EU-Apperat muss natürlich transparenter werden. Vor allem aber muss er näher an's Volk rücken, sonst behalten sich Stammtischschwätzer ewig die Diskussionshoheit vor.

Leider bewegt sich die EU-Kritik hauptsächlich auf einem niedrigen Level. Gegen konstruktive Kritik wäre nichts einzuwenden. Die Grundidee wird aber leider regelmäßig vergessen und muss Phrasenmüll weichen. Ich schätze, ein Großteil der Menschen weiß nicht mal, was die EU überhaupt ist oder macht.
Kann ich so unterschreiben :ok:


melden
Anzeige

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

27.04.2014 um 15:55
Ist eig. ne coole Sache, aber die Ausführungen naja, sind halt behindert, wie kann man denn bitte Gemüse normen wollen? Als ob es nichts gäbe, was irgendwie wichtiger wäre. Naja Parlamentarier sind halt nur menschliche Gurken die, krümmer sind als die genormten Supermarkt Gurken.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

27.04.2014 um 16:07
@Katori
Das mit der krümmung der Gurke wurde hier schon einmal erklährt und hatte durchaus einen wichtigen sinn. Der "Gurkenkrümmungsparagraph" wurde dan allerdings ohne hintergrund weiterverbreitet und war plumpe aber wirkungsvolle Hetze.


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

27.04.2014 um 16:10
@interrobang na und, trotzdem ändert es nichts an der Unausgegorenheit und Unfähigkeit der Brüssler Gurken.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

27.04.2014 um 16:11
@Katori
Konsumentenschutz ist also "Unausgegoren". :note:


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

27.04.2014 um 16:13
@interrobang hab ich das gesagt? Ich glaub ja nicht, auch bin ich nicht gegen die EU, nur ist es alles andere als optimal wie es läuft. Ist halt nen Haufen von Politikern und Lobbyisten die mehr ihre Interessen, als die der Europäer durchsetzen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

27.04.2014 um 16:14
@Katori
Inwiefern den? Gibt es da auch konkrete beispiele?


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

27.04.2014 um 16:19
@interrobang was willst du hören? Das die ihre eigenen Gesetze bzgl. der Fischfangquoten nicht einhalten? Das heißt das unendlich viel Beifang nutzlos sterbnen muß? Das Afrikaner ihre eigenen Fänge verkaufen müßen? Nene, also korrekt sieht anders aus.


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

28.05.2018 um 10:15


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

28.05.2018 um 10:28
Nein, ich verachte diesen Einheitsbei ... ich verachte die gesamte Wirtschaftselite die sich über das Wohl des einzelnen Menschen stellt...

Ich verachte diese Schweine die unter dem Deckmantel der Demokratie Griechenland zum Armenhaus Europa verkommen haben lassen ...

Ich verachte alle Menschen die dieses seelenlos Konstrukt aus Macht, Gier und Dummheit bedingunglos u. kritiklos folgen ...


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

28.05.2018 um 10:38
TheBlob schrieb:Griechenland zum Armenhaus Europa verkommen haben lassen ...
War das nicht Griechenland selbst, durch Misswirtschaft?


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

28.05.2018 um 13:25
satansschuh schrieb:War das nicht Griechenland selbst, durch Misswirtschaft?
Mag sein das der Staat falsch gewirtschaftet hat ... aber ... die EU mitsamt der Troika haben Grichenland quasi in Geiselhaft genommen ... setzten ihnen die Sparmaßnahmen vor ohne Rücksicht auf die einfachen Menschen. Die Regierung selber hat keinerlei Handlungsfreiheit. Tut was wir euch befehlen oder wir drehen euch den Geldhahn zu. Griechenland hätte man "gehen lassen", ihren Schicksal sich selber überlassen könne, aber die Angst war wohl zu groß das es eine Kettenreaktion auslöst ...

Der Großteil meiner Familie lebt dort unten, ist jedoch von den Sparmaßnahmen zum glück kaum bis gar nicht betroffen.
Die reichsten Familien des Landen haben still und heimlich ihr Vermögen in Sicherheit gebracht, ja, man hat sie nicht mal dazu aufgefordert ihren Bärendienst zu leisten. Die Sparmaßnahmen wurden auf die Ärmsten der Armen verteilt ... nicht von der griechischen Regierung sondern von der EU/Troika ... man überlässt ihnen nicht ihre Unabhängigkeit ... etwas was den Griechen überaus wichtig ist.

Viele Menschen können sich keine Arztbesuche/Medikamente mehr leisten, davon mal ab das die Bildungselite an jungen Menschen das Land verlässt um Geld zu verdienen ... also die Menschen, die überaus wichtig für das Überleben der Lebensader sind.
Die Arbeitslosigkeit bei den jungen Menschen liegt bei über 60% ... viele müssen bei ihren Eltern wohnen ...

Viele Menschen haben resigniert, ballern sich Heroin in die Venen, müssen klauen oder bringen sich einfach um, um dem Wahnsinn zu entkommen ... im Winter fällen die Menschen heimlich Bäume in den Straßen um heizen zu können um nicht zu erfrieren...

Man hat einen großen Teil der Menschen "das einfache Leben" geraubt, ihr Lebensrecht auf Sicherheit und Wohlstand ....

Sowas ist abgrundtief asozial und unmenschlich, grade bei den Ärmsten anzusetzen und ihnen ihre Würde zu berauben!

Somit ist die EU und ihre Krawattenträger eine Horde von Kriminellen die nur da sind um die reichsten Menschen zu schützen ...


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

28.05.2018 um 14:40
Es ist wirklich lustig: Bei solchen Umfragen auf Allmy liegt immer die rechtskonservative Meinung weit vorn

Wenn man aber in einem Politik-Thread schreibt, kann man sich vor linksliberalen Leuten nicht mehr retten


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

28.05.2018 um 15:09
Man kann also nicht als "Linker" oder "Werteneutraler" gegen ein unnützes Gebilde der Neoliberalen sein? Wusste ich noch gar nicht...


melden

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

28.05.2018 um 15:41
die idee EU find ich gut, aber die umsetzung ist ööööhhhmmmm verbesserungswürdig, um es mal diplomatisch auszudrücken :P


melden
Anzeige
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Deutschen und Österreicher: Seid ihr für die EU?

28.05.2018 um 21:01
Ich schließe mich EZTerra an, denn ich finde die Idee einer EU (jedoch wesentlich begrenzter) auch gut aber nicht mit einer solch widerlichen Umsetzung


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden