Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

09.05.2010 um 19:36
@axgouk
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:Gravitation = die gegenseitige Anziehung von Massen
siehe auch
schon recht :D aber von dieser Gravitation rede ich nicht.
Ich werd mal schauen ob ich im Netz was finde dazu.


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 20:12
@DonFungi


uuupppssss ..... gibt es denn noch eine andere ... halte mich mal auf dem laufenden, wenn du eine neue Gravitation entdeckt hast

..... @DonFungi
... das wäre schon ein bißchen nobelpreisverdächtig ....


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 20:57
Hallo alle zusammen,
habe ein bisschen eure Unterhaltung aus der Ferne studiert und ich muss euch mitteilen, das euere Dokumentationen beide der Wahrheit entsprechen, ja,ja - das kommt vor...

@voice
@UffTaTa

www.hubert-brune.de/erdgeschichte.html
www.hubert-brune.de/bilder/erde_sphaeren.jpg

dies zur studierung!

schaut es mal euch an ...


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 21:43
@axgouk

axgouk schrieb:
Gravitation = die gegenseitige Anziehung von Massen
siehe auch
:D

Lesch ...und Lesch betrachte ich als Wissenschaftler, sagte einst: " Wir setzen uns weil die Kräfte des Universums von aussen auf uns einwirken!" man kann ja darüber denken was man will :)

Weisste! Ich hab ja eingeräumt vielleicht etwas falsch verstanden zu haben.

Der sogenannte Leere Raum ist nicht leer. Jetzt mal abgesehen von wissenschaftlichen Aussagen frag ich mich, wie ein Gewicht wie die Sonne auf dem Geflecht Raum-Zeit, welches sie beeinflusst, ihre Bahnen drehen kann. Hier gehts mir nicht um die Kräfte die gegenseitig wirken, mehr darum was das Geflecht Raum-Zeit ist , wo es ist und was es beinhaltet. Weshalb zieht sich Masse an? ...welcher Teil, welches auch immer ist dafür verantwortlich.

>
Eine wissenschaftliche These beschäftigt sich mit der Aussage, die Gravitation wäre schon zuvor da gewesen oder habe sich beim Urknall vom übrigen getrennt.
Der leere Raum der so leer nicht ist, sollte dieser Raum massehafte Teilchen (in welcher fluktuellen Form auch immer) enthalten, wäre Gravitation gar nicht so abwegig.


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 21:43
Dieses Zitat ist fuer alle Menschen der Erde gedacht!!!!

Raumschiff Erde

Unser Raumschiff hat die Form einer Kugel mit einen Umfang von ca. 40.000 km.
Es rast mit einer Geschwindigkeit von 30 km in einer Sekunde ( 108.000 km/h ) durch das Weltall.
Auf der Oberfläche dieser Kugel leben wir.

Nur dünne, verletzliche Luftschichten zwischen uns und der eisigen Kälte und den tödlichen Strahlen des Alls.
Diese Luftschichten geben nahe dem Erdboden nicht nur allen Lebewesen den lebensnotwendigen Sauerstoff und verteilen die Wärme, sie sind gleichzeitig auch ein ganz wichtiger Teil unseres Schutzschildes.

Wenn wir diese Luftschichten zerstören, erlischt alles Leben auf der Erde.

Wollt Ihr dies wirlich euerer Mutter Erde antun, zerstoeren bis zum letzten Tage - oder wollt Ihr endlich aus euerem Dornroeschenschlaf aufwachen und der Erde das zurueckgeben, was ihr dieser seit Jahrhunderten entraubt und zerstoert habt???

Noch ist es nicht ganz zu spaet dafuer, aber habt die verbleibende Zeit im Auge, die den Wandel der Erde ( Ihr Rueckschlag einerseits..) mit sich bringt ,so oder so!!
.................................................................................................................................


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 21:49
@DAMABIAH


sag mal damabiah, warum verschwendest du deine zeit hier ?


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 21:52
@DAMABIAH

Dieser Dein Beitrag hat zwar nichts mit dem Thema des Threads zu tun, aber hier hast Du meine volle Zustimmung, zumindest was die eher unwichtige Spezies "Mensch" betrifft.

Der Erde und der auf ihr etablierten Ökologie ist der Mensch aber schon so was von egal. Sie wird weiter existieren. Wir sehr wahrscheinlich nicht.

