Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Planeten, Weltraum, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

02.05.2010 um 18:54
@abc997
Zitat von abc997abc997 schrieb:Was sind bei dir handelsübliche Teleskope?
Pluto, der ja bekanntlich kein Planet ist, ist z.B. mit meinem Teleskop zu sehen. Wobei ich zugeben muss, das ich es noch nicht versucht habe ihn zu finden. Wenn sich also Planet X in unserem Sonnensysetm befindet, ist er zu finden. Zumindest wenn er nicht gerade hinter der Sonne steht oder schwarz angemahlt ist. Wenn man jetzt allerdings bedenkt welche Möglichkeiten Teleskope der mehreren Meter Klasse bieten, dan denke ich eher das du das sehr unterschätzt.
Also ich schätze du hast nicht wirklich Ahnung ich besitze auch ein 8 Zoll Dobson mit allen möglichen Okularen bis zu einer theoretischen 600-fachen Vergrößerung.= sinnvoll ca. 350 bis 400-fach bei optimalen Bedingungen.
Lies dir mal das durch http://www.deepsky-brothers.de/Vergroesserung.htm
http://www.deepsky-brothers.de/Mond%20und%20Planeten.htm

der letzte Absatz sagt alles

***Uranus, Neptun, Pluto
Die beiden erstgenannten Planeten sind aufgrund Ihrer Entfernung nur als kleine grünblaue Scheiben zu erkennen. Oberflächendetailbeobachtungen sind kaum möglich und mit einfacheren Amateurmitteln nicht machbar. Nur fotografisch lassen sich ggf. Details nachweisen. Erkennbar sind die beiden Planeten aber auch bereits mit Einsteigerteleskopen, wobei das Finden und Identifizieren die Herausforderung ist.
Pluto hingegen ist von einem Stern kaum zu unterscheiden. Die Eigenbewegung gegenüber den Sternen verrät ihn und macht es möglich ihn mit guten, mittelgroßen Teleskopen zu entdecken. Auch hier spielt nur das Finden eine Rolle und ist für einige sicher eine "sportliche Herausforderung".***

Das sind eben die typischen Fallen in die Einsteiger oder Möchtegernastronomen tappen. Zur Vergrößerung kommt aber noch die Atmosphäre die je wärmer es wird, flackern verursacht und zu guter letzt haben wir noch das Licht. Tja wohnst du in der Stadt hast sowieso Pech da der Lichtsmog lichtschwache Objekte einfach schluckt.
Handelsübliche Teleskope findest du hier: http://www.astroshop.de


melden

Der Planet X

02.05.2010 um 19:34
@DAMABIAH

Ok du hast recht und jetzt ?

panik oder was soll das

Wenn alles stimmt können wir es mit unseren Fähigkeiten sowieso nicht aufhalten.

Es bringt doch nix vor etwas unabdingbaren zu warnen das macht Menschen nur Panik.

Warne lieber vor Dingen die wir gemeinsam verhindern können.


melden

Der Planet X

02.05.2010 um 19:41
@DAMABIAH

Man braucht keinen Dr. in Physik. Das es Planet X nicht geben kann ist auch mit einwenig überlegen Augenscheinlich. Das deine hineinkopierten Ausführungen nicht stimmen hab ich auch nicht bestritten zumindest die letzten. Ok, bis auf das was Groschengrab vorhin erwähnt hat, da muss ich ihn auch zustimmen. Ausserdem hab ich bis jetzt den Zusammenhang von diesen Kopierten Teilen mit Planet X nicht begriffe. Also ich habe noch keinen Beweis in deinen Beiträgen für Planet X gefunden.
Solange ja nicht euer Haus wackelt, schert ihr euch einen Kericht um die anderen der Welt - wenn es soweit ist, wird euch auch keiner Helfen, vielleicht versteht ihr diese Sprache ...
Ich erwarte mir auch keine Hilfe, denn wenn es so Eintritt wie du sagst ist sowieso jeder auf sich allein gestellt. Bzw. hat jeder um sein eigenes Leben zu kämpfen.

Naja, hat eigentlich keinen Sinn mit dir zu diskutieren. Somit verabschiede ich mich von dir. Oder doch nicht??? Schaun wir mal was noch kommt.

@voice
Was habe ich falsches geschrieben???
Ok, ob man es eher überschätz oder unterschätzt ist Ansichtssache wie ich finde. Ich finde eben doch ein Wahnsinn das ich mit meinem Teleskop z.b. Pluto zumindest theoretisch sehen kann! Also ich hätte mir das bevor ich mit der Astronomie so richtig begonnen habe nicht gedacht.

