Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

16.12.2008 um 19:26
Hört sich nach der Matrix oder der gelichen an.Ist schon
sehr interessant das Tehma.Wie Kann man denn erläuchtet werden???


melden

Der Planet X

16.12.2008 um 19:28
@ luighseach

Aso ok, denkst du je komplexer deine Sätze sind, desto sinnvoller und richtiger sind sie? ICh sag nur FALSCH.

"Das beweist dir doch nur selbst wie eng dein horizont das systeme gestaltet hat und darin eine Welt aufgebaut hat die von EINER Wahrheit ausgeht und automatisch das Wahrheit - Lügensysteme unterliegt."

Denkst du das mein Gehirn ein "System" erschaffen hat, dass dich als eine Person darstellen will, die ich kennen will?


melden

Der Planet X

16.12.2008 um 19:33
@FreakySmiley

Du merkst leider garnicht wenn du etwas liest und schreibst sich nur entweder auf das eigene EGO bezieht oder das EGO des gegenüber. Wie gesgat das Systeme tut sein übriges.

Und die annahme das der Mensch von geburt an etwas böses ist ist einer der Aussagen die PERFEKT durch das REGELWERK geformt wurden. Wir brauchen hier garnicht weiterreden, weil du aus deinem Standpunkt immer weiter denken wirst das es sich um eien WAHRHEIT dreht. Wir raten dir in erster hinsicht, nicht weil wir ERFAHREN-er sind oder klüger als du oder jemand anders (EGO!!!) obwohl es bei dir liegt das zu denken,

hinterfrage in erster linie nicht das was du hörst und was du dir jetzt aneignest. Hinterfrage zu erst DICH. WAREUM bist du?! WESHLB BIST DU?! UND WIESO BIST DU?! Wenn du diese Fragen dir selbst beantworten kannst ohne dich der Information zu bedienen die dich auf der grossen weiten Welt wartet (im Systeme, Regelwerk) dann wirst du es selber schon merken.

Den das was in deinem Herz fließt und dein Hirn erreicht um aus deinem Mund zu kommen ist NICHTS weiter als INFORMATIONEN und WISSEN das du dir aus hunderten anderen gesammelt hast jedoch dabei nicht bedenekne kannst das diese hunderten anderen es wiedr von anderen hunderten anderen es aufgefasst haben so weiter und so fort und am ende NICHTS weiter darstellt als das nahe zu PERFEKTE SYSTEME!


melden

Der Planet X

16.12.2008 um 20:24
Sie bauen sie weil einge WISSEN oder ERHANEN das eine Bedrohung auf dem Weg ist.
Diese Bedrohung wird 2012 eintreten! Jedoch wissen sie nicht WAS passieren wird. Sie können es nur erhanen. Einige denken sogar es zu Wissen. Unter ihnen sind sehr beaknnte Wissenschaftler, Politiker, Physiker, Mathematiker, hochgradiege aus dem Millitär usw./ZITAT]

Da fragen wir uns doch wie ein unterirdischer Bunker schützen soll? Wir lasen in allen berichten in denen es um den Planeten geht das es gewaltige Erdbeben Vulkanausbrüche geben wird. Ob wir bei großflächigen weltweiten Erdbeben unter der Erde sein wollen um dort Schutz zu suchen wagen wir zu bezweifeln. Und ob ein verschütteter oder überfluteter Nahrungsbunker wirklich dienlich ist glauben wir auch nicht und halten es schlichtweg für totalen Blödsinn verzapft von einer vertrippten Hippe.
Also wir freuen uns schon auf 2012 und seine psychischen Folgen die bestimmt eintreten werden wenn nichts passiert und dadurch der Wahnsinn der Esoteriker vollends ausbricht. Aber bestimmt hast du in einem Punkt Recht das wird so einige (enttäuschte) Leben auf diesem Planeten kosten und ihn danach auch etwas gereinigter erscheinen lassen. Aber bis dahin ist ja noch etwas Zeit und erst einmal durchkreuzen wir im Januar 09 den Photonenring bei dreitägiger Dunkelheit ohne Strom und hinterher läuft doch alles mit Photonenenergie und wir haben durchgehend 24 Stunden am Tag Sonne bis 2012.

und wir sind zwei Öltanks.



melden

Der Planet X

16.12.2008 um 20:47
Deine definition von "System" scheint die Welt zu sein, mit uns als führende Komponenten. Oder seh ich das falsch?