Das ist aber natürlich und der Lauf der Dinge. Ewig ist gar nichts. nicht einmal ein von antiken Mystikern geschaffener Gott. Nur die Art, wie unsere Spezies (aus)stirbt können wir ein klein wenig mitbestimmen. Aber wirklich nur ein _klein_wenig :)


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:00
@voice

Du beantwortest noch nicht einmal ansatzweise meine Frage. Auf einmal ist die Existenz Nibirus auf Grund physikalischer Gesetze für dich schon bewiesen, obwohl in deinem link gar nichts bewiesen sondern nur vermutet wird. (LESEN BILDET!)

Wie aber hältst du es mit der Tatsache, dass Nibiru auf Grund seiner geringen Entfernung zur Sonne/Erde längst sichtbar sein müsste?????????????
Okay, ich weiß es jetzt. Die Wissenschaft kann dieses Phänomen nicht erklären, aber die Nibiru-Anhänger können es.......................Gelächter!


1x zitiertmelden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:03
Weshalb beschäftigen wir uns mit Gravitation wir kleine Würstchen welche wir sind,
wenn wir nicht mal das Menschsein auf die Reihe bekommen.

Ihr habt schon recht :D ...echt`!


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:05
@DonFungi
vielleicht hilt dir das ja weiter ....


Wir wissen aus der Quantenphysik, dass das kleinste Teilchen ein Elementarteilchen ist - wobei wir gleichzeitig wissen, dass es keine kleinsten Teilchen gibt: Es ist ein schwingendes, kleinstes Etwas, das wir so nennen.

Wenn nun ein Elementarteilchen ein Wirbel von Energie ist, dann ist das keine "gefrorene" Energie (Denkmodell Einstein), keine "geknotete" Energie (Denkmodell Schrödinger). Die Form, welche Energie besitzt, wenn sie zu sichtbarer Materie wird, ist die Spiralbewegung.

Der Energiewirbel, den man sich wie ein Wollknäuel vorstellen kann, ist ein einfaches Bild von großer Bedeutung. Der Wirbel zeigt, wie etwas so Dynamisches wie Energie die Grundlage sein kann für etwas so Statisches wie Materie. Die Bewegung schafft die Stabilität.

Für die Stabilität der Wirbel sorgen zwei Wirbelarten, der abrollende und der aufrollende (positiv/negativ) Wirbel. Es sind die im Universum vorhandenen zwei Arten elektrischer Ladung.

Wir können nun den Begriff Masse neu definieren als Maß der Energiemenge in Bewegung.

Hier greift Einsteins Aussage, der postulierte, dass Materie reine Energie sei, die sich als Substanz "tarnt".

Die Wirbeltheorie kann die Realität unseres physikalischen Universums verständlich erklären: Licht als Energiewelle und Materie als Energiewirbel sind die beiden Bausteine unseres Universums, wobei auch der Wirbel als sichtbare Materie an die Lichtgeschwindigkeit gebunden ist. In unserem sichtbaren Bereich gibt es wohl tatsächlich keine schnellere Geschwindigkeit als das Licht. Ergebnis: Materie, das sind Energiewirbel, die sich in Lichtgeschwindigkeit drehen.

Die Frage, ob es Energiesysteme geben könnte, die sich schneller als Licht drehen und die unserer Realität übergeordnet sind, wollen wir hier ausklammern. Seins-Systeme, die schneller drehen als Licht, wären in ihrem System so real wie es unser Raum-Zeit-System für uns ist - aber für uns unsichtbar.

Der Energiewirbel formt Materie, aber in dem Maße, wie der Wirbel sich ausdehnt, wird die Energie 'dünner'. Die Information, die vom Körper weggeht ist für uns unsichtbar. Was als leerer Raum erscheint ist von dieser Sicht aus 'dünne' oder 'schwache' Materie. Die Raumgrenze ist dort, wo die Intensität des Wirbelzentrums gegen Null geht.

Dieses Prinzip lässt sich sowohl auf das Elementarteilchen wie auch auf den gesamten Weltraum anwenden. Der gekrümmte Raum ist dort zu Ende, wo die Gesamtinformation aller Galaxien zusammen gegen Null geht.


Fazit:
Wenn es uns mit Hilfe dieser wirklichen Wissenschaftler (und es gibt noch viele davon) gelingt, unsere kleine, persönliche Welt 'auf den Kopf' zu stellen, wenn wir uns frei machen können von Konventionen, Zwängen, Ängsten und der beliebten Nachplapperei, dann hat unser Physikerdasein bereits begonnen.

