Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

24.08.2009 um 18:45
@The_Styx
Kann ein Zufallstreffer gewesen sein :)
Wie gesagt, ich kann einer Sendung nicht trauen bei der alles was ich kenne falsch ist :)


melden

Der Planet X

24.08.2009 um 20:18
@FrankD

der Zweite Teil hat mit dem ersten nichts zu tun... Matrix oder Fluch der Karibik guckst du dir doch bestimmt auch an oder? und in 2ten teil z.B. weiß ich... durch eigene nachforschungen (weil es sehr interessant ist) dass die da keinen müll reden...

es geht im Kern um die FED und wie sie aus dem nichts Geld schöpfen und damit (dem Dollar) Kleine Staaten (3. Welt) korumpieren! Und da es umsonst ist, kann man sich das ja mal geben... du kannst da ja ganz unparteiisch ran gehen... und wenn du denkst "ist das kacke!" kannst du es ja als ein spannendes Märchen abhacken... jeder hat ja seinen eigenen willen und glauben! ;)

hat aber nichts mit dem planeten X zu tun! ... (also ist das offtopic hier! ^^)


melden

Der Planet X

25.08.2009 um 06:31
Zitat von schwaschwa schrieb:A comet almost 2x the size of Jupiter (the largest planet in our solar system) recently passed through our solar system
ein KOMET mit der 2fachen masse jupiters, - dümmer gehts nimmer


melden

Der Planet X

25.08.2009 um 12:42
so...hat ding schon jmd gesehen?
oder berichte gelesen, das es wahr ist? möchte endlich mal klarheit haben^^
ich selber glaube da net so dran aber durch die ganzen verschieden dinge die man liest, verwirrt mich das ein oder andere etwas.


1x zitiertmelden

Der Planet X

25.08.2009 um 22:58
@ISF
Zitat von ISFISF schrieb:so...hat ding schon jmd gesehen?
oder berichte gelesen, das es wahr ist? möchte endlich mal klarheit haben^^
ich selber glaube da net so dran aber durch die ganzen verschieden dinge die man liest, verwirrt mich das ein oder andere etwas.
(Ernsthafter Rat) Versuch Informationen über Astronomie und Astrophysik von UNIs im Web zu finden und aufgrund des erworbenen Wissens eigene Schlüsse zu ziehen...


melden

Der Planet X

26.08.2009 um 15:44
@ISF
Mach dir keine Sorgen.
Der wurde und wird auch nicht gesichtet.
Alles nur Märchen des 21sten Jahrhunderts.


melden

Der Planet X

27.08.2009 um 00:45
@bw1980
okay danke dir, dann muss ich mir keine gedanken machen, an welcher actiongeladenen story was dran sein könnte :P

@OpenEyes
werde deinen rat annehmen und mich mal mit der astronomie sowie der astrophysik näher beschäftigen. kann man ja immer mal gebrauchen ^^


1x zitiertmelden

Der Planet X

27.08.2009 um 01:10
@ISF
Zitat von ISFISF schrieb:werde deinen rat annehmen und mich mal mit der astronomie sowie der astrophysik näher beschäftigen. kann man ja immer mal gebrauchen ^^
Dann bist du schon deutlich weiter als 98% der Planet X-Verfechter.


melden

Der Planet X

27.08.2009 um 11:37
@ISF
damit kannst du anfangen http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-planeten-2001-ID1208434040718.xml (Archiv-Version vom 29.08.2009)


melden

Der Planet X

27.08.2009 um 13:44
@ISF
So als einfachen Ausgangspunkt empfehle ich den Blog von Florian Freistetter, da gibt es mittlerweile einige Beiträge zu Planet-X (und dem anderem Unsinn über Nibiru, LHC, 2012)

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/


melden

Der Planet X

27.08.2009 um 21:37
@freydank
@Rambaldi


vielen dank für eure links...das erste video hab ich mir noch nicht zuende angesehen, aber das was ich sah klang sehr interessant, und gut erklärt.
werde mich am wochende mal mehr dran setzten.