Ich weiß, das man Pluto nicht auflösen kann sodass er nur ein Pünktchen ist. Aber man kann ihn sehen. Darum gehts doch. Somit wäre so ein Objekt mit, wie du sagst, Handelsüblichen Teleskopen nachweißbar. Das es schwierig ist streite ich nicht ab. Aber es gibt sicher genügend Amateurastronomen die geziehlt solche Objekte auch mit Kameras suchen, die noch viel schwächere Objekte nachweisen können.

Bei Uranus, Neptun kann ich nur bestätigen, das man sie nur als Punkt sieht.


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 10:41
Das Planet X Forum ist übrigens an neuem Standpunkt wieder online...also für alle die unabhängige Infos haben wollen und an intessierten Diskussionen ohne Negierern teilhaben wollen http://planetx.forenking.de (Archiv-Version vom 23.07.2010)


1x zitiertmelden

Der Planet X

04.05.2010 um 10:52
Hi,

@Engel2254
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:und an intessierten Diskussionen ohne Negierern
Du meinst eher: Schwurbeleien ohne erkennbaren Bezug zur beobachtbaren Realtität?


http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/warum-es-planet-x-nicht-geben-kann.php

Wichtigster Satz:
Die Planeten können sich nicht einfach irgendwie durch den Weltraum bewegen. So wie alles andere im Universum müssen auch sie sich an die Naturgesetze halten.
und dann wäre da noch:
Je nachdem wie groß Planet X ist, müsste man ihn sogar schon mit freiem Auge am Nachthimmel sehen können! Das diesen Planeten noch niemand entdeckt haben soll, ist unmöglich. Professionelle und Amateurastronomen beobachten Nacht für Nacht den Himmel um z.B. Asteroiden zu finden. Diese werden ständig entdeckt und viele davon sind nur ein paar hundert Meter groß und befinden sich weit hinter der Neptunbahn im äußeren Sonnensystem. Ein sehr viel größeres und näheres Objekt wie Nibiru kann man dabei nicht übersehen!

Manche sagen, dass Nibiru sich von uns aus gesehen auf der anderen Seite der Sonne befindet und deswegen nicht sichtbar ist. Aber auch das ist nicht möglich. Damit ein Himmelskörper von uns aus gesehen immer hinter der Sonne steht, muss er sich auf der selben Bahn wie die Erde befinden - nur eben auf der anderen Seite. Damit kann er uns aber auch nicht nahe kommen.
Pech. Aber wenn du unbedingt des Kaisers neue Kleider spielen und dich blamieren willst, dann nur zu. Ach ja: Die Werbung für andere Foren ist hier nicht besonders gerne gesehen.

-gg


1x zitiertmelden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:02
@Groschengrab
es scheint hier in diesem Forum immer nur diesen einen Artikel zu geben um Planet X zu verneinen :D

Du meinst eher: Schwurbeleien ohne erkennbaren Bezug zur beobachtbaren Realtität?


Realität? die Realität die Regierungen wollen das wir sie sehen :-D wenn du diese Realität meinst dann hast du recht weil dann hat es keinen Bezug dazu...wenn man aber die Augen öffnet und auch andere Dinge an sich heran lässt, dann hat man eventuell die Chance zu begreifen was in der Welt wirklich vorgeht!

Pech. Aber wenn du unbedingt des Kaisers neue Kleider spielen und dich blamieren willst, dann nur zu. Ach ja: Die Werbung für andere Foren ist hier nicht besonders gerne gesehen.


Ich möchte nur die neutralen und interessierten Mitglieder hier auf diese gute Plattform hinweisen! hier stehen jeden Tag tausende Links, warum die Aufregung bei diesem einen :-P


1x zitiertmelden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:12
Hi,

@Engel2254
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:es scheint hier in diesem Forum immer nur diesen einen Artikel zu geben um Planet X zu verneinen
Dann zeig doch mal ein akzeptables Foto eines Teleskops. Es scheint hier im Forum immer nur die Behauptung zu geben, X existiere.

Nach dem, was erzählt wird, muß(!) man ihn sehen. Wenn er nicht sichtbar (ode rim astronomischen Sinne beobachtbar) ist, dann existiert er nicht. So einfach ist das.
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:die Realität die Regierungen wollen das wir sie sehen
Nein, Schnuffelchen, mit der Regierung hat das nichts zu tun. Es gibt viele hunderttausende von Hobbyastronomen, die jede Nacht irgendeinem Lichtpunkt auflauern. Frag die doch. Das wären die ersten, die unabhängig von DER REGIERUNG[TM] sich melden würden.
*kopfklatsch*
Wie konnte ich das vergessen. Wer ein Astronomiebuch und ein Teleskop besitzt, gehört per Definitionem zu den Systemschafen. *blööök* Die können gar nicht begreifen, was hier so abgeht.
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:wenn man aber die Augen öffnet und auch andere Dinge an sich heran lässt
Und das ist jetzt der Nachweis für die Existenz des Planeten?
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:dann hat man eventuell die Chance zu begreifen was in der Welt wirklich vorgeht!
Was geht denn so vor? Pippi Langstrumpf: ich mach mir die Welt...