"Und die annahme das der Mensch von geburt an etwas böses ist ist einer der Aussagen die PERFEKT durch das REGELWERK geformt wurden"
Das hättest du bestimmt auch gesagt, wenn ich das Gegenteil behauptet hätte.

Außerdem sagen ''Warum, wieso, weshalb" alle das SELBE aus. Können also nicht drei verschiedene Fragen bilden.


Bei deinem ganzen gerede von INFORMATIONEN als Teil des SYSTEMS, vergisst du das unsere Sprache nur aus Informationen besteht, die wir von anderen bekommen haben. Da selbst dein Denken nur aus dieser Sprache besteht, BIST auch DU Teil des Systems. Also überlegst du dir endlich was für eine Definition von System du dir ausgedacht hast, oder du endest dein meterialistisches Leben mit einem beherztem Schnitt und lebst nur noch als "komplexes Wesen außerhalb des Systems".


Und du sprichst von EGO. Aber du bist es, der uns diese Informationen über dieses komplexe Ereignis gegeben hat. Freiwillig. Das ist ebenso Egoismus. Denn du befriedigst damit deinen Willen dich uns Mitzuteilen. Du befriedigst dein Ego. So ist das.
Tätest du es Gezwungenermaßen wäre es nicht mehr für dein EGO sondern für das der Zwingenden. Sprich, entweder du gibts zu egoistisch zu sein, oder du bist ein SKLAVE deiner ANDEREN.


MfG


1x zitiertmelden

Der Planet X

16.12.2008 um 22:35
@FreakySmiley
Zitat von FreakySmileyFreakySmiley schrieb:Das hättest du bestimmt auch gesagt, wenn ich das Gegenteil behauptet hätte
ja das hätte ich, weil du alles nur aus deinem Standpunkt beziehst und die Wahrheit mit der du gegen die angebliche Lüge die sich in meinen/unseren Worten wiedrspiegeln in deinen Augen angehst als würde deine Wahrheit damit nichtig werden.
Zitat von FreakySmileyFreakySmiley schrieb:Deine definition von "System" scheint die Welt zu sein, mit uns als führende Komponenten. Oder seh ich das falsch?
Systeme ist nur die Art von bezeichnung die es klar machen soll was efahren wurde. Es gibt nich mal annähernd das wieder was die erfahrung birgt. Die Sprache, welche die Menschheit besitzt ist sehr beschränkt im Vergleich zu der Erfahrung. Systeme ist deshalb eine umschreibung dessen wie die Welt funktioniert. Wir sind zwar die Ursache dessen, aber die Ursache konnte sich nur zu Ursache bilden, weil eine andere Art von Definition einer Ursache es verurschat hat.
Zitat von FreakySmileyFreakySmiley schrieb:Bei deinem ganzen gerede von INFORMATIONEN als Teil des SYSTEMS, vergisst du das unsere Sprache nur aus Informationen besteht, die wir von anderen bekommen haben. Da selbst dein Denken nur aus dieser Sprache besteht, BIST auch DU Teil des Systems. Also überlegst du dir endlich was für eine Definition von System du dir ausgedacht hast, oder du endest dein meterialistisches Leben mit einem beherztem Schnitt und lebst nur noch als "komplexes Wesen außerhalb des Systems".
Wir haben auch nie behauptet das wir ausserhalb des systemes sind. Wir haben auch niemals behauptet das, dass system uns nicht beeinflussen kann bzw es nicht tut. Wir sind auch Teil des Systemes.Wir können dem nicht entfliehen solange das Systeme bestand hat. Das kann niemand! Es ist etwas unmögliches so alnge das Systeme behsteht. Deshalb erwähnen wir immer wie nahe zu Perfekt das Systeme ist, das Regelwerk . Jedoch konnten gewisse Menschen ein einblick, eine erfahrung davon bekommen WARUM das alles geschieht. Diese MEnschen wissen es selbst nicht warum gerade es sie waren die das erleben durften. So weit klar ?!