melden

Der Planet X

27.08.2009 um 22:40
/dateien/uf2227,1251405657,2012

Nochmal bischen Offthopic:

Was wir Jahreszeiten nennen ist astronomisch gesehen die Präzesion (das umhertaumeln beim umsichselbstdrehen) der Erde. Das sind aber nicht die einzigsten Bewegungen was die Erde so im All macht. Sie geht aufgrund der Drehung der Michstraße in vielen tausend Jahren auch auf und ab. Sie hat einen Tiefpunkt (1000 BC) und einen Hochpunkt (5000 AD), was man den "kosmischen Zyklus" nennt (insgesamt 25920 Jahre). Wir befinden uns nun genau in der Mitte (also 2012). Das heißt in Gleichstellung zur Michstraße und am 21.12.2012 ist die Sonne genau im Zentrum der Michstarße und die Erde dahinter. DAs ist Fakt.
Aus gut nachvollziehbaren Theorien (z.Bsp. von Johannes Holey) erhalten wir ab diesem Zeitpunkt (und auch schon vorher) zusätzliche Lichtschwingungen aus der Michstraße in Form hochfrequenter Protonen (die Sonne tut ihr Übriges).
Diese werden wahrscheinlich für geisitge und geografische Umbrüche sorgen. Wie z.Bsp. große Unwetter, Polsprung --> Sinnflut, Gebirgsbildung, Evolution ...
Das letzte Einsetzen der Lichtsphäre sorgte höchtwahrscheinlich für die biblische Sinnflut und dem Untergang Atlantis.

Also Planet-X hin oder her - 2012 bleibt spannend!


3x zitiertmelden

Der Planet X

28.08.2009 um 00:35
@timx
Zitat von timxtimx schrieb:Aus gut nachvollziehbaren Theorien (z.Bsp. von Johannes Holey)
Theorien bleiben Theorien und dass Holey Esoteriker ist und einfach null mit Wissenschaft am Hut hat, solltes du auch wissen. Das ist Fakt. ;)
Zitat von timxtimx schrieb:zusätzliche Lichtschwingungen aus der Michstraße in Form hochfrequenter Protonen
Müll. :( Einfach völlig erfunden. Du erzählst das, als sei es festgeschriebenes Wissen.
Zitat von timxtimx schrieb:Diese werden wahrscheinlich für geisitge und geografische Umbrüche sorgen.
Ah, das hat dir ebenfalls Holey in seinem Buch verklickert, zwar ohne jeglichen wissenschaftlich fundierten Hintergrund, aber "gut nachvollziehbar". :|


melden

Der Planet X

28.08.2009 um 06:07
@timx

Wenn dann Photonen nicht Protonen.


melden

Der Planet X

28.08.2009 um 06:08
@timx

Die Sonne wird nicht imZentrum der Milchstrasse sein, da ist nämlich ein großes SL, das ist nicht Fakt was Du schreibst, das ist Murks, und das dass Murks ist, das ist Fakt.


melden

Der Planet X

28.08.2009 um 06:20
@nocheinPoet

Du weist schon ganz genau was gemeint ist und gibst trotzdem Deinen allgemeinen blöden Sempf dazu. Wie peinlich das doch ist.


3x zitiertmelden

Der Planet X

28.08.2009 um 06:44
@Hamaton

Das:
Zitat von HamatonHamaton schrieb:Du weist schon ganz genau was gemeint ist und gibst trotzdem Deinen allgemeinen blöden Sempf dazu. Wie peinlich das doch ist.
Sollte Dir wirklich peinlich sein. Wie wäre es mit einer Entschuldigung?