-gg


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:17
@Engel2254


Engel wollen wir um sagen wir 1000€ wetten, dass PlanetX in den nächsten, sagen wir 5 Jahren nicht auftaucht?

Wäre doch ganz cool, wenn du schon soo versessen dadrauf bist, dass es ihn geben muss, auch wenn alles dagegen spricht.


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:20
@Groschengrab
also kannst du dir nichts vorstellen was du nicht siehst??? warum bist du dann in einem Mystery Forum angemeldet das passt doch irgendwie nicht zusammen :D


1x zitiertmelden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:23
@Freakazoid
hahaha zu viel von dir gelesen und mit dir geschrieben in meinem Leben um auf dich oder auf das was du sagst irgendwann nochmal einzugehen :D


1x zitiertmelden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:24
warum geht keiner von den befürwortern von planetx die 1000 euro wette ein?

ich wette 1000 euro das es ihn nicht gibt,wer wettet dagegen?Ich zahle bei erscheinen bis 2015 das 10 fache aus...na,nun kommt schon,die befürworter haben doch eigentlich nichts zu verlieren :)


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:28
@andreasko
eig nicht...aber was wäre wenn zum Bleistift 2012 mit Hilfe vom Projekt Blue Beam Planet X dargestellt wird...gilt das dann? :D nein ich wette allgemein nicht!


1x zitiertmelden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:33
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:Projekt Blue Beam Planet X dargestellt wird.
dann ist es immer noch ein bild eines planeten,eine illusion...nee,das gilt nicht,denn eine illusion kann uns nichts anhaben.. :)
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:wenn zum Bleistift 2012
bleistift ? :)


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:36
zum Beispiel meinte ich :D nur wehr will wissen ob er echt ist oder mit Blue Beam gemacht wenn es so weit ist :D


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:38
Hi,

@Engel2254
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:also kannst du dir nichts vorstellen was du nicht siehst???
Doch, sogar sehr viel mehr als du ahnst. Aber hier reden wir nicht über Atome oder Elektronen, sondern über handfeste Himmelskörper, die sich bequem beobachten lassen, selbst von dir. Aber lieber irgendwelchen Hirngespinsten nachlaufen als selber aktiv werden und NACHPRÜFEN.

Wenn die Position eines Himmelskörpers hier in unserem Sonnensystem bekannt ist, man ihn aber dort nicht sehen kann, dann existiert er nicht. Es gibt da noch ein paar andere astronomische Kleinigkeiten, aber so in etwa läuft das Spielchen.
Und da beißt kein Esoteriker den Faden ab.
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:warum bist du dann in einem Mystery Forum angemeldet
Das lass mal mein Problem sein.

Übrigens, die Wissenschaft sucht immer nach neuen Dingen, nach dem Unbekannten, nach dem Neuland. Das hat noch nie ein Esoteriker begreifen können. Nur sollte man für die Existenz von Dingen mehr als nur das Argument "warum sollte es nicht existieren?" haben.

-gg


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 11:44
nur wer will wissen ob er echt ist oder mit Blue Beam gemacht wenn es so weit ist
ein riesiger körper der mit blue beam im himmel projiziert wird und null anziehungskraft hat,also null veränderung auf der erde verursacht,kann sehr leicht unterschieden werden was fake ist und was nicht...dann wollen wir mal hoffen,das wenn blue beam gestartet wird,das wir klaren blauen himmel haben und uns die sicht nicht versperrt wird ;)


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 13:54
@Engel2254
Zitat von Engel2254Engel2254 schrieb:hahaha zu viel von dir gelesen und mit dir geschrieben in meinem Leben um auf dich oder auf das was du sagst irgendwann nochmal einzugehen
Nur weil ich nicht jeden Kram glaube, den irgendwer mal irgendwo behauptet hat?

Ich will doch nichts weiter ein einen harten Beweis. Bei Planet X wäre das wohl recht easy, man müsste ihn ja mal so langsam sehen können.

Du bist seit dem 04.05.2010 hier angemeldet und hast schon soviel von mir gelesen oder mit mir geschrieben?

Das ist sehr interessant, wer warst du den früher? Ich gehe nicht davon aus, dass du auf meine Frage antwortest, da du ja höchst wahrscheinlich jemand bist, der auf Allmystery nicht mehr geduldet wird.
Keine Sorge, ich habe gleich nachdem ich das hier geschrieben hab, auf dem melde button gedrückt, mal sehen ob du es den Mods erklären wirst.