Was ist wenn irgendjemand zu dir kommen würde eines tages um dir klar zu machen das alles was du gelernt hast alles was du gedacht hast über dich selbst so wie über das Leben und den Tot NICHTS ist?! Du würdest dem den Vogel zeigen oder ?! Oder würdest vielleicht sogar wissenschaftlich an diese Annahme rangehen oder vielleicht doch religiös oder vielleicht spirituell auf einer anderen Art und Weise?!

Was denkst du woher diese Informationen stammen. EVOLUTION?! ALIENS?! GOTT?!
Ja daher stammen sie wirklich. Sie kommen daher wo man es annimmt das sie kommen. DOCH genau DAS ist doch das SYSTEME, das REGELWERK das "gebaut", erschaffen wurde (um es in worten aus zu drücken) um genau diesen SCHEIN zu ermöglichen. Die Informationen die man hat stammen aus geefilden wo wir denken das sie für uns LOGISCH erscheinen. Doch die Logik kann sich nur logisch erweisen wie das Systeme es auch definiert. Alle Themen die wir kennen ALLES ist NICHTS!
Es macht uns nicht zu dem was wir sind oder waren. Es hat nur einen ZWECK! für das ETWAS!................... ÜBERLEBEN!
Zitat von FreakySmileyFreakySmiley schrieb:Außerdem sagen ''Warum, wieso, weshalb" alle das SELBE aus. Können also nicht drei verschiedene Fragen bilden.
Warum exsitiert ein Mensch?! Wieso existiert ein MEnsch?! Weshalb exsitiert ein Mensch?!

Alle drei Fragen geben dir eine eigene Antwort. Um es mit dem Systeme zu beantworten:

Warum = Um eine Aufgabe zu erfüllen?!

Wieso = Um mit dieser Aufgabe einen höheren Zweck zu dienen?!

Weshalb = Um eine Welt auf zu bauen die durch die Aufgabe geformt das sein Zweck erfüllt

Siehst du wie das eine dem anderen folgt! DAs weitere brauchen wir ja nicht aus zu führen. (wird in dem Blog noch kommen)
Zitat von FreakySmileyFreakySmiley schrieb:Und du sprichst von EGO. Aber du bist es, der uns diese Informationen über dieses komplexe Ereignis gegeben hat. Freiwillig. Das ist ebenso Egoismus. Denn du befriedigst damit deinen Willen dich uns Mitzuteilen. Du befriedigst dein Ego. So ist das.
Tätest du es Gezwungenermaßen wäre es nicht mehr für dein EGO sondern für das der Zwingenden. Sprich, entweder du gibts zu egoistisch zu sein, oder du bist ein SKLAVE deiner ANDEREN.
Erstmal musst du eins kapieren. WIR ALLLE haben keinen freien WILLEN!! Du glaubst unseren WORTEN nicht ?! Dann bitte ich dich anstatt sich dagegen zu wehren es dir selbst zu beweisen.WIR bitten dich ein Monat lang für DICH nur in glückseeligkeit zu leben ohne jemals eine neagtives Gefühö an dich zu lassen. Wenn du es für dich selbst Beweisen kannst, ehrlich zu dir selbst bist so weit es geht, wirst du merken das du es nicht schaffen kannst. DAs kann keiner! Egal in welcher Lage sich ein Mensch befinden würde. ULtra Reich, alle Wünsche erfüllt, religiöse offenbarung, spirituelles höchstleistung. Egal was ein Mensch anstrebt er wird IMMER mit mehr negativen Gefühlen in Verbindung kommen als Positive (in der summe gesehen). Im ernstfallö werden die negativen gefühle immer unterdrückt. Doch dem ETWAS was sich daraus nährt spielt dies keine rolle. Es nutzt dem genau so als würdest du das negative ausleben. Die Begründung die wir daraus ableiten können, aus dem Wissen selbst das schon uralt ist und sich immer wieder in einemZyklus wiederholt ist das was wir heute unter der Begründung kennen z.B religiöser Natur, spiritueller Natur, Biologischer Natur, Wissenschaftlicher Natur usw. Na siehst du jetzt das Systeme wie es sich ineinander wölbt und ein fast perfektes gebilde abgibt?! Der freie Wille stützt sich auf das Systeme. Im Grunde ist es frei, jedoch wird die freiheit so eingeschränkt mit dem fast perfektem Systeme das sogar darin gedacht wird frei zu sein!

