Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

21.04.2010 um 01:22
Den meisten scheint es hier Spass zu machen, sich nicht mit dem Thema zu beschäftigen und lieber darauf zu vertrauen, Bestätigung zu finden, wenn sie mal wieder ihrer schlechten Laune nachgehen und sich einzelne zum drauf Rumhacken suchen.
Leider merken sie überhaupt nicht, wie peinlich und fremdschämend sich das auf nur Leser auswirkt.


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 01:26
Bei jedem User hats unter dem Avatarbild einen Link, angeschrieben mit „Nachrichten“
Den könnte man benutzen um Sinn oder Unsinn persönlich zu besprechen.

Thema betreffend gibts nun mal auch ne Eso Meinung.
Wenn nicht gleich der Tread voll gelinkt wird, könnte man mal frei aus dem Kopf hinaus ne Meinung dazu äussern.

Viele Naturvölker leben mit dem Spirit. Dieser Spirit der Geist ist Natur betreffend Mutter Erde, beschreibt die Entstehung des Menschen und die kosmische Resonanz, der wir und alles im Universum unterliegen. Die Gesetzmässigkeiten des Universum bestimmen unser Sein.
Dies alles beschreibt aber nicht die Existenz eines weiteren Planeten.
Wenn wir die Gesetzmässigkeiten des uns bekannten Universums betrachten und den wissenschaftlichen Chauvinismus mit einbeziehen, besteht eine weitere Kraft (Gravitation, Raumzeitkrümmung?) die das äussere unser Sonnensystem beeinflusst.

Früher oder später wird es éh egal sein welche Kraft am äussersten Planeten unseres Sonnensystems zieht. Die Galaxien werden sich zusammenrotten und grosse Galaxienketten bzw. Haufen bilden. Da werden einige Kräfte aufeinander wirken, Kräfte die weit ab sind von einem Planeten X .


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 01:48
haha ich habs gewusst, ich schreib sie an und sie kommt wieder mit ihrem blöden eso gelaber, einfach nur lächerlich!


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 01:56
@DonFungi
Die Meinung von Esoterikern in allen Ehren.
Es ist aber eine Sache eine Meinung zu vertreten oder sinnlos Texte zu zitieren die keinerlei physikalische Grundlage haben, obwohl sie sich auf die Selben berufen. ^^


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 02:06
@xxstyxx

Physikalische Grundlagen, welche nicht gegeben sind, kannst Du doch auch sicher physikalisch definieren oder?

Und wenn das nichts bringt, kann man sich immer noch abwenden. Niemand wird gezwungen, auf etwas einzugehen, vor allem nicht, wenn ihm die andere Meinung/Aussage nicht passt.

Wer sich mit Federn schmückt, kann sie doch ruhig mal zur Schau stellen.
Dass heisst, gib den Lesern doch einmal Deine physikalischen Definitionen als Zugabe, das bringt vielleicht mehr als Du eventuell glaubst.


1x zitiertmelden

Der Planet X

21.04.2010 um 02:09
@Hamaton
Öhm....an deinem Post kann ich klar sehen das du die letzten Seiten nicht gelesen hast. ^^
Wenn du das nämlich getan hättest wüßtest du das genau das von dir geforderte (
Zitat von HamatonHamaton schrieb:gib den Lesern doch einmal Deine physikalischen Definitionen als Zugabe, das bringt vielleicht mehr als Du eventuell glaubst.
)getan wurde. ; )


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 02:20
@xxstyxx

Ich glaub, da kann ich lange suchen. Es sei denn, Du meinst diese von Dir eigens zusammengestellten physikalischen Definitionen.
Wow....wenn ich groß bin möcht ich auch mal Astrologie studieren.
Leider ist bis 2012 nicht mehr genug Zeit dafür. ^^

Nur 399€? ^^
Ein Traum wird wahr! XD

Das is ne geniale Idee! ^^
Damit man "Planet X" nicht sieht läßt man mal "ganz einfach" nen Vulkan ausbrechen. XD