Ich würde mich sogar freuen wenn Planet X real wäre, dann wäre es die erste Geschichte hier, die sich als Realität herraus gestellt hätte.

ich sage übrigens auch immer, dass ich nicht wette, wenn ich mir nicht sicher bin, dass ich auch gewinne.


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 14:00
@Engel2254
Außerdem könnte man ja bequem durch einen projizierten Planeten einen Laser schießen und würde feststellen daß er nicht existiert.

Ganz ehrlich, tu dir und und einen Gefallen und geh in dein Forum zurück, mit der Realität kommst du eh nicht klar.


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 14:06
Ist schon lustig, viele Planet X anhänger scheitern schon an der Tatsache das das ganze Planetensystem in Bewegung ist, und das Sonnensystem auch.

ebenso über die Schwirigkeit Dinge mit ner Temperatur über 4 Kelvin unsichtbar zu halten.


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 14:08
@Engel2254
Und wenn dir Florians Artikel nicht gefällt, dann erklär uns doch mal wieso. Dieses "immer dergleiche Artikel" ist ein recht gutes Zeichen, daß du sachlich keine Gegenargumente hast.

P.S. da in deinem Forum auch Zetatalk angesprochen wird, wie erklärst du dir wieso Nancy 2003 eindeutig falsch lag?


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 20:46
Welcher "Experte" behauptet das man ihn schon mit blosen Auge sehen muss ???
Und warum hätte da mal gerne nähere Infos
Ich glaube sehen und sehen sind hier 2 paar Socken. Man kann Pluto sehen und doch nicht wissen das es Pluto ist da er eben nicht größer sichtbar ist als andere umliegende Sterne. Ich find es schade das die Contrafraktion mit so dünnen Behauptungen glaubt zu punkten


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 20:49
Übrigends würde mich mal echt interesieren wer die Größe von Planet x festgelegt hat und woher Jeniger die Infos hat!


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 21:18
@voice

Na ja Voice, da gibt es ja noch ein viel größeres Problem.

Wer hat jemals behauptet, dass es Planet X wirklich gibt und das mit, sagen wir sehr dünnen Behaupten, als Fakt darstellen will?

So der eine andere harte Fakt wäre schon cool, aber na ja, auf den Planeten warten wir ja nun schon ein paar Jahre.

Und um es ganz locker zu sagen, nur glaube reicht den wenigsten Menschen und diese Menschen reagieren auch sehr gereizt dadrauf, wenn ihnen gesagt wird, das es stimmt, ob wohl es eben keinen beleg dafür gibt.


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 21:31
@Freakazoid
Gut geschrieben aber leider nicht die Antwort auf meine Frage. vordergründig gehts mir eigendlich darum das jeder behauptet man MÜSSTE ihn sehen. egal welches Datum die Betrohung besteht immer. Mir stinkt einfach mit welchen fadenscheinigen Erklärungen hier immer alles niedergemetzelt wird. Kann mir jemand garantieren das wir einen Massereichen Himmelskörper nicht erst in "letzter Sekunde" entdecken. Darum auch meine Frage woher wissen wir über welche Ausmase hier spekuliert wird.


melden

Der Planet X

04.05.2010 um 22:02
Ganz kurze Frage eines unwissenden, woher stammt eigentlich die Vermutung das ein uns unbekannter Planet in unser Sonnensystem eindringt?
Von den Mayas? Von dem NASA Infrarot Teleskop?
Ich glaube wir reden hier alle aneinander vorbei.


1x zitiertmelden

Der Planet X

04.05.2010 um 22:10
@voice

ja das kann sogar ich dir garantieren.

Wenn es die größe eines Planeten hat, dann fängt der sehr früh an zu reflektieren.
Pluto und andere planetoiden in der größe und entfernung sind zwar nicht so gut zu sehen, aber selbst da findet man einen haufen, wenn er aber in der nähe von Jupiter wäre, dann gäbe es sehr sehr viele Hobbyastronomen, die ihn sehr gut sehen würden und na ja, ein neuer Planet auf einmal wäre eine extreme Schlagzeile.

Früher könnte es das Netz von staatlichen Astronomen mit den großen Geräten finden, wenn man da nicht an eine weltweite Verschwörung glaub, was ich nicht tue.

Wäre hier die rede von einem kleinen Astroiden wäre ich da nicht mal ansatzweise so optimistisch, aber ein Planet ist da doch schon sehr sichtbar.

Was dann aber wieder zu extreme Problemen führt.
Wie lange braucht der Planet um die Sonne? Warum sollte er, wenn er wieder durch den Eclipsbereich der Planeten sich bewegt, ausgerechnt dicht an der Erde vorbei kommen?


melden