melden

Der Planet X

28.08.2009 um 06:54
@timx
Zitat von timxtimx schrieb:Was wir Jahreszeiten nennen ist astronomisch gesehen die Präzesion (das umhertaumeln beim umsichselbstdrehen) der Erde.
Falsch. Die Ursache für die Jahreszeiten ist die Neigung der Erdachse gegen die Bahnebene der Erde
Zitat von timxtimx schrieb: Das sind aber nicht die einzigsten Bewegungen was die Erde so im All macht. Sie geht aufgrund der Drehung der Michstraße in vielen tausend Jahren auch auf und ab. Sie hat einen Tiefpunkt (1000 BC) und einen Hochpunkt (5000 AD), was man den "kosmischen Zyklus" nennt (insgesamt 25920 Jahre).
Da musst Du schon genauer ausführen, wie zwischen 1000 BC und 5000 AD 12960 Jahre unerzubringen sind...
Zitat von timxtimx schrieb:Wir befinden uns nun genau in der Mitte (also 2012). Das heißt in Gleichstellung zur Michstraße und am 21.12.2012 ist die Sonne genau im Zentrum der Michstarße und die Erde dahinter. DAs ist Fakt.
Wenn schon, dann wäre 2000 genau die Mitte gewesen
Zitat von timxtimx schrieb:Aus gut nachvollziehbaren Theorien (z.Bsp. von Johannes Holey) erhalten wir ab diesem Zeitpunkt (und auch schon vorher) zusätzliche Lichtschwingungen aus der Michstraße in Form hochfrequenter Protonen (die Sonne tut ihr Übriges).
Diese werden wahrscheinlich für geisitge und geografische Umbrüche sorgen. Wie z.Bsp. große Unwetter, Polsprung --> Sinnflut, Gebirgsbildung, Evolution ...
Das letzte Einsetzen der Lichtsphäre sorgte höchtwahrscheinlich für die biblische Sinnflut und dem Untergang Atlantis.
Der Rest ist reines ESO - Geschwurbel. Holey at his best


1x zitiertmelden

Der Planet X

28.08.2009 um 07:15
Das sollte ich nicht tun, denn dazu bin ich zu vernünftig und weiß, was gemeint ist bei dem Sätzchen "Im Zentrum der Milchstraße", das muss man nicht kommentieren.


melden

Der Planet X

28.08.2009 um 09:53
@OpenEyes
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Falsch. Die Ursache für die Jahreszeiten ist die Neigung der Erdachse gegen die Bahnebene der Erde
Ja, das meinte ich.
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Da musst Du schon genauer ausführen, wie zwischen 1000 BC und 5000 AD 12960 Jahre unerzubringen sind...
Nun ich hatte ein Bild zur Erklärung angehängt, in dem offensichtlich eine 0 fehlt und ich auch falsch übernommen habe.
Es muß also 10ooo BC heißen. So sind es 15ooo Jahre. Diese Angaben sind nicht exact, da großzügig aufgerundet. Das ein halber Zyklus.
Teilen wir 25920 Jahre durch 2 erhalten wir etwa diesen Zeitraum.
Eine Erdera (was einem Sternbild zugeordnet wird in dem sich die Sonne befindet) dauert 2160 Jahre. 1 kosmischer Zyklus (12 Sternzeichen) = 25920 Jahre.
Das sollte einiges verdeutlichen. Beide Grafiken sind übrigens aus unterschiedlichen Quellen, weder von mir noch von Holey!
Folgt man den Datierungsversuchen von Archäologen kann man feststellen das Sintflut und Atlantisuntergang in die Zeit der letzten Lichtsphäre gut passen.

Eine Erklärung für die Existenz von Chemtrails und HAARP ist für mich unter anderem auch diese Photonenstrahlung zu blocken/minimieren.

Ich finde es schade das hier in einem allmystery-Forum jede Theorie als Murks mit Füßen getreten wird. Es scheint mir hier eher ein Anti-Mystery-Forum zu sein wo der Elite Irrsinn durchgeboxt werden soll. Ich nehme nun Abstand euch mit meinen Recherchen zu belästigen.


1x zitiertmelden