Deine Rechtschreibung auch nicht. ^^

Klar! ^^
Denn ich bin auf Planet X geboren!
Dort sind alle perfekt und dazu noch schlauer als alle anderen.
Ich kam beim letzten Vorbeiflug auf die Erde, bin einfach abgesprungen und wart nu bis ich 2012 wieder zurück kann. Nen Busticket is mir nämlich doch etwas zu teuer

Meinung?
Du hast bisher noch nicht viel "eigene Meinung" vorgebracht.
Du zitierst aus irgendwelchen Links, die das haarsträubenste und physikalisch unhaltbarste Zeug beinhalten.
Und wenn man dich mal was fragt, dann antwortest du nicht darauf.
Ein paar Antworten auf dir hier gestellter Fragen würden DEINE eigene Meinung vielleicht mal durchblicken lassen.

Den meisten machts doch Spaß. ; )

Die Meinung von Esoterikern in allen Ehren.
Es ist aber eine Sache eine Meinung zu vertreten oder sinnlos Texte zu zitieren die keinerlei physikalische Grundlage haben, obwohl sie sich auf die Selben berufen. ^^
Das spricht ja für sich selbst.
Öhm....an deinem Post kann ich klar sehen das du die letzten Seiten nicht gelesen hast. ^^
Wenn du das nämlich getan hättest wüßtest du das genau das von dir geforderte (

Hamaton schrieb:
gib den Lesern doch einmal Deine physikalischen Definitionen als Zugabe, das bringt vielleicht mehr als Du eventuell glaubst.

)getan wurde. ; )
Wieviel Seiten soll ich durchsuchen, um das von mir nicht wirklich geforderte zu finden?


1x zitiertmelden

Der Planet X

21.04.2010 um 02:41
@xxstyxx

Viele Naturvölker leben ne gewisse Art von Esoterik. Kasten z.B. bilden eine Hierarchische Stufe in die man hinein geboren wird. An das Karma zu glauben „Das ist mein Schicksal“ hilft da nicht wirklich weiter.

Oder!
BEP „Bewusstseins Erweiterungs Programm.“ Steigerung des Bewusstseins zum gesellschaftlichen und finanziellen Erfolg.

Die Esoterische Seite welche ich meine, ist der Spirit von Kulturen wie Indianer, welche die Natur als oberstes Gut ehren und versuchen mit der Natur und nicht gegen die Natur zu Leben. Wir haben auch ne Kultur. Die Bauern pflegen eine Kultur, sie leben altes Brauchtum. Jodeln :) Tänze, Musik, Handschlag beim Handeln usw. Jedenfalls feierte man damals wie Heute das Erntedankfest. Ein Dankeschön an die Natur für die eingebrachte Ernte.

Esoterische Esoterik ist eine Gehirnwäsche die eigentlich die Aufgabe des sich selbst ist.
Man nimmt eine Lehre an die mit ihrer Argumentation eine Schraube ins Detail zerlegt.
Es ist gleich einem Wortführer der dich zum Seelenfänger führt.


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 02:41
@Hamaton
Der Planet X (Seite 238)


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 02:44
@DonFungi
Was hat das damit zu tun, das ein User hier Bockmist postet?
Ich sag weder etwas gegen noch für die Esoterische Meinung.
Nur das was @DAMABIAH da verzapft ist keine Meinung, weder ne Esoterische noch eine Naturwissenschaftliche.
Das is zusammengekramter Murks der hinten und vorn nicht passt. ; )


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 02:48
@xxstyxx
Jouw! ... ich denke Er/Sie weiss nun Bescheid. :)


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 02:59
@xxstyxx

???