So und jetzt zu deinem Kommentar. Ja wir haben es freiwillig getan. Doch diese freiwilligkeit hat nicht im geringsten mit dem SYSTEME zu tun. Wir befinden uns zwar in diesem Syssteme und unterliegen den Gesetzesmäßigkeiten, jedoch hat die erfahrung uns das sehen lassen was dieses Systeme erst möglich gemacht hat.
Der eingeschränkte freier Wille dieser Menschen wurde durch diese erfahrung gesprengt um sich als freie Wille zu erkennen. Die mitteilung ist deshalb nicht egoistisches, weil sie sich nicht mehr aus dem System geformt hat sonst wäre es ja wieder ein teil des systemes un würde sich doch garnicht selbst ans bein pinkeln um es mal ganz banal aus zu drücken. Ego leitet sich immer von dem ab was das eigene Gefühl befiedigt, wo die eigene Wahrheit das höchste ist. Wir sagen nicht wir haben eine wahrheit, wir sagen icht das was du hast oder andere haben ist eine Lüge. Wir sagen nur lebt mit FREIEN WILLEN! Wir spiegeln nur das erlebte wieder, die erfahrung selbst so gut es geht. Worin siehst du dort ein EGO daherlaufen?! Wir befriedigen nicht unsere eigenen Gefühle. Wie denn auch?! Wir wissen wie das enden wird denkst du da gibt es noch eine befriedigung die abseits liegt?! Überleg dir und alle anderen auch was das angeht.

Ihr bracht ja nicht zu zuhören was das alles betrifft. ABER überlegt wenigstens was den FREIEN WILLEN betrifft. Das ganze SYSTEME betrifft. Überlegt und beweist es euch selber wenn ihr möchtet. Es liegt nicht an uns. Wir sind ja nur ein teil davon wie ihr und deshalb weder etwas besonderes noch anders.


melden

Der Planet X

16.12.2008 um 23:12
@luighseach
Dann sag uns doch mal wie man diese ERLÄUCHTUNG bekommt
und warum geradeihr(du) sie hast??????


melden

Der Planet X

17.12.2008 um 01:34
@magellan82

Warum wir diese Erfahrung machen mussten/durften können wir dir nicht sagen. Einige können es nur spekulieren und haben versucht eine verbindung zwischen uns allen her zu stellen aber die war erfolglos. Was wir dir definitiv sagen können ist das, dass was wir erlebt haben definitiv KEINE Erleuchtung war. Das hat nichts spirituelles oder religiöses an sich sondern hat nur mit dingen, gesetzen (die wir als welche betrachten) zu tun die wir nicht verstehen können was dies betrifft.


melden

Der Planet X

17.12.2008 um 05:57
Tja, wie man Christen nicht zum Atheismus bekehren kann, so kann man auch nicht den guten Luighseach zur besinnung bringen. Das grenzt schon an "spirituellen Fanatismus".


"Wir befriedigen nicht unsere eigenen Gefühle ..."
Nun, doch. Denn jedes mal wenn du hier reinschreibst, befriedigst du diesen Drang, der von deinem Ego bestimmt wird. -"Ich will hier reinschreiben und Antworten"- geht immer einher mit einer befriedigung dieses Drangs, sein Ego zu befriedigen.