Wenn wir eine Ahnung davon bekommen, dass alles satte Wissen ebenfalls eine Illusion ist, dass es kein 'entweder - oder', kein 'schwarz oder weiß', kein 'gut oder böse' gibt, sondern dass in jedem Begriff, in jedem Tun, in jedem Gedanken bereits sein Gegenteil enthalten ist, dann haben wir denjenigen Pfad betreten, den alle wahren Künstler und Wissenschaftler vor uns schon gegangen sind.


zitat aus : http://www.radionik.info/weitere/haege/physiker.php (Archiv-Version vom 07.08.2008)


1x zitiertmelden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:05
@disinfoagent

Aber wieso denn - Nibiru wird doch durch die von HAARP gesteuerten Chemtrails vor uns versteckt von der pöhsen eliedde.

Ein Gutes hat der Thread: Seit ich da mitlese sind meine Bauchmuskeln durch beständiges Lachen um gut 50% gewachsen :D


2x zitiertmelden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:05
@DonFungi

das schlüsselwort ist die wirbeltheorie .....


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:10
@axgouk
Wir wissen aus der Quantenphysik,
[Nonsense snipped...]
Künstler und Wissenschaftler vor uns schon gegangen sind.

zitat aus : http://www.radionik.info/weitere/haege/physiker.php (Archiv-Version vom 07.08.2008)
Hast Du dazu auch eigene Erkenntnisse oder zumindest eine fundierte Beurteilung des Zitierten?


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:13
@OpenEyes
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Aber wieso denn - Nibiru wird doch durch die von HAARP gesteuerten Chemtrails vor uns versteckt von der pöhsen eliedde.
Ach, die Geschichte.

Vielen Dank OpenEyes, ich glaube wir verstehen uns auch ohne viele Worte.


Gruß


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:17
@axgouk
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:Wenn es uns mit Hilfe dieser wirklichen Wissenschaftler (und es gibt noch viele davon) gelingt, unsere kleine, persönliche Welt 'auf den Kopf' zu stellen, wenn wir uns frei machen können von Konventionen, Zwängen, Ängsten und der beliebten Nachplapperei, dann hat unser Physikerdasein bereits begonnen.
...hatte bereits nen kleinen Hauch von Einsamkeit verspürt. :) Werd mich mit deinem Post beschäftigen ...muss mal ne Runde weiter, bis später.


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:25
@OpenEyes

... dann öffne uns doch die augen .... überrasche uns .....bevor Deine bauchmuskeln eine morgendliche Arbeitsleistung verhindern ..... denn das hat dieses Forum, sich ja nicht in die fahne geschrieben


1x zitiertmelden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:37
@axgouk
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:... dann öffne uns doch die augen .... überrasche uns .....bevor Deine bauchmuskeln eine morgendliche Arbeitsleistung verhindern ..... denn das hat dieses Forum, sich ja nicht in die fahne geschrieben
Warum sollte ich. Du hast doch selbst den Kopf nicht nur, damit es Dir nicht in den Hals regnet. Also benütze ihn zu dem, was sein Hauptzweck außerhalb der Steuerung vegetativer Funktionen ist.

Und wenn Du dabei zu keinem Ergebnis gekommen bist bin ich gerne bereit, ergänzende Fragen zu beantworten :)


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:46
@Don_Giovanni
netter Versuch Engelchen... aber etwas zu durchsichtig...


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:48
@OpenEyes

deswegen nennen wir dieses hier diskussionsforum ...... Hier geht es nicht darum, sich gegenseitig heisse bälle zuzuwerfen, die man nicht festhalten möchte oder sich gegenseitig auszustechen, sondern etwas mit beizutragen.


"...... ergänzende Fragen zu beantworten ... " ... wenn ich das schon lese, ....allerdings sind väterliche gefühle hier völlig fehl am platze - ich bitte daher, erspare es mir und ggflls. auch anderen gegenüber.

wenn Du Dich nicht einfügen kannst oder willst oder glaubst über den dingen zu stehen, bleiben einfach draussen ....so einfach ist das !... . so wie Du reingekommen bist, kann auch jeder dieses Forum wieder verlassen ....

in diesem sinne einen noch wunderbaren, geistreichen und erfüllenden abend


melden

Der Planet X

09.05.2010 um 22:57
@axgouk

Richtig: _Diskussions_forum.

Was, pray tell, ist denn nun Deine Definition von _Diskussion_ ?


melden