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 03:02
@Hamaton
Zitat von HamatonHamaton schrieb:Ich glaub, da kann ich lange suchen.
5 Seiten vorher. ^^
Der Planet X (Seite 238)


melden

Der Planet X

21.04.2010 um 06:39
@DAMABIAH

Ich habe Googlebenützt. Dabei kam gleich als Erstes:
65 Damabiah. Qualitäten. Quelle der Göttlichen Weisheit; Reinheit, Sanftmut, Güte; Strahlt hohe spirituelle Qualitäten aus wieUneigennützigkeit, Ergebenheit ...
Hrm... Wenn Du alle diese Qualitäten für Dich in Anspruch nimmst, dann fehlt aber die wichtigste:

Bescheidenheiit


melden

Der Planet X

22.04.2010 um 14:32
/dateien/uf2227,1271939555,348241 - SonneNibiruHallo alle, die mich aergern wollen und
Hallo, die Verstand und noch natuerliche Intuition besitzen,

erst einmal Bescheidenheit ist das "A"u."O" in unserem Dasein und wir versuchen, die Menscheit aufzuruetteln, in dem wir an vegangene Geschichte der Voelker appelieren, um euch daraufhin zu weisen, das die Geschichte sich im laufe der Zeiten in diesem einen Punkt wiederholen wird und die Menschen dies als eine vorzeitige Warnung nehmen sollten, denn der Verstand und die Entwicklung des Menschen auf der Erde sollte jetzt schon soweit fortgeschritten sein, dies zu verstehen!
- Da muss man nicht mal Wissenschaftler sein, da reicht auchschon Voelkerkunde oder Welt-Geschichtskenntnisse!

Bei einigen von euch habe ich da immernoch meine Bedenken!

Was den PlanetenX oder NIBIRU oder Eris oder Manuk oder RA betrifft, so ist in der Geschichte der Welt dies ein und der Selbe Planet!
Fals man sich wirlich mal damit beschaeftigt und nicht nur BLA,BLA postet!!

Denkt mal "richtig" nach ...


1x zitiertmelden

Der Planet X

22.04.2010 um 14:40
@DAMABIAH

ich muss immer lachen, wenn ich deine beiträge lese.
schön!


melden

Der Planet X

22.04.2010 um 14:51
Hi,

@DAMABIAH
Dein Anhang scheint ein Ausschnitt einer Planetariumsvorstellung zu sein. Der hantelförmige Projektor ist einfach zu auffällig. Der Bauform nach scheint er etwas älter zu sein.

/dateien/uf2227,1271940676,250px-Olsztyn-planetarium-projektor
Zitat von DAMABIAHDAMABIAH schrieb:Was den PlanetenX oder NIBIRU oder Eris oder Manuk oder RA betrifft, so ist in der Geschichte der Welt dies ein und der Selbe Planet!
Also reden wir hier über ein- und denselben eingebildeten Blödsinn. X ist nicht beobachtbar (obwohl er es hätte sein müssen) und damit nicht existent.
Zitat von DAMABIAHDAMABIAH schrieb:Denkt mal "richtig" nach ...
Das hilft nicht weiter. Das macht die Nichtexistenz nicht zur Existenz.

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/warum-es-planet-x-nicht-geben-kann.php

-gg


melden

Der Planet X

22.04.2010 um 15:59
@Groschengrab
@Alienpenis
@OpenEyes

eure standhaftigkeit in allen ehren,...aber ich denke das, dass genauso sinnlos ist, wie in einem nachbarfred, dass der fall ist,....


1x zitiertmelden

Der Planet X

22.04.2010 um 16:05
Hi,

@-abraxas-
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:aber ich denke das, dass genauso sinnlos ist
Stimmt. Aber auf der Kirmes fahren wir doch auch immer im Kreis und genießen es :D

-gg


melden

Der Planet X

22.04.2010 um 16:22
@Groschengrab
der Artikel sollte ihr egtl die Augen öffnen, aber ich zitiere mal einen Kommentar der unter diesem Artikel steht, der passt wie die Faust aufs Auge
Netter Artikel, Florian. Nur leider für die Nibiru-Walla-Walla-Woo-Woo Fraktion völlig verschwendet. Vince Ebert hat das am Samstag auf den Punkt gebracht: Der Wissenschaftler hat die Hypothese: es könnte noch Bier im Kühlschrank sein. Also geht er und schaut im Kühlschrank nach. Der Theologe sagt: Ich weiß, dass noch Bier im Kühlschrank ist. Das ist eben so. Und der Esotheriker schaut im Kühlschrank nach, findet kein Bier und behauptet: Da ist Bier im Kühlschrank.



melden