"Wir sagen nicht, das was du hast oder andere haben ist eine Lüge"
Doch, denn wenn du sagst die Welt geht 2012 unter, strafst du jeden Lügen der sagt er fährt 2013 in den Urlaub nach Spanien. Wenn er es am 22.12.2012 sagt, springst du im Kreis!


Egal. Ich bin nur hier, weil du interessant bist...
MfG


melden

Der Planet X

17.12.2008 um 05:59
Alle drei Fragen sind gleich, also gibst du drei Antworten für eine Frage. Klar?


melden

Der Planet X

17.12.2008 um 06:43
Alle drei Fragen geben dir eine eigene Antwort. Um es mit dem Systeme zu beantworten:

Warum = Um eine Aufgabe zu erfüllen?!
um sich zu vermehren


Wieso = Um mit dieser Aufgabe einen höheren Zweck zu dienen?!
es gibt keinen anderen zweck

Weshalb = Um eine Welt auf zu bauen die durch die Aufgabe geformt das sein Zweck erfüllt

um sich weiter zu vermehren
urinstinkt aller lebewesen dieses planeten

meine ansicht


melden

Der Planet X

17.12.2008 um 16:52
ich versteh eh net was hier die aufregung soll...wartet dochmal ab bis 2012. wenn der planet x kommt oder whatever können wir es eh net aufhalten.

aber ich hab keinen bock, mein ganzes leben mit lichtmeditation und klangschalen zu verbringen und dann muss ich feststellen das nix passiert^^


melden
melden

Der Planet X

17.12.2008 um 18:03
"Ende der Nachricht" :DD


melden

Der Planet X

17.12.2008 um 19:40
Die Botschaft und LICHT UND LIEBE
Sorry, das erinnert mich an den Film Demolition Man und die Frage:
´´Sanfte Grüße, was sind ihre Extreme?´´


melden

Der Planet X

18.12.2008 um 15:39
Servus aus München!
Diese Webseite bringt schon eine Menge Fakten zum Thema Nibiru / Planet X.
http://nibiruplanetx.npage.de (Archiv-Version vom 21.12.2008)


melden

Der Planet X

18.12.2008 um 16:25
Das letzte Mal hat also der Planeten Nibiru im Jahre 1600 vor Christus mit der Umlaufbahn der Erde gekreuzt.
Gibt es irgendwo in Archiven über grossen Aussterben in diesesn Jahren? Wenn es wahr wäre, wäre dieses damalis herrschenden Chaos in vielen historischen Dockumenten aufgezeichnet worden.

In der Schule hat man uns nichts derartiges erzählt.


melden

Der Planet X

18.12.2008 um 17:15
Im Gegenteil vor 3600 Jahren wurden eher so schöne Dinge erschaffen wie die Bronzescheibe von Sangerhausen (Himmelsscheibe von Nebra). Das letzte große Artensterben ist dagegen schon ca 70.000 Jahre her.


melden

Der Planet X

18.12.2008 um 17:30
Hier noch ein paar Namen von Völkern um zu graben, was um 1.600 v. Chr. geschehen sein könnte:

- der Dilmun Zivilisation von Bahrain wird nachgesagt, daß plötzliche Ende von 3200
v.Chr. bis 1600 v. Chr.

- die Indus-Tal Zivilisation haben ihr Ende um 1700 bis 1600 v. Chr.

- das große babylonische Reich endete um 1600 v. Chr.

- das Reich der Mitte in Ägypten endete etwa 1600 v. Chr.

- die Xia-Dynastie in Indien endete 1600 v. Chr.

- die Verwendung von Stonehenge endete um 1600 v. Chr.

- das Ende der mittleren Bronzezeit um 1.600 v. Chr. (Himmelsscheibe von Nebra)


melden

Der Planet X

18.12.2008 um 17:55
@Joel89
Ob irgendwelche Naturkatastrophen fanden im Jahr 1588 v. Chr. statt